Cpu ° C

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,
    erstmal musst du uns sagen was für einen cpu du hast ( wieviel mhz) und die anderen eckdaten ( wieviele Lüfter etc. ). Eigentlich kann man aber sagen bis 70 Grad ist noch annehmbar. Mein 2.600 liegt immer so zwischen 46 und 50 Grad.
    Gruss
    BenFreeman
    Das einzige Backup, das du je brauchst, ist das, für das du keine Zeit hattest.
    Murphy's Gesetz
  • Hi Glotrex. Deine 60° sind zwar nicht gerade kühl, aber damit bist du noch auf der sicheren Seite, denn die maximale DIE Temperatur ist bei den Athlon XPs bei 90°. Aber ich glaube man sollte die 70° wie BenFreeman schon geschrieben hat nicht umbedingt weit überschreiten.
  • naja is mit nem standartlüfter für amd normal. liegt immer so um die 50-60 grad

    könntest dir evtl n stärkeren lüfter holen. naja schaden nimmt die cpu so schnell ned. vorher schaltet sie den strom ab
  • die daten stimmen.. eigentlich alle, aber wen du neuen lüfter nimst.. schau dir die zahlman an :D echt geil.. ich habe CPU temp von leerbetrieb 33grad, und bei voll last ( ca 3 h gamen.. und downloadn etc.. halt eben volllast) 48 grad ;)

    Greez BlackX
  • Re: Cpu ° C

    Original geschrieben von Glotrex
    hallo an alle!!!!
    Eine frage..wie heiß darf eigentlich ein athlon cpu werden, ohne das der schaden nimmt?
    wie heiß das gehäuse?
    mein ist Lehrlauf über 55 ° C und vollast 60 ° C warm...

    Mfg GLotrex




    Hi

    im leerlauf sollte mann ca 45 -50 grad haben

    bei vollast komme ich zb auf höchstens 54 Grad aber dann läuft alles was nur geht

    60 grad find ich ist schon sehr viel

    dann hapert es bei dir an kühlleistung des cpu Kühlers

    gehe mal davon aus das deine temp sensoren auf dem Main auch

    net genau genug sind usw um eine akzeptabele toleranz im grad bereich anzuzeigen

    die meisten mainboard sensoren haben ne abweichung von ca min 25% und das ist ne menge

    nim mal nen externes temp messgerät ung teste mal an verschiedenen punkten in deinem PC s und du wirst sehen alles ist Temp mässig ganz anders als wie du meinst.


    Mfg
  • also meine cpu temp ist im standartbetrieb ca. 54 Grad
    und bei maximaler auslastung ca. 64 Grad

    ist vileicht ein bisschen zu hoch aber dafür ist mein PC auch *flüster* leise

    und ob der CPU nun 10 oder 5 jahre durchhält
    wer hat in 5 jahren schon noch sein jetzigen cpu
    Also ich net!

    mfg
    andreas
  • Leise is ja schön und gut ich habe aber auch keine Lust wenn mein PC im Spielen einfach so abraucht und des was du meinst is beim Ocen und net bei ner zu warmen Temperatur.
    Mit was testet ihr euer System eigentlich ich vestehe unter Vollast was anderes wie nur ein bissel Spielen oder auf ne Lan gehen. Holt euch mal Prime 95 lasst des 12-24 Stunden laufen,dann spielt mal 2 Stunden und lasst dann mal 3D Mark im Loop laufen so 4-5 Stunden.Des nenne ich stabiel net einfach nur ein bissel spielen.



    Prime 95 bekommt ihr da mersenne.org/
  • Original geschrieben von BlackX
    die daten stimmen.. eigentlich alle, aber wen du neuen lüfter nimst.. schau dir die zahlman an :D echt geil.. ich habe CPU temp von leerbetrieb 33grad, und bei voll last ( ca 3 h gamen.. und downloadn etc.. halt eben volllast) 48 grad ;)

    Greez BlackX

    den habe ich auch den finde ich auch echt klasse. mein cpu ist amd 3200+ und meine temperatur ist zwischen 40 und 50 habe mein motherboard so eingestellt das er die geschwindigkeit so regelt wie er es braucht.
  • @rippi
    Leise is ja schön und gut ich habe aber auch keine Lust wenn mein PC im Spielen einfach so abraucht und des was du meinst is beim Ocen und net bei ner zu warmen Temperatur.


    1. mit 60 Grad hängt sich noch kein Athlon auf oder "Fackelt Ab"

    2.Die Lebensdauer wird freilich auch von der Temperatur beeinflusst die die CPU im Betrieb hat
    Und nicht nur vom Overclocken

    Mal ein Noob beispiel:

    du schaltest dein PC an ohne das du ein CPU kühler auf der CPU hast ---->>> Er lebt net lange

    also

    klar lebt ein cpu der im betrieb 20 grad hat länger als ein cpu der im betrieb 60 grad hat

    Un was habt ihr eigentlich für CPUs
    nen duron bekommt man leicht unter 40 Grad

    wen du eine Cpu Kühler hat der für Übertakten geeignet ist ist es unmöglich das deine CPU 55 °C ist !!!


    Na das find ich jetz ein bissel Allgemein
    würd ich ein CPU kühler der fürs übertakten geeignet ist von vor 10 jahren auf meine CPU setzten
    kämm nichts gutes raus
  • Moin, Moin!

    Wo nehmt Ihr bitte Eure Informationen her? Versucht es doch mal auf der amd-Seite.
    Der Athlon-TB brennt etwa ab 95°C und der Barton ab etwa 115°C durch.
    Die gemessenen Temperaturen sind meisstens nicht die Kerntemperaturen, man sollte also 10-15°C dazu rechnen.
    Zum Durchbrennen reicht es natürlich aus, wenn er einmal diese Temperatur überschreitet, z.B. bei falsch aufgesetztem Lüfter reicht einmal starten usw.
    Empfehlenswert ist es, die vorhandene Paste an neuen Lüftern vollständig (ohne Kratzer) zu entfernen und durch Silberpaste (-5 bis -10°C) zu ersetzen (sehr dünn einstreichen.
    Auf der AMD-Seite werden auch viele Lüfter empfohlen, was auch bei Garantiefällen hilfreich ist.
    Wer das sinnlose Risiko des Übertaktens eingehen will, findet auf Seiten wie overclocking usw. viele brauchbare Hinweise.
  • ich habe einmal einen pc intel pentium 1600Mhz ohne cpu lüfter gestartet und alles ging gut. zum glück. neulich habe ich im computer shop einen gesegen der einen pentium vor sich hatte und einfach den lüfter vom cpu genommen hatt und ihn schnell ausgetaucht hatt. als ich sagte das ich das nicht an seiner stelle tun würde, hat er gesagt das er das immer so macht und das kurz kein problem sei.
  • kommt natürlich auch auf die CPU Spannung ( Vcore) an wie warm so ein prozzi wird

    die "alten" athlon nonXP prozzis laufen soviel ich weis mit 1,75v und werden natürlich extrem warm -> über 60°C (ilde) bzw. 70°C (last) sind da keine seltenheit

    athlonXP palomino haben meines wissens nach nen core von 1,70v -> sollten nicht wärmer als 55°C (idle) bzw. 65°C (load) werden

    T-bred und barton haben als standardtakt 1,65v -> nicht mehr als 45 (idle) bzw. 50°C (last)

    meiner einer Barton 2500+ @ 3200+ läuft lidle auf 32°C und nach 24h Prime95 ist er nicht wärmer als 45°C geworden.