Batch: nach Befehl, Batch pausieren/einfrieren

  • Andere Sprache

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Batch: nach Befehl, Batch pausieren/einfrieren

    So Servus Leute,

    Ich hab folgenden Code

    Quellcode

    1. @echo off
    2. set d=%date%
    3. date 17.10.2013
    4. start "" "C:\Program_Files\Buchungsprogramm\start.exe"
    5. wait 10
    6. date %d%


    Problem ist das das Datum nicht verändert wird.

    Hab das dann mit einem "pause" gelöst das geht dann auch aber ich muss halt in der CMD irgendeine Taste drücken...
    gibts einen einfacheren Weg?

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von TollPatsch93 ()

  • Hallo Tollpatsch

    erstens wundert es mich das du einen wait-Befehl in deinem Windows hast. Standartmäßig ist das jedenfalls nicht. Welche version nutzt du? W-XP, Vista, 7, 8 ....?

    Dort gibt es unterschiedliche Befehle für die "Pause". Aber da das ja gar nicht dein Problem ist das nur am Rande.

    Um die Batchdatei zu beenden hilft die ein EXIT. Hoffe das war das was du gesucht hast. Ansonsten kann ich mit deinem Script (ohne das start und wait natürlich) das datum lesen, setzen, neu setzen. Bei mir geht das.

    mfg und schönes WE
  • Welches Betriebssystem hast du denn nun ?!? Oder auf welchem Soll es funktionieren?

    Fein. Seit Vista ginge das auch mit "timeout". Oder dem sleep-Befehl des Resourcen-Kits deines Windows.

    Schönes WE

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NeHe () aus folgendem Grund: Doppelpost zsamma