Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • freefloating schrieb:

    Der Kaffee ist fertig....
    :D 2/7 WE-Verwöhn-Bohne

    Bin dabei. :)
  • Moin zusammen :)
    Umstellung von analoger Telefonie auf VOIP - daher den ganzen Tag bis jetzt kein Netz - puh, das kann einen ganz schönb feddisch machen. Aber jetzte wieder online ...
    Angenehmen Samstag!
    3/7 WE-Verwöhn-Bohne - bin ebenfalls dabei, Danke, freefloating

    Hier die Morgenzeitung am Nachmittag:
    => Machtkampf in der SPD - Barley unterstützt Urwahl-Idee für Parteivorsitz: Die SPD-Spitze verliert zunehmend den Kontakt zu ihrer Basis. Viele fordern, in Zukunft per Urwahl über den Parteivorsitz zu entscheiden.

    => Helene Fischer sagt weitere Konzerte in Berlin ab: "Trotz intensiver medizinischer Betreuung hat sich Helenes Gesundheitszustand nicht verbessert": Wenige Stunden vor dem Auftritt wurden nun auch die Konzerte der Sängerin für dieses Wochenende abgesagt. Fans geraten in Wallung.

    => "Freddy" aus "House of Cards" stirbt mit 59: Er spielte unter anderem in "The Wire", "Die Maske" und "House of Cards": Der US-amerikanische Schauspieler Reg E. Cathey ist in New York City gestorben. Er war an Lungenkrebs erkrankt.

    Heute ist Tag der Kinderhospizarbeit
    Der Tag soll auf die Situation lebensverkürzend erkrankter Kinder und deren Familien aufmerksam machen sowie in der Gesellschaft ein Bewusstsein für die Arbeit der Kinderhospize schaffen. Das sogenannte grüne Band ist ein Symbol für den Tag der Kinderhospizarbeit. Es soll die Hoffnung ausdrücken, dass sich immer mehr Menschen mit den erkrankten Kindern und deren Familien verbünden. Mit dem Aktionstag wird dazu aufgerufen, das Band beispielsweise an Autoantennen, der Kleidung, Bäumen oder Fenstern zu befestigen, um sich solidarisch mit erkrankten Kindern und deren Familien zu zeigen.

    Wie schon gestern erwähnt ist heute Schmalziger Samstag
    der Samstag vor Aschermittwoch oder auch den Tag nach dem Rußigen Freitag. Der Begriff wird nahezu ausschließlich in der schwäbisch-alemannischen Fastnacht (d.h. in Baden-Württemberg und der Schweiz) verwendet. Früher waren in der Fastenzeit Eier und Milchprodukte verboten also mussten diese vor Beginn der Fastenzeit aufgebraucht werden. Am Schmalzigen Samstag geschah dieses durch das Zubereiten von Faschingskrapfen und Schmalznudeln. Am schmalzigen Samstag mussten jene, die andere am Rußigen Freitag geschwärzt hatten, zur Entschädigung schmalzgebackene Küchle bringen. In Anlehnung an die auf ihn folgenden Tage (Tulpensonntag und Rosenmontag) wird der Schmalzige Samstag auch als "Nelkensamstag" bezeichnet.

    Außerdem ist Regenschirm-Tag
    es gibt eben für alles einen Tag, auch einen Tag für den Regenschirm. Warum ergrundsätzlich und gerade heute stattfindet, ließ sich nicht eruieren, immerhin wird heute das passende Wetter zur Huldigung für diesen transportablen Gegenstand, dessen Aufgabe es ist, seinen Träger vor schlechten Wettereinflüssen zu schützen.

    Schließlich ist heute noch Tag der Außeriridischen
    nicht zu verwechseln mit dem Tag der außerirdischen Kultur, der natürlich in Roswell, New Mexico seinen Ursprung hat bund gestern begangen wurde. Spätestens seit E.T., Independence Day und Falling Skies sollte jeder halbwegs gebildete und interessierte Mensch die Bedrohung kennen, die aus den Tiefen des Universums lauert. Hier äußert sich ein amerikanischer Proffessor über die Pläne des Pentagons angesichts einer drohenden außerirdischen Invasion.
    Zur Zeit sollten sich die Professoren viel mehr Gedanken um die Bedrohung aus dem Inneren machen!


    Ansonsten am 10. Februar:
    2017 - Bei einer Massenpanik im Fußballstadion von Uige im Norden Angolas werden mindestens 17 Menschen totgetrampelt. Fans hatten das voll besetzte Stadion gestürmt, nachdem ihnen der Eintritt verweigert worden war.

    2016 - In den Vereinigten Arabischen Emiraten soll künftig eine Ministerin das Glück in der Bevölkerung mehren. Ohud Chalfan wird zur ersten Glücksministerin des Landes ernannt.

    2015 - Ein Gericht in Grasse (Frankreich) spricht den Familien zweier 1994 in einer Klinik in Cannes vertauschten Babys insgesamt fast zwei Millionen Euro zu.

    2015 - Richtfest für Kölner Rosenmontagszug

    2014 - ADAC-Präsident Peter Meyer tritt nach Manipulationen beim ADAC-Autopreis «Gelber Engel» und weiterer Kritik zurück.

    2013 - Bei einer Massenpanik in Allahabad sterben während der Kumbh Mela, der größten religiösen Versammlung der Welt, mindestens 36 Menschen im Gedränge auf einer Fußgängerbrücke.

    2009 - Knapp 800 Kilometer über Sibirien prallt ein US-Kommunikationssatellit auf einen ausgedienten russischen Militär-Satellit. Die rund 600 Trümmerteile fliegen nun in 500 bis 1300 Kilometern Höhe.

    2004 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Gesetze Bayerns und Sachsen-Anhalts zur nachträglichen Sicherungsverwahrung für verfassungswidrig, da nicht die Länder, sondern der Bund nach dem Grundgesetz zuständig ist.

    2004 - Das Laizismusgesetz wird von der Pariser Nationalversammlung beschlossen. Es verbietet das Tragen von Kopftüchern und anderen auffälligen religiösen Symbolen an öffentlichen Schulen. Es tritt mit dem neuen Schuljahr in Kraft.

    1994 - Nach 82 Jahren als außerparlamentarische Befreiungsbewegung der schwarzen Bevölkerungsmehrheit wird der Afrikanische Nationalkongress (ANC) durch Registrierung eine Partei.

    1992 - Beginn des Prozesses gegen Erich Mielke (1907-2000), dem ehemaligen DDR-Minister für Staatssicherheit. 1993 wird Mielke zu sechs Jahren Haft verurteilt, aus Gesundheitsgründen aber vorzeitig entlassen. Mielke stirbt am 21. Mai 2000.

    1990 - In Moskau macht der Generalsekretär der KPdSU Michail Gorbatschow Bundeskanzler Helmut Kohl Zugeständnisse. Die Deutschen dürfen über die Wiedervereinigung selbst entscheiden. Damit ebnet er den Weg.

    1987 - Mit Hans Rosenthal (1925-1987) stirbt in Berlin einer der beliebtesten deutschen TV-Showmaster, der durch »Allein gegen Alle« (ab 1963) und besonders »Dalli Dalli« (ab 1971) populär wurde.

    1965 - Der Bundestag hält erstmals eine «Aktuelle Stunde» ab. Diese soll eine größere parlamentarische Transparenz herstellen und der Opposition die Möglichkeit bieten, aktuelle Themen im Plenum zu erörtern.

    1964 - Taiwan gibt den Abbruch diplomatischer Beziehungen zu Frankreich bekannt.

    1957 - In der sudanesischen Hauptstadt Karthum beginnt die erste Fußball-Afrikameisterschaft, an der vier Mannschaften teilnehmen. Die südafrikanische Fußballnationalmannschaft wird allerdings wegen ihrer Weigerung, mit einem multiethnischen Team anzutreten, von der Meisterschaft ausgeschlossen.

    1953 - In der DDR beginnt in den Badeorten an der Ostseeküste und auf Rügen die Aktion Rose, die auf eine Verstaatlichung der Hotels, Taxi- und Dienstleistungsunternehmen hinausläuft.

    1949 - In New York wird Arthur Millers Stück "Der Tod des Handlungsreisenden" mit Lee J. Cobb in der Hauptrolle uraufgeführt. Das Drama, als Schlag ins Gesicht des amerikanischen Kapitalismus beschrieben, wird zum Welterfolg.

    1944 - Die britisch-türkischen Geheimverhandlungen in Ankara über eine »Bündnispflicht der Türkei« gegenüber den Alliierten werden ergebnislos abgebrochen. Seit 1943 hatte Großbritannien wiederholt versucht, die Türkei zu einem Kriegseintritt auf seiten der Alliierten zu drängen. Die Türkei unter Staatspräsident Ismet Inönü (1884-1973) widersetzt sich jedoch den Forderungen und bleibt (vorerst) neutral. Am 2. Mai 1944 stellt Großbritannien die Lieferung von Militärgütern ein. Erst am 23. Februar 1945 erklärt die Türkei Deutschland und Japan den Krieg.

    1934 - Der britische Schauspieler Cary Grant heiratet die amerikanische Schauspielerin Virginia Cherrill.

    1920 - Bei der Volksabstimmung in Schleswig entscheidet sich die Mehrheit der Bevölkerung Nordschleswigs für den Anschluss an Dänemark. Da der mittlere Landesteil nach einer anschließenden Volksabstimmung bei Deutschland verbleibt, wird Schleswig (auch Sønderjylland) in Nordschleswig (welches zw. 1970 und 2007 das Sønderjyllands Amt bildete) und Südschleswig geteilt; die Clausen-Linie bildet seitdem die deutsch-dänische Staatsgrenze.

    1823 - In Köln findet der erste Rosenmontagsumzug statt. Der vom Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V. organisierte Umzug startet unter dem Motto Thronbesteigung des Helden Carneval in der Kölner Innenstadt.

    Geburtstage:

    Chloë Moretz – 21, amerikanische Schauspielerin, die ihre Karriere im Alter von sieben Jahren begann und u. a. in Filmen wie „(500) Days of Summer“ (2009), „Hugo Cabret“ (2011) und „Dark Shadows“ (2012) spielte,
    Tom Schilling – 36, deutscher Schauspieler, der seinen Durchbruch mit dem Film „Crazy“ (2000) feierte und danach u. a. in „Napola – Elite für den Führer“ (2004), „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ (2008) und „Oh Boy“ (2012) Hauptrollen spielte,
    Elizabeth Banks – 44, amerikanische Schauspielerin, die u. a. Rollen in TV-Serien wie „30 Rock“ (2010–2012) und Filmen wie „Spider-Man“ (2002, 2004, 2007) und „Die Tribute von Panem“ (2012, 2013) spielte,
    und Mark Spitz – 68, ehemaliger US-amerikanischer Schwimmer, der bei den Olympischen Spielen 1972 in München jeweils in Weltrekordzeit sieben Goldmedaillen erschwamm und in seiner Karriere insgesamt neun Olympiasiege und 33 Weltrekorde erzielte
    und Robert Wagner - 89, amerikanischer Filmschauspieler (Austion Powers, Hart aber herzlich)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen.

    Gut, dass wenigstens die Kaffeemaschine nicht von externen Dienstleistern abhängig ist. Für Notfälle habe ich noch einen Campingkocher mit einem Alu-Espresso Kocher im Keller, so wie einen Liter gefiltertes Wassers.
    Dieses Backup hat mir schon mal gezeigt, wie schnell man im Fall eines Stromausfalls neue Freunde in der Nachbarschaft findet :D

    1/8 Sunday-premium-coffee

    Ich wünsche jedenfalls allen hier einen entspannten Start in den Sonntag
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • 2+3/8 sunday-premium-coffee, thx bog

    allen einen premium-sonntag :)

    bei uns in aller ruhe, hach, schön.


    ich schau immer gern bei flickr, pinterest und ein, zwei hintergrundbilder-apps nach schönen landschaftsbildern. da snd erstaunliche sachen bei. und meine landschaftsbilder-sammlung ist inzwischen auf ca. 25.000 bilder angewachsen, die wir manchmal als diashow auf dem tv sehen.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • moin zusammen :)
    Erholsames Wochenendende und einen angenehmen Sonntag allerseits!
    4/8 Sunday-premium-coffee - Danke, Bogomir

    Wissenswertes zum Tag:
    => Johann Johannsson tot in Berliner Wohnung gefunden: Er war einer der vielversprechendsten Filmmusikmacher Hollywoods: Der Komponist Johann Johannsson ist mit 48 Jahren gestorben.

    => UAbschuss von F-16-Jet verschärft iranisch-israelischen Konflikt: Erstmals seit Beginn des Bürgerkriegs hat Syrien einen israelischen Kampfjet abgeschossen. Israel griff daraufhin weitere Ziele im Nachbarland an. Der Vorfall verschärft die Spannungen, auch mit dem Erzfeind Iran.

    => Wetter: Die neue Wetterwoche zieht etliche Register: Winter mit Schnee und Glätte zu Beginn. Dann eine Wetterberuhigung mit kalten Nächten und Sonne am Tag. Mit dem Aschermittwoch naht dann eine Milderung, die am Donnerstag auch zweistellige Werte bringt. Danach könnte die nächste Weichenstellung in Richtung Winter folgen. Allerdings bestehen dabei noch größere Unsicherheiten. Ein Durchbruch zum Frühling ist allerdings auch in der neuen Wetterwoche eher unwahrscheinlich.

    Heute gibt's auch jede Menge Gedenktage, reicht für ne volle Arbeitswoche aus. Allerdings sind auch mal wieder ein paar Merkwürdigkeiten dabei, bei denen man sich fragt, wer denkt sich sowas aus und macht daraus nen Gedenktag???

    Heute ist erst einmal Welttag der Kranken,
    anlässlich des Gedenkens an alle von Krankheiten heimgesuchten und gezeichneten Menschen von Papst Johannes Paul II. eingeführt. Er wird jährlich am 11. Februar begangen. Neben einem Gottesdienst im Petersdom finden jeweils zentrale Veranstaltungen in einem anderen Land statt.
    Der Arzneimitelhersteller Stada hat 2016 einen Gesundheitsreport zusammengestellt. Demnach fühlen sich 45 Prozent der chronisch Kranken häufig vom Alltag überfordert – im Vergleich zu 38 Prozent im Bundesdurchschnitt. Das schlägt sich auch auf den Schlaf durch: Nur 14 Prozent der chronisch Kranken können problemlos ein- und durchschlafen. 17 Prozent klagen über einen unruhigen Schlaf, 24 Prozent fühlen sich tagsüber schlapp. Das Problem kennt jedoch auch die restliche Bevölkerung, von der sich jeder Fünfte tagsüber nicht fit fühlt.
    Oft merkt man erst, was man hat, wenn man es verloren hat: Wenn sie einen Wunsch für ihr Leben frei hätten, würden sich 32 Prozent der chronisch Kranken Gesundheit wünschen. Beim Rest der Bevölkerung sind es nur 21 Prozent. Meistgenannter Wunsch hier mit 22 Prozent: Mehr Geld.


    Heute ist auch Tulpensonntag
    Die Bezeichnungen für diesen Karnevalssonntag sind regional sehr verschieden. Er wird beispielsweise auch Fastnachtssonntag, Kappessonntag oder Orchideensonntag genannt. Die kirchliche Bezeichnung für den Tulpensonntag als letzten Sonntag vor dem Beginn der Passionszeit lautet Estomihi, was so viel wie "Sei mir" bedeutet. Oft stellt der Tulpensonntag einen Ausweichtermin zum Rosenmontag dar, sodass an einigen Orten an diesem Tag Karnevalsumzüge stattfinden. Dass der Tulpensonntag nach einer Blume benannt wurde, passt zur Tradition, in der auch der Nelkensamstag und Veilchendienstag stehen. Ihre Zugehörigkeit zum Rosenmontag - dem wichtigsten Tag der Fastnachtswoche - wird so bereits im Namen deutlich. Meistens sind es eher kleinere Städte, die ihren Fastnachtsumzug am Tulpensonntag statt am Rosenmontag organisieren. So können die Karneval-Fans mehrere Züge sehen und müssen nicht auf die großen Umzüge in Köln, Mainz oder Düsseldorf verzichten. Abgesehen von der Größe und der Dauer unterscheiden sich die Umzüge am Tulpensonntag aber nicht von denen am Rosenmontag.

    Außerdem ist Weine-nicht-um-die-vergossene-Milch-Tag
    Vorbild ist ein englisches Sprichwort: "There’s no use crying over spilt milk", welches so übersetzt werden kann. Die deutsche Entsprechung wäre "Was geschehen ist, ist geschehen", oder vielleicht auch "Et küt wie et küt".

    Welttag der Ehe ist ebenfalls heute
    Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was Besseres findet! ;)
    Er findet immer am zweiten Sonntag im Februar statt und soll Ehepartner ehren. Mittlerweile soll es ja auch fortschrittlichere Gesellschaften geben, die über die "traditionellen" verschieden-geschlechtliche Ehen auch gleichgeschlechtliche oder Homo-Ehen respektieren.
    Ob Verheiratet, getrennt oder gerade verlobt: Heute feiert die ganze Welt den Tag der Ehe! Was auch immer ihr zur Feier des Tages macht - Lächeln nicht vergessen. Hier ein paar Sprüche zur Unterstützung:
    - Ein Mann ohne Frau ist wie Spaghetti ohne Parmesan (ital. Sprichwort)
    - Natürlich muss man die Männer nehmen, wie sie sind, aber man darf sie nicht so sein lassen (Zsa Zsa Gabor)
    - Eine perfekte Ehe gibt es nur zwischen einer blinden Frau und einem tauben Mann (M. Montaigne)
    - Die Ehe ist eine Beziehung, in der einer immer Rechthat. Und der andere ist der Ehemann. (unbekannt)
    - Warum Frauen so selten den Antrag machen: Sobald sie auf die Knie geht, öffnet er den Reißverschluss (unbekannt)
    - Frauen möchten lieber gut aussehen als klug sein. Denn Männer können besser sehen als denken (unbekannt)
    Ein paar mehr gibt's hier.
    [/I]

    Auch der Autismus-Sonntag ist heute
    Der Autismus-Sonntag ist ein internationaler Gebetstag für Personen mit Autismus oder Asperger-Syndrom. Er findet immer am zweiten Februarsonntag statt und wurde 2002 von der Autism Awareness Campaign UK eingeführt. Autismus wird von der WHO zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen gezählt. und gilt als unheilbar. Neben dem Autismus-Sonntag gibt es noch den Autistic Pride Day im Juni und den Welt-Autismus-Tag im April als jährlich stattfindende Aktionstage.

    Dann ist heute Weißes-T-Shirt-Tag
    Der Tag markiert das Ende eines Gewerkschaftsstreiks der Mitarbeiter von General Motors im Jahr 1937. Zum Gedenken an den Kampf für gerechtere Arbeitsbedingungen wird an diesem Tag ein weißes T-Shirt getragen!

    Heute ist auch Schließe-neue-Freundschaften-Tag
    Hört sich einfach an - aber wie geht das? In der Regel muss man schon selbst aktiv werden. Hier ein paar Tipps:
    - Wenn du von Natur aus schüchtern bist, versuche für andere offen zu sein, indem du deinen Kopf oben behältst und lächelst. Starre nicht auf den Boden, wenn du herumläufst, sondern schau dir anderen Leute an. Grüße andere. Erweitere jeden Tag deine Grenzen.
    - Qualität statt Quantität. Gehe nicht automatisch davon aus, dass je mehr Freunde du hast, desto glücklicher du sein wirst. Ein paar enge Freunde führen zu reicheren Freundschaften, als eine große aber unpersönliche Gruppe.
    - Höre nicht auf Lästereien und Gerüchten über andere Leute. Lerne sie selbst kennen und du wirst erkennen wie sie wirklich sind, nicht was andere von ihnen denken.
    - Humor ist Trumpf. Erzähle anderen Witze, ohne es dabei zu übertreiben. Deine Witze sollten lustig, aber nicht gemein oder abwertend sein.
    Dies und einiges mehr zum Thema - allerdings für Schüler an einer neuen Schule - findet man hier


    Schließlich ist Tag des Europäischen Notrufes 112
    Das Datum des Aktionstags geht zurück auf die Notrufnummer 112: hierbei steht der 11. Tag des Februars für die "11" und der Februar als zweiter Monat im Jahr für die "2". Mit dem Tag soll die lebensrettende Rufnummer noch bekannter gemacht sowie die zuständigen Behörden daran erinnert werden, ihre Notrufzentralen entsprechend auszurüsten.
    Der Euronotruf ist EU-weit kostenlose. Unter dieser Rufnummer ist immer eine Leitstelle zu erreichen, die je nach Notfall die zuständigen Organisationen wie Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr alarmiert. Die Leitstellen sollen in der Lage sein, Notrufe in verschiedenen Sprachen bearbeiten zu können. Die Einführung der 112-Nummer wurde auf Vorschlag der Europäischen Kommission 1991 vom EU-Ministerrat beschlossen, und seitdem vom Europäischen Parlament und dem Ministerrat in zwei weiteren Gesetzgebungsverfahren konsolidiert.


    Es soll auch noch Nimm-deine-Gitarre-zur-Hand-Tag und Ich-bin-Single-und-glücklich-Tag sein, aber dazu enthalte ich mich mal jeglicher Stellungnahme.

    Noch ein paar historische Infos:
    2015 - Gut drei Jahre nach dem "Costa Concordia"-Unglück mit 32 Toten wird der Kapitän Francesco Schettino zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt.

    2015 - Gipfeltreffen zur Ukraine-Krise mit Bundeskanzlerin Merkel, Frankreichs Präsident Hollande, Russlands Präsident Putin und dem ukrainischen Präsident Poroschenko in Minsk

    2015 - Staatsakt für Richard von Weizsäcker, der am 31. Januar verstorben ist

    2014 - Spanien schränkt die Befugnisse seiner Justiz bei Ermittlungen zu internationalen Menschenrechtsverletzungen stark ein. Ein entsprechendes Gesetz wird vom Parlament mit den Stimmen der konservativen Volkspartei (PP) gebilligt.

    2013 - Papst Benedikt XVI. kündigt völlig überraschend die Aufgabe seines Pontifikats aus Altersgründen zum 28. Februar 2013 an. Es ist der erste Rücktritt eines Papstes seit 1294 (Amtsverzicht Coelestins V.). Kardinal Joseph Ratzinger (*1927), Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre seit 1982, war am 19. April 2005 zum Papst gewählt worden.

    2012 - Am Europäischen Protesttag gegen ACTA demonstrieren europaweit zwischen 150.000 und 200.000 Menschen gegen das umstrittene Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA).

    2011 - Revolution in Ägypten: Muhammad Husni Mubarak (*1928), Staatspräsident Ägyptens seit dem 14. Oktober 1981, tritt nach Massenprotesten der Bevölkerung zurück. Der Aufstand hatte am 25. Januar 2011 mit dem "Tag der Revolution gegen Folter, Armut, Korruption und Arbeitslosigkeit" in Kairo begonnen. Die Menschen fordern erschwingliche Lebensmittel, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. Der Tahrir-Platz ("Platz der Befreiung") in Kairo, auf dem die größten Kundgebungen des Landes stattfinden, wird zum Symbol der Anti-Mubarak-Bewegung.

    2009 - Bei drei Selbstmordattentaten der Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul sterben mindestens 26 Menschen.

    2007 - Jahrelang wurden sie wegen ihrer Kritik am Irak-Krieg in den USA boykottiert, jetzt sind sie wieder da: Das Country-Trio Dixie Chicks ist der große Gewinner der 49. Grammys Awards. Nachdem die Sängerinnen 2003 von der Bildfläche verschwanden und konservative Amerikaner ihre CDs einstampfen ließen, wurden das Trio jetzt in Los Angeles von einem Trophäen-Regen überrascht: insgesamt erhielten sie fünf Awards, unter anderem für den besten Song ("Not Ready To Make Nice") und das beste Album ("Taking The Long Way").

    2006 - Mit dem 7:4 Sieg des FC Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen erlebt die deutsche Fußballbundesliga das torreichste Spiel seit dem 6. November 1982.

    2004 - Begleitet von massiver Kritik aus Bauern- und Umweltverbänden beschließt die Bundesregierung das umstrittene Gesetz zum Einsatz der Gentechnik in der Landwirtschaft.

    1995 - Der Boxer Henry Maske verteidigt seinen Titel als Weltmeister im Halbschwergewicht gegen den Kanadier Egerton Marcus.

    1990 - Der südafrikanische Menschenrechtsaktivist und Führer des African National Congress, Nelson Mandela, wird auf Veranlassung von Regierungschef Frederik Willem de Klerk nach über 27 Jahren Haft ohne Bedingungen aus der Haft entlassen. Das markiert den Anfang vom Ende der Apartheid in Südafrika.

    1975 - Margaret Thatcher wird zur Fraktionsführerin der Konservativen im britischen Unterhaus gewählt.

    1973 - In einer Volksabstimmung in Liechtenstein sprechen sich die Stimmberechtigten gegen die Einführung des Frauenwahlrechts aus.

    1965 - Der Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr heiratet Maureen Cox.

    1945 - US-Präsident Franklin D. Roosevelt, Großbritanniens Premierminister Winston Churchill und der sowjetische Staatschef Josef Stalin unterzeichnen am letzten Tag der Konferenz von Jalta eine Erklärung, mit der die Neuordnung Europas nach dem Zweiten Weltkrieg festgelegt wird. Unter anderem soll Deutschland in vier Besatzungszonen aufgeteilt werden.

    1943 - Deutsche Schüler ab 15 Jahren werden ab sofort als Luftwaffenhelfer zum Kriegsdienst herangezogen.

    1929 - Papst Pius XI. schließt mit der faschistischen Regierung Italiens die Lateranverträge, durch die der Vatikan seinen eigenständigen Status und völkerrechtliche Souveränität erhält.

    Geburtstage:

    Taylor Lautner – 26, amerikanischer Schauspieler u. a. als „Jacob Black“ in den Verfilmungen der „Twilight“-Romane von Stephenie Meyer,
    Jennifer Aniston – 49, amerikanische Schauspielerin (u. a. als „Rachel Green“ in der TV-Serie „Friends“ 1994–2004, für die sie mit einem Emmy und Golden Globe ausgezeichnet wurde),
    Sheryl Crow - 56, amerikanische Rocksängerin ("Shine over Babylon")
    Burt Reynolds – 82, amerikanischer Schauspieler (u. a. „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ 1977, „City Heat“ 1984, „Boogie Nights“ 1997) und Emmy- sowie Golden-Globe-Preisträger (für seine Hauptrolle in der TV-Serie „Evening Shade“ 1990–1994),
    Mary Quant – 84, britische Modedesignerin, die den Minirock (1962) und die Hot Pants erfand und damit die Mode in den 1960er-Jahren revolutionierte,
    und Paul Bocuse – 92 (†91), französischer Koch, Gastronom und Kochbuchautor, der die „Nouvelle Cuisine“ mitprägte.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • 6/8 Sunday-premium-coffee und Guten Abend... :)

    Familienkinotag im Wohnzimmer -> Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

    Als das Original 1979 im Fernseh lief, war bei Folge 2 kein Kind mehr auf der Strasse. ^^

    Frau Eidi hat da noch mit der Rassel gespielt. :D
  • hab auch keine folge verpaßt, da mals, von timm thaler.


    .....traurig mit johann johannsson :(
    *schnüff*

    darauf einen chocmoc
    1/2
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen

    Nicht ganz einfach, mitten im närrischen Treiben auch noch rechtzeitig aus dem Bett zu purzeln :D

    Für alle, die es heute früh aus dem Bett getrieben hat, eine ganz frische Brühung:

    1/8 Cappu-nicht-nur-für-Pappnasen

    Kommt gut in die närrische Woche
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • 2/8 Cappu-nicht-nur-für-Pappnasen

    GuMo... :)

    Hab' extra schon den Radiosender gewechselt, da Radio Köln schon jetzt "Tralala-tatatatatata" spielt. ;)

    Bogomir schrieb:

    auch noch rechtzeitig aus dem Bett zu purzeln
    Bei mir sah es eher aus wie "The walking dead". :D
  • Guten Morgen zusammen :)
    Nach viel Sonnenschein an Weiberfastnacht müssen sich alle Karnevalisten im Rheinland für Rosenmontag eher auf ungemütliches Wetter einstellen. Die Meteorologen rechnen im Westen mit Schnee- und Graupelschauer, aber eingefleischte Narren lassen sich durch sowas nicht abschrecken! Na denn viel Spaß!
    3/8 Cappu-nicht-nur-für-Pappnasen - Danke, Bogomir

    Was liegt sonst an?
    => Signal von Pence - USA offen für Gespräche mit Nordkorea: Jetzt doch ohne Vorbedingungen: US-Vizepräsident Pence hat auf dem Rückflug aus Seoul erklärt, dass Washington bereit sei zu Gesprächen mit Nordkorea - man werde aber gleichzeitig weiter maximal Druck ausüben.

    => Poroschenko fordert Zustimmung der SPD zur GroKo: Auch im Ausland blickt man mit Sorge auf die zähe Regierungsbildung in Berlin. Der ukrainische Präsident Poroschenko fordert ein Ja der SPD-Basis zum Bündnis mit der Union. Andernfalls freue sich Putin.

    => Schwesig für schnellen Wechsel an Parteispitze: Schon am Dienstag könnte Andrea Nahles kommissarisch SPD-Vorsitzende werden. Als Erste aus der Parteiführung hat sich nun Manuela Schwesig für den Schritt ausgesprochen.

    Heute ist Rosenmontag
    insbesondere im rheinischen Karneval der Höhepunkt der Karnevalszeit, oft mit dem so genannten Rosenmontagszug. Er fällt auf Montag vor dem Aschermittwoch; 48 Tage vor dem Ostersonntag. In sogenannten Karnevalshochburgen wie unter anderem Köln, Düsseldorf oder Mainz geben am Rosenmontag als Brauchtumstag viele Arbeitgeber ihren Mitarbeitern zwar frei, ein gesetzlicher Feiertag ist der Rosenmontag aber in keinem Bundesland.
    Nachdem Napoleon karnevalistisches Treiben besonders im Rheinland rigoros unterbunden hatte, sollte nach dem Wiener Kongress 1815 der Karneval reformiert werden. Dazu gründete sich am 6. November 1822 in Köln das „Festordnende Comitee“, dessen jährliche Hauptversammlung am Montag nach dem vierten Fastensonntag, genannt „Laetare“, (also vier Wochen nach Karneval) stattfand. Der Sonntag Laetare wird seit dem 11. Jahrhundert auch Rosensonntag genannt, da der Papst an diesem Tag eine goldene Rose segnete und einer verdienten Persönlichkeit überreichte. Nach seinem jährlichen Sitzungstermin nannte man das „Festordnende Comitee“ auch Rosenmontagsgesellschaft. Rosenmontag bezeichnete also ursprünglich den Montag vier Wochen nach Karneval.
    Eine andere Erklärung verfolgt das „Deutsche Wörterbuch“ von Jakob und Wilhelm Grimm. Hiernach sei die Bezeichnung Rosenmontag aus dem Mittelhochdeutschen von „Rasenmontag“, dem „rasenden Montag“ abgeleitet. Das Deutsche Wörterbuch führt die Bezeichnung auf „rasen“, in der kölschen Sprache als „rose“ für „tollen“, zurück.


    Reinige-Deinen-Computer-Tag ist ebenfalls heute
    Wenn der Computer immer langsamer läuft, wenn die Lüfter immer lauter laufen oder du viele Abstürze und Performanzprobleme hast, kann es sein, dass dein Computer verstaubt ist. Der Reinige-Deinen-Computer-Tag soll uns daran erinnern, den Rechner mal wieder aufzuschrauben und vom Dreck zu befreien. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass der angesammelte Daten-Dreck eher für die Probleme verantwortlich, als der natürliche Staub ...

    Weiterhin ist heute noch Internationaler Epilepsietag
    Etwa 500.000 Menschen in Deutschland und 65.000 in Österreich sind von Epilepsie betroffen. Damit ist diese neurologische Erkrankung nach Migräne die zweithäufigste chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems, die weder ansteckend noch eine Geisteskrankheit und selten vererbbar ist.
    Immer am zweiten Montag im Februar findet der Internationale Epilepsietag statt, 2017 steht der Tag unter dem Motto: Epilepsie ist gut behandelbar. Wie lange noch? Die Kampagne dieses vom International Bureau for Epilepsy (IBE) und von der International League for Epilepsy (ILAE) initiierten Tages soll dazu beitragen, die Stigmatisierung der Betroffenen durch Aufklärung abzubauen.


    Heute ist auch Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten
    englisch Red Hand Day, ist ein jährlich am 12. Februar begangener internationaler Gedenktag, mit dem an das Schicksal von Kindern erinnert werden soll, die zum Kampfeinsatz in Kriegen und bewaffneten Konflikten gezwungen werden. Ziel des Tages ist der Aufruf zu einem verstärkten Einsatz im Kampf gegen diese besonders schwerwiegende Form des Kindesmissbrauchs. Beispiele für den massiven Einsatz von Kindersoldaten finden sich in aktuellen Konflikten in Syrien, im Kongo oder in Ruanda.
    Weltweit wird die Anzahl der Kindersoldaten auf 250.000 geschätzt. Die Verwendung von Kindersoldaten hat in vielen Regionen auch zu einem Anstieg beim Einsatz von Antipersonenminen geführt, da diese als effektive Möglichkeit angesehen werden, durch eine dauerhafte Behinderung als Folge einer minenbedingten Verletzung den Einsatz der betroffenen Kinder als Soldaten unmöglich zu machen.
    Die UNICEF-Studie „Wenn Kinder in den Krieg ziehen“ aus dem Jahre 2007 hält fest:
    • Die Kinder im Alter von 15 Jahren hatten im Durchschnitt bereits
    über drei Jahre als Soldaten gedient.
    • 68 Prozent sahen, wie ein Kind getötet oder verwundet wurde.
    • 57 Prozent der Kinder sagten, dass sie zu sexuellen Handlungen
    gezwungen wurden.
    • 90 Prozent der befragten Kinder waren Zeuge von Schießereien.
    • 84 Prozent der Kinder wurden selbst schwer geschlagen.
    • 73 Prozent der Kinder mussten kämpfen.
    • 63 Prozent der Kinder glaubten, dass sie an Krankheiten oder
    Hunger sterben würden.


    Außerdem ist Internationaler Darwin-Tag
    Der Darwin-Tag versteht sich als Hommage an Darwins Beitrag zur Wissenschaft. Er soll der Öffentlichkeit auch generell die Naturwissenschaften näherbringen ("promote public education about science") und die Naturwissenschaften und die Menschheit feiern. Charles Robert Darwin (geb. 1809 in Shrewsbury; gest. 1882 in Downe) war ein britischer Naturforscher. Er gilt wegen seiner wesentlichen Beiträge zur Evolutionstheorie als einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler.

    Schließlich ist heute noch Plumpudding-Tag und Lincolns Geburtstag

    Ansonsten am 12. Februar:
    2016 - Papst Franziskus und der russisch-orthodoxe Patriarch Kirill betonen in Kubas Hauptstadt Havanna Gemeinsamkeiten. Es ist die erste Begegnung der Kirchenoberhäupter seit der Kirchenspaltung im 11. Jahrhundert.

    2015 - Die Präsidenten der Ukraine, Frankreichs und Russlands sowie Bundeskanzlerin Angela Merkel vereinbaren in der weißrussischen Hauptstadt Minsk einen Fahrplan zur Befriedung des Konflikts in der Ostukraine («Minsk II»).

    2014 - Toyota ruft wegen eines Softwarefehlers weltweit 1,9 Mio. Hybrid-Fahrzeuge vom Typ Prius III in die Werkstätten.

    2013 - Nordkorea unternimmt seinen dritten unterirdischen Atomversuch. Der UN-Sicherheitsrat verurteilt den Test.

    2012 - Der im Zusammenhang mit dem Loveparade-Unglück in die Kritik geratene Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland wird in einem Bürgerbegehren abgewählt.

    2012 - Das griechische Parlament stimmt dem Sparpaket für die Rettung Griechenlands vor dem Bankrott zu. Ohne das neue Rettungspaket in Höhe von 130 Milliarden Euro wäre Griechenland bis zum 20. März pleite.

    2011 - Thomas Gottschalk gibt nach rund 24 Jahren die Moderation von "Wetten, dass..?" ab.

    2009 - Der Bundestag beschließt einstimmig eine grundlegende Reform des sogenannten Versorgungsausgleichs unter geschiedenen Eheleuten. Künftig werden alle erworbenen Ansprüche an einer Altersversorgung grundsätzlich je zur Hälfte geteilt.

    2004 - Deutschland hat erstmals eine diplomatische Vertretung im russischen Gebiet Kaliningrad (Königsberg).

    2002 - Vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag beginnt der Prozess gegen den jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic.

    1999 - US-Präsident Bill Clinton bleibt im Amt: Der Senat spricht ihn von den Vorwürfen des Meineids und der Behinderung der Justiz in der Affäre um die ehemalige Praktikantin im Weißen Haus Monica Lewinsky frei.

    1994 - Im Osloer Nationalmuseum wird der Diebstahl des Gemäldes "Der Schrei" von Edvard Munch entdeckt.

    1979 - In Genf beginnt die erste "Welt-Klima-Konferenz". Im Mittelpunkt steht die Beeinflussung des Klimas durch die menschliche Zivilisation.

    1974 - Der Literaturnobelpreisträger und Regimekritiker Alexander Solschenizyn, Autor der Romantrilogie "Archipel Gulag", wird in Moskau festgenommen und am darauffolgenden Tag nach seiner Ausbürgerung von den sowjetischen Behörden in die BRD abgeschoben. (1994 nach Russland heimgekehrt).

    1968 - Nachdem der französische Kulturminister André Malraux der Cinémathèque française Subventionen gestrichen hat, um die Entlassung von Henri Langlois zu erreichen, kommt es – mit François Truffaut, Claude Jade und Jean-Pierre Léaud an der Spitze – zur ersten Demonstration für das Filminstitut. Weitere Demonstrationen münden schließlich in den Pariser Mai-Unruhen.

    1951 - Traumhochzeit: Die 16jährige Soraya heiratet Schah Mohammed Resa Pahlewi, den Herrscher auf dem Pfauenthron, die Ehe wird 1958 - offiziell wegen Kinderlosigkeit - geschieden.

    1938 - Bei einem Treffen auf dem Obersalzberg in Berchtesgaden zwingt der deutsche Reichskanzler Adolf Hitler dem österreichischen Kanzler Kurt Schuschnigg das Berchtesgadener Abkommen auf, wonach dieser den Nationalsozialisten Arthur Seyss-Inquart als Innen- und Sicherheitsminister in sein Kabinett aufnehmen muss. Es handelt sich um den ersten Schritt zum Ende des Austrofaschismus und dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich.

    1912 - Der letzte chinesische Kaiser Pu Yi aus der Qing-Dynastie wird auf dem Höhepunkt der Xinhai-Revolution von Premierminister Yuan Shikai zur Abdankung gezwungen. Mit dem Wohlwollenden Vertrag werden ihm in der Chinesischen Republik weiterhin Titel und Würden zugesichert. Yuan Shikai löst Sun Yat-sen als Präsident der Republik ab.

    Geburtstage
    feiern heute nur Dahingeschiedene, wie Gustl Bayrhammer, Georges Simenon und Max Beckmann, aber auch die Schauspieler Christina Ricci (38) und Benjamin Sadler (47), sowie die Musiker Steve Hackett (68) und Ray Manzarek (The Doors, 79)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen :)
    Dienstag, der zweitdöfste Tag der Woche, noch 3 mal Schlafen bis Freitag!
    Viele hatten gestern frei und fangen heute erst an: Guten Wochenstart für euch!
    2/8 Winter-Bohne - Danke, Bogomir

    und hier die Morgenzeitung:
    => Flixbus prüft kostenloses Filmangebot: Kunden von Flixbus können auf Reisen wohl bald gratis Filme schauen. Das Unternehmen erwägt außerdem Kombi-Tickets für Bus- und Flugreisen.

    => ANC beschließt offenbar Abberufung von Präsident Zuma: Jacob Zuma soll als Präsident von Südafrika abtreten. Medienberichten zufolge hat die Regierungspartei ANC die Abberufung des Staatschefs beschlossen - wegen massiver Korruptionsvorwürfe.

    => Meeresspiegel steigt immer schneller: Die Erhöhung des Meeresspiegels beschleunigt sich, berichten Klimaforscher unter Berufung auf Satellitendaten. Sie glauben, dass die Pegel in den nächsten 80 Jahren mehr als doppelt so stark ansteigen werden wie bisher angenommen.

    Heute ist Mardi Gras, bei uns Veilchendienstag, der letzte Tag des Karnevals
    Mardi Gras bedeutet wörtlich "Fetter Dienstag" und wird im Englischen auch Fat Tuesday genannt. Mardi Gras markiert das Finale der semaine des sept jours gras ("Woche der sieben fetten Tage") und viele Faschingsfeiern finden an diesem Tage statt. In die USA kam die Tradition des Mardi Gras vor allem durch französischstämmige Katholiken. In der aus England stammenden anglikanischen und episkopalen Tradition wird der Faschingsdienstag als Shrove Tuesday ("Beicht-Dienstag") begangen. Die Zeit vor der Fastenzeit wurde früher häufig mit dem Verzehr von nahrungsreichem Essen begangen und es wurde alles Fett aufgebraucht und Pancakes gebacken, wodurch der Tag auch Pancake Day genannt wird.

    Heute ist auch Ändere-deinen-Namen-Tag
    Ihn darf man als Anlass nehmen, um sich mit einem anderen Vornamen ansprechen zu lassen. Eingeführt wurde der Aktionstag im Jahr 1987 in den USA, wo er als "Get A Different Name Day" bekannt ist. Mit dem Tag will man insbesondere denjenigen, die sich mit ihren Namen gestraft fühlen, wenigstens einmal im Jahr Erleichterung geben.
    Juristisch valide Namenswechsel regelt übrigens in Deutschland das Namensrecht. Unter ihm wird die Gesamtheit der Vorschriften verstanden, die regeln, welchen Namen eine Person zu führen berechtigt ist und die die Voraussetzungen einer bürgerlichen oder öffentlich-rechtlichen Namensänderung festlegen.


    Dann ist noch Tag der Internet-Freunde (Internet Friends Day)
    Mit dem Internet Friends Day werden am 13. Februar 2018 die virtuellen Freunde geehrt. Auf diese Weise sollen am Vortag zum Valentinstag auch die Freundschaft und nicht nur die Liebe gefeiert werden. Zahlreiche Internet-Freunde teilen sich an dem Tag vor allem in den sozialen Netzwerken berührende Nachrichten. Dazu werden die Hashtags #InternetFriendsDay und #InternetFriendDay genutzt.
    Unter der Überschrift "Echte Freunde, virtuelle Freunde – was wirklich zählt" findet sich eine interessante Umfrage unter Schülern in der Berliner Morgenpost.


    Außerdem ist heute auch Welt-Radio-Tag
    Mit dem Tag soll auf die Bedeutung des Mediums aufmerksam gemacht werden, da ohne das Radio viele Menschen von Informationen ausgeschlossen wären. Staaten werden an dem Tag dazu aufgerufen, den Zugang zur Informationen über Radio sicherzustellen und die internationale Zusammenarbeit von Radiosendern zu fördern.
    Radio als Kurzwort für Radioempfangsgerät oder auch Rundfunkempfangsgerät bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen. Radio war das erste elektronische Massenmedium, anfangs gleichbedeutend mit Rundfunk, dann in Abgrenzung zum Fernsehen von Technikern auch als Tonrundfunk bezeichnet. In Deutschland startete der regelmäßige Programmbetrieb im Oktober 1923. Ich empfehle zur Huldigung des Tages den Song "Radio" von den Wise Guys!!


    Gedenktage, die ebenfalls für heute noch erwähnt werden sind Tortellinitag, Gib Jemanden die Schuld Tag, den »Ich liebe mich sehr«-Tag und den »Räum dein Postfach auf«-Tag

    Ansonsten am 13. Februar:
    2017 - Nach nur 23 Tagen im Amt tritt der Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump zurück. Michael Flynn ist in die Russland-Affäre über eine etwaige Wahlbeeinflussung verstrickt.

    2015 - Der deutsche Leitindex Dax überspringt erstmals die Marke von 11 000 Punkten.

    2015 - In Dresden gibt's eine Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Zerstörung Dresdens. Bundespräsident Gauck nimmt bei einer Menschenkette teil.

    2014 - Im Internet darf mit Links auf Zeitungsartikel verwiesen werden, die an einer anderen Stelle des Netzes frei zugänglich sind. Das entscheidet der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg.

    2013 - Australien erkennt erstmals offiziell an, dass auf dem Kontinent bereits Ureinwohner lebten. Das Parlament verabschiedet ein Gesetz, das die Aborigines als erste Bewohner anerkennt.

    2012 - Zum ersten Mal seit 1996 startet die Europäische Raumfahrtorganisation ESA eine völlig neu entwickelte Trägerrakete.

    2010 - Zum 65. Jahrestag der Bombenangriffe blockieren Tausende Dresdner und Angereiste in Dresden-Neustadt einen geplanten "Trauermarsch" der rechtsextremen Szene, der durch die Junge Landsmannschaft Ostdeutschland angemeldet wurde und zum größten Aufmarsch der rechten und rechtsextremen Szene seit Ende des Zweiten Weltkriegs werden sollte. Auf der anderen Elbseite in der Dresdner Altstadt beteiligten sich außerdem mehr als 10.000 Menschen an verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten zum friedlichen Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkrieges.

    2009 - Die Bundesregierung kann künftig Übernahmen deutscher Konzerne durch ausländische Investoren verhindern. Der Bundestag beschließt eine Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes. Der Bund erhält damit ein Veto-Recht.

    2004 - Die so genannte Kanzler-U-Bahn durch das Berliner Regierungsviertel wird gebaut. Der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages stimmt einer Ergänzungsvereinbarung zum Hauptstadtvertrag zu.

    1999 - Wegen der spektakulären Ermordung des Mafia-Richters Paolo Borsellino im Jahr 1992 verurteilt ein Gericht in Sizilien sieben hochrangige Mafiabosse zu lebenslanger Haft.

    1999 - Blondie gelingt mit "Maria" ein Riesen-Comeback und ein Nummer 1 Hit in England. Auch in Deutschland steht "Maria" wochenlang in den Top Ten der Singlecharts. Davor waren Blondie 17 Jahre aus dem Popbusiness verschwunden, nachdem sie sich 1982 getrennt hatten.

    1996 - Die britische Boygroup Take That gibt ihre Trennung bekannt.

    1995 - Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet, dass die Enteignungen von Grundstücken im Jahr 1949 in Ost-Berlin grundsätzlich nicht rückgängig gemacht werden.

    1984 - Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und Erich Honecker (DDR-Staatsratsvorsitzender) treffen sich erstmals in Moskau am Rande der Beisetzungsfeierlichkeiten für den sowjetischen Staats- und Parteichef Juri Andropow.

    1982 - Aus Anlass des 37. Jahrestags der Luftangriffe auf Dresden rufen private Christengruppen zu einem Schweigemarsch für Frieden und Abrüstung auf. 5.000 meist junge DDR-Bürger versammeln sich in der Kreuzkirche zu einem Friedensforum. Unter dem dem Schutz der evangelischen Kirche entsteht eine unabhängige Friedensbewegung. Unter dem biblischen Motto »Schwerter zu Pflugscharen« engagiert sie sich für Abrüstung in Ost und West und fordert unter anderem ein atomwaffenfreies Europa, die Einführung eines sozialen Friedensdienstes und die Abschaffung des Wehrkunde-Unterrichts an den Schulen.

    1981 - Die britische Tageszeitung The Times wird vom australischen Zeitungsverleger Rupert Murdoch gekauft.

    1974 - Der Schriftsteller Alexander Solschenizyn wird einen Tag nach seiner Verhaftung wegen "Verrats an der Heimat" aus der Sowjetunion ausgebürgert und in die Bundesrepublik ausgewiesen.

    1970 - Black Sabbath, das Debütalbum der gleichnamigen Band, erscheint und läutet das Zeitalter des Heavy Metals ein

    1969 - In München führt der Chirurg Rudolf Zenker die erste Herztransplantation in Deutschland durch.

    1959 - Die erste Barbie-Puppe wird in den USA verkauft.

    1949 - Kardinal József Mindszenty (József/Joseph Pehm, 1892-1975), Oberhaupt der katholischen Kirche Ungarns und Symbol des Freiheitswillens, wird in einem Schauprozess wegen angeblichen »Landesverrates und Devisenvergehens« zu lebenslanger Haft verurteilt. Am 26. Dezember 1948 wird er verhaftet, gefoltert und mit Drogen misshandelt, um ihn körperlich und seelisch zu brechen und sein Schuldeingeständnis zu erzwingen. Bis zu seiner Befreiung am 30. Oktober 1956 (während des ungarischen Aufstandes) wird er in verschiedenen Gefängnissen in Einzelhaft gehalten. Bei Niederschlagung des Aufstandes am 4. November 1956 flüchtet er in die Amerikanische Botschaft in Budapest. Erst am 28. September 1971 wird er wegen seines schlechten Gesundheitszustandes begnadigt und darf das Land verlassen. 1974 wird er im Zuge der Ostpolitik des Vatikans gegen seinen Willen seiner Ämter enthoben. 1990 wird er durch die ungarische Regierung rehabilitiert. 1991 werden seine sterblichen Überreste im Dom vom Esztergom feierlich bestattet.

    1945 - In der Nacht zum 14. Februar wird Dresden durch alliierte Bombenangriffe fast völlig zerstört und bis zu 25 000 Menschen kommen ums Leben.

    1945 - Mit der Kapitulation der letzten deutschen Einheiten in der Stadt endet die seit dem 25. Dezember besonders verbissen geführte Schlacht um Budapest im Zweiten Weltkrieg, nachdem einige Stunden zuvor ein Ausbruchsversuch aus der von der Roten Armee eingekesselten Stadt misslungen ist. Das Oberkommando der Wehrmacht hat die besondere Kraftanstrengung in Budapest, die rund 100.000 Wehrmachtsoldaten das Leben gekostet hat, mit der strategischen Mission begründet, dort Wien zu verteidigen.

    1939 - In den letzten Tagen des Spanischen Bürgerkriegs gibt Francisco Franco ein Dekret über das Verfahren mit politischen Missetätern heraus, das Aktivitäten, die von Franco als umstürzlerische Tätigkeit angesehen werden, bis zurück in das Jahr 1934 rückwirkend unter Strafe stellt. Die Verfolgung politisch Andersdenkender im Franquismus kostet hunderttausende Menschen das Leben.

    1919 - Reichspräsident Friedrich Ebert beruft das von Ministerpräsident Philipp Scheidemann gebildete erste Reichskabinett der so genannten Weimarer Koalition ein.

    Geburtstage:

    Robbie Williams – 44, britischer Musiker, der als Mitglied der Boygroup „Take That“ bekannt wurde und eine Solo-Karriere anschloss (u. a. Alben „Swing When You’re Winning“ 2001, „Escapology“ 2002, „Reality Killed the Video Star“ 2009),
    Heikko Deutschmann – 56, österreichischer Fernseh- und Theater-Schauspieler,
    Pierluigi Collina – 58, italienischer Fußballschiedsrichter, der sechsmal zum „Weltschiedsrichter des Jahres“ (1998–2003) gewählt wurde und vielfach als bester Schiedsrichter der Fußballgeschichte angesehen wird,
    Peter Gabriel – 68, englischer Musiker und Video-Künstler, der als Frontmann und Gründungsmitglied der Rock-Band „Genesis“ bekannt wurde,
    Beate Klarsfeld – 79, deutsche Journalistin, die sich für die Aufdeckung von NS-Verbrechern einsetzte und durch ihre Ohrfeige gegenüber dem ehemaligen NSDAP-Mitglied und damaligen Bundeskanzler Kiesinger (1968) bundesweit bekannt wurde,
    Kim Novak – 85, vorwiegend in den 1950er- und 1960er-Jahren erfolgreiche US-amerikanische Schauspielerin, die u. a. in „Picknick“ 1955, „Vertigo – Aus dem Reich der Toten“ (1958) und „Mord im Spiegel“ (1980) zu sehen war.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • moin zusammen :)
    Liebe Liebenden - ihr habt hoffentlich daran gedacht ....
    Aber in ner guten Beziehung ist natürlich jeder Tag ein Valentinstag :D
    Erfolgreichen Mittwoch allerseits!
    2/8 Wochenteilungs-Cappu - Danke, Bogomir

    Nun zur Morgenzeitung:
    3 Schlagzeilen:

    => Jeder Volljährige wird automatisch Organspender: Mit einer Zwei-Stimmen-Mehrheit hat das Parlament in Den Haag ein neues Gesetz angenommen: Damit soll jeder volljährige Bürger als Organspender registriert werden - es sei denn, er widerspricht explizit.

    => Weit weg vom Traumstart - Der Neuanfang misslingt: Wegen des lautstarken Protests aus ihrer aufgescheuchten Partei verzichtet Andrea Nahles darauf, sofort den Chefposten zu übernehmen. Die Lage der SPD bleibt prekär.

    => Wenn Assad Chemiewaffen einsetzt, will Macron angreifen - Frankreichs Präsident Macron droht dem syrischen Machthaber Assad: Falls das Regime Chemiewaffen gegen Zivilisten einsetzt, werde Frankreich angreifen. Bislang gebe es aber keine Belege dafür.

    Heute ist Aschermittwoch
    Mit dem Aschermittwoch wird die westkirchliche Fastenzeit eingeleitet. Es beginnen 40 Tage des Verzichts auf Fleischspeisen und Alkohol, womit an die 40 Tage erinnert werden soll, die Jesus in der Wüste verbrachte. Die sechs Sonntage sind fastenfrei, mit denen der gesamte Zeitraum eigentlich 46 Tage umfasst. Es ist üblich, dass sich Christen weltweit ein Aschenkreuz auf Stirn oder Scheitel zeichnen lassen. Schüler in Deutschland werden für die entsprechende Messe vom Unterricht befreit.
    Die Aschenbestreuung ist namensgebend für den Aschermittwoch. Sie soll reinigen und voll Buße und Reue während der Heiligen Messe empfangen werden. Gläubige vollziehen hierbei eine Abkehr von ihren Sünden. Die Asche stammt von verbrannten Palmsonntagszweigen des Vorjahres. Sie symbolisiert Vergänglichkeit, Buße und Neubeginn zugleich.


    Heute ist auch Valentinstag
    der Tag der Liebenden. An Popularität gewann er durch den Handel mit Blumen, besonders jedoch durch die umfangreiche Werbung der Floristen. In Kontinentaleuropa handelt es sich um einen primär kommerziellen Anlass und kann als Globalisierungsphänomen betrachtet werden. Er wird mit traditionellem Brauchtum verbrämt, ähnlich dem in den neunziger Jahren populär gewordenen und über die USA aus Irland importierten Halloween.
    Seit dem 15. Jahrhundert werden in England Valentinspaare gebildet, die sich kleine Geschenke oder Gedichte schicken. Die Verbindung mit Blumengeschenken könnte auf die Gattin des Dichters Samuel Pepys zurückgehen, die 1667 mit einem Blumenstrauß auf Pepys' Liebesbrief reagierte. Von da an wurde die Verbindung von Brief und Blumen in der noblen britischen Gesellschaft nachgeahmt. Englische Auswanderer nahmen den Valentinsbrauch mit in die "Neue Welt" (USA) - und so kam durch US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg dieser Brauch nach Deutschland; 1950 veranstaltete man in Nürnberg den ersten "Valentinsball"; der Valentinstag wurde offiziell eingeführt. Richtig bekannt wurde er durch die dann einsetzende starke Werbung der Floristen und Süßwarenindustrie. Mittlerweile erfreut sich dieser Tag auch in der Volksrepublik China bei jungen, am westlichen Lebensstil ausgerichteten Chinesen zunehmender Beliebtheit.


    Außerdem ist heute Gedenktag des Haustierdiebstahls
    leicht missverständlich, denn unser Kater Minou war zu seinen Lebzeiten immer dafür gut, irgendwelche Utensilien im Haus an Orte zu verbringen, wo man sie nie suchen würde. Nein, hier geht's eher um's Passiv => gestohlen werden! Der Gedenktag wurde 1988 von der Organisation "Last Chance for Animals" ins Leben gerufen. Ziel des Tages ist es die Öffentlichkeit zu informieren, dass der Haustierdiebstahl eine tatsächliche Gefahr darstellt. Zudem soll das Bewusstsein für mögliche Maßnahmen, wie etwa die Nutzung von Identifikationsmethoden gestärkt werden. "Last Chance for Animals" ist eine US-Amerikanische Non-Profit Organisation die sich für Tierrechte einsetzt. Die Organisation wurde 1984 vom Schauspieler Chris DeRose gegründet, um sich gegen Tierversuche stark zu machen.

    Dann ist heute noch Tag des Riesenrads
    George Washington Gale Ferris, Jr. war der Ingenieur, der das erste Riesenrad der Welt baute. träumte von einem hochkant aufgestellten Karussell, welches er für die Weltausstellung in Chicago bauen wollte. Diese Idee wurde jedoch zunächst als unrealistisch abgestempelt. 1982 wurde schließlich die Baugenehmigung erteilt, allerdings musste Ferris die Finanzierung selbst übernehmen. Mit einer Verspätung wurde das erste Riesenrad am 21. Juni 1893 auf der Weltausstellung eröffnet. Ferris selbst musste jedoch um den Erlös gegen die Manager der Weltausstellung prozessieren und parallel dazu Patentklagen erwehren. Schließlich musste er Konkurs anmelden und wurde von seiner Frau verlassen. Wenige Monate darauf verstarb er im Alter von 37 Jahren an Typhus. Traurige Geschichte - aber immerhin ehren wir ihn, in dem wir zu seinem Geburtstag seiner Erfindung gedenken.

    Erwähnung finden schließlich noch der Nationaltag des Kondoms (USA) und der Tag der Impotenz.

    Ansonsten am 14. Februar:
    2018 - trauriger Jahrestag: Heute vor einem Jahr stellte sich Deniz Yücel vor ver Istanbuler Polizei und ging dabei von einem eher kurzen Aufenthalt, vielleicht einigen Tagen Polizeigewahrsam aus. Dass daraus nun ein Jahr wurde, macht nicht nur Yücels Familie fassungslos. Unter Bundestagsabgeordneten ist nur noch von der Geisel Yücel die Rede. Das Verhältnis zwischen Ankara und Berlin ist aufgrund des rechtsstaatlich mehr als fragwürdigen Vorgehens der türkischen Justizbehörden völlig zerrüttet. Seitdem Staatspräsident Erdogan Yücel öffentlich als Spion und Terroristen bezeichnete, fasst kein Staatsanwalt oder Richter den Fall mehr an.

    2014 - Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) tritt wegen angeblichen Verrats von Dienstgeheimnissen zurück. Er hatte die SPD-Spitze über den Pornografie-Verdacht gegen den Abgeordneten Sebastian Edathy (SPD) informiert.

    2014 - Felix Magath wird Trainer beim englischen Fußball- Erstligisten Fulham. Er ist damit der erste deutsche Coach in der Premier League.

    2013 - Europas bis dahin schnellster Computer geht mit einer Rechenleistung von fast 6 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde (5,9 Petaflops) in Jülich ans Netz.

    2009 - Im islamisch-konservativen Königreich Saudi-Arabien wird erstmals eine Frau in die Regierung berufen. König Abdullah ernennt Nura al-Fajes zur stellvertretenden Ministerin für Mädchenbildung.

    2005 - Jürgen Vogel wird bei der Berlinale nicht nur für seinen neuen Film "Keine Lieder über Liebe" gefeiert. Er beeindruckt auch durch seine Gesangskünste als Frontmann der fiktiven Hamburger Band Hansen.

    2005 - Die Gründer Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim registrieren die Webadresse für ihr Video-Internetportal YouTube.

    2004 - Der deutsche Film «Gegen die Wand» von Fatih Akin wird mit dem Goldenen Bären der 54. Berlinale ausgezeichnet.

    2002 - In Texas präsentieren Forscher die erste geklonte Katze der Welt. Sie hat den Namen Copy Cat.

    1999 - In Jerusalem demonstrieren ca. 200 000 ultra-orthodoxe Juden gegen das nicht religionsgebundene israelische Justizsystem.

    1998 - "My Heart Will Go On" von Celine Dion setzt einen neuen Rekord in den USA: Der Song wird 116 Mio. Mal in einer Woche von den Radiostationen gespielt.

    1994 - Der als die «Bestie von Rostow» bezeichnete russische Massenmörder Tschikatilo wird hingerichtet. Er war des Mordes an 54 Menschen für schuldig befunden worden.

    1989 - Der iranische Revolutionsführer Ayatollah Ruhollah Khomeini (1902-1989) ruft zum Mord an dem engl.-indischen Schriftsteller Salman Rushdie (*1947) auf, dem Autor des Buches »Die Satanischen Verse« (1988). Das Werk wird von islamischen Fundamentalisten als Gotteslästerung empfunden. Zwei Rushdie-Übersetzer werden 1991 umgebracht.

    1989 - Das Oberste Gericht Indiens verurteilt den US-Konzern Union Carbide im Streit mit der Regierung wegen der Katastrophe von Bhopal zu einer Schadensersatzzahlung von 470 Millionen US-Dollar. Management und indische Regierung hatten sich auf diesen Betrag nach zähen Verhandlungen verständigt.

    1987 - Nach dem Tod der Autorin Joan Lindsay wird trotz Protesten ihres Agenten John Taylor vom australischen Verlag Angus and Robertson das letzte Kapitel ihres Bestsellers Picnic at Hanging Rock (Picknick am Valentinstag) veröffentlicht – 20 Jahre nach dem Erscheinen des Romans.

    1981 - Die erste Folge der ZDF-Show Wetten, dass..? wird mit dem Erfinder der Show, Frank Elstner, als Moderator ausgestrahlt.

    1964 - Bundespräsident Heinrich Lübke beruft erstmals die fünf Mitglieder des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung («Fünf Weisen»).

    1956 - Nikita Chruschtschow eröffnet in Moskau den XX. Parteitag der KPdSU, den ersten Parteitag in der Sowjetunion nach dem Tod Josef Stalins, auf dem erstmals mit dessen Politik abgerechnet werden wird.

    1929 - Als «St. Valentins-Massaker» geht die Ermordung von sieben Gangstern einer rivalisierenden Gang durch Männer um Al Capone in Chicago in die Annalen der Kriminalgeschichte ein.

    1876 - Unabhängig voneinander melden der Amerikaner Elisha Gray (1835-1901) und der schottisch-amerikanische Physiker und Taubstummenlehrer Alexander Graham Bell (1847-1922) Patente auf ihre Telefone an. Es sind Weiterentwicklungen der Erfindung von Johann Philipp Reis (1834-1874), der sein Telefon bereits am 26. Oktober 1861 vorgeführt hatte. Bell entwickelt das Telefon weiter und überträgt am 10. März 1876 den ersten Satz. Zunächst bleibt die Erfindung jedoch unbeachtet. Im Oktober gelingt ein Gespräch über 3.200 Meter zwischen Boston und Cambridge. Am 9. Juli 1877 gründet Bell die »Bell Telephone Company, Gardina G. Hubbard Trustee« in Boston, welche Telefonapparate produziert und vermietet. Die Gesellschaft geht 1885 in die »American Telephone and Telegraph Company« über. Im Frühjahr 1877 entwickelt der deutsche Physiker Werner Siemens das Telefon weiter, am 12. November 1877 geht in Berlin das erste Fernsprechamt in Betrieb.

    Geburtstage:

    Lara Croft - 50, für die man sich eine umfangreiche Biografie ausdachte (wobei es drei verschiedene Versionen gibt); eine datiert ihre Geburt auf den 14. Februar 1968
    Kevin Keegan - 67, ehemaliger englischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer,
    Alan Parker - 74, inzwischen auch "Sir", britischer Drehbuchautor, Autor und Regisseur (Angel Heart 1987, The Commitments 1991, oder auch Das Leben des David Gale 2002)
    Heide Rosendahl – 71, deutsche Leichtathletin, die bei den Olympischen Spielen 1972 in München zweimal Gold im Weitsprung und in der Staffel sowie Silber im Fünfkampf gewann und zweimal Sportlerin des Jahres war (1970, 1972),
    und Carl Bernstein – 74, amerikanischer Journalist, der Anfang der 1970er-Jahre als Reporter der Washington Post zusammen mit Bob Woodward die Hintergründe der Watergate-Affäre aufdeckte.

    URL=https://blog.freesoft-board.to/blog-entry-list/6-quellenangaben/]Quellenangaben[/URL]
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen

    Unglaublich, wie schnell doch so ein paar Tage vergehen, wenn man viel zu tun hat :) kaum hat man die ein- oder andere Tasse Kaffee getrunken, ist es bereits Donnerstag. Außerdem ist damit auch die 5. Jahreszeit Geschichte

    Aber völlig unabhängig von dem, was alles passiert ist, lohnt sich der Blick nach vorne (auf das anstehende Wochenende und die Tasse Kaffee)

    1/8 Donnerstags-Kännchen

    Euch allen einen guten Start in den Tag
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • moin zusammen :)
    Halbzeit für die laufende Woche ist durch, jetzt geht's mit Volldampf auf das Wochenende zu.
    Angenehmen Donnerstag!
    2/8 Donnerstags-Kännchen - Danke, Bogi

    Was gibt's Neues?
    => Mindestens 17 Tote nach Schüssen an Highschool: In einer Schule im US-Bundesstaat Florida hat ein Mann um sich geschossen. Der zuständige Sheriff spricht von 17 Todesopfern. Der Schütze wurde inzwischen gefasst.

    => Präsident Zuma tritt zurück: Südafrikas Präsident Jacob Zuma tritt "mit sofortiger Wirkung" von seinem Amt zurück. Zuvor war er massiv unter Druck der Regierungspartei ANC geraten.

    => Röttgen fährt harte Attacke gegen Merkel: "Noch nie in der Geschichte der CDU" habe es einen solchen Verlust von Vertrauen in die Führung der Partei gegeben: Mit harscher Kritik reiht sich Norbert Röttgen unter die Merkel-Kritiker ein - und fordert eine inhaltliche Erneuerung.

    Heute ist der Tag des Regenwurms
    Er wurde um das Jahr 2005 von Naturschützern eingeführt. Die Regenwürmer sind im Erdboden lebende, gegliederte Würmer aus der Ordnung der Wenigborster. In der Schweiz leben derzeit etwa 40, in Österreich 62, in Deutschland 39, in Europa etwa 400 und weltweit etwa 3000 Regenwurmarten.
    Für den biologischen Gartenbau sind Regenwürmer von zentraler Bedeutung. Regenwürmer gelten als wichtigste Erzeuger von Dauerhumus, gleichbedeutend mit den Ausscheidungen des Regenwurms, einer stabilen Bodenstruktur, ideal für das Pflanzenwachstum und mit vielen für die Pflanzen verfügbaren Nährstoffen. Da die Grabetätigkeit der Regenwürmer den Boden ausreichend lockert, ist im biologischen Garten bei richtiger Bodenpflege ein Umgraben im Gegensatz zur konventionellen Anbaumethoden nicht mehr erforderlich.


    Dann ist heute noch Ehrentag der Singles
    Konsequent: Nach dem Tag der Liebenden und dem Tag der Ehe sind heute mal die Solisten an der Reihe! Der Tag wird im Englischen "Singles Awareness Day" genannt und oft "S.A.D." abgekürzt. „Sad“ bedeutet aus dem Englischen übersetzt "traurig". Der Ehrentag ist jedoch keinesfalls ein trauriger, sondern ein humorvoller Tag. Er dient all jenen als Alternative, die am diesem Tag unmittelbar vorangehenden Valentinstag keinen Partner haben. Vermutlich wurde der Tag von Dustin Barnes aus Mississippi ausgerufen, als er selbst Single war.
    Heute Morgen war bei uns im Lokalradio zu hören, dass die Single-Haushalte in der Region gegenüber dem Vorjahr um 2 % gestiegen ist. 2015 haben bei uns 46.000 Singles gelebt, das waren 3.000 mehr als im Jahr davor. Daher ist auch die Nachfrage nach kleinen Wohnungen besonders groß und das treibt die Mietpreise nach oben: Die Preise für Single-Wohnungen innerhalb weniger Jahre um 40 Prozent gestiegen. Insgesamt leben in unserem Kreisgebiet nur noch 30.000 klassische Familien.


    Außerdem ist heute Nationaltag des Gummidrops
    ... kommt sicher ebenfalls aus den USA, wo solche "Fresstage" alle naslang an der Tagesordnung sind. Gummidrops sind eine bestimmte Art von Süßigkeiten. Sie bestehen meist aus bunter Gelatine und sind geformt wie ein Kegelstumpf, der mit granuliertem Zucker beschichtet ist.
    Gummidrops gibt es in (meist künstlich hergestellten) Fruchtsorten. Sie werden häufig zur Dekoration von Kuchen und Cupcakes verwendet. Um die Weihnachtszeit sind sie außerdem oft ein Bestandteil der Dekoration von Lebkuchenhäusern.


    Für die Buddhisten ist heute Parinirvana-Tag
    um damit Buddhas Tod und seinem Einzug ins Nirvana zu gedenken. Von manchen Buddhisten wird der Tag auch am 8. Februar gefeiert und alternativ wird er auch als Jahrestag des Eintritts in das Nirvana oder Nehan-e bezeichnet. Mit dem sog. Erlöschen im Nirvana durchbrach Buddha aufgrund seiner Erleuchtung den Kreislauf des Leidens und der Wiedergeburt und erreichte somit das höchste Glück. Das Erlöschen im Nirvana, ob zu Lebzeiten oder nach dem Tod, ist das Ziel des buddhistischen Glaubens.

    Schließlich ist in Kanada noch Flag Day
    Dieser Tag wird zur Erinnerung an die Einweihung der Flagge von Kanada gefeiert, die an diesem Tag im Jahr 1965 stattfand. Der Tag wird durch die Flagge markiert und es finden öffentliche Zeremonien statt; es handelt sich allerdings nicht um einen offiziellen Feiertag.

    Ansonsten am 15. Februar:
    2017 - Das Europaparlament billigt das Freihandelsabkommen Ceta der EU mit Kanada vom Oktober 2016.

    2016 - Die östlichen EU-Länder Polen, Ungarn, Tschechien und Slowakei wehren sich in Prag gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Besonders deren Umverteilungspläne wollen sie vereiteln.

    2015 - Bürgerschaftswahlen in Hamburg; Seit der Wahl 2011 regiert die SPD Hamburg allein unter dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz. Zum zweiten Mal wird das 2009 geänderte Wahlrecht angewandt. Das aktive Wahlalter wurde 2013 auf 16 Jahre gesenkt. Außerdem wurde die Wahlperiode von vier auf fünf Jahre verlängert, sodass die nächste reguläre Wahl zur Bürgerschaft erst wieder im Jahr 2020 ansteht.

    2013 - Bei Tscheljabinsk tritt ein Meteor in die Erdatmosphäre ein und explodiert 30 bis 50 Kilometer über dem Erdboden. Die darauffolgende Druckwelle beschädigt rund 3500 Gebäude. 1491 Menschen werden durch umherfliegende Glassplitter verletzt. Es ist der größte Meteor seit dem Eintritt des Tunguska-Meteoriden.

    2012 - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad stellt drei neue Atomprojekte vor. Unter anderem schaltet er eine Anlage zur Urananreicherung in Natans frei.

    2009 - Nach massiven Protesten innerhalb der katholischen Kirche verzichtet der umstrittene österreichische Priester Gerhard Maria Wagner auf das Amt als Weihbischof von Linz.

    2006 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt eine Bestimmung des bundesdeutschen Luftsicherheitsgesetzes für nichtig, die für den letztendlichen Abschuss entführter Luftfahrzeuge bei Gefahrensituationen eine Rechtsgrundlage hätte sein sollen.

    2006 - Die Vogelgrippe erreicht nun auch Deutschland. Auf der Ostseeinsel Rügen wird in mehreren toten Schwänen der Vogelgrippevirus H5N1 nachgewiesen. Mehr als 100 Tiere werden entdeckt, die ebenfalls infiziert sind. Weitere Vogelgrippefälle in Baden-Württemberg, Brandenburg, Bayern und Schleswig-Holstein folgen.

    2005 - Die ehemaligen PayPal-Mitarbeiter Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gründen das Internet-Videoportal YouTube, auf dem kostenlos Videoclips angesehen und hochgeladen werden können.

    2004 - In einer Entfernung von rund 13 Milliarden Lichtjahren entdecken US-Astronomen das bisher am weitesten von der Erde entfernte Objekt. Die beschriebene Galaxie soll eine der ersten sein, die sich im All geformt haben.

    2003 - Weltweit demonstrieren etwa 9 Millionen Menschen in der größten Friedensdemonstration der Geschichte gegen den von der „Koalition der Willigen“ geplanten Irakkrieg, der damit der bisher einzige Krieg der Geschichte ist, gegen den schon vor seinem Ausbruch Protestdemonstrationen stattfinden.

    1999 - Für den größten Fall von Kunstfälschung in der britischen Nachkriegsgeschichte wird John Cockett, der sich John Drewe nennt, in London zu sechs Jahren Haft verurteilt.

    1994 - Die Stiftung Bauhaus Dessau zur Pflege des Erbes der 1919 von Walter Gropius ins Leben gerufene Architektenschule wird gegründet.

    1989 - Die sowjetische Regierung gibt bekannt, dass sich die Sowjetarmee komplett aus Afghanistan zurückgezogen hat. Die sowjetische Intervention in Afghanistan ist damit nach über neun Jahren beendet.

    1987 - Die in der ARD gezeigte deutsche Comedy-Serie Rudis Tagesshow löst einen internationalen Eklat aus, als in einer Szene das iranische Staatsoberhaupt Ajatollah Ruhollah Chomeini mit Damenunterwäsche in Verbindung gebracht wird. Moderator Rudi Carrell erhält Morddrohungen.

    1977 - Glen Matlock, Bassist bei den Sex Pistols, wird gefeuert und von Sid Vicious ersetzt.

    1971 - Am Decimal Day wird in Großbritannien das Pfund Sterling auf das Dezimalsystem umgestellt und damit in 100 Pence eingeteilt.

    1951 - Das Gesetz über die Errichtung des Bundesgrenzschutzes wird am 15. Februar 1951 vom deutschen Bundestag verabschiedet. Am 16. März 1951 wird diese Sonderpolizei des Bundes mit einer Truppenstärke von zunächst 10.000 Mann aufgestellt. Nach den Ereignissen vom 17. Juni 1953 wird die Truppenstärke verdoppelt.

    1944 - Das Gründungskloster der Benediktiner in Monte Cassino wird durch schwere alliierte Bombardements im Zweiten Weltkrieg fast komplett zerstört, obwohl sich nur rund 800 Zivilisten in den Gebäuden befinden.

    1936 - Internationale Automobilausstellung in Berlin: Die ersten Autoreifen aus synthetischen Kautschuk werden vom Chemiekonzern I.G. Farben vorgestellt. VW präsentiert den ersten Volkswagen.

    Geburtstage:

    Guildo Horn – 55, deutscher Schlagersänger, der mit seinem Eurovision-Beitrag für Deutschland „Guildo hat euch lieb“ 1998 ein One-Hit-Wonder landete,
    Wencke Myhre – 71, eine norwegische Sängerin und Schauspielerin, die überwiegend in den 1960ern in Nordeuropa und Deutschland mehrere Hits wie „Sprich nicht drüber“ (1965), „Beiß nicht gleich in jeden Apfel“ (1966), „Komm allein“ (1967), „Er steht im Tor“ (1969) und „Er hat ein knallrotes Gummiboot“ (1970) hatte,
    Elke Heidenreich – 75, deutsche Schriftstellerin, Journalistin, Literaturkritikerin (u. a. TV-Sendung „Lesen!“) und Kabarettistin, die in den 1970er-Jahren die Figur „Else Stratmann“ erfand,
    und Galileo Galilei – 454 (†77), italienisches Universalgenie, Begründer moderner Naturwissenschaft, Mathematiker, Physiker und Astronom. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 15. Februar 1564 in Pisa in Italien und verstarb im Alter von 77 Jahren am 8. Januar 1642 in Arcetri bei Florenz.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)