Fleming, Ian

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Ian Fleming




    Ian Lancaster Fleming (* 28. Mai 1908 in London; † 12. August 1964 in Canterbury, England) war ein britischer Schriftsteller.

    Bekanntheit erlangte er vor allem mit der von ihm erdachten Roman- und Filmfigur James Bond sowie seinem Kinderbuch Chitty Chitty Bang Bang.

    Ian Fleming (1908-1964) blickte 1953, als mit »Casino Royale« sein erster Krimi auf den Markt kam, auf eine lebhafte persönliche Vergangenheit zurück. Er war ein typisches Oberschicht-Gewächs des spätimperialistischen Großbritannien mit erstklassiger Schulbildung (Eton) und der sprichwörtlichen »steifen Oberlippe«, aber gleichzeitig ein ausgesprochener Individualist, dessen Lebensweg gleich mehrere Skandale säumten. Im II. Weltkrieg lernte Fleming als Mitarbeiter des Marine-Geheimdienstes die geheimnisvolle Halbwelt kennen, die er später so effektvoll zu dramatisieren wusste. Einige wagemutige Kommandounternehmen im Mittelmeer werden ihm zugeschrieben. Den Globus bereiste Fleming schon vor dem Krieg als Journalist (u. a. in Moskau) und nach 1945 als Auslandskorrespondent der »Sunday Times«. Er zog die Sonne dem englischen Regen vor und ließ sich an der Nordküste der damals noch britischen Inselkolonie Jamaica nieder.

    Der eigentliche Erfolg des Schriftstellers Ian Fleming kam erst allmählich, der Quantensprung zum Superseller erst in den 1960er Jahren, als der Kino-Bond zum modernen Mythos wurde. Damit hatte Fleming nur noch mittelbar zu tun. Er war gern gesehener Gast am Drehort und kassierte gutes Geld für seine Figur, die er in insgesamt zwölf Thrillern und zwei Kurzgeschichten-Sammlungen mehr oder weniger aufregende Abenteuer erleben ließ und dabei (zum Unwillen der Leserschaft) durchaus mit seinem Helden experimentierte.




    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    keine Nachfragen von Usern unter 1 Monat Boardzugehörigkeit und weniger als 20 Beiträgen

    nette PN/Konversation mit DIESEM (und keinem anderen!) Titel/Betreff: Fleming, Ian
    Link/URL von diesem Thema mit in die PN/Konversation (aus der Adresszeile des Browsers kopieren)



    und schon gibt's Post





    cu, Suri
    Jäger & Sammler gehören in den Wald!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sammelsurium ()

  • Titel von Ian Fleming


    Fleming, Ian - James Bond 01 - Casino Royale (epub)
    Fleming, Ian - James Bond 02 - Leben und sterben lassen (epub)
    Fleming, Ian - James Bond 03 - Moonraker (epub)
    Fleming, Ian - James Bond 04 - Diamantenfieber (epub)
    Fleming, Ian - James Bond 05 - Liebesgrüsse aus Moskau (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 06 - James Bond jagt Dr. No (epub,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 07 - Goldfinger (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 08 - Riskante Geschäfte (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 09 - Feuerball (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 10 - Der Spion der mich liebte (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 11 - Im Dienst Ihrer Majestät (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 12 - Du lebst nur zweimal (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 13 - Der goldene Colt (epub,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond 14 - Octopussy (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond (Kurzgesch.) - Duell mit doppeltem Einsatz (azw3,epub,mobi,pdf)
    Fleming, Ian - James Bond (Kurzgesch.) - Tod im Rückspiegel (pdf)
    Fleming, Ian - Tschitti-tschitti-bäng-bäng (pdf)
    Jäger & Sammler gehören in den Wald!