Windows stürzt ab.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows stürzt ab.

    Hallo zusammen,

    ich hab ein extremes Problem und hoffe hier Hilfe zu bekommen

    Mein Rechner mit WinXP bootet nicht mehr. Er läuft normal bis zum Win Logo (mit blauem Balken) und stürzt dann wieder ab bzw., bootet neu.
    Als das Phänomen aufgetreten ist war ich im Internet auf einmal ist der Rechner runtergefahren oder auch abgestürzt so genau kann ich das nicht sagen auf jeden fall kann man seither nicht mehr booten.
    Ich vermute ein Virus. Ich habe zwar Norton AntiVIr, aber der kann auch nichts finden.
    Das Problem ist nur wie bekomme ich den wieder weg.

    Kann mir jemand sagen woran das Problem liegt? Oder wie ich ihn weg kriege?

    Mfg Glotrex
  • Joa erstmal das machen, was man grundsätzlich macht, WinXP-CD rin und schaun wasser sagt.
    Nach dem Laden des Setup-OS kommt ein Auswahlmenü, da drückste die Taste (ich glaube R) um die Installation zu reparieren. Dann Installation auswählen und ihn arbeiten lassen ...

    Ich denke mal dass eine Reparatur nötig ist, so wie das Problem aussieht (und da es wohl kein Virus ist, das hoffe ich zumindest mal). Daten und Einstellungen bleiben bei einer Reparatur in aller Regel vollständig erhalten.
  • Hast du schon mal (falls es der SASSER) ist, die Removal-Tools bei T-Online.de drüberlaufen gelassen ??

    Ich hatte den "Mistkerl" auch, und habe alles damit beseitigen können. ;)

    Gut, dass sie diesen SCH***KERL gefasst haben...
  • Bei sasser würde ne meldung kommen das der rechner runterfährt! und wenn das fenster kommt das der pc gleich runter gefahren wird einfach uhr zurück stellen und gut die meldung bleibt zwar trotzdem da aber er fährt nicht sofort runter also kann man sich in ruhe recovery tool und patch runterladen und entfernen danach neustarten und weg is er! so einfach gehts!
    Aber bei glotrex auf seinem rechner ist es 100%ig nicht sasser!
    Also ich würde mit xp starten und reparieren! also zuerst chkdsk und dann noch fixboot mal ausprobieren hat bei mir auch schon oft geholfen!


    Mfg Cheatkiller
  • In punkto Sasser zieht euch mal das hier rein:

    h**p://www.heise.de/newsticker/meldung/47243

    Aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass du Sasser drauf hast, denn Würmer bringen den PC 'meistens' nur zum Reboot, und beschädigen ihn nicht dauerhaft, im Gegenteil zu Viren. Deswegen würde ich dir folgendes raten:
    Wie schon gesagt erstma WinCD rein, und reparieren lassen.
    Sollte das nich klappen, mal versuchen Win im Sicherheitsmodus zu starten, und dann ein üblichen Antivirenkit draufziehen.

    Das klappt in der Regel. Wenns nich funzt einfach nochmal melden.

    Tipp für die Zukunft: Mal Norton Ghost besorgen und von einem sauberen System ein Image machen. Dann ist es viel einfacher sein System wieder sauber zu bekommen.
  • Hallo,

    unter WinXP gibt es so ne tolle Einstellung, die einen Neustart verursacht, sobald ein Problem auftaucht. Unser tolles WinXP macht ja bekanntlich nicht nur wenn es hochgefahren ist Fehler, sondern auch beim runterfahren bzw. hochfahren.
    Unter Systemsteuerung "=> System => Erweitert => Startem und Wiederherstellen => Automatisch Neustart" deaktivieren.
    Vielleicht hilfts ja...

    mfg