Kaufberatung Einsteigergitarre für Kinder

  • geschlossen
  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufberatung Einsteigergitarre für Kinder

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Einsteigergitarre für Kinder.
    Kennt sich jemand aus und kann mir sagen, was man da kaufen kann?

    Danke

    J-U-R-A
  • Das kommt darauf an wie alt Dein Kind ist ist und in wie weit die Finger ausgeprägt sind.
    Auf alle Fälle solltest Du keine Stahlsaiten nutzen, sondern Nylon. Das beste ist, Du gehst mit Deinem Kind in ein Musikgeschäft. In der Regel können die Mitarbeiter dort gut beraten. Wichtig ist, daß der Getarrenhals gut zu Umgreifen ist, so daß alle Saiten mit den Fingern gut erreichbar sind.
    MfG

    Gollom

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gollom ()

  • In der Regel sind die gar nicht so teuer. Das tendeiert so zwischen 80-160 Euro. Wichtig ist, daß der Hals gerade ist, die Bündchen sauber am Griffbrett liegen und die Gitarre sich beim spielen nicht gleich verstimmt.
    Was Du noch benötigst, ist ein Stimmgerät ( kostst so 20 Euro ) und eventuell Ersatzsaiten, falls doch mal eine reißt und viel Geduld. Hier heißt es üben üben üben.

    MfG

    Gollom
  • Gute Musikschulen halten i.d.R. Leihgeräte für Kinder vor, hier sollte das Kind mehrere ausprobieren, der gute Lehrer spricht dann eine Empfehlung aus
    Ich habe anschließend eine gebrauchte ibanez bei ebay für ganz kleines Geld ersteigert und neu besaiten lassen
  • Geh zu einem Gitarristen deines Vertrauens.... oder zur Musikschule und schau erst einmal ob dein Kind überhaupt klampfen will..... und wenn sich herausstellt das dem so ist, wie Blabla o5 schon sagte: Größen abhängig eine 1/2 oder 3/4 Gitarre Kaufen (entspricht einer halben oder dreiviertel Mensurlänge einer Standart Gitarre - was auch immer Standart genannt wird: Shortscale, Medium scale oder Longscale.....) und sorge dafür das nicht stramm irgendein Musiklehrerprogramm gespielt wird, sondern auch lernwünsche des Kindes berüksichtigt werden.... das ist sonst der tot des Nachwuchsmusikers......