Welches Keyboard für PC?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Keyboard für PC?

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich habe mir vor kurzem ein Audio Interface (FOCUSRITE USB 6) für meinen PC gekauft, um damit beispielsweise Vocals und verschiedene Gitarren mit entsprechener Software (CUBASE) aufzuzeichnen und abzumischen.

    Durch verschiedene PlugIns bin ich nun auf die Idee gekommen, mir eventuell ein Keyboard zuzulegen, das ich ebenfalls anschließen möchte. Nun kommt die Qual der Wahl: WELCHES KEYBOARD?

    Brauche ich hier ein teueres Keyboard mit hunderten von Klangvariationen, eingebauten Drums und vieles mehr, wenn ich doch diese Effekte sowieso über die PC-Programme einstellen und nutzen kann? Würde nicht einfach eine Tastatur mit entsprechendem Anschluß genügen und gibt es so etwas Einfaches überhaupt?

    Oder liege ich da vollkommen falsch?

    Für diesbzeügliche Tipps würde ich mich sehr freuen.

    LG von HarryLTD

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HarryLTD ()

  • hi,

    schau doch mal nach nem midi keyboard. das kann selbst keine töne erzeugen, aber du kannst über usb den pc ansteuern und dann mit allen gängigen Programmen tausende von verschiedenen sounds erzeugen.
    je nachdem, was du damit spielen willst, gibt es auch verschiedene großen. das hier hat z.b. nur 32 tasten, ist aber auch recht günstig: M-Audio Keystation Mini 32 USB Controller Keyboard
    wenn du nur ein paar Akkorde einspielen willst, reicht das. aber wenn du wirklich komplette Klavierstücke spielen willst, bräuchtest du natürlich was größeres. außerdem gibts die dinger mit gewichteten und ungewichteten tasten, wobei die gewichteten dem Spielgefühl von einem echten Klavier näher kommen aber auch teurer sind.
  • ich würd dir auch ein mastering Keyboard empfehlen. kosteten weniger, machen dafür aber halt auch nur Musik über den PC.
    Schau dich da mal nach Novation, AKAI und evtl. M-Audio um. Ich hatte jetzt sehr lange das Novation Impulse 61 im Einsatz. Das kann auch ein wenig mehr als nur Klavier.
    Wenn du auf richtige Anschlagdynamik und Aftertouch stehst, musst du natürlich auch mehr geld in die hand nehmen.
  • Hallo,

    also ich habe mir vor kurzem das ALESIS QX61 gekauft und bin sehr zufrieden.

    Was ich aber bis heute noch nicht herausgefunden habe, ist die Tatsache, dass das Keyboard in verschiedenen Programmen unterschiedlich anspricht. Ich habe irgendwie den Eindruck, als ob der Ton "zeitverzögert" durch die Lautsprecher wiedergegeben wird.

    Da dies bei den Programmen unterschiedlich ist, kann es doch nicht die Schnittstelle, das Audio-Interface, sein? Was kann man sonst noch ausprobieren?

    LG von HarryLTD