Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Morgen

    Diese „black Friday sales“ bzw. „cyber Monday sales“ sind wirklich sehr verlockend. Ich muss mir immer wieder vorbeten, dass ich noch mehr spare, wenn ich mir die angebotenen Dinge überhaupt nicht kaufe :D

    1/8 Dunnerstags-Böhnchen

    Ganz egal welche Farbe nun die Wochentage haben, ... wichtiger ist, dass die gerösteten Bohnen die richtige Farbe haben :)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • 3+4/8 Dunnerstags-Böhnchen, thx Bog

    jaaaaa das wecken von Bedürfnissen..... ich weiß, ich weiß......


    euch einen freitags-vorfreudigen dunnerstag :D
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen :)
    5/8 Dunnerstags-Böhnchen, thx Bogi

    Bonjour Tristesse gab's nur gestern Morgen. Sodann klärte sich der Himmel zusehends und bescherte uns Sonnenschein. Heute Morgen gibt's trotz relativ freiem Himmel schon 2-stellige Temperaturen - wir steuern wohl auf den November-Frühling zu.
    Angenehmen Donnerstag!

    => Merkels Schwäche "schlecht für uns alle": Das Scheitern der Jamaika-Gespräche sei "Gift für die Wirtschaft", klagten zuletzt deutsche Lobbyverbände. Nun äußert sich auch der Chef der US-Bank JP Morgan besorgt über die politische Krise der Kanzlerin.

    => Wut auf die Bosse, Wut auf die Politik: Auch Monate nach der Insolvenz von Air Berlin ist die Zukunft großer Teile der Belegschaft ungewiss. Hunderte Mitarbeiter fordern eine Weiterbeschäftigung - und machen ihrem Ärger vor dem Bundeskanzleramt Luft.

    => Apple gibt zu, dass Schüler illegal fürs iPhone schufteten: Berufsschulen in China schicken regelmäßig Schüler in die Werke des Apple-Zulieferers Foxconn. Dort arbeiten sie für das neue iPhone X länger als erlaubt. Wer sich weigert, riskiert offenbar seinen Abschluss.

    Heute ist Iss-eine-Cranberry-Tag
    Die Großfrüchtige Moosbeere ist vor allem bekannt unter der englischen Bezeichnung Cranberry. Sie ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Heidelbeeren in der Familie der Heidekrautgewächse. Unter anderem gelten die Beeren als unverzichtbarer Bestandteil des amerikanischen Thanksgiving-Menüs. In Deutschland findet sich die Cranberry häufig unter dem irreführenden Namen "Kulturpreiselbeere" im Handel, schmeckt aber deutlich anders als Preiselbeeren. Sie ist herb und sehr sauer. Cranberrysaft kann möglicherweise durch bestimmte Inhaltsstoffe verhindern, dass sich Bakterien an die Oberflächen der Harnwege anheften; die Erreger finden so keinen Halt und können mit dem Harn ausgeschwemmt werden. Eine entsprechende anti-adhäsive Wirkung ist belegt.

    Außerdem ist in den USA heute Thanksgiving
    Millionen Menschen in den USA werden heute ihre Familien besuchen. Thanksgiving bedeutet Danksagung und wird in den USA als staatlicher Feiertag immer am vierten Donnerstag im November gefeiert. Die Kanadier begehen den Tag bereits im Oktober.
    Das Fest ist älter, als das Land USA selbst. Es geht wohl auf die Menschen zurück, die 1620 aus Europa kamen und sich im heutigen Massachusetts niederließen. Die Menschen hatten zu Beginn Probleme, in der Fremde zurechtzukommen.
    Der erste Winter war so hart, dass viele starben. Die Europäer baten die indianischen Ureinwohner um Hilfe. Die zeigten ihnen, wie man jagt und fischt, wie man Mais und Kürbis anbaut und verarbeitet. Sie lehrten sie auch, wie man die preiselbeerähnliche „Ibimi“ (auf Deutsch: bittere Beere) zu Kompott verkochen kann. Weil die Ureinwohner geholfen hatten, konnten die Europäer im Herbst 1621 eine so reiche Ernte einfahren, dass sie zum Dank ein dreitägiges Festmahl gaben und ihre Helfer dazu einluden. Thanksgiving wird seither Jahr für Jahr gefeiert.
    Dem US-Präsidenten kommt an diesem Feiertag eine besondere Rolle zu. Denn er bekommt dann traditionell von Züchterverbänden einen oder zwei lebende Truthähne überreicht, die ihm und seiner Familie als Thanksgiving-Mahl dienen soll - und "begnadigt" die Tiere. Den Brauch dieser formalen Begnadigung an Thanksgiving (National Thanksgiving Turkey Pardoning Ceremony) führte George H.W. Bush 1989 ein und auch der amtierende Präsident Donald Trump wird ihm folgen.
    Die beiden Tiere, die Trump geschenkt wurden, hießen "Drumstick" und "Wishbone" - und wurden Medienberichten zufolge zunächst einmal in einem von Trumps teuren Hotels einquartiert.


    Dann gibt's noch einen weiteren Fresstag: Nationaltag der Cashewnuss
    Cashewkerne sind Steinfrüchte, die fälschlicherweise zu den Nüssen gezählt werden. Die nierenförmigen Kerne sind die Samen des Kaschubaumes, der in tropischen Regionen Südamerikas, Asiens und in Ostafrika angebaut wird. Im Gegensatz zu vielen Nüssen sind Cashewkerne fettarm. Stattdessen punkten sie mit einem hohen Eiweiß- und Magnesiumgehalt. Ungewöhnlich hoch ist auch der Gehalt der essentiellen Aminosäure Tryptophan, der im Körper an der Produktion des Stimmungsaufhellers Serotonin beteiligt ist.
    Bei der Ernte von Cashewkernen besteht für die Produzenten die Gefahr, durch Kontakt mit der Schale der Cashewkerne Verätzungen an der Schleimhaut und starke Hautreizungen zu erleiden. Wenn man sicher gehen möchte, dass man Cashewkerne kriegt, die unter sicheren Arbeitsbedingungen geerntet und verarbeitet wurden, sollte man Produkte mit dem Fairtrade-Siegel kaufen.


    Ansonsten am 23. November:
    2015 - Bei einem Staatsakt in Hamburgs Hauptkirche Sankt Michaelis nehmen 1800 in- und ausländische Trauergäste Abschied von Altkanzler Helmut Schmidt.

    2014 - Der Brite Lewis Hamilton wird neuer Formel-1-Weltmeister. Beim Saisonfinale in Abu Dhabi holt der Mercedes-Pilot zum zweiten Mal nach 2008 den Titel.

    2013 - Im Konflikt mit Japan um eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer sorgt China mit der Erweiterung seines militärischen Luftraums für neuen Zündstoff. Japan, Südkorea und die USA wollen die Zone nicht anerkennen.

    2012 - Der Verlag Gruner + Jahr verkündet das Aus für die "Financial Times Deutschland".

    2011 - Der jemenitische Staatschef Ali Abdullah Salih erklärt nach über 33 Jahren schriftlich seinen Verzicht auf die Macht.

    2005 - Rund 90 Jahre nach ihrer Einführung fällt die Sperrstunde in britischen Pubs.

    2003 - Die national-konservative Kroatische Demokratische Gemeinschaft (HDZ) gewinnt nach vier Jahren in der Opposition die Wahlen in Kroatien.

    1998 - Die amerikanische Tabakindustrie unterzeichnet einen Vertrag, wonach sie 46 Bundesstaaten insgesamt 206 Milliarden Dollar Entschädigung für die Behandlung von Raucherkrankheiten zahlt.

    1996 - Der Boxer Henry Maske verliert seinen Abschiedskampf gegen Virgil Hill. Der zu diesem Anlass aufgenommene Schlager Time to Say Goodbye von Andrea Bocelli bleibt 12 Wochen auf Platz 1 der Charts.

    1993 - Die Welternährungsorganisation FAO verabschiedet ein internationales Hochseefischerei-Abkommen zum Schutz der Fischbestände in den Weltmeeren.

    1993 - Der italienische Großunternehmer und Medienmogul Silvio Berlusconi gibt seinen Einstieg in die Politik bekannt und kündigt die Gründung einer Wahlbewegung an.

    1992 - Zusammenschluss der beiden deutschen Parteien »Die Grünen« (gegründet am 12./13. Januar 1980 in Karlsruhe) und »Bündnis 90« (gegründet am 24. November 1989 als »Grüne Partei der DDR«).

    1992 - Bei Brandanschlägen auf zwei von türkischen Familien bewohnte Häuser in der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Mölln sterben zwei Mädchen und ihre Großmutter. Neun Menschen werden zum Teil schwer verletzt.

    1989 - Der Rocksänger Udo Lindenberg erhält in Berlin im Namen des Bundespräsidenten für seine Verdienste um die Verständigung zwischen Ost und West vom regierenden Bürgermeister Walter Momper das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht.

    1986 - Bei der Nationalratswahl in Österreich verlieren die beiden großen Parteien SPÖ unter Bundeskanzler Vranitzky und ÖVP unter Vizekanzler Alois Mock Stimmen und Mandate. Die FPÖ unter Jörg Haider kann ihre Stimmen- und Mandatszahl beinahe verdoppeln. Die Grüne Alternative unter Freda Meissner-Blau zieht erstmals in den Nationalrat ein.

    1973 - Herbert von Karajan, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, erhält die Ehrenbürgerschaft von Berlin.

    1953 - In Mexiko startet das Autorennen "Carrera Panamericana". Nach 3077 Kilometern quer durch Mexiko erreichen nur 66 von 186 Autos das Ziel, fünf Teilnehmer kommen ums Leben.

    1938 - Die deutschen Feuerwehren werden der Polizei unterstellt und ihre Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn gekennzeichnet.

    1936 - Die erste Ausgabe des fotojournalistischen Magazins Life erscheint in den USA.

    1928 - Max Schmeling gewinnt seinen ersten Boxkampf in den USA gegen Joe Monte durch einen K.o.-Sieg in der achten Runde.

    1910 - In Chicago stirbt der französisch-amerikanische Eisenbahningenieur und Luftfahrtpionier Octave Alexandre Chanute (1832-1910). Seine Doppeldecker-Gleitflugzeuge waren Vorbilder für die ersten Motorflieger. Mit seinem Fachwissen unterstützte er zahlreiche Flugpioniere, so auch die Gebrüder Wright, die er mehrmals in Kitty Hawk besuchte und denen er bei der Veröffentlichung ihrer Arbeiten half.

    Geburtstage:

    Miley Cyrus – 24, amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die durch ihre Hauptrolle in der Fernsehserie „Hannah Montana“ (2006–2010) und folgende Kinofilme bekannt wurde,
    Günther Beckstein – 73, deutscher Jurist und Politiker der CSU, u. a. ehemaliger Ministerpräsident Bayerns (2007–2008), bayerischer Innenminister (1993–2007) und Mitglied des Landtages (seit 1974)
    und Eberhard Feik – 73 (†50), deutscher Schauspieler, der insbesondere in seiner Rolle als „Christian Thanner“ an der Seite von „Horst Schimanski“ im Duisburger Tatort bekannt wurde (1981–1991),
    Franco Nero - 75, it. Schauspieler, Django-Filme

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • freefloating schrieb:

    ... sondern das Bruttosozialprodukt anheben, um die germanische Wirtschaft zu beleben ...
    gute Ausrede :thumbsup:

    Ich bin deiner Anregung jetzt gefolgt und habe ordentlich investiert ... in so eine komische „Gemüsefirma“ :whistling:
    Leider wird das weder der deutschen Wirtschaft helfen, noch dem Staat (da sich ja bekanntlich Unternehmenssitze im Ausland anbieten um Steuern zu „vermeiden“)

    Immerhin bin ich stolz, sagen zu können, dass die gekauften Bohnen aus einer ortsansässigen Rösterei stammen :saint:
    Dankeschön an littleprof für die lesenswerten News

    6/8 Dunnerstags-Böhnchen
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Bogomir schrieb:

    darfst du mir ruhig meine Tasse klauen
    Nix klauen. :D Ab und zu muß ich doch mal probieren, ob ihr wirklich nur Bohnensaft im Tässchen habt. ;)

    Das gehört doch zu meinen Mod-Pflichten. :whistling: :ggg:

    19/28 Black Eidition by Pilzner Brauart

    Prost, Amigos
  • soooo .... der letzte Arbeitstag dieser Woche ist erreicht. Wer hätte das am Montag gedacht, dass das so schnell geht :)

    Lasst die Arbeitswoche in Ruhe ausklingen - und wenn das nicht möglich ist, beginnt sie zu Mindestens stressfrei mit einer Tasse:

    1/8 tgif-bean

    Allen einen guten Start in den Freitag
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Guten Morgen zusammen :)
    2/8 tgif-bean - Danke, Bogomir

    Letzte Runde im dieswöchigen Arbeitskarussel; wenige Stunden bis zum Wochenende: Freitag ab eins, macht jeder seins; ab Zehn ist keiner mehr zu sehn.
    Bei unserer Gemeindeverwaltung ist das ganz sicher so. Für die normalen Sterblichen endet der Arbeitstag heute wahrscheinlich eher ab frühestens 15:00 Uhr.
    Na denn!
    Übrigens - noch genau einen Monat bis Weihnachten!

    Heute ist Tag der Sardine
    Sie gehört zur Familie der Heringe und ist ein bedeutender Speisefisch; sonst findet sich nicht viel zum tag, aber immerhin eine interessante Geschichte zur Sardine, mit der sich in Spanien ein seltsamer Brauch verbindet:
    Zum Ende des Karnevals, vor Beginn der vierzigtägigen Fastenzeit, gibt es in Spanien und einigen lateinamerikanischen Ländern einen äußerst merkwürdigen und seltsamen Brauch, der "Entierro de la sardina", die Beerdigung der Sardine. Jedes Jahr an Aschermittwoch wiederholt sich diese sonderbare Persiflage: das nächtliche Begräbnis einer Sardine mit Sarg, Klageweibern, Kerzen und inbrünstigen Stoßgebeten. Nach der ersten Version entstand der Brauch etwa Mitte des 19. Jahrhunderts in Madrid. Nach alter Tradition fuhr das Volk aufs Land, um vor der Fastenzeit etwas symbolisch zu Grabe zu tragen. Da der Fleischgenuss während der Fastenzeit nicht erwünscht ist, beerdigte man logischer Weise keinen "Fisch", also auch keine Sardine, sondern den Rippenteil eines geschlachteten Schweins, genannt "cerdina". Diese Tradition verbreitete sich auch in andere spanische Städte und Regionen. Und wie bei dem Spiel "Stille Post" veränderte sich das Wort so nach und nach, und aus "cerdina" wurde auf einmal das Wort "sardina". Und so soll es dazu gekommen sein, dass heute fast überall in Spanien vor Beginn der Fastenzeit eine Sardine zu Grabe getragen wird. Andere Versionen gibt's - googelt und ihr werdet finden!


    Noch 2 Gedenktage aus den USA: Einmal Black Friday
    Er wird in den USA immer am Tag nach Thanksgiving gefeiert und dient oft als Brückentag für ein verlängertes, arbeitsfreies Wochenende. Auch in anderen Ländern gewinnt der Tag zunehmend an Bedeutung. Der Black Friday leitet in den USA traditionell die Kaufsaison für Weihnachten ein. Viele Händler, inzwischen auch Onlinehändler, bieten attraktive Sonderaktionen und Rabatte an und haben meist spezielle Öffnungszeiten für diesen Tag. Warum also "Schwarzer Freitag???" Hört sich doch eher nach nem Goldenen Freitag an - zumindest für die Händler.

    Ok, mit dem 2. Gedenktag für heute, ebenfalls in den USA - Buy Nothing Day - wird's deutlicher:
    Schwarz ist der Freitag für alle Konsummuffel, für Kommerzkritiker, für Sparschweine. Der Buy Nothing Day (deutsch: Kauf-Nix-Tag) ist in Nordamerika ein konsumkritischer Aktionstag am letzten Freitag im November. Er wird mittlerweile in 80 Ländern organisiert. Durch einen 24-stündigen Konsumverzicht soll gegen "ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen" protestiert werden. Außerdem soll zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten und die weltweiten Auswirkungen angeregt werden. Ein bewusstes, auf Nachhaltigkeit abzielendes Kaufverhalten jedes Einzelnen soll somit gefördert werden. Gleichzeitig soll gegen umweltschädliche und unmenschliche Herstellungsbedingungen protestiert werden.

    Schließlich gibt's in den USA heute noch den National Day of Listening
    Es ist ein Familientag und es geht um gegenseitiges Zuhören. Familienmitglieder werden ermutigt, Zeit mit einander zu verrbringen, sich auszutauschen und mehr über die eigene Familie zu erfahren, damit diese "living Memories" oder auch "oral history" für die Nachwelt erhalten bleibt.

    Tag des einzigartigen Talents und Tag der Zahnseide sollen ebenfalls heute sein, aberr wir belassen es mal bei der Erwähnung.

    Ansonsten am 24. November:
    2016 - Das Europaparlament stimmt mit großer Mehrheit für eine Aussetzung der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Der Beschluss ist nicht bindend.

    2015 - Türkische Abfangjäger schießen im Grenzgebiet zu Syrien einen russischen Su-24-Kampfbomber ab. Der Zwischenfall belastet die Beziehungen beider Länder.

    2014 - Das Kunstmuseum Bern will das Erbe des Sammlers Cornelius Gurlitt antreten und NS-Raubkunst an die rechtmäßigen Besitzer zurückgeben. Das Museum unterzeichnet in Berlin eine entsprechende Vereinbarung mit Bayern und dem Bund.

    2012 - Mindestens 112 Menschen kommen beim Brand in einer Textilfabrik nahe Dhaka in Bangladesch ums Leben

    2008 - Der einst weltgrößte Finanzkonzern Citigroup muss von der US-Regierung mit einem Rettungsschirm von mehr als 300 Milliarden Dollar vor dem Absturz bewahrt werden.

    2005 - Mit Inkrafttreten des Licensing Act ist die bisherige Sperrstundenregelung für Pubs in England und Wales aufgehoben.

    2002 - Ein Fledermausbiss verursacht den ersten Tollwutfall bei einem Menschen in Großbritannien seit 100 Jahren.

    2000 - Der erste BSE-Fall bei einem in Deutschland geborenen Rind wird gemeldet.

    1998 - Mit der Landung der ersten Flugzeuge wird der neue "Gaza International Airport" offiziell seiner Bestimmung übergeben.

    1993 - Ein Kindermord erschüttert Großbritannien: Zwei Zehnjährige werden von einem Geschworenengericht in Liverpool schuldig gesprochen, einen Zweijährigen entführt, misshandelt und ermordet zu haben. 2010 wird einer der Täter wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material erneut verhaftet.

    1992 - Nach nur sechs Debattentagen im neuen Bundestag in Bonn müssen die Abgeordneten wegen des Ausfalls der Mikrofonanlage wieder in das benachbarte "Wasserwerk" umziehen.

    1991 - Der an der Immunschwächekrankheit Aids erkrankte Freddie Mercury (Farrokh Bulsara, 1946-1991), charismatischer Sänger und Komponist der Rock-Gruppe »Queen«, stirbt an den Folgen einer Lungenentzündung.

    1969 - Die USA und die Sowjetunion ratifizieren den Atomwaffensperrvertrag.

    1969 - Gustav Heinemann besucht als erster deutscher Bundespräsident die Niederlande. Das durch die deutsche Besetzung im Zweiten Weltkrieg belastete Verhältnis entkrampft sich.

    1963 - Der Nachtclubbesitzer Jack Ruby erschießt in Dallas vor laufender TV-Kamera Lee Harvey Oswald, den mutmaßlichen Mörder von US-Präsident John F. Kennedy, bei dessen Überstellung in das Gefängnis und fügt damit dem Attentat auf John F. Kennedy ein weiteres Rätsel hinzu.

    1954 - Theodor Blank, Konrad Adenauers Beauftragter zur Wiederbewaffnung, wird in Augsburg von Protestierern niedergebrüllt.

    1938 - Gegen die Berliner Uraufführung von Werner Egks Oper "Peer Gynt" nach dem gleichnamigen Drama von Henrik Ibsen agitiert die von den deutschen Nazimachthabern gleichgeschaltete Presse: Scharf verurteilt werden alle Einflüsse der so genannten "Negermusik".

    1933 - Das erste deutsche Tierschutzgesetz wird verabschiedet.

    1916 - In Berlin wird die "Mitteleuropäische Schlaf- und Speisewagen Aktiengesellschaft" MITROPA gegründet.

    1874 - Der amerkanische Farmer Joseph Farwell Glidden (1813-1906) erhält das Patent für die Erfindung des Stacheldrahtes. Die Erfindung führt im Westen der USA zu bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen zwischen Viehzüchtern und Ackerbauern, die nun ihr Land schützen können. Der Stacheldraht läutet das Ende der Ära der Cowboys ein und macht viele von Ihnen arbeitslos.

    Geburtstage:

    Hartmut Engler – 56, deutscher Musiker und Sänger sowie Liedtexter der Pop-Gruppe „Pur“ (seit 1976),
    und Ilja Richter – 65, deutscher Schauspieler, Musiker und Fernsehmoderator, der in den 1970er-Jahren u. a. durch die von ihm präsentierte TV-Sendung „disco“ (1971–1982) bekannt wurde.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen :)
    Wochenende - wenn auch nass und ungemütlich. Zeit zum Abhängen und Rumlungern - nutzt sie!
    1/8 Wetter-Is-Egal-Hauptsache-Wochenende-Bohne

    => Bewerberzahlen für freiwilligen Wehrdienst brechen ein: Immer weniger Männer und Frauen haben Interesse am freiwilligen Wehrdienst - und jeder Vierte bricht vorzeitig ab. Das Verteidigungsministerium spricht von einer "Herausforderung".

    => allmählich wird's langweilig: Missbrauchsvorwürfe erschüttern Akademie, die den Literaturnobelpreis vergibt - Ein hochrangiger Kulturfunktionär in Schweden soll über Jahre Frauen missbraucht haben - darunter sind offenbar auch Mitglieder der Schwedischen Akademie, die über den Literaturnobelpreis entscheiden.

    => Jusos rebellieren gegen mögliche GroKo: SPD-Chef Martin Schulz würde die Basis über eine mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen. Die Jusos machen schon mal klar, was sie von einer neuen Großen Koalition halten: nichts.

    Heute ist Tag des Orionnebels
    An diesem Datum wurde der Orionnebel entdeckt. Der Orionnebel ist ein Emissionsnebel im Sternbild Orion und besteht aus den Einzelobjekten M 42 und M 43. Dank seiner scheinbaren Helligkeit von 4,0 mag und seiner verhältnismäßig großen Ausdehnung am Himmelsgewölbe ist er mit bloßem Auge als Teil des Schwertes des Orion, unter den 3 Sternen des Oriongürtels, sichtbar.

    Dann gibt's noch den Kauf-Nix-Tag
    Er entspricht dem gestrigen Buy Nothing Day in den USA, bei uns in Europa halt erst am Samstag, weil wir keinen Brücken-Freitag zum Geldausgeben haben. Er wird mittlerweile in 80 Ländern organisiert In Deutschland wird der Aktionstag von der "Narra e.V." und der Konsumnetz-AG des globalisierungskritischen Netzwerks Attac initiiert. Außerhalb der USA ist dieser linksalternative Protesttag trotz vereinzelter Presseberichte kaum bekannt und findet - von vereinzelten Aktionen von Gruppen wie Attac abgesehen - wenig Beachtung, was unveränderte Umsatzzahlen an diesem Tag belegen.

    Ein weiterer Feiertag im Zusammenhang mit dem Konsumrummel um Thanksgiving ist der Tag der kleinen Geschäfte,
    ist aber nicht das, was einem spontan in den Sinn kommen könnte, sondern es geht beim amerikanischen Small Business Saturday tatsächlich um die kleinen Läden in der Einkaufsstraße. Mit diesem Aktionstag soll die Aufmerksamkeit auch auf die kleinen, vor allem lokalen (Fach-)Geschäfte und Läden gelenkt werden, die beim Preiskampf der großen Ketten kaum mithalten können. Ins Leben gerufen und publik gemacht wurde der Small Business Saturday im Jahr 2010 vom amerikanischen Finanzdienstleister und Kreditkarteninstitut American Express (AMEX), der den Samstag nach Thanksgiving fortan zum besagten Small Business Saturday erklärte. AMEX puschte diesen Aktionstag mit einer landesweiten Medienkampagne, in deren Rahmen sie lokalen Geschäften entsprechendes Werbematerial (On- und Offline) zur Verfügung stellten und Neukunden eine ganze Reihe von Rabatten und Vergünstigungen beim Erwerb einer AMEX-Kreditkarte anboten.

    Außerdem ist heute Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen
    Manchmal, aber manchmal .... singen die Ärzte und persiflieren dann ein sehr eigenartiges Bild der Fraurechte. Ziel des heutigen Gedenktages ist die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen und die allgemeine Stärkung von Frauenrechten. Dabei sollen vor allem Themen zur Sprache kommen wie: Zwangsprostitution, Sexueller Missbrauch, Sextourismus, Vergewaltigung, Beschneidung von Frauen, Häusliche Gewalt, Zwangsheirat, die Abtreibung weiblicher Föten, weibliche Armut, Femizid etc. Außerdem sollen Programme unterstützt werden, die sich ausdrücklich für eine Gleichstellung von Frauen gegenüber Männern einsetzen; etwa im Bereich Erbrecht, Bildung, Privateigentum, aktives und passives Wahlrecht, Kreditwürdigkeit, Rechtsfähigkeit und das Sichtbarmachen von unbezahlter Arbeitsleistung.

    In den USA ist noch Nationaler Parfait-Tag
    ... weiß gar nicht genau, was das ist - nur so viel: Kalt und süß. So'n amerikanischer Fresstag halt.

    Schließlich gibt's heute noch den Tag des Hutes
    In Frankreich findet jährlich am 25. November, dem Namenstag der Heiligen Katharina von Alexandrien, ein Fest statt, auf welchem unverheiratete, junge Frauen im Alter von 25 Jahren, der Statue Sainte Catherine einen Hut aufsetzen müssen und auch selbst einen tragen. Diese Jungfrau und Märtyrerin, war für die jungen Damen eine Schutzpatronin und so erhielten Frauen in diesem Alter den Namen „Catherinettes“.
    Nicht nur in Frankreich wird dieses Fest gefeiert, auch viele weitere Städte ehren an diesem Aktionstag den Kopfschutz. Gleichzeitig findet meist ein Wettbewerb um das schönste Modell statt. In Deutschland wurde diese Idee von der GDH (Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte) übernommen. Sie gibt an diesem Aktionstag bekannt, wer der oder die neue Hutträgerin für ein Jahr ist und seinen Vorgänger ablöst.


    Ansonsten am 25. November:
    2016 - Uli Hoeneß ist wieder Präsident des FC Bayern München. Der 64-Jährige wird neun Monate nach seiner Haftentlassung erneut ins höchste Amt des deutschen Fußball-Rekordmeisters gewählt.

    2014 - Papst Franziskus mahnt bei einem Besuch des Europaparlaments in Straßburg eine gemeinsame Politik Europas für die Rettung von Flüchtlingen an.

    2013 - Die IG Metall wählt in Frankfurt/Main Detlef Wetzel auf dem Gewerkschaftskongress zum Ersten Vorsitzenden.

    2013 - Beim ersten Besuch von US-Parlamentariern in Berlin seit Bekanntwerden der NSA-Ausspähaffäre äußern diese zwar ihr Bedauern über die Belastung der Beziehungen, verzichten aber auf eine öffentliche Entschuldigung.

    2012 - Der deutsche Rennfahrer Sebastian Vettel gewinnt beim Grand Prix im brasilianischen Sao Paulo seinen dritten Weltmeister- Titel in Folge. Gestern ist er nach 13 Siegen in Folge zum 4. Mal Weltmeister geworden.

    2011 - Aus der vorgezogenen Parlamentswahl in Marokko gehen die gemäßigten Islamisten als klare Sieger hervor.

    2008 - Die Grönländer sprechen sich in einer Volksabstimmung für mehr Autonomie gegenüber Dänemark aus.

    2005 - Die deutsche Archäologin Susanne Osthoff (*1962) und ihr irakischer Fahrer Chalid al Schimani werden im Irak entführt. Der Vorfall, der über Wochen in allen Medien präsent ist, löst auf internationaler Ebene Diskussionen und zahlreiche Spekulationen aus. Persönlichkeiten aus Politik und Kultur appellieren an die Geiselnehmer und fordern die Freilassung Osthoffs. Am 18. Dezember 2005 wird Susanne Osthoff freigelassen.

    2005 - Der frühere britische Fußballstar George Best (1946-2005) stirbt in einem Londoner Krankenhaus. Von 1963-1974 spielte Best für »Manchester United«. 1968 gewinnt der Club als erste englische Mannschaft den Europapokal der Landesmeister. Torschützenkönig Best (28 Treffer) wird zu Englands und Europas Fußballer des Jahres gewählt. Mit zahlreichen Skandalen, Frauengeschichten und Alkoholproblemen sorgt er immer wieder für Schlagzeilen. George Best gilt als größter britischer Fußballspieler aller Zeiten.

    2003 - In der Unruheregion Kaschmir herrscht seit Mitternacht ein Waffenstillstand zwischen Indien und Pakistan.

    2002 - Als Maßnahme nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 wird in den Vereinigten Staaten das Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten gegründet. Es entwickelt sich zur drittgrößten Bundesbehörde der USA.

    2001 - Die US-Biotechnologie-Firma ACT (Advanced Cell Technology) gibt das erfolgreiche Klonen menschlicher Embryonen bekannt, was weltweite Diskussionen auslöst. Gegen den Vorwurf, sie lege den Grundstein für eine »Menschenzüchtung« (»reproduktives Klonen«) verteidigt sich die Firma mit Hilfe eines Ethik-Beirates. Das Klonen soll der Gewinnung menschlicher Stammzellen zum Heilen dienen (»therapeutisches Klonen«). Stammzellen übernehmen im Entwicklungsprozess des Lebens unterschiedliche Aufgaben.

    2000 - Der vom Wiener Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltete Bahnhof in Uelzen wird eröffnet.

    1998 - Die EU-Kommission hebt das wegen der Rinderseuche BSE verhängte Importverbot für britisches Rindfleisch auf.

    1988 - Rita Süssmuth wird zur Präsidentin des Deutschen Bundestages gewählt.

    1976 - The Band gibt ihr 5-stündiges Abschiedskonzert, das von Martin Scorsese unter dem Titel The Last Waltz verfilmt wird und als das Ende einer musikalischen Epoche gesehen wird.

    1973 - In Deutschland gilt erstmals ein allgemeines Fahrverbot für Kraftfahrzeuge. Mit dieser Maßnahme an vier Sonntagen sollen die Folgen der Ölkrise entschärft werden.

    1973 - Der griechische Diktator Oberst Georgios Papadopoulos wird nach der blutigen Niederschlagung von Studentenprotesten in Athen von der Militärführung entmachtet. General Phaidon Gizikis wird neuer Staatschef.

    1964 - Die DDR teilt mit, dass sie ab 1. Dezember von Besuchern aus dem Nichtsozialistischen Wirtschaftsgebiet einen Mindestumtausch frei konvertierbarer Währungen gegen heimische Mark der Deutschen Notenbank verlangen werde. Rentner und Kinder bleiben vom Zwangsumtausch ausgenommen.

    1963 - An der Trauerfeier für den am 22. November ermordeten John F. Kennedy auf dem Nationalfriedhof in Arlington nehmen nach einer Schätzung der New York Times 1 Million Menschen teil.

    1961 - Willy Brandt wird zum Kanzlerkandidat der SPD gewählt.

    1956 - Fidel Castro und Ernesto Che Guevara verlassen Mexiko mit 81 Revolutionären der Movimiento 26 de Julio auf der Motoryacht Granma mit dem Ziel Kuba, wo sie am 2. Dezember ankommen.

    1953 - Mit einem 3:6 gegen die "Wunderelf" Ungarn verliert England erstmals ein Fußball-Länderspiel auf heimischem Boden.

    1915 - Albert Einstein stellt seine Allgemeine Relativitätstheorie bei der Preußischen Akademie der Wissenschaften vor.

    1875 - Ägypten verkauft aus Geldnot seine Aktien am Suezkanal für vier Millionen Pfund an Großbritannien, das dadurch die Kontrolle über den internationalen Wasserweg erhält.

    Geburtstage:

    Christina Applegate – 46, amerikanische Schauspielerin, die als Kinderdarstellerin in der Rolle der „Kelly Bundy“ in der langjährig populären TV-Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“ (1987–1997) bekannt wurde
    Hironobu Sakaguchi – 55, Designer und Produzent von Videospielen, der u. a. die erfolgreiche „Final Fantasy“-Serie (seit 1987) erfand,
    Rosa von Praunheim - 75 (Holger Bernhard Bruno Mischwitzky, geboren als Holger Radtke), ein deutscher Filmregisseur, gilt als wichtiger Vertreter des postmodernen deutschen Films. Er war vor allem mit seinem Dokumentarfilm von 1971 Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt der öffentliche Wegbereiter und einer der Mitbegründer der politischen Schwulen- und Lesbenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland.
    und Francis Durbridge – 105 (†77), britischer Schriftsteller und Drehbuchautor (u. a. „Paul Temple“-Hörspiele und mehrere überaus erfolgreiche „Straßenfeger“-Fernsehkrimis wie „Das Halstuch“ 1961).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Vielen Dank für News und Trunk an den edlen Spender

    2+3/8 Wetter-is-egal-Hauptsache-Wochenende-Bohne

    So langsam rutschen wir in die Jahreszeit, in der man sich kuschelig in Decken einmummelt und heißen Tee genießt, während die schweren Schneefloken vor den Fenstern tanzen.

    Jede Jahreszeit hat so ihre „Highlights“ :)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • 4+5/8 Wetter-is-egal-Hauptsache-Wochenende-Bohne, thx lp
    und allen einen gemütlichen samstag :)

    und ich freu mich, dass ich all eine gesammelten landschaftsbilder auf dem tv als bildershow gucken kann :)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • guten Morgen

    Grau und nass begrüßt mich der Novembermorgen - nichts Überraschendes :)
    Schnell sind die Bohnen in das Mahlwerk gefüllt und die Kaffeemaschine startklar gemacht. Manche Dinge gehen einem wirklich leicht von der Hand ;)

    1+2/8 Sonntags-Cappu

    Genießt die Ruhe des heutigen Tages
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Guten Morgen zusammen :)
    3/8 Sonntags-Cappu - Danke, Bogomir

    Das stärkste Mädchen der Welt - und das ist nicht etwa Angela Merkel - wird heute 71: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, kurz auch Pippi Langstrumpf genannt. Am 26. November 1945 erschien das erste Pippi- Buch im Verlag Rabén & Sjögren in Schweden. Happy Birthday, Pippi!
    Einen angenehmen Sonntag allerseits!

    Neuigkeiten:
    => Junge Union will GroKo bis Weihnachten, sonst... - CDU und CSU erheben konkrete Forderungen für eine mögliche Große Koalition. Die Junge Union setzt für Verhandlungen mit der SPD sogar eine Frist. Andernfalls müsse Plan B (Minderheitsregierung) greifen.

    => FC Bayern kassiert erste Pleite seit Heynckes-Rückkehr (1:2) - Zehntes Pflichtspiel, erste Niederlage: Die Bayern sind unter Trainer Heynckes schlagbar. Gegen Gladbach hatte das Team indes auch Pech.

    => Polizei verhindert Platzsturm von BVB-Fans: Wütende Spieler, wütende Fans: Im Anschluss an das Revierderby kam es im Dortmunder Stadion zu Ausschreitungen. Die Polizei musste eingreifen, als einige BVB-Fans aufs Spielfeld vordringen wollten.

    Heute ist Totensonntag
    Er ist in der evangelischen Kirche in Deutschland ein Gedenktag für die Verstorbenen und findet heute statt. Das ist der letzte Sonntag vor dem ersten Adventssonntag und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres. Seit der Entwicklung des Kirchenjahres im Mittelalter wurden mit den letzten Sonntagen des Kirchenjahres liturgische Lesungen zu den Letzten Dingen verbunden. Während am drittletzten Sonntag das Thema "Tod" im Mittelpunkt steht, hat der vorletzte Sonntag die Thematik "(Jüngstes) Gericht" und der letzte "Ewiges Leben". Traditionell thematisiert der letzte Sonntag im Kirchenjahr in besonderer Weise die Erwartung des Jüngsten Tages.
    Der Totensonntag ist in allen deutschen Bundesländern besonders geschützt. Die Feiertagsgesetze aller Bundesländer außer Hamburg bestimmen den Totensonntag als Trauer- und Gedenktag oder als "stillen Tag" oder "stillen Feiertag", für den besondere Einschränkungen gelten. Dazu gehören beispielsweise Verbote von Musikaufführungen in Gaststätten, zum Teil begrenzt auf bestimmte Stunden des Totensonntags.


    Heute ist Welttag der Zeitschriften,
    Grund genug, sich einmal unsere Zeitschriftenlandschaft genauer anzuschauen. Was wir sehen, ist eine kontinuierliche Abnahme der Zeitschriften in den letzten Jahren, und zwar über alle Bereiche hinweg: Tages- und Wochenzeitungen, Publikumspresse, Fachzeitschriften und sogar Kundenzeitschriften, sie alle verzeichnen deutliche, zum Teil drastische Auflagen- beziehungsweise Verkaufsrückgänge, was vor allem auf die wachsenden Bedeutung der Online-Kommunikation zurückzuführen ist. Die Werbung als Hauptfinanzierer der Printmedien wandert zunehmend in Online-Medien oder in fachspezifische Online-Portale ab, und wenn sich diese Entwicklung fortsetzt begehen wir demnächst den Welttrauertag der Zeitschriften.

    Außerdem ist heute Einkäufe-Erinnerungstag
    Es ist weniger als ein Monat bis Weihnachten - also nicht vergessen, alle Geschenke zu kaufen! Das ist ja wohl ein kommerzieller Gedenktag par exellence; Geschäftsleute aller Branchen haben sicher gemeinsam überlegt, wie man den Rubel noch etwas stärker an's Rollen bringt.

    Schließlich gibt's noch den Tag des Kuchens – der amerikanische National Cake Day
    Wie man ihm huldigt liegt auf der Hand bzw. auf dem Teller. Etymologisch stammt der Begriff Kuchen nach heutigem Wissensstand aus dem antiken Griechenland (griech. Plakous) und teilte sich in Anspielung auf die Form denselben Stamm wie das Wort für flach. Im Lateinischen wurde daraus später dann die sogenannte Placenta (in der Medizin auch heute noch der Begriff für den sogenannten Mutterkuchen).
    Auf das alte Rom gehen dann auch die ersten schriftlichen Quellen bzw. Erwähnungen des Kuchens zurück. Konkret beschrieb der römische Feldherr, Geschichtsschreiber, Schriftsteller und Staatsmann Marcus Porcius Cato (234 – 149 v. Chr.) erstmals einen mit Hefeteig gebackenen Kuchen, der unserem heutigen Käsekuchen ähnelte. Im Mittelalter waren dann vor allem süßes Brot bzw. Früchtebrot äußerst populär.
    Erst mit der Verbreitung des feinen Zuckers sowie der Einführung von Zutaten wie Biskuitteig, Schokolade und Vanille näherte man sich ab dem 16. Jahrhundert dem heutigen Feingebäck an. Weitere Meilensteine waren dann die Erfindung der Springform (ca. 17. Jahrhundert) sowie die Einführung von Speisesoda und Backpulver im 19. Jahrhundert.


    Ansonsten am 26. November:

    2014 - Das Bundesverwaltungsgericht setzt der Sonntagsarbeit engere Grenzen. Eine Sonntagsöffnung von Videotheken, Bibliotheken, Callcentern und Lotto-Annahmestellen ist ihrer Ansicht nach nicht erforderlich.

    2012 - Bei einer Brandkatastrophe in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt im Schwarzwald sterben 14 Menschen. Unglücksursache war eine Gasverpuffung.

    2011 - Die US-Weltraumagentur Nasa schickt eine Marssonde mit dem Marsrover «Curiosity» (Neugier) auf die Reise, der auf dem Roten Planeten ausgesetzt werden soll.

    2008 - Mumbai (Bombay) wird von einer blutigen Terrorserie erschüttert. Bei Geiselnahmen in Luxushotels und in einem jüdischen Zentrum kommen 175 Menschen ums Leben.

    2005 - Ein Wintereinbruch führt in Deutschland zu Unfällen auf eisglatten Autobahnen, blockierten Bahnstrecken und Stromausfällen. In Nordrhein-Westfalen sind 250.000 Menschen tagelang ohne Strom und Heizung. Noch am 29. November waren 25.000 Menschen ohne Strom.

    2003 - Als erster Sportler wird Uwe Seeler zum Ehrenbürger von Hamburg ernannt.

    2000 - Der erste Fall einer an »BSE« (Bovine Spongiforme Enzephalopathie) erkrankten Kuh wird aus Schleswig-Holstein gemeldet. Dies ist eine auch als »Rinderwahnsinn« bezeichnete degenerative Gehirnerkrankung. Die Krankheit ist im Jahre 1986 erstmals aufgetreten, die meisten Fälle sind aus Großbritannien bekannt. Forscher stellen einen Zusammenhang zwischen BSE und einer neuen Variante der relativ seltenen »Creutzfeldt-Jakob-Krankheit« (nvCJD / Human BSE) fest, an der bis Ende 2003 etwa 150 Menschen sterben, die meisten davon in Großbritannien. In Deutschland darf seit Oktober 2000 Rückenmark, das als BSE-Risikomaterial gilt, nicht mehr zu Nahrungsmitteln verarbeitet werden.

    1989 - Bei der Volksabstimmung über die Initiative der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA) stimmt über ein Drittel der Schweizer Abstimmenden für die Abschaffung der Schweizer Armee.

    1988 - Die US-Regierung verweigert dem PLO-Vorsitzenden Yassir Arafat ein Einreisevisum. Die UNO-Vollversammlung, vor der Arafat sprechen soll, muss daraufhin ihre Tagung vorübergehend von New York nach Genf verlegen.

    1988 - In Berlin wird erstmals der Europäische Filmpreis (Felix) verliehen. Die Hauptauszeichnung erhält der polnische Regisseur Krzysztof Kieslowski für "Ein kurzer Film über das Töten".

    1983 - Bei einem Raubüberfall auf ein Lagerhaus beim Flughafen London-Heathrow erbeuten mehrere Täter 6.800 Goldbarren im Gesamtgewicht von drei Tonnen sowie Diamanten. Es ist mit einem geschätzten Beutewert von 25 Millionen Pfund Sterling der gegenwärtig größte Raub in der britischen Kriminalgeschichte.

    1976 - Der Dissident Robert Havemann wird vom Kreisgericht Fürstenwalde zu Hausarrest verurteilt. Er hatte sich öffentlich für den ausgebürgerten Liedermacher und Freund Wolf Biermann eingesetzt, was bei der DDR-Spitze Missfallen erregte.

    1976 - Der SPD-Vorsitzende Willy Brandt wird in Genf zum neuen Präsidenten der Sozialistischen Internationale gewählt.

    1966 - An der Atlantikküste in der Mündung der Rance bei Saint-Malo (Frankreich) wird das zwischen 1961 und 1966 erbaute Gezeitenkraftwerk eingeweiht, das als erstes Gezeitenkraftwerk ab dem 4. Dezember 1967 Strom in das elektrische Verbundnetz liefert. Der Damm ist 750 Meter lang, die Aggregate liefern 2.410 Megawatt elektrische Leistung.
    Bereits um 1130 geht im Mündungsgebiet des Ardour in Frankreich eine Wassermühle in Betrieb. Hundert Jahre später sind bei Venedig mehrere derartige Anlagen im Einsatz. 1582 baut Peter Morice eine allerdings nur kurze Zeit arbeitende Ebbe- und Flut-Pumpe. 1897 werden im französischen Ploumanach die ersten Ebbe- und Flut-Kraftmaschinen in Betrieb genommen. Das mit Turbinen und Dynamomaschinen arbeitende Kraftwerk liefert Elektrizität.

    1941 - Der Außenminister der USA übergibt dem japanischen Botschafter die Hull-Note, die das Ende der diplomatischen Beziehungen und die Kriegserklärung Japans zur Folge hat. Noch am gleichen Tag läuft der japanische Angriffsverband unter dem Kommando von Admiral Yamamoto Isoroku unter strengster Geheimhaltung aus, um die amerikanische Pazifikflotte in Pearl Harbor anzugreifen.

    1933 - In Berlin wird "Kraft durch Freude" (KdF) als Nazi-Freizeitorganisation der "Deutschen Arbeitsfront" (DAF) gegründet. Freizeitangebote sollen zur Stärkung der Arbeitskraft beitragen und die Arbeitnehmer auf die programmatischen Ziele der NSDAP einstimmen.

    1922 - Der britische Archäologe Howard Carter öffnet das Grab des ägyptischen Pharaos Tutanchamun im Tal der Könige bei Luxor.

    1832 - Als erste Straßenbahn der Welt nimmt die «New York and Harlem Railway» den Betrieb auf. Sie wird von Pferden gezogen.

    Geburtstage:

    Natasha Bedingfield - 36, britische Sängerin ("These Words"),
    Stefan Mross - 42, deutscher Volksmusiker und Moderator ("Immer wieder Sonntags")
    Matthias Reim – 60, deutscher Schlagersänger, der mit seiner weltweit weit über zwei Millionen Mal verkauften und 16 Wochen auf Platz 1 der deutschen Charts rangierenden Debüt-Nummer „Verdammt, ich lieb’ Dich“ (1990) seinen größten Hit landete,
    [ B]John McVie - 72[/B], britischer Popmusiker, Fleetwood Mac
    Tina Turner – 78, amerikanische und eine der weltweit erfolgreichsten Sängerinnen (u. a. „What’s Love Got to Do with It“ 1984, „We Don’t Need Another Hero“ 1985, „The Best“ 1989, „Goldeneye“ 1995),
    Ralf Wolter, 91, dt.Schauspieler, der z.B. den Sam Hawkins in den Karl May Filmen verkörpert hat
    und Charles M. Schulz – 95 (†77), amerikanischer Comiczeichner und Erfinder der Comicserie „Die Peanuts“.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Vielen Dank für die News, littleprof

    Es ist viel mehr, was mich daran begeistert, als nur die blanke Zusammenstellung von Buchstaben ;)
    Du bringst sowohl aktuelles Zeitgeschehen mit einer persönlichen Note in deinen Post, wie auch Zeitgeschichtliches und Geburtstage.
    Beim Lesen der Zeilen schieße ich ab und zu die Augen und lasse die Geschehnisse vor meinem geistigen Auge vorbeiziehen - sowohl bei den Ereignissen, wie auch bei den genannten Personen.
    Jeden Tag eine erlebnisreiche Reise durch die Gegenwart und Vergangenheit.

    Danke dafür!

    4/8 Sonntags-Cappu

    ——- Tageswechsel ——-


    Guten Morgen zusammen

    Nach dem erholsamen Wochenende trifft uns der Montagmorgen gewohnt hart :(

    Immerhin hat sich das Wetter erbarmt und keine Schneedecke auf dem Boden hinterlassen. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen. Stärkt euch für den Wochenbeginn mit einem hausgemachten Frühstück und einer frischen Kanne Kaffee

    1/8 monday-is-no-fun-day ;)

    Na, ... so schlimm wird‘s schon nicht werden. Kommt gut in die Woche

    ———————————————

    Da meine Kekse in der Eventecke nicht gewünscht sind :heul: , kommen sie halt hier rein :D

    1/10 Mandel-Spekolatius
    1/8 Beriner-Brot
    1/8 Domino-Steine


    :pop:
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Bogomir () aus folgendem Grund: Kekse :)