Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • guten Morgen zusammen

    Rechtzeitig vor dem Fest geh ich wieder auf Reisen (ohne rote Kutte :D)

    1/8 Arabica/Robusta-Mischung

    Die Bierkisten stehen im Keller direkt neben dem Regal mit den Kaffeebohnen ;)
    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (Albert Einstein)


    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • moin zusammen :)

    2/8 Arabica/Robusta-Mischung, thx. Bogi


    Fast haben wir die Woche wieder geschafft - 2 schlappe Arbeitstage liegen noch vor uns, die kriegen wir wohl noch rum.

    Hier ein paar Schlagzeilen:
    => Frankreich verlängert Ausnahmezustand bis Juli 2017: Zum fünften Mal hat Frankreichs Nationalversammlung den Ausnahmezustand im Land verlängert. Die Terrorbedrohung sei besonders zu den Wahlen hoch. Seit den Anschlägen von Paris sind die teils umstrittenen Sonderregeln in Kraft.

    => Rebellen verkünden Einigung auf Waffenruhe: Das Töten in Aleppo geht weiter, noch immer sitzen Tausende Zivilisten in der zerstörten Stadt fest. Jetzt kündigen die Rebellen an, es gebe einen Plan für eine Waffenruhe. Durch die vielen beteiligten Parteien scheint dies allerdings außerordentlich schwierig zu sein.

    => Trump nominiert Innen- und Energieminister: Der künftige US-Präsident Trump hat sich offenbar für den Ex-Kommandeur Zinke als neuen Innenminister entschieden. Energieminister wird Trumps Ex-Rivale Perry. Beide gelten als Unterstützer der Ölförderung und Gegner von Umweltprogrammen.

    Heute ist Esperantobuchtag
    Als Esperanto-Kultur bezeichnet man die internationale Kultur der Esperanto-Sprachgemeinschaft. Die Sprecher dieser Plansprache haben in den über hundert Jahren des Bestehens eine eigene Kultur geschaffen. Anders als Plansprachen wie Ido, Occidental und Interlingua war Esperanto von Anfang an als Literatursprache angelegt.

    Ansonsten am 15. Dezember:
    2015 - Europas Internet-Nutzer bekommen künftig mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten. Vertreter von EU-Kommission, Europaparlament und EU-Staaten einigen sich auf einen Kompromiss. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2016 in Kraft.

    2013 - Die Sozialistin Michelle Bachelet gewinnt die Stichwahl um die Präsidentschaft in Chile.

    2012 - In Ägypten beginnt die Volksabstimmung über die neue Verfassung in den Großstädten Kairo und Alexandria und acht weiteren Provinzen. In den restlichen 17 Provinzen findet das Referendum am 22. Dezember statt.

    2011 - Ein Stromausfall legt Berliner S-Bahn für 3 Stunden lahm.

    2008 - In den 50 US-Bundesstaaten kommen insgesamt 538 Wahlmänner und -frauen zusammen und besiegeln die Wahl Barack Obamas zum Präsidenten.

    2008 - Im größten Schmiergeld-Skandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte muss der Elektrokonzern Siemens Geldstrafen von rund einer Milliarde Euro in Deutschland und den USA zahlen.

    2006 - Robert Hoyzer muss wegen Spielmanipulation für 29 Monate ins Gefängnis. Damit bestätigte der Bundesgerichtshof das Urteil gegen den ehemaligen Fußballschiedsrichter aus erster Instanz obwohl der Staatsanwalt einen Freispruch gefordert hatte.

    2006 - Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden gibt das Wort des Jahres 2006 bekannt: »Fanmeile«. »Generation Praktikum« landet auf dem zweiten und »Karikaturenstreit« auf dem dritten Platz. Es folgen: »Rechtschreibfrieden«, »Prekariat«, »Bezahlstudium«, »Problembär«, »Poloniumspuren«, »Klinsmänner« und »schwarz-rot-geil!«.

    2001 - Nach über elf Jahre dauernden Arbeiten zur Bauwerksicherung wird der Schiefe Turm von Pisa wieder für das Publikum zur Besteigung geöffnet.

    1995 - Die gemeinsame europäische Währung wird "Euro" heißen. Darauf einigen sich die Staats- und Regierungschefs der EU in Madrid.

    1994 - Die Altstadt von Quedlinburg in Sachsen-Anhalt und die Eisenhütten von Völklingen im Saarland kommen auf die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste.

    1983 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt das Volkszählungsgesetz für teilweise verfassungswidrig und bescheinigt den Bürgern ein Recht auf "informationelle Selbstbestimmung".

    1977 - Das deutsche Bundesverfassungsgericht stoppt die Abschaffung der Gewissensprüfung für Kriegsdienstverweigerer.

    1975 - Günter Guillaume und seine Frau Christel Boom werden in der Bundesrepublik Deutschland im Zuge der Guillaume-Affäre wegen Landesverrats zu 13 bzw. 8 Jahren Gefängnis verurteilt.

    1973 - Der entführte amerikanische Millionenerbe Paul Getty III. wird von seinen Entführern in Süditalien freigelassen.

    1961 - In Jerusalem wird der ehemalige SS-Offizier Adolf Eichmann (1906-1962) zum Tode verurteilt. Als so genannter »Judenreferent« des SS-Reichssicherheitshauptamts war er als Organisator führend an der Deportation von Millionen von Juden in die Vernichtungslager beteiligt. Er konnte zunächst nach Argentinien fliehen, wurde dort vom israelischen Geheimdienst aufgespürt und nach Israel entführt. Am 31. Mai 1962 wird er hingerichtet.

    1947 - Die Londoner Konferenz der Außenminister der vier Siegermächte im Zweiten Weltkrieg wird beendet, weil sich die Alliierten über die Deutschland-Frage uneins sind und es zum Bruch zwischen der Sowjetunion und den USA kommt.

    1944 - Das Flugzeug mit dem amerikanischen Bandleader Glenn Miller verschwindet im Zweiten Weltkrieg auf dem Weg von London nach Paris spurlos über dem Ärmelkanal.

    1939 - In Atlanta wird der Spielfilm »Gone With The Wind« (»Vom Winde verweht«) uraufgeführt, einer der erfolgreichsten und besten Filme aller Zeiten. Geschildert wird die Geschichte der Südstaatenschönheit Scarlett O'Hara (Vivian Leigh), die während des amerikanischen Bürgerkrieges für den sanften Ashley Wilkes (Leslie Howard) schwärmt, der aber die eher unscheinbare, herzensgute Melanie Hamilton (Olivia de Haviland) heiratet. Aus einer Laune heraus heiratet Scarlett Melanies Bruder Charles (Rand Brooks) und übersieht, dass sie von dem Frauenschwarm und Abenteurer Rhett Butler (Clark Gable) verehrt wird. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Margaret Mitchell (1900-1949).

    1917 - Nach dem Abschluss eines Waffenstillstands zwischen Deutschland und Russland endet der Erste Weltkrieg im Osten Europas.

    1916 - Nach dem Verlust aller zuvor gemachten Geländegewinne wird der am 21. Februar begonnene deutsche Angriff auf das französische Verdun im Ersten Weltkrieg durch die Oberste Heeresleitung abgebrochen. Die Schlacht um Verdun hat insgesamt 350.000 französischen und 335.000 deutschen Soldaten das Leben gekostet.

    1890 - Indianerhäuptling Sitting Bull wird in North Dakota von einem Reservatspolizisten erschossen.

    1640 - Herzog Johann von Braganca wird als Johann IV. zum König von Portugal gekrönt. Damit endet die Personalunion von Spanien und Portugal.

    Geburtstage:

    Außer Don Johnson - 67, amerikanischer Schauspieler ("Miami Vice") und Renate Künast - 61 , deutsche Politikerin, MdL, MdB, Bundesministerin, ist mir nix erwähnenswertes aufgefallen.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen :)

    2/8 Kaffee-ohne-Doping, thx, Bogi

    Wochenende in Sicht! In einer Zeit, in der sich die Menschen von einer Weihnachtsfeier zur nächsten schleppen, erhält die Erholungswirkung des Wochenendes eine besondere Bedeutung.
    Haltet durch - in 11 Tagen ist alles vorbei :D

    ... und hier der weitere Durchblick:
    => Griechisches Parlament billigt Weihnachtsgeld für Rentner: Proteste von Senioren gegen Rentenkürzungen sind in Athen kein seltenes Bild. Nun sollen 1,6 Millionen Rentner eine Art Weihnachtsgeld bekommen. Die Opposition hält das für ein Wahlgeschenk. Die internationalen Geldgeber hatte der Plan verärgert.

    => Tengelmann-Chef klagt über Millionenverlust: Der Tengelmann-Deal hat 15.000 Arbeitsplätze gerettet - für die Firma aber war er teuer. Unternehmenschef Haub zufolge haben die Verzögerungen einen dreistelligen Millionenverlust verursacht.

    => Obama kündigt Vergeltung für russische Hackerangriffe an: "Wir müssen handeln": US-Präsident Obama hat versprochen, dass die Hackerangriffe aus Russland nicht ohne Konsequenzen bleiben werden. Einer seiner Berater sagte, Putin sei direkt verantwortlich.

    Heute ist Tag des dummen Spielzeugs
    wie so oft bei schrägen Gedenktagen findet man sie an verschiedenen Stellen erwähnt, aber nirgendwo steht was Substanzielles über Zustandekommen oder Bedeutung. Der "Kleine Kalender" löst die Problematik, in dem er die Bausteine des Namens - hier "dumm" und "Spielzeug" - zerpflückt und analysiert. Es gibt sicherlich jede Menge "dummes (=unangemessenes) Spielzeug im Angebot; man möge den Tag als Mahnung ansehen, beim Einkaufen von Weihnachtsgeschenken für Kinder etwas genauer hinzusehen, um Fehlinvestitionen zu vermeiden.


    Ähnlich sieht es aus mit dem Tag des mit Schokolade überzogenen Essens,
    wir sollten ihn als gegeben hinnehmen und ansonsten wie immer nur essen, was uns schmeckt ;)

    Gesichert ist heute der Tag des Sieges,
    der in Indien und Bangladesch begangen wird und an Sieg über Pakistan im dritten Indisch-Pakistanischen Krieg erinnert

    ... außerdem der Tag der Versöhnung,
    der im Gedenken an die Schlacht am Bloodriver 1838 (Buren vs Zulu) in Südafrika begangen wird.

    Ansonsten am 16. Dezember:
    2015 - Im jahrelangen Grenzstreit mit Nicaragua um die Insel Calero bekommt Costa Rica das gut 2,5 Quadratkilometer große Gebiet vom Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag endgültig zugesprochen.

    2013 - Die Parteivorsitzenden Angela Merkel (CDU), Horst Seehofer (CSU) und Sigmar Gabriel (SPD) unterzeichnen in Berlin den Vertrag für die große Koalition.

    2012 - Eine 23-jährige Inderin wird in einem Bus in Neu Delhi von sechs Männern brutal vergewaltigt und stirbt später. Die Tat löst heftige Proteste gegen in Indien weit verbreitete sexuelle Übergriffe aus.

    2011 - Der Begriff «Stresstest» wird von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) zum Wort des Jahres 2011 gekürt.

    2008 - Die US-Notenbank senkt die Leitzinsen auf einen historischen Tiefstand. Die Zinsspanne liegt nunmehr bei Null bis 0,25 Prozent nach zuvor 1,0 Prozent.

    2005 - Die Gesellschaft für Deutsche Sprache gibt das Wort des Jahres 2005 bekannt: »Bundeskanzlerin«. Die weiteren Platzierungen: »Wir sind Papst«, »Tsunami«, »Gammelfleisch«, »Heuschrecken«, »Jamaika-Koalition«, »hoyzern«, »suboptimal«, »Telenovela« und »FC Deutschland 06«.

    2003 - Die Hamburger Universität der Bundeswehr wird in «Helmut-Schmidt-Universität» umbenannt.

    2000 - Die letzte Sendung der ZDF-Hitparade wird ausgestrahlt.

    1999 - Der frühere Bundeskanzler und CDU-Vorsitzende Helmut Kohl räumt ein, dass er in der CDU-Spendenaffäre insgesamt 2,1 Millionen DM illegale Parteispenden im Verlauf mehrerer Jahre angenommen und an die CDU weitergegeben hat. Die Namen der Spender gibt der Politiker unter Berufung auf das ihnen von ihm gegebene Ehrenwort nicht preis.

    1998 - Der auf deutsches Ersuchen am 13. November verhaftete Chef der kurdischen Untergrund-Organisation PKK, Abdullah Öcalan, wird in Rom, nach Gesprächen zwischen der italienischen Regierung mit dem deutschen Außenminister Joschka Fischer, wieder in Freiheit entlassen.

    1993 - Ungeachtet griechischer Proteste nehmen Dänemark, Italien, Großbritannien, Frankreich und Deutschland diplomatische Beziehungen zu Mazedonien auf.

    1991 - Die umstrittene Resolution 3379 der UN-Generalversammlung vom 10. November 1975, die unter anderem Zionismus als eine Form von Rassismus einstuft, wird nach erneuter Abstimmung zurückgenommen.

    1978 - Der amerikanische Präsident Jimmy Carter und der chinesische Ministerpräsident Hua Guofeng teilen mit, dass China und die USA offizielle diplomatische Beziehungen aufnehmen wollen.

    1971 - Die Generalversammlung der Vereinten Nationen beschließt die Konvention über das Verbot der Entwicklung, Herstellung und Lagerung bakteriologischer (biologischer) Waffen und Toxinwaffen sowie über die Vernichtung solcher Waffen (Biowaffenkonvention). Diese tritt am 26. März 1975 in Kraft.

    1967 - Amerikanischen Wissenschaftlern gelingt die künstliche Herstellung der genetischen Grundsubstanz DNS.

    1960 - Mit Inkrafttreten des entsprechenden Gesetzes werden der Deutschlandfunk (als Nachfolger des Deutschen Langwellensenders) und die Deutsche Welle als eigenständige Rundfunkanstalten des Bundesrechts errichtet.1960: Mit Inkrafttreten des entsprechenden Gesetzes werden der Deutschlandfunk (als Nachfolger des Deutschen Langwellensenders) und die Deutsche Welle als eigenständige Rundfunkanstalten des Bundesrechts errichtet.

    1938 - Das "Ehrenkreuz der Deutschen Mutter" wird per Verordnung von NSDAP-Führer und Reichskanzler Adolf Hitler "als sichtbares Zeichen des Dankes des Deutschen Volkes an kinderreiche Mütter" gestiftet. Eine Frau erhält das "Mutterkreuz" wenn die Kinder "deutschblütig" u. "erbtüchtig" sind, wenn sie als Mutter sittlich einwandfrei ist und wenn die Kinder (mindestens vier) lebend geboren worden sind.

    1920 - Im chinesischen Kansu fordert ein schweres Erdbeben der Stärke 8,6 auf der Richter-Skala 100 000 bis 200 000 Menschenleben.

    1773 - Die Söhne der Freiheit, als Indianer verkleidete Bürger von Boston, entern Schiffe der englischen East India Company und zerstören drei Ladungen Tee. Diese Boston Tea Party stellt den Beginn des US-amerikanischen Unabhängigkeitskriegs dar.

    Geburtstage:

    Mats Hummels – 28, deutscher Fußballspieler u. a. bei Borussia Dortmund (seit 2008) sowie in der Deutschen Nationalmannschaft (seit 2010),
    Heike Drechsler – 52, ehemalige deutsche Leichtathletin und u. a. zweifache Olympiasiegerin (1992, 2000) im Weitsprung,
    Benny Andersson – 70, schwedischer Musiker, Komponist und ehemaliges Mitglied der Popgruppe „ABBA“ (1972–1982),
    Liv Ullmann – 78, norwegische Schauspielerin und Regisseurin, die in den 1960er-Jahren durch ihre Rollen in mehreren Filmen von ihrem zeitweiligen Lebenspartner Ingmar Bergman bekannt wurde (u. a. „Persona“ 1966, „Das neue Land“ 1972, „Szenen einer Ehe“ 1973, „Von Angesicht zu Angesicht“ 1976).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen :)

    1/6 Wochenend-Bohne

    Habt ihr das 17. Türchen schon aufgemacht?
    Weihnachtsbaum aufgestellt oder zumindest besorgt und am Balkon zwischen gelagert?
    Heute wäre auch nochmal Gelegenheit für letzte Weihnachtseinkäufe mit abschließendem Absacker auf dem Weihnachtsmarkt ...
    Weihnacht steht jetzt ratz-fatz vor der Tür!
    Angenehmen Samstag und ein erholsames Wochenende allerseits.

    ... und die Infos:
    => Piloten und Lufthansa: Ein Schlichter soll es richten: Die Lufthansa und die Pilotenvereinigung Cockpit wollen ihren Tarifkonflikt mit Hilfe eines Schlichters lösen. Beide Seiten rechnen bis Ende Januar mit einem Ergebnis. Die gute Nachricht für alle Reisenden: Streiks wird es in dieser Zeit nicht geben.

    => Bundesrat will Paragraf zu Majestätsbeleidigung streichen: Der Bundesrat fordert, dass der sogenannte "Majestätsbeleidigungsparagraf" sofort gestrichen wird. Das Gesetz, das noch aus der Kaiserzeit stammt, hatte im Zusammenhang mit Böhmermanns "Erdogan-Schmähgedicht" für Schlagzeilen gesorgt.

    => "Befreiung" Aleppos = Assads Schande: Die Hinrichtung Tausender Zivilisten in Aleppo als Befreiung zu deklarieren, ist an Zynismus nicht zu überbieten. Und es ist absehbar: Das Morden Assads wird weitergehen. Heute ist es Aleppo - morgen Idlib. Diese noch von Regierungsgegnern gehaltene syrische Provinz wird garantiert als nächstes gnadenlos bombardiert.

    Heute ist Tag gegen Gewalt an SexarbeiterInnen
    Anlässlich dieses Aktionstages fordern die Selbstorganisation von SexarbeiterInnen und Fachberatungsstellen ein Ende der Diskriminierung und gesellschaftlichen Marginalisierung von SexarbeiterInnen. Als Symbol dient an diesem Tag ein roter Regenschirm. Als Zeichen der Solidarität kann man an diesem Tag beispielsweise einen solchen tragen. Begangen wird der Aktionstag seit 2003, er wurde u.a. durch die Aktivistin Annie Sprinkle initiiert.Ursprünglich diente der Tag dem Gedenken der Opfer von Gary Ridgway, welcher über 90 Frauen tötete.

    Außerdem ist heute Ahorn-Sirup-Tag
    Interessant in diesem Zusammenhang ist allenfalls, dass wir nicht nur auf Kanada angewiesen sind, wenn wir die Natur solchermaßen unseren Speiseplan bereichern lassen wollen, denn nicht nur der kanadische Ahorn ist in der Lage, Ahornsaft aus Zuckerahorn für den beliebten Ahornsirup zu liefern, sondern auch der Spitzahorn in unseren Wäldern. Die hiesige Art diente schon zu früheren Zeiten als Zuckerersatz und als Gärhilfe zum Mosten, bevor der günstigere, raffinierte Zucker aus Zuckerrohr Einzug hielt. Hier gibt's ne gute Anleitung, wie man sogar selbst an heimischen Bäumen Ahorn-Flüssigkeit gewinnen kannst.

    Ansonsten am 17. Dezember:
    2014 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt Regeln zur Privilegierung von Betriebsvermögen bei der Erbschaftsteuer für grundgesetzwidrig.

    2013 - Angela Merkel (CDU) wird zum dritten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt.

    2012 - Bundespräsident Joachim Gauck besucht überraschend die deutschen Soldaten im afghanischen Hauptquartier Masar-i-Scharif.

    2011 - Bei verheerenden Sturzfluten kommen im Süden der Philippinen fast 1450 Menschen ums Leben.

    2011 - Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Il stirbt während einer Zugfahrt aufgrund körperlicher Ermüdung.

    2010 - Der tunesische Gemüsehändler Mohamed Bouazizi zündet sich nach wiederholten Problemen mit den Behörden selbst an und löst damit von Tunesien ausgehend den revolutionären Arabischen Frühling aus.

    2009 - Das spanische Parlament beschließt eine Lockerung des restriktiven Abtreibungsrechts. Die umstrittene Reform ersetzt die bis dahin geltende Indikationslösung durch eine Fristenregelung.

    2008 - Medizinische Sensation: Mikrochirurgen transplantieren in den USA erstmals ein fast komplettes Gesicht. Ein Team um die Chirurgin Maria Siemionow von der Cleveland Clinic ersetzt 80 Prozent vom entstellten Gesicht einer Amerikanerin mit dem Gewebe einer verstorbenen Frau. Die Operation dauert 22 Stunden.

    2006 - Durch einen 2:1 Sieg gegen den VfL Wolfsburg sichert sich der SV Werder Bremen den Titel Herbstmeister der Fußballbundesliga vor dem FC Schalke 04. Titelverteidiger FC Bayern München hat drei Punkte Rückstand auf den letztjährigen Ligazweiten und ist Dritter der Bundesligatabelle.

    2004 - Als erstes Land der Welt verbietet das Himalaya-Königreich Bhutan den Verkauf von Tabakwaren sowie landesweit das Rauchen in der Öffentlichkeit.

    2003 - Die Republik Montenegro (Serbien-Montenegro) schafft die Todesstrafe ab. Das vom Parlament beschlossene neue Strafgesetzbuch sieht als Höchststrafe 30 Jahre Haft vor.

    2001 - Europäische Wirtschafts- und Währungsunion: Zwei Wochen vor Einführung des Euro werden in Deutschland, Griechenland und Portugal die ersten Euromünzen in Form der folienverschweißten so genannten Starterkits ausgegeben.

    1996 - Kofi Annan (Ghana) wird von der UN-Vollversammlung zum Generalsekretär gewählt. Er ist der erste Schwarzafrikaner in dieser Position.

    1994 - Dariusz Michalczewski wird als erster deutscher Berufsboxer Doppel-Weltmeister: Er ist bereits Champion des Verbandes WBO im Halbschwergewicht und gewinnt auch den WBO-Titel im Cruisergewicht.

    1993 - Tennisprofi Boris Becker und Barbara Feltus heiraten im Standesamt Leimen.

    1988 - In Berlin konstituiert sich unter Vorsitz des bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß der Stiftungsrat der "Kulturstiftung der Länder".

    1982 - Durch eine umstrittene Vertrauensfrage erreicht der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl nur zwei Monate nach seinem Amtsantritt Neuwahlen.

    1963 - Mit dem Abschluss des Passierschein-Abkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR öffnen sich erstmals seit dem Mauerbau 1961 die Sektorenübergänge für die West-Berliner Bevölkerung, zum Ostteil der Stadt.

    1958 - Indienststellung des Segelschulschiffs »Gorch Fock« der Deutschen Bundesmarine, dem zweiten Schiff mit diesem Namen. Sie wurde bei der Hamburger Werft »Bloom & Voss«, der Stapellauf erfolgte am 23. August 1958.

    1938 - Beim Versuch, mit Neutronen auf Uran zu schießen, beobachten die Chemiker Otto Hahn und Fritz Straßmann etwas für sie Unerklärliches. Hahn informiert seine im Exil lebende Kollegin, die Physikerin Lise Meitner, die darin erstmals das Phänomen der Kernspaltung entdeckt.

    1903 - Den amerikanischen Brüdern Orville und Wilbur Wright gelingt bei Kitty Hawk (US-Bundesstaat North Carolina) der erste erfolgreiche Flug mit einem motorgetriebenen Flugzeug.

    Geburtstage:
    Milla Jovovich - 41, amerikanische Schauspielerin ("Das Fünfte Element"),
    Jürgen Tarrach - 56, deutscher Schauspieler ("Wambo"),
    Gigi D'Agostino – 49, italienischer DJ und Musikproduzent (u. a. „The Riddle“ 1999, „Bla Bla Bla“ 1999, „La passion“ 2000, „L’Amour Toujours“ 2001),
    Franziskus – 80, argentinischer Geistlicher und als erster Jesuit, erster Argentinier sowie erster Nichteuropäer seit rund 1300 Jahren Papst der römisch-katholischen Kirche (seit 2013),
    Klaus Kinkel – 80, deutscher Jurist und FDP-Politiker, u. a. ehemaliger Bundesjustizminister (1991–1992), Bundesaußenminister (1992–1998) und Vorsitzender seiner Partei (1993–1995),
    und Armin Mueller-Stahl – 86, renommierter und auch international erfolgreicher deutscher Schauspieler (u. a. „Jakob der Lügner“ 1974/1999, „Lola“ 1981, „Bittere Ernte“ 1985, „Momo“ 1986, „The Game“ 1997, „The 13th Floor“ 1999, „Die Manns“ 2001, „Illuminati“ 2009).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Hallo zusammen und allen ein frohes Vorweihnachtswochenende.

    Nachdem mein Zug in die Heimat gestern erst nach Einbruch der Dunkelheit eingetroffen ist, hab ich mir erlaubt, heute mal so richtig auszuschlafen :D

    Danke an littleprof für die liebevolle Zubereitung von Kaffee und News

    3/6 Wochenend-Bohne
    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    (Albert Einstein)


    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • ... und für alle Technik-Nerds ein ganz spezieller Vor-Adventsgruss:





    Lasst's euch gut gehen, besinnt euch auf das Wesentliche (ordentliche Hardware, was sonst ^^ )
    Nein Quatsch! Ich meine natürlich Gesundheit, Familie und ein Stück weit Gelassenheit & Zufriedenheit, auch wenn's mal nicht so lustig ist ;) .


    4/6 Wochenend-Bohne

    Prost!
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • NeHe schrieb:

    ordentliche Hardware, was sonst
    :) ThinkCentre M58/M58p

    NeHe schrieb:

    ein Stück weit Gelassenheit & Zufriedenheit
    Dazu trägt er schon seit Jahren bei. 4GB Speicher und 2x3GHz mit W7... :thumbsup: Der muß nicht schön sein! ^^

    Den hab' ich sogar nochmals im Keller jebunkert... für alle Fälle! ;)

    I3 und I5 - 7 :fuck:

    4/4 Bratapfelpunsch *alle alle*
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    „Jeder Jeck is anders.“

  • Guten Morgen zusammen :)

    1/6 So-Mi-Bo

    Heute ist der 4. Advent

    ... jetzt heißt's allmählich vorsichtiger werden mit der Adventsfeierei ...

    Das liegt an:
    => Gregor Gysi übernimmt Spitze der Europäischen Linken: Gregor Gysi geht nach Brüssel: Der ehemalige Linken-Fraktionschef ist zum Vorsitzenden der Europäischen Linken gewählt worden. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.

    => Front National punktet mit Themenwahl: Die rechte Partei Front National in Frankreich wird nicht nur aus Protest gewählt. Die Themen Immigration und Islamismus bewegen viele. Experten meinen, etablierte Parteien müssten die Inhalte aufgreifen, aber andere Lösungen bieten.
    => Lufthansa und Etihad kooperieren: Sie waren Erzrivalen, doch künftig arbeiten Lufthansa und Etihad eng zusammen. Ab kommendem Jahr will die Lufthansa nicht nur Maschinen des Etihad-Partners Air Berlin anmieten, sondern auf einigen Strecken auch Gemeinschaftsflüge mit der arabischen Airline anbieten.

    Heute ist auch Tag der Migranten
    Am 18. Dezember 1990 wurde die Internationale Konvention zum Schutz der Rechte aller Migranten und ihrer Familienangehörigen von der UN-Vollversammlung angenommen.
    Die Konvention ist der primäre internationale Standard mit dem Regierungen ihre nationalen gesetzlichen Schutzmechanismen messen sollten. Sie selbst ist jedoch noch nicht in Kraft getreten, da von den 20 nötigen Ratifizierungen bis jetzt nur 17 zustande gekommen sind.


    Dann ist noch Internationaler Tag der arabischen Sprache
    Als Datum wurde der Tag gewählt, an dem die arabische Sprache 1973 als offizielle UN-Sprache anerkannt wurde. Arabisch wird weltweit von über 400 Millionen Menschen als Muttersprache oder Zweit- bzw. Fremdsprache gesprochen. Dabei umfasst die Sprache eine Vielzahl unterschiedlicher Sprachformen und Dialekte, was dazu führt, dass das Hocharabisch in den meisten Ländern nur selten zur mündlichen Kommunikation eingesetzt wird. Gefeiert werden heute auch der Multilingualismus und die kulturelle Vielfalt der Vereinten Nationen. Einen entsprechenden Feiertag gibt es für die fünf weiteren Arbeitssprachen der UN: Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch.

    Außerdem ist Back-Kekse-Tag
    (obwohl mir Kekse-Back-Tag leichter über die Lippen gehen würde), einer von vielen Tagen in der Vorweihnachtszeit, an denen in unzähligen Familien Plätzchen gebacken werden. Das gehört zu dieser Zeit dazu, wie die Geschenke unter dem Baum und gehört auch bei mir zu den angenehmen Erinnerungen an die Kindheit. Schon der fertige Teig ist eine Herausforderung, wie die Liedzeile so trefflich dokumentiert: Nach dem alten Weihnachtsbrauch: Zwei gebacken - eins im Bauch. Und dann der Duft, der nach dem Backen noch Stunden durch's Haus zieht ...

    Ansonsten am 18. Dezember:
    2014 - Indien schießt erstmals eine Kapsel für die bemannte Raumfahrt ins All - zunächst noch ohne Raumfahrer.

    2013 - Die Europäer schließen nach langem Streit ihr Riesenvorhaben der Bankenunion ab. Die Finanzminister der 28 EU-Staaten einigen sich auf ein Regelwerk zur Schließung von Banken.

    2012 - Erstmals in ihrer mehr als 60 Jahre währenden Amtszeit besucht Königin Elizabeth II. eine Sitzung ihrer Regierung. Sie kommt allerdings nur, um sich ihr Geschenk zum Diamantenen Thronjubiläum abzuholen.

    2011 - Die Biathletin Magdalena Neuner, Basketballer Dirk Nowitzki und der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund sind die «Sportler des Jahres» 2011.

    2009 - Der Bundesrat billigt mit allen Stimmen der sieben schwarz-gelb regierten Länder das heftig umstrittene und kritisierte Wachstumsbeschleunigungsgesetz, das Steuerentlastungen von bis zu 8,5 Milliarden Euro für Familien, Unternehmen, Erben und Hoteliers vorsieht.

    2009 - Das Wort des Jahres 2009 ist "Abwrackprämie" teilt die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden mit.

    2008 - Der Bundestag billigt die Erhöhung des Kindergeldes zum 1. Januar um 10 Euro für das erste und zweite Kind sowie um 16 Euro für jedes weitere Kind.

    2004 - Der Tropical Islands Dome, die größte frei tragende Halle der Welt, wird mit einer feierlichen Eröffnungs-Gala eingeweiht. Die umgebaute, ehemalige CargoLifter-Halle - ursprünglich für industrielle Zwecke gebaut - ist 360 Meter lang, 210 Meter breit und 107 Meter hoch. Die Grundfläche beträgt 66.000 Quadratmeter, das entspricht etwa 8 Fußballfeldern. Die 7.000 Kubikmeter Wasser des Tropenmeeres und der Lagune werden mit modernsten Ozonfilteranlagen gereinigt, der weiße Sandstrand des Meeres ist 200 Meter lang. Es gibt einen Wasserfall, einen Regenwald und ein tropisches Dorf. 12.000 Pflanzen werden eingesetzt, 57.000 Tonnen Erde werden bewegt.
    1998 erwirbt die »CargoLifter AG« das Gelände von der »Brandenburgischen Boden Gesellschaft« und verschiedenen Alteigentümern, um hier eine Industrie-Halle für die »Leichter-als-Luft-Technologie« zu errichten. Im Sommer 2002 meldet das Unternehmen Insolvenz an, 2003 kauft das malaysische Konsortium »Tanjong/Colin Au« das Gelände. Die Bauarbeiten für die Halle beginnen am 16. April 2004.

    2003 - Der letzte DDR-Staats- und Parteichef Egon Krenz wird nach knapp vier Jahren aus der Haft entlassen. Das Berliner Kammergericht erlässt ihm den Rest der sechseinhalbjährigen Freiheitsstrafe zur Bewährung.

    2003 - Die Zeitschrift Nature berichtet über spektakuläre Funde Tübinger Wissenschaftler aus der Eiszeit in der Karsthöhle Hohler Fels in der Schwäbischen Alb. Die aus Mammut-Elfenbein angefertigten Figuren eines Wasservogels, eines Pferdekopfes und eines Löwenmenschen zählen zu den ältesten Kunstwerken der Menschheit.

    1999 - Nach 738 Tagen beendet die amerikanische Umweltschützerin Julia Hill ihren Protest in der Krone eines Redwood-Baums im nordkalifornischen "Headwaters Forest".

    1988 - Mit 4:1 über Schweden gewinnen die deutschen Tennis-Herren in der Besetzung Boris Becker, Carl-Uwe Steeb, Eric Jelen und Patrik Kühnen zum ersten Mal den seit 1900 ausgespielten Daviscup.

    1970 - Nach 283 Verhandlungstagen wird von der deutschen Justiz das Verfahren um das Schlafmittel Contergan gegen das Pharmaunternehmen Grünenthal wegen nicht nachweisbarem „persönlichen Verschulden“ eingestellt.

    1969 - Das britische Oberhaus stimmt der Abschaffung der Todesstrafe in Großbritannien zu. Zwei Tage zuvor hatte das Parlament (Unterhaus) diesen Beschluss verabschiedet.

    1959 - Der Film «Der unsichtbare Dritte» von Alfred Hitchcock läuft in den bundesdeutschen Kinos an.

    1940 - Das Oberkommando der Wehrmacht (OKW) wird von Adolf Hitler angewiesen, unter dem Codenamen Unternehmen Barbarossa den Angriff auf die Sowjetunion zu planen.

    1926 - In Berlin wird das umstrittene Gesetz zur Bewahrung der Jugend vor Schund- und Schmutzschriften ausgefertigt.

    1917 - Gründung der »Universum-Film AG« (»Ufa«) in Berlin auf Betreiben der Militärführung. Die Gründung dient laut General Erich Ludendorff (1865-1937) »der planmäßigen und nachträglichen Beeinflussung der großen Masse im staatlichen Interesse«. Produziert werden die Filme in Berlin Tempelhof und ab 1922 auch in den Neubabelsberger Bioscop-Ateliers. 1926 wird die damals größte Atelierhalle Europas erbaut. Hier entstehen u.a. die Stummfilm-Klassiker »Metropolis«, »Dr. Mabuse«, »Die Nibelungen«, »Faust« und »Der letzte Mann«. 1930 inszeniert Josef von Sternberg hier einen der ersten deutschen Tonfilme, »Der blaue Engel« mit Marlene Dietrich und Emil Jannings. Von 1933-1945 übernehmen die Nationalsozialisten die Kontrolle über die Filmproduktionen. Viele Filmschaffende wie Billy Wilder, Fritz Lang und Erich Pommer emigrieren in die USA.

    1911 - In München wird die erste Ausstellung der «Blauen Reiter» eröffnet. Die Vereinigung gilt als wichtigste Künstlergruppe in der Frühphase des deutschen Expressionismus.

    1901 - Auf der Berliner Museumsinsel wird das von Fritz Wolff entworfene Pergamon-Museum der Öffentlichkeit übergeben.

    Geburtstage:

    Christina María Aguilera – 36, amerikanische Pop-Sängerin (u. a. „Genie in a Bottle“ 1999, „Hurt“ 2006) und mehrfache Grammy-Gewinnerin,
    Brad Pitt – 53, amerikanischen Schauspieler (u. a. „Interview mit einem Vampir“ 1994, „12 Monkeys“ 1995, „Fight Club“ 1999, „Ocean’s Eleven“ 2001, „Troja“ 2004, „Babel“ 2006, „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ 2008, „Inglourious Basterds“ 2009) und Produzent,
    Angela Sommer-Bodenburg – 68, ehemalige deutsche Grundschullehrerin und Kinderbuchautorin (u. a. „Der kleine Vampir“ 1979 mit mehreren Fortsetzungen),
    Steven Spielberg – 70, amerikanischer und der kommerziell erfolgreichste Film-Regisseur aller Zeiten (u. a. „Der weiße Hai“ 1975, „E. T.“ 1982, „Jurassic Park“ 1993, „Schindlers Liste“ 1993) sowie Produzent, Drehbuchautor und mehrfacher Oscar-Preisträger,
    Keith Richards – 73, britischer Musiker, Gründungsmitglied, Lead-Gitarrist und zusammen mit Mick Jagger der Komponist der meisten Lieder der Rockgruppe „The Rolling Stones“ (seit 1962, u. a. „(I Can’t Get No) Satisfaction“ 1965). Alexis Korner hat ihn mal als den schlechtesten Gitarristen der Welt bezeichnet - deswegen könne ihn auch keiner nachspielen. Immerhin hat er ein paar der bekanntesten Riffs der Rockgeschichte erfunden - offensichtlich hat's dafür gereicht ;)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • 4. Advent und das Bräu geht dem Ende zu - demnächst wird es wohl [email protected] geben... :P

    10/11 @vänts-Bräu
  • Guten Morgen zusammen :)

    1/6 Starthilfe-Bohne

    Wir gehen in die letzte Weihnachtsrunde, auch wenn das Wetter eher wie Anfang November anmutet; die nächsten Tage soll's sogar wieder richtig sonnig werden! Na denn fröhlichen Glühweingenuss!
    Guten Wochenstart allerseits.
    Und hier der Durchblick:
    => Nur 34.000 Flüchtlinge haben einen Job - 400.000 suchen noch: Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt kommt nur stockend voran. Immerhin sind durch die Krise rund 50.000 neue Jobs entstanden - für Deutsche.

    => Apple und Irland wehren sich gegen Steuernachzahlung: Apple soll 13 Milliarden Euro an Irland nachzahlen. Diese EU-Forderung sei rechtswidrig, heißt es nun aus Dublin. Auch der US-Konzern hat Berufung eingelegt.

    => Kerber und Hambüchen sind Sportler des Jahres: Ein Olympiasieger und eine doppelte Grand-Slam-Siegerin: Turner Fabian Hambüchen und Angelique Kerber sind als Sportler des Jahres geehrt worden. Bei den Mannschaften gewannen auch Goldgewinner aus Rio => Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, Olympia-Siegerinnen im Beachvolleyball.

    Heute ist Tag der Haferflocken-Muffins,
    dessen Bedeutung ich allerdings nicht erkennen kann, weshalb ich mich jeder weiteren Ausführung dazu enthalte.

    Ansonsten steht heute seit langem nochmal kein Gedenk- oder Aktionstag auf dem Programm. Daher nutze ich die Gelegenheit, einen Aktionstag von gestern vorzustellen, den ich vergessen hatte:
    Der Tag der hässlichen Weihnachtspullover in den USA,
    der immer am dritten Freitag im Dezember gefeiert wird. Initiiert wurde dieser Ehrentag der besonders hässlichen Weihnachtspullover im Jahre 2011 von einer Gruppe von Leuten, die ihre Vorliebe für die kitschigen Weihnachtsklamotten zum Ausdruck bringen wollten. Darüber hinaus steht, darf man der offiziellen Website glauben, aber vor allem der Spaß an der Sache im Vordergrund. Und natürlich ist es auch eine hervorragende Möglichkeit, den ein oder anderen dieser Weihnachtspullover zu verkaufen. Nicht umsonst finden sich auf besagter Website gleich auch noch die entsprechenden Verknüpfungen zum Sortiment verschiedener Anbieter. Der Name ist natürlich Programm und dementsprechend sollte man heute eben seinen hässlichsten bzw. kitschigsten Weihnachtspullover herausholen und natürlich auch tragen. Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Initiatoren diesen kuriosen Feiertag für karitative bzw. soziale Zwecke nutzen. So kooperiert der National Ugly Christmas Sweater Day seit 2014 mit der Aktion Save the Children und steht unter dem Motto Make The World Better With A Sweater.


    Ansonsten am 19. Dezember:
    2014 - Ein schwules Paar, das sein Kind durch eine Leihmutter in den USA austragen ließ, kann sich nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs in Deutschland als Eltern des Kindes anerkennen lassen. Der Beschluss ist weitreichend, denn Leihmutterschaft ist in Deutschland verboten.

    2013 - Im historischen Apollo-Theater im Londoner Westend stürzt während einer Vorstellung ein Teil der Decke ein. Es werden fast 80 Menschen verletzt.

    2012 - Park Geun Hye, Tochter des früheren Diktators Park Chung Hee, wird zur ersten Präsidentin Südkoreas gewählt.

    2011 - Der Zwergstaat Liechtenstein gehört zur Schengen-Zone. Das Alpenland ist das 26. Mitglied des Schengenraums.

    2008 - Der Bau des Mahnmals für die in der NS-Zeit ermordeten Sinti und Roma beginnt in Berlin nach jahrelangen Verzögerungen.

    2006 - Der erneut aufgerollte HIV-Prozess in Libyen endet mit dem Todesurteil für die angeklagten fünf bulgarischen Krankenschwestern und einen palästinensischen Arzt. Sie werden für die Infektion von 426 Kindern mit HIV in einem Krankenhaus in Bengasi verantwortlich gemacht.

    2003 - Die Europäische Union stoppt erstmals die Überfischung ihrer Gewässer. So dürfen in den für Kabeljau und Seehecht typischen Gewässern nur noch an einer bestimmte Zahl von Tagen im Monat gefischt werden.

    2001 - In der Argentinien-Krise kommt es in Buenos Aires zum Gewaltausbruch bei von der Bevölkerung massiv unterstützten Cacerolazos gegen das Beschränken von Bargeldauszahlungen. Den Folgetag eingerechnet sterben dabei 28 Menschen. Die Regierung lässt im sogenannten Corralito maximal nur 250 Pesos pro Woche pro Konto abheben, um die Flucht in den US-Dollar einzuschränken.

    1999 - Portugal gibt in der Nacht zum 20. Dezember um Mitternacht seine Kolonie Macao nach 442-jähriger Herrschaft an China zurück.

    1998 - Das Repräsentantenhaus in Washington, D.C. stimmt für eine Amtsenthebungsklage gegen US-Präsident Bill Clinton wegen Meineids und Behinderung des US-Kongresses.

    1993 - Roberto Baggio, der Stürmer-Star von Juventus Turin, wird zum "Welt-Fußballer des Jahres" gewählt.

    1986 - Der wegen seiner kritischen Äußerungen 1980 nach Gorki verbannte Atomphysiker, Regimekritiker, Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger von 1975, Andrei Dmitrijewitsch Sacharow (1921-1989), wird auf Weisung des sowjetischen Staats- und Parteichefs Michail S. Gorbatschow (*1931) rehabilitiert. Gorbatschow hatte Sacharow und dessen Frau Jelena Bonner am 16. Dezember telefonisch um eine Rückkehr nach Moskau gebeten.
    1970 hatte Sacharow das Komitee zur Durchsetzung der Menschenrechte in der UdSSR gegründet. 1980 wird er als so genannter Geheimnisträger wegen angeblicher »subversiver Aktivitäten« in die Verbannung geschickt; seine Frau folgt ihm 1984. Auf dem internationalen Friedensforum 1987 in Moskau fordert er erneut die Freilassung von politischen Gefangenen, das Recht auf freie Meinungsäußerung und auf ungehinderte Ein- und Ausreise. 1988 wird Sacharow zum Präsidenten der Akademie der Wissenschaften ernannt. 1989 stirbt er im Alter von 68 Jahren an einem Herzanfall.

    1984 - Großbritannien und China unterzeichnen den Vertrag über die Rückgabe der britischen Kronkolonie Hongkong im Jahre 1997.

    1984 - Mit River Raid wird in Deutschland das erste Videospiel als „gewaltverherrlichendes Spiel“ indiziert.

    1983 - Der Jules-Rimet-Pokal wird in Rio de Janeiro dem brasilianischen Fußballverband gestohlen. Die Diebe schmelzen die Gewinner-Trophäe der Fußball-Weltmeisterschaften 1930 bis 1970 mutmaßlich ein.

    1969 - Der Spielfilm Easy Rider, von und mit Dennis Hopper und Peter Fonda, hat seine Erstaufführung in den Kinos der Bundesrepublik Deutschland. Die Premiere war am 8. Mai bei den Filmfestspielen in Cannes.

    1965 - Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle setzt sich in der Stichwahl gegen François Mitterrand durch.

    1961 - Die portugiesischen Truppen kapitulieren in Goa. Damit endet die über 450-jährige Herrschaft der Portugiesen an der indischen Westküste.

    1946 - Beginn des Vietnamkrieges (als so genannter »Indochina-Krieg«).
    Nach dem Zweiten Weltkrieg mussten sich die Japaner aus Vietnam zurückziehen. Die kommunistische Gruppierung Vietminh unter Ho Chi Minh (1890-1969) rief am 2. September 1945 die »Demokratische Republik Vietnam« aus. Als Staatspräsident forderte er die Unabhängigkeit und Souveränität Gesamtvietnams. Frankreich dagegen wollte ihre Kolonialherrschaft in »Indochina« wiederherstellen. In den Kämpfen behielt zunächst Frankreich die Oberhand. Als das kommunistische China den Vietminh Unterstützung gewährte, wandte Frankreich sich wegen logistischer und finanzieller Hilfe an die USA.

    1924 - Der Serienmörder Fritz Haarmann wird in Hannover wegen Mordes in 24 Fällen zum Tode verurteilt.

    1901 - Der erste Abschnitt der Ugandabahn wird in Kenia fertig gestellt. Von Mombasa am Indischen Ozean führt die Eisenbahnlinie zunächst in das 930 Kilometer entfernte Port Florence (heute Kisumu) am Viktoriasee.

    Geburtstage:

    Jake Gyllenhaal – 36, amerikanischer Schauspieler (u. a. „The Day After Tomorrow“ 2004, „Jarhead“ 2005, „Brokeback Mountain“ 2005, „Prince of Persia: Der Sand der Zeit“ 2010),
    Ben Becker - 52, deutscher Schauspieler ("Comedian Harmonists"),
    Jennifer Beals – 53, amerikanische Schauspielerin, die ihren Durchbruch und gleichzeitig größten Erfolg in der Titelrolle als „Alex Owens“ im populären Tanzfilm „Flashdance“ (1983) feiern konnte,
    Til Schweiger – 53, deutscher Schauspieler und Filmemacher (u. a. „Der bewegte Mann“ 1994, „Männerpension“ 1996, „Knockin' on Heaven's Door“ 1997) und erfolgreicher Filmemacher (u. a. „Barfuss“ 2005, „Keinohrhasen“ 2007, „Zweiohrküken“ 2009),
    und Bernhard Vogel – 84, deutscher Politiker der CDU, der zunächst Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz (1976–1988) und nach der Wende des Freistaats Thüringen (1992–2003) war und damit als einziger Politiker in einer insgesamt über 23-jährigen Amtszeit zwei deutsche Bundesländer regierte.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)