Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun
  • Guten Morgen zusammen :)
    1/5 Wochenend-Bohne

    Wie versprochen beginnt das Wochenende regnerisch und ungemütlich, also machen wir es uns inhäusig bequem. Soll ja morgen wieder ein bisschen besser werden ...

    Hier die Infos:
    => USA beantragen Abstimmung im Uno-Sicherheitsrat: Die USA wollen ein Ölembargo gegen Nordkorea - und Textilexporte des Landes unterbinden. Um das zu erreichen, strebt die Regierung von Präsident Donald Trump eine Abstimmung im Uno-Sicherheitsrat an.

    => CDU-Vize Laschet schließt Koalition mit Grünen aus: Armin Laschet wirft den Grünen "Irrationalität" und "Ausstiegsrausch" vor. Deswegen ist der CDU-Vize zum jetzigen Zeitpunkt klar gegen eine schwarz-grüne Koalition auf Bundesebene.

    => De Maizière will Leistungen für Asylbewerber kürzen: Einheitlicher Rechtsschutz, gleiche Zuwendungen: Bundesinnenminister de Maizière fordert eine europaweite Angleichung bei Flüchtlingen. Die deutschen Leistungen seien "im EU-Vergleich ziemlich hoch".

    Heute ist Tag des alkoholgeschädigten Kindes.
    Das Fetale Alkoholsyndrom (FAS), auch Alkoholembryopathie (AE) genannt, bezeichnet die vorgeburtlich entstandene Schädigung eines Kindes durch von der schwangeren Mutter aufgenommenen Alkohol. Ein Embryo hat keine und ein Fetus nur geringe eigene Möglichkeiten zum Abbau von Alkohol, da die dafür notwendigen Enzyme nur sehr begrenzt und teils erst Wochen nach der Geburt vorhanden sind. Wird ein Embryo oder Fetus während seiner Entwicklung Alkohol und Alkoholabbauprodukten ausgesetzt, so wird er nicht nur in seiner Entwicklung gehemmt, sondern erfährt in Abhängigkeit von Reifestadium, Alkoholmenge und individueller Disposition weitere körperliche und kognitive Entwicklungsschädigungen.

    Dann ist noch Tag der Ersten Hilfe
    Ziel des weltweiten Aktionstags ist es, die Bedeutung fachgerechter Nothilfe bei Unfällen und Katastrophen im öffentlichen Bewusstsein zu verankern. Der Tag der ersten Hilfe wurde im Jahr 2000 von der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Halbmondgesellschaften initiiert. Seitdem wird er in über 150 Ländern von Rot-Kreuz-Organisationen und Assoziierten jeweils am zweiten Samstag im September begangen.
    In Deutschland ist jeder gesetzlich verpflichtet, Erste Hilfe zu leisten, sofern ihm unter anderem die Hilfeleistung den Umständen nach zuzumuten ist, er durch die Hilfeleistung nicht andere wichtige Pflichten verletzt und sich der Helfer durch die Hilfeleistung nicht selbst in Gefahr bringen muss. Wer nicht hilft, macht sich der unterlassenen Hilfeleistung, die mit Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet werden kann, schuldig. Der Gesetzgeber schützt den Ersthelfer: Auch wenn durch Sofortmaßnahmen wie eine Herz-Druck-Massage gesundheitliche Beeinträchtigung entstehen, drohen Ersthelfern keine rechtlichen Konsequenzen.


    Außerdem ist Teddybär-Tag
    2 Geschichten dazu: Der Legende nach bekam er seinen Namen durch Theodore "Teddy" Roosevelt, der 1902 auf einer Jagd in Mississippi keine Gelegenheit zum Abschuss eines Bären, sondern nur ein angebundenes Bärenbaby von den anderen Mitgliedern seiner Jagdgesellschaft vor die Flinte gesetzt bekam. Er weigerte sich, dieses zu erschießen. Der Bär wurde dann allerdings von seinem Jagdkameraden John M. Parker (Gouverneur von Louisiana) mit einem Jagdmesser getötet.
    Neben dieser amerikanischen Version gibt es eine, die in Giengen an der Brenz ihren Ursprung nahm. Dort entwickelte 1902 Richard Steiff, ein Neffe der deutschen Spielzeugherstellerin Margarete Steiff, den ersten Teddybären mit beweglichen Armen und Beinen, den 55 PB. Er wurde Anfang 1903 in die USA geschickt, jedoch wegen Nichtgefallen wieder zurück nach Giengen gesandt.


    Bei uns gibt's noch den Tag der deutschen Sprache
    1337 5P34K, v!4924, 0m9 u 5uxX!!!!!, oder auch "lol" und "rofl" oder "fyi" könnten Beispiele eines Austauschs von deutsdchen Jugendlichen sein und einen Germanisten um unsere Sprache bangen lassen. Daher gibt's findet dieser Tag jeden 2. Samstag im September statt und soll
    - ein Sprachbewusstsein schaffen und festigen, das den unkritischen Gebrauch von Fremdwörtern eindämmt;
    - bei allen Bürgern unseres Landes den Sinn für die Ausdruckskraft der deutschen Sprache wecken;
    - die Wichtigkeit guter muttersprachiger Kenntnisse für alle Lebensbereiche hervorheben;
    - für den Gebrauch von gutem und verständlichem Deutsch in Wort und Schrift werben;
    - bewirken, dass wir unsere eigene Sprache schätzen, weil sie nur dann auch im Ausland ernst genommen wird;
    - an die Gleichwertigkeit aller Sprachen erinnern;
    - ein partnerschaftliches Band zwischen den Freunden der deutschen Sprache im In- und Ausland knüpfen;
    - einmal im Jahr zum Nachdenken sowie zum persönlichen und öffentlichen Meinungsaustausch über die deutsche Sprache anregen.


    Es finden sich auch Hinweise auf einen Internationaler Sudoku Tag
    aber nicht viele Belege und Infos dazu. Hier kann man sich täglich ein neues mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausdrucken lassen.

    Schließlich ist noch Tag des Wienerschnitzels
    Wer Fleisch mag, der liebt es meist: das Wiener Schnitzel. Und jeder der es mag, der sollte dem panierte Kalbfleisch am heutigen Dienstag huldigen. Also auf die Plätze, fertig, panieren. Guten Appetit.

    Ansonsten am 9. September:
    2016 - Nordkorea testet zum zweiten Mal in einem Jahr eine Nuklearwaffe. Der UN-Sicherheitsrat verurteilt die Aktion.

    2015 - Königin Elizabeth II. (89) geht heute als britische Monarchin mit der längsten Regierungszeit in die Geschichtsbücher ein. Nach einer Berechnung des Buckingham-Palasts in London überholt sie am frühen Abend ihre Ur-Ur-Großmutter Victoria, die bis zu ihrem Tod 23 226 Tage, 16 Stunden and 23 Minuten lang auf dem britischen Thron saß.

    2013 - Russland fordert als Zugeständnis an die USA seinen Verbündeten Syrien zur Vernichtung seiner Chemiewaffen sowie zum Beitritt der Chemiewaffenkonvention auf.

    2012 - Ein Gericht in Bagdad verurteilt den flüchtigen irakischen Vizepräsidenten Tarik al-Haschimi in Abwesenheit wegen der Organisierung von Todesschwadronen und mehrfachen Mordes zum Tode.

    2011 - Apple setzt sich im Streit mit Samsung um Design-Anleihen beim iPad vor dem Düsseldorfer Landgericht durch. Der Verkauf von Galaxy Tab 10.1 in Deutschland bleibt untersagt.

    2004 - Nach Pannen und Verzögerungen bei der Lkw-Maut macht der Bund Schadenersatz in Höhe von 3,56 Milliarden Euro gegen das Betreiberkonsortium Toll Collect geltend.

    2003 - Der Bereitschaftsdienst in deutschen Krankenhäusern muss als Arbeitszeit anerkannt werden, entscheidet der Europäische Gerichtshof.

    1998 - In Berlin wird der Grundstein für den künftigen Hauptbahnhof gelegt.

    1993 - PLO-Chef Jassir Arafat unterzeichnet eine Urkunde über die Anerkennung Israels durch die PLO. Am Tag darauf erkennt der israelische Ministerpräsident Izchak Rabin die PLO als Repräsentantin des palästinensischen Volkes an.

    1991 - Nirvana veröffentlicht mit Smells Like Teen Spirit die erste Singleauskopplung aus dem Album Nevermind. Der Song wird zur Hymne einer Generation und begründet den Siegeszug des Grunge.

    1988 - Das Bundesverwaltungsgericht erklärt die erste Genehmigung für das Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich aus dem Jahre 1975 für nichtig und verfügt die Stilllegung.

    1986 - Der Deutsche Bundestag hält seine erste Sitzung im ehemaligen Bonner Wasserwerk ab, weil das Parlamentsgebäude einer Renovierung bedarf.

    1976 - Mao Zedong (1893-1976), Mitbegründer der Volksrepublik China und Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas, stirbt in Peking. Sein Fünfjahresplan »Großer Sprung nach vorne« ( 1958-1962) führte zu Hungersnöten mit Millionen von Toten. Während der »großen proletarischen Kulturrevolution« (1966-1976) starben über 7 Millionen Menschen.

    1976 - Das ZDF beginnt mit der Ausstrahlung der Zeichentrickserie Die Biene Maja. Schon bald werden die 104 Episoden um die Abenteuer von Maja, Willi, Grashüpfer Flip und Maus Alexander zum Klassiker.

    1975 - Die im Zusammenhang mit der Entführung von Peter Lorenz gesuchten Ralf Reinders, Inge Viett und Juliane Plambeck werden in Berlin-Steglitz festgenommen.

    1970 - Uwe Seeler spielt sein 72. und letztes Länderspiel (3:1 gegen Ungarn in Nürnberg) und überbietet damit den Vorkriegsrekord von Paul Janes.

    1965 - Die Bundeswehr stellt den ersten Leopard-Panzer in Dienst.

    1948 - Die Proklamation der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) vollendet die Teilung des koreanischen Staates.

    1922 - Türkische Truppen unter Mustafa Kemal Atatürk besetzen die Stadt Smyrna (heute Izmir) und führen damit die Entscheidung im Griechisch-Türkischen Krieg herbei.

    Geburtstage:

    Michael Bublé – 42, ein insbesondere in seiner Heimat und Australien erfolgreicher kanadischer Jazz-Sänger (u. a. Alben „It's Time“ 2005, „Call Me Irresponsible“ 2007) und zweifacher Grammy-Preisträger,
    Georg Hackl – 51, erfolgreicher ehemaliger deutscher Rennrodler, der u. a. dreifacher Olympia-Sieger (1992, 1994, 1998) und zehnfacher Weltmeister ist,
    Adam Sandler – 51, amerikanischer Schauspieler und Comedian, der vor allem durch seine Rollen in Filmkomödien bekannt wurde (u. a. „Billy Madison“ 1995, „Big Daddy“ 1998, „Mr. Deeds“ 2002),
    Markus Wasmeier – 54, ehemaliger deutscher Skirennläufer in allen Disziplinen und u. a. zweifacher Olympia-Sieger im Super-G und Riesenslalom (1994),
    Hugh Grant – 57, britischer Schauspieler (u. a. „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ 1994, „Sinn und Sinnlichkeit“ 1995, „Notting Hill“ 1999, „Bridget Jones“ 2001/2004, „About a Boy“ 2002).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen :)
    1 + 2/5 lazy-sunday-afternoon-bean

    Da fließt es langsam dahin, unser schönes Wochenende. Wettermäßig nicht gerade eine Offenbarung, aber immerhin besser als gestern.
    Macht euch nen schönen Sonntag!

    Das liegt an:
    => Blair will mit Anti-Einwanderer-Kurs Brexit verhindern: Der Streit über Zuwanderung hatte großen Einfluss auf das Brexit-Votum der Briten. Ex-Premierminister Tony Blair empfiehlt nun, die Regeln zu verschärfen - um auf den EU-Austritt verzichten zu können.

    => "Die Regierung in Ankara verliert das Maß": Die türkische Regierung warnt ihre Bürger vor Reisen nach Deutschland, weil der Wahlkampf anti-türkisch geprägt sei. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist darüber entsetzt. Die Türkei entferne sich weiter "von den Prinzipien Europas".

    => Nordsee erwärmt sich doppelt so schnell wie Ozeane: Der Klimawandel trifft die Nordsee besonders stark: Das Wasser hat sich seit 1965 um 1,67 Grad erwärmt. Das werde sich auch auf die Fischerei auswirken, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen.

    .... und ein ganzer Sack voll Gedenktage:
    Heute ist Welt-Suizid-Präventionstag.
    Die WHO begründet die Ausrufung dieses Aktionstages damit, dass Suizid eines der größten Gesundheitsprobleme der Welt darstelle. Jährlich nehmen sich rund 1 Million Menschen das Leben. Das bedeutet, dass dabei jährlich mehr Menschen ums Leben kommen als durch alle Kriege der Welt zusammen. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind Suizide sogar die zweithäufigste Todesursache nach Unfällen. Auch ältere Menschen sind sehr stark suizidgefährdet. So ist beispielsweise jeder zweite Suizid einer Frau in Deutschland der einer über 60-Jährigen.

    Dann ist noch Tag des offenen Denkmals (Deutschland),
    Europäischer Tag des Denkmals (Schweiz) oder Tag des Denkmals (Österreich) ist eine jährlich im Herbst wiederkehrende Tagesveranstaltung mit dem Ziel, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Er ist der nationale Beitrag zu den europaweiten European Heritage Days.
    In Deutschland findet der Tag des offenen Denkmals seit 1993 jährlich am zweiten Sonntag des Septembers statt. Er wird durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert, jedoch lokal in den einzelnen Bundesländern organisiert. Dieses Jahr lautet das Motto "Macht und Pracht" und bezieht sich auf Denkmäler, die eindrucksvoll weltliche und religiöse Machtverhältnisse abbilden: prächtige Schlösser, mächtige Kirchen, Patrizierhäuser mit aufwendigem Bauschmuck oder auch große historische Fabrikhallen. 7.500 historische Baudenkmale öffnen in ganz Deutschland.


    Außerdem ist Tausche-Ideen-aus-Tag
    An diesem Tag sollen Ideen untereinander ausgetauscht werden, um sich gegenseitig zu inspirieren und bereichern - also im Grunde das praktizieren, was hier im board alltäglich abläuft.

    In den USA ist heute noch Nationaltag der Großeltern
    Oft haben Großeltern durch ihre Lebenserfahrung und ihr Alter eine größere Gelassenheit im Umgang mit den Enkeln als die Eltern. Weil sie oft nicht mehr so in den Alltagsstress eingebunden sind, können sie sich den Enkeln mit mehr Ruhe zuwenden, ein Spiel spielen, etwas vorlesen und so weiter.
    Oma und Opa sind anders als Mama und Papa. Durch ihr Anderssein bieten sie den Enkeln einen anderen Blick auf das Leben. Sie stellen die Enkel in einen größeren zeitlichen Raum und die Enkel können erfahren, dass Mama und Papa auch einmal klein waren. Die Großeltern sind auch mittelbar wichtig für die Enkel, weil sie durch Entlastung der Eltern für die Enkel mehr Ruhe ins Leben bringen können. Ein Übernachtungswochenende bei Oma und Opa verschafft den Eltern Zeit als Paar. Wenn die Eltern gut miteinander auskommen, profitieren alle davon.
    Zum Tag der Großeltern hier ein Hinweis auf 2 sehr interessante Artikel zum Thema Oma und OPa: Einer über die Großeltern als "Gedächtnis der Familien" => Großeltern geben nicht nur ihre Erfahrungen weiter, sondern auch Ansichten, Bräuche und Marotten. Damit prägen sie maßgeblich ihre Enkelkinder, und ein weiterer zum Thema "Liebe" zwischen Oma und Opa.


    In GB gibt's heute den Racial Justice Sunday
    der jährlich am zweiten Sonntag im September begangen wird. Wahrgenommen wird dieser Tag vor allem von der Britischen Christlichen Kirche, wobei auch die Methodisten Kirche diesen Tag seit 1989 feiert. Seit 1995 ist der Racial Justice Sunday ein nationales Event in Großbritannien.
    Am RJS versammeln sich Christen und danken Gott für die Vielfalt unter den Menschen, beten für ein Ende von Rassismus, sammeln Spenden für Initiativen, die rassenbedingte Ungerechtigkeit bekämpfen und reflektieren gemeinsam die Bedeutung und Wichtigkeit von Gerechtigkeit. Solange der Rassismus auf der Welt existiert sieht sich die christliche Kirche in der Pflicht den Racial Justice Sunday weiterhin zu organisieren.


    Schließlich ist heute noch Nationaltag des Gedenkens an verstorbene Haustiere
    Der Besitzer eines Haustieres hat oft den Wunsch, dieses nach dessen Tod nicht anonym einer Tierkörperbeseitigungsanlage zu übergeben. Er leidet unter der postmortal zu erwartenden Behandlung des toten Körpers seines geliebten Wesens und möchte darüber hinaus durch die räumliche Nähe zum verstorbenen Tier den Verlustschmerz überwinden. Einige Tierhalter gehen sogar soweit, dass sie ihre Tiere nach deren Tod ausstopfen und präparieren lassen.
    Hat ein bisschen was von "Friedhof der Kuscheltiere", womit wir bei dieser Lösung wären: Ein Tierfriedhof ist ein Sonderfall eines Friedhofes, speziell für Tiere. Er befindet sich in Trägerschaft einer Gemeinde und steht nur für Tiere aus deren Haushalten offen. Heute hat sich weltweit eine große Anzahl von Tierfriedhöfen etabliert. Jede Großstadt verfügt über mindestens einen Tierfriedhof.
    Die ersten modernen Tierfriedhöfe in Deutschland entstanden etwa Mitte des 19. Jahrhunderts. Neben den Tierfriedhöfen hat sich in der westlichen Welt vielfach auch die Einäscherung (Kremierung) von Heimtieren in einem speziell dafür errichteten Tierkrematorium durchgesetzt.


    Ansonsten am 10. September:
    2016 - Angelique Kerber gewinnt als zweite deutsche Tennisspielerin nach Steffi Graf die US Open.

    2015 - Der populäre Oppositionspolitiker Leopoldo López wird in Venezuela zu fast 14 Jahren Haft verurteilt. Er habe einen Umsturz geplant und zur Gewalt angestiftet.

    2014 - Der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stellt in Brüssel die Ressortverteilung in der neuen
    Kommission vor.

    2013 - Thomas Bach wird zum Präsidenten des Internationalen
    Olympischen Komitees (IOC) gewählt. Er ist der erste Deutsche
    in diesem Amt
    .

    2012 - Die afghanischen Sicherheitsbehörden übernehmen offiziell die Kontrolle über das umstrittene US-Militärgefängnis Bagram. Bagram ist die größte US-Basis in Afghanistan. Das Gefängnis liegt auf dem Stützpunkt.

    2010 - Berlin hat jetzt nach dem Vorbild in Hollywood einen «Walk of Fame», auf dem prominente Filmschaffende mit einem Stern verewigt sind.

    2009 - Mit einem 6:2-Finalsieg über England gewinnt die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen zum fünften Mal hintereinander die Europameisterschaft.

    2008 - Im Europäischen Zentrum für Teilchenphysik CERN bei Genf werden die ersten Strahlen aus Atomkernen durch den fast 27 Kilometer langen Teilchenbeschleuniger LHC geschickt, die größte Forschungsmaschine der Welt.

    2006 - Die Piratenpartei Deutschland wird in Berlin gegründet.

    2005 - Beim Filmfestival in Venedig gewinnt der chinesisch-amerikanische Regisseur Ang Lee für seinen Film «Brokeback Mountain» den Goldenen Löwen.

    2003 - Slowenien schafft die allgemeine Wehrpflicht ab. Gleichzeitig wird auch der Zivildienst für Wehrdienstverweigerer aufgehoben.

    2003 - Mijailo Mijailovic verübt ein Messer-Attentat an Schwedens Außenministerin Anna Lindh, welche am Tag darauf ihren schweren Verletzungen erliegt.

    1998 - In Nordirland kommt es zu einer historischen Begegnung zwischen Protestantenführer David Trimble und dem Präsidenten der pro-irischen Partei Sinn Fein, Gerry Adams.

    1993 - Die erste Episode der Fernsehserie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI mit David Duchovny und Gillian Anderson in den Hauptrollen wird in den USA ausgestrahlt.

    1988 - Steffi Graf gewinnt in New York die US-Open und damit als erste Deutsche den "Grand Slam".

    1987 - Karl-Heinz Köpcke liest zum letzten Mal die Nachrichten der Tagesschau.

    1983 - In Darmstadt gründet der Jesuitenpater Bernhard Ehlen die Hilfsorganisation "Ärzte für die Dritte Welt" (heute: German Doctors).

    1981 - Pablo Picassos Gemälde Guernica wird nach Spanien überführt – der Maler hatte verfügt, dass dies erst nach Wiedererrichtung der Demokratie geschehen dürfe.

    1966 - Cassius Clay verteidigt in Frankfurt am Main seinen Box-WM-Titel gegen Karl Mildenberger.

    1964 - In Köln trifft der millionste Gastarbeiter der Bundesrepublik Deutschland, der Portugiese Armando Rodrigues de Sá, ein. Er erhält bei seiner Ankunft ein Moped als Geschenk.

    1961 - Nach einem Bremsmanöver beim »Großen Preis von Italien« in Monza rast der Ferrari von Wolfgang Graf Berghe von Trips (1928-1961) in die Zuschauermenge und tötet 15 Menschen. Trips bricht sich das Genick und stirbt ebenfalls. Das Rennen wird fortgesetzt und von Phil Hill (Philip Toll Hill, *1927) aus den USA gewonnen.
    Am gleichen Tag stürzt ein Flugzeug der »President Airlines« auf dem Weg von Düsseldorf nach Chicago über Shannon in Irland ab. Trips sollte eigentlich an Bord sein und mit einer Delegation der Landwirtschaftskammer Bonn in die USA reisen. Alle Insassen sterben bei dem Unglück.

    1947 - Mit 140.000 Losen und einem Höchstgewinn von 250.000 Reichsmark nimmt die Süddeutsche Klassenlotterie in der US-Besatzungszone ihren Lotteriebetrieb auf.

    1919 - Im Frieden von Saint-Germain-en-Laye muss Österreich alle nicht deutschsprachigen Gebiete abtreten. Ein Zusammenschluss mit dem Deutschen Reich wird verboten.

    1898 - Auf einer Promenade am Genfer See wird die österreichische Kaiserin Elisabeth ("Sissi") von dem italienischen Anarchisten Luigi Lucheni mit einer Feile erstochen.

    Geburtstage:

    Ryan Philippe – 43, amerikanischer Schauspieler (u. a. „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ 1997, „Eiskalte Engel“ 1999, „The Bang Bang Club“ 2010),
    Colin Firth – 57, britischer Schauspieler (u. a. „Stolz und Vorurteil“ 1995, „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ 2001, „A Single Man“ 2009, „The King’s Speech“ 2010) und Oscar-Preisträger,
    Joe Perry – 67, amerikanischer Musiker, Leadgitarrist, Songwriter und Sänger der Rockband „Aerosmith“ (1969–1979, seit 1984),
    José Feliciano – 72, puerto-ricanischer Sänger, Gitarrist und Komponist, dessen Weihnachtslied „Feliz Navidad“ (1970) in wenigen Jahren ein Klassiker geworden ist,
    Karl Lagerfeld – 84 (??), einer der berühmtesten deutschen Modedesigner (u. a. für „Chloé“ und „Chanel“ sowie eigene Labels), Fotograf und Kostümbildner,
    Guy Ritchie - 49, britischer Regisseur und Ex-Mann von Madonna ("Snatch"),
    Chris Columbus - 59, amerikanischer Regisseur ("Harry Potter und der Stein der Weisen"),
    Horst-Dieter Höttges - 74, deutscher Fußballspieler, Weltmeister 1974

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Wird zu unübersichtlich, wenn ich das folgende in den post von gestern reinklemme,
    daher bitte ich um Nachsicht mit dem Doppelpost ...

    Guten Morgen zusammen :)
    1 + 2/5 Starthilfe-Bohne

    9-11, immer wieder ein Datum, dass einem Schauer über den Rückenlaufen lässt. Anders sehen es sicher nur die Katalanen, die heute einen Unabhängigkeitstag feiern und dies zum Anlass nehmen, eine große Demo in Barcelona durchzuführen und für das Referendum am 1. Oktober zu werben.
    Die Zentralregierung sieht das begreiflicherweise anders und verbietet die Abstimmung. Es brodelt ...

    Andere Schlagzeilen:
    => Hunderte türkische Amtsträger beantragten Asyl in Deutschland: Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei haben bislang Hunderte Amtsträger aus der Türkei einen Asylantrag in Deutschland gestellt. Das berichtet Bundesinnenminister de Maizière.

    => Maas nennt Teile des AfD-Programms verfassungswidrig: Das Wahlprogramm der AfD verletzt laut Justizminister Maas vier Artikel des Grundgesetzes. Sollte die Partei in den Bundestag einziehen, werde das "wahrscheinlich auch zu unerträglichen Situationen führen".

    Irak hält 1400 Frauen und Kinder von IS-Kämpfern fest: Im Irak haben Behörden offenbar mehr als tausend ausländische Frauen und Kinder von mutmaßlichen IS-Kämpfern in einem Lager interniert. Zuvor sollen sie sich den kurdischen Peshmerga ergeben haben.

    Weitere Infos:
    In den USA ist heute Patriot Day (9/11)
    Der Gedenktag wurde 2002 durch den damals amtierenden US-Präsidenten George W. Bush initiiert. Behörden sowie Privatpersonen sind dazu aufgerufen, im Gedenken an die Opfer der Attentate ihre Nationalflaggen auf Halbmast zu setzen. Außerdem sollen die Amerikaner am 11. September um 8:46 Uhr New Yorker Zeit eine Schweigeminute einlegen. Zu diesem Zeitpunkt explodierte das erste entführte Passagierflugzeug im Nordturm des World Trade Center (WTC). Siehe hierzu auch weiter unten!

    Außerdem ist heute Tag der Wohnungslosen.
    Nach aktuellen Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe gibt es insgesamt 292.000 wohnungslose Personen (BAGW 2006).
    Laut der offiziellen Definition der Bundesarbeitsgemeinschaft für Wohnungslosenhilfe in Deutschland sind Menschen wohnungslos, wenn sie über keinen mietvertraglich abgesicherten Wohnraum verfügen und auf ordnungs- oder sozialrechtlicher Grundlage in eine kommunale Wohnung oder in ein Heim der Wohnungslosenhilfe eingewiesen werden. Darüber hinaus besteht Wohnungslosigkeit auch, wenn die Betroffenen in einer Notunterkunft oder als Selbstzahler in einer Billigpension leben. Wohnungslos sind zudem jene Personen, die "Platte machen" (BAG-W 2006). Dies ist ein szeneüblicher Ausdruck und bedeutet, ohne jede Unterkunft auf der Straße leben.


    Dann feiern die Amis heute noch den Mach dein Bett-Tag
    Der Name ist hier sozusagen Programm, denn heute geht es eben genau darum: Sein Bett zu machen oder alternativ frisch zu beziehen. So verweisen Schlafforscher und Mediziner immer wieder auf die Vorzüge einer sauberen und frischen Schlafumgebung, welche der nächtlichen Erholung sehr förderlich ist. Insofern lässt sich durch relativ einfache Maßnahmen eine Menge Lebensqualität gewinnen.
    In diesem ZUsammenhang steht auch der Satz „Mach dein Bett und werde glücklicher“ - Warum sollte uns diese Aktion wohl glücklicher machen??? Zum einen ist es einfach, sein Bett zu machen, aber es hat eine große Wirkung auf die unmittelbare Umgebung – der ganze Raum wirkt ordentlicher. Für die meisten Menschen fördert äußere Ordnung auf diese Weise die innere Ruhe. Zum anderen ist es immer befriedigend, sich an die eigenen guten Vorsätze zu halten, ganz gleich, worum es sich handelt. Jeden Tag eine einfache Aufgabe zu bewältigen, ist eine hilfreiche Methode, die Selbstbeherrschung positiv zu stärken und sich auf die Bewältigung größerer Hindernisse vorzubereiten.


    Schließlich ist noch Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag
    Es handelt sich dabei um ein Sprichwort aus England; warum seiner gerade heute gedacht wird und wie man dem Gedenken frönen kann ist mir schleierhaft :D

    Ansonsten am 11. September:
    2016 - Nordkorea testet zum zweiten Mal in einem Jahr eine Nuklearwaffe. Der UN-Sicherheitsrat verurteilt die Aktion.

    2015 - Königin Elizabeth II. ist mit 63 Jahren und 216 Tagen im Amt die am längsten regierende Monarchin der britischen Geschichte. Den bisherigen Rekord hielt Queen Victoria.

    2013 - Die ersten der "besonders schutzbedürftigen" 5000 syrischen Bürgerkriegsflüchtlinge, die Deutschland in einer Sonderaktion aufnehmen will, treffen in Hannover ein.

    2012 - Nach dem Skandal um das französische Diabetes-Medikament Mediator werden in der EU Arzneimittel künftig schärfer überwacht. U.a. sollen alle anderen EU-Länder informiert werden, wenn ein Land ein Medikament vom Markt nimmt.

    2012 - Bei einem Großbrand in einer Textilfabrik im pakistanischen Karachi sterben mindestens 258 Menschen, meist an Rauchvergiftungen. Wegen fehlender Notausgänge können sich nur rund 100 Arbeiter retten.

    2011 - Ein Erdrutsch lässt einen Intercity bei St. Goar im Rheintal entgleisen. Bei dem Unglück gibt es 15 Verletzte.

    2007 - Russland testet eine Aerosolbombe, die angeblich zu diesem Zeitpunkt stärkste konventionelle Bombe der Welt.

    2003 - Forscher in den USA erzeugen die tiefste jemals gemessene Temperatur. Sie beträgt ein halbes milliardstel Grad über dem absoluten Nullpunkt. Dieser liegt bei minus 273 Grad Celsius.

    2002 - Das palästinensische Parlament erzwingt den Rücktritt von 21 Ministern. Es fügt Jassir Arafat damit eine schwere innenpolitische Niederlage zu.

    2001 - Bei dem folgenreichsten Terroranschlag der Geschichte rammen 2 von Terroristen entführte Verkehrsflugzeuge die beiden Türme des World Trade Centers in New York, die daraufhin zusammenbrechen. Etwa 3.000 Menschen kommen dabei ums Leben. Eine dritte Maschine beschädigt das Pentagon bei Washington schwer, eine vierte Maschine stürzt bei Pittsburgh ab. Hinter den Anschlägen steckte nach Mutmaßung der Terrorist USA Osama bin Laden (*1957/1958-2011). In den 80er Jahren hatte er in Afghanistan die Organisation »Al-Qaida« gegründet, die weltweit terroristische Anschläge ausführte. Bereits am 26. Februar 1993 versuchte die »Al-Qaida«, das World Trade Center in die Luft zu sprengen, was 6 Tote und hunderte Verletzte forderte. 1996 schließt Osama bin Laden sich den Taliban in Afghanistan an, die weite Teile des Landes erobern. Er gründet 1998 die »Internationale Islamische Front für den heiligen Krieg gegen Juden und Kreuzzügler« (womit Amerikaner gemeint sind), die am 7. August 1998 Bombenanschläge auf die US-Botschaften in Nairobi und Daressalam durchführt. Die USA setzen ein Kopfgeld auf ihn aus und greifen sein Lager in Afghanistan mit Raketen an. Gleichzeitig werden aufgrund der Erdölvorkommen in Mittelasien bis zum Sommer geheime Verhandlungen mit den Taliban geführt. Osama bin Laden wird in der Nacht zum 2. Mai 2011 von Einheiten der Navy Seals in seinem Anwesen in Abbottabad (Pakistan) erschossen.

    1993 - Der "Goldene Löwe" der Filmbiennale von Venedig wird zu gleichen Teilen an den amerikanischen Regisseur Robert Altman für "Short Cuts" und an die französische Produktion "Drei Farben: Blau" des Polen Krzysztof Kieslowski verliehen.

    1989 - Die ungarische Regierung lässt in Anbetracht der Flüchtlingssituation in der Botschaft in Budapest und nach Gesprächen von Außenminister Gyula Horn mit der Bundesregierung seit Mitternacht die in Ungarn befindlichen DDR-Bürger nach Österreich ausreisen. Innerhalb von 24 Stunden reisen etwa 10.000 Bürger der DDR in den Westen, weitere 47.000 folgen in den nächsten Wochen.

    1989 - Die Sicherheitskräfte der DDR versuchen mit brutaler Gewalt und Verhaftungen weitere Montagsdemonstrationen in Leipzig zu verhindern.

    1983 - Auf der Internationalen Funkausstellung stellt die Deutsche Post einen neuen Telekommunikationsdienst vor, den Bildschirmtext (Btx).

    1973 - In Chile putscht das Militär unter General Augusto Pinochet (1915-2006) gegen die sozialistische Regierung des Präsidenten Salvador Allende (1908-1973). Unterstützt wird der Putsch vom US-Geheimdienst CIA. Allende, der erste frei gewählte marxistische Präsident Südamerikas, stirbt bei der Erstürmung des Regierungssitzes in Santiago de Chile, 5.000 Menschen werden während des Umsturzes getötet. Entführungen und Folterungen von mindestens 3.200 Personen prägen die Regierungszeit (1973-1990) des Diktators Pinochet.

    1965 - Erster Deutschland-Auftritt der Rolling Stones in der Halle Münsterland in Münster. Sie erreichen mit "Satisfaction" Platz Eins in der englischen Hitparade.

    1962 - The Beatles nehmen ihre erste Single Love Me Do auf.

    1961 - Der World Wide Fund For Nature (WWF) wird als World Wildlife Fund in der Schweiz gegründet.

    1944 - Im kanadischen Quebec treffen sich der amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt und der britische Premierminister Winston Churchill, um über die Zukunft Deutschlands zu beraten.

    1912 - Die erste Diesellokomotive der Welt wird von der Preußisch-Hessischen Eisenbahn in Betrieb genommen.

    Geburtstage:

    Moby – 52, amerikanischer Musiker, DJ, Sänger und Produzent (u. a. Alben „Play“ 1999, „18“ 2002),
    Franz Beckenbauer – 72, hochrangiger deutscher Fußballfunktionär des DFB und des FC Bayern Münchens („Der Kaiser“), ein ehemaliger Fußballspieler (1965–1983) und Fußballtrainer (1984–1996, u. a. der deutschen Fußballnationalmannschaft 1984–1990).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • sauber, HotPi - gerade nochmal gerettet

    Guten Morgen zusammen :)
    1/5 Arabica-Robusta

    Heute ist für Apple Feiertag: Nach vier Jahren Bauzeit und geschätzt fünf Milliarden Dollar Baukosten kann sich der Konzern zum ersten Mal in seinem neuen Hauptquartier, dem Apple Park, präsentieren. Zwar sind die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen, doch das Steve-Jobs-Theater, benannt nach einem der beiden Firmengründer, ist fertig. Für die erste Veranstaltung dort hat sich der Konzern viel vorgenommen. Details sind noch geheim, doch kann man davon ausgehen, dass dort am Dienstagabend neue Betriebssysteme für Macs und iPhones gezeigt werden, neue Softwareangebote und Onlinedienste, vor allem aber neue iPhones. Deren Präsentation fällt mit dem zehnjährigen Jubiläum des ersten iPhones zusammen.

    Weitere Infos:
    => Florida Keys womöglich über Wochen nicht bewohnbar: Hurrikan "Irma" hat die Inselgruppe Florida Keys direkt getroffen und schlimmste Verwüstungen verursacht. Die Verbindung zum Festland ist beschädigt. Laut Weißem Haus können Bewohner wohl wochenlang nicht auf die Inseln.

    => Uno beschränkt Öllieferungen an Nordkorea: Der Uno-Sicherheitsrat hat neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängt: Lieferungen von Öl werden beschränkt, die von Erdgas ganz gestoppt. Härtere Strafmaßnahmen scheiterten am Widerstand aus China und Russland.

    => EU-Finanzminister wollen Teil von Googles Umsatz: Durch das Verschieben von Gewinnen zahlen Technologiekonzerne wie Google und Apple in der EU bislang sehr niedrige Steuern. Das wollen die Finanzminister der größten Euroländer ändern - und statt Gewinnen künftig Umsätze besteuern.

    Heute ist Tag des Schokoladen-Milchshakes,
    und das nicht mal nur in den USA. Warum gerade heute? Warum überhaupt? Kein Plan! Wer sich schon lange mal wieder einen Schokoladen-Milchshake gönnen will, kann dies gerade heute offiziell sanktioniert machen!

    Außerdem ist Weltkautschuktag
    damit wird ein Pflanzenprodukt geehrt, dass vor allem für die Herstellung von Gummi verwendet wird. Der Name dieses Produkts setzt sich aus den indianischen Wörtern „cao“ und „ochu“ zusammen und bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie „Träne des Baums“. Die Verwendungsmöglichkeiten von Kautschuk sind breit gefächert. Kautschuk wird beispielsweise bei der Herstellung von Autoreifen verwendet oder in aufgeschäumter Form zu Matratzen oder Schwämmen verarbeitet. Auch Kondome – die in Gummiform übrigens ebenfalls von Charles Goodyear im Jahr 1855 erfunden worden sind – werden in der Regel aus Kautschuk hergestellt. Darüber hinaus wird Kautschuk zu Dichtungsprofilen, Handschuhen, Schläuchen, Schuhsohlen oder auch zu Luftballons verarbeitet und auch Kautschuk-Schmuck wird immer beliebter.

    Dann ist noch Tag der ökologisch-sozialen Marktwirtschaft
    Die ökologisch-soziale Marktwirtschaft oder ökologische Marktwirtschaft, ist eine wirtschafts-, umwelt- und gesellschaftspolitische Zielvorstellung, die ein nachhaltiges Wirtschaften und den Umweltschutz als politische Kategorien in die Soziale Marktwirtschaft mit einbezieht. Sie sieht sich als eine Weiterentwicklung der Sozialen Marktwirtschaft und soll einen Ausgleich zwischen ökonomischen und ökologischen Zielsetzungen bringen, indem sie Umweltschutz mit marktwirtschaftlichen Mitteln durchzusetzen versucht, statt ausschließlich mit Verboten und Geboten.

    Heute ist auch Tag der Süd-Süd-Zusammenarbeit
    "Süd-Süd-Kooperation" ist ein Begriff, der früher von Politikern und Wissenschaftlern verwendet wurde, um den Austausch von Ressourcen, Technologie und Wissen zwischen den Entwicklungsländern - auch bekannt als die Länder des globalen Südens - zu beschreiben. Die Süd-Süd-Zusammenarbeit stellt laut den Vereinten Nationen "ein wichtiges Element der internationalen Entwicklungszusammenarbeit dar, welche den Entwicklungs- und Transformationsländern erfolgversprechende Chancen für ihre individuellen und gemeinschaftlichen Bemühungen um ein beständiges Wirtschaftswachstum und eine nachhaltige Entwicklung bietet. Dabei soll diese Zusammenarbeit die Nord-Süd-Zusammenarbeit nicht ersetzen, sondern vielmehr ergänzen."

    Ebenfalls heute ist Nationaltag der Videospiele
    Früher war das Installieren der Spiele für den PC noch etwas komplizierter. Heute kommt das Prinzip des „Click and Buy“ immer mehr zum Einsatz. Über Plattformen bezieht man Spiele, ein physisches Medium wird überflüssig. Baller-Action, Rollenspiel, Autorennen fahren, Fußball spielen: Heute ist den Computerspielen keine Grenze mehr gesetzt. Millionen Spieler und zunehmend auch Spielerinnen zocken am Computer oder der Konsole. Videospiele sind spannend, nur für Wikipedia nicht. Dort heißt es: „Ein Videospiel definiert sich als Computerprogramm, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, interaktiv ein durch implementierte Regeln beschriebenes Spiel zu Spielen“. So beschreibt das Lexikon das, was Millionen Gamer auch in Deutschland begeistert und täglich an den Computer oder die Konsole zieht. Warum sollte man das nicht feiern? Ist der 8. Juli seit ein paar Jahren der Tag des Videospiels, so haben auch die Amerikaner den Nationaltag der Videospiele. Der ist heute, am 12. September.

    Ansonsten am 12. September
    2016 - Angelique Kerber ist die neue Nummer eins im Damen-Tennis, die erste Deutsche nach Steffi Graf.


    2015 - Der politisch weit links stehende Abgeordnete Jeremy Corbyn wird zum neuen Vorsitzenden der britischen Labour-Party gewählt.

    2014 - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verbietet der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) jede Betätigung in Deutschland.

    2013 - Das Bundeskartellamt startet die Benzinpreis-Meldestelle. Die Einrichtung erfasst die Preise von zunächst 13 100 deutschen Tankstellen und soll die Autofahrer besser informieren sowie die Spritpreise stabilisieren.

    2012 - Das Bundesverfassungsgericht genehmigt Deutschlands Beitritt zum dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM, knüpft daran aber Bedingungen.

    2008 - Beginn des Milchpulver-Skandals in China. Die Herstellerfirma Sanlu ruft Milchpulver zurück, welches mit Melamin versetzt ist. An verseuchtem Milchpulver sterben in Folge sechs Neugeborene, rund 300.000 Kinder erkranken zum Teil schwer.

    2008 - Mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 170 Stundenkilometern und Überschwemmungen tobt der Hurrikan "Ike" am Abend (Ortszeit) über der texanischen Golfküste. Mindestens 92 Menschen kommen in der Folge ums Leben.

    2005 - Die Staatsanwaltschaft durchsucht die Redaktionsräume des Magazins "Cicero" in Potsdam und die Wohnung eines Redakteurs in Berlin wegen möglichen Geheimnisverrates.

    2003 - Der UN-Sicherheitsrat hebt seine Sanktionen gegen Libyen auf. Tripolis hatte zuvor die Verantwortung für die Lockerbie-Flugzeuganschläge 1988 übernommen.

    1990 - Die USA, die UdSSR, Großbritannien und Frankreich sowie die Regierungen der Bundesrepublik und der DDR stimmen in den so genannten Zwei-plus-Vier-Gesprächen - dem »Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland« - dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik zum 3. Oktober 1990 zu. Damit sind die äußeren Aspekte der deutschen Vereinigung völkerrechtlich verbindlich geregelt.

    1990 - Die Färöische Fußballnationalmannschaft besiegt Österreich in einem Fußballländerspiel. Das 1:0 in Landskrona im Qualifikationsländerspiel für die Fußball-Europameisterschaft 1992 geht als Fußballmärchen in die Sportgeschichte der Insel ein.

    1988 - Hoechst-Manager Rudolf Cordes, den schiitische Extremisten während der Bürgerkriegswirren in Beirut in ihre Gewalt gebracht hatten, kommt nach 605 Tagen Gefangenschaft frei.

    1987 - Der Spiegel deckt die sogenannte Barschel-Affäre auf. Das Hamburger Nachrichtenmagazin meldet einen Tag vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein, dass Ministerpräsident Uwe Barschel den Spitzenkandidaten der SPD, Björn Engholm, hatte bespitzeln lassen. Die CDU verliert am nächsten Tag die absolute Mehrheit im Kieler Landtag, Barschel weist alle Vorwürfe zurück. Wenige Wochen später wird er tot in der Badewanne seines Hotelzimmers in Genf gefunden.

    1980 - Nach einem Militärputsch in der Türkei - dem dritten seit 1960 - wird der Generalstabschef Kenan Evren (*1918) neuer Staatspräsident (bis 9. November 1989). Admiral Bülent Ülüsü (*1923) wird am 21. September 1980 neuer Ministerpräsident. Das Parlament wird aufgelöst. das bisher eingeschränkt geltende Kriegsrecht wird über die gesamte Türkei verhängt. Das Land ist seit 1974 ohne ausreichende parlamentarische Mehrheit. Unter Ministerpräsident Süleymann Demirel von der konservativen Gerechtigkeitspartei hatte sich die wirtschaftliche Lage der Türkei dramatisch verschlechtert, Sparmaßnahmen führten zu einer Arbeitslosenquote von 20 Prozent.

    1977 - Der südafrikanische Bürgerrechtler Steve Biko stirbt nach Folterungen der Polizei einen Tag nach Einlieferung ins Gefängniskrankenhaus von Pretoria. Sein Tod wird zum Symbol der Widerstandsbewegung gegen das Apartheidsregime und löst später ein Waffenembargo des Weltsicherheitsrats gegen das Land aus.

    1974 - Haile Selassie, letzter Kaiser von Äthiopien, wird durch einen Militärputsch gestürzt.

    1968 - Prager Frühling: Sowjetische Truppen ziehen sich aus Prag, Preßburg und Brünn zurück.

    1963 - Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main wird der Porsche 901 als Nachfolger des Porsche 356 vorgestellt. Dieser muss ein Jahr später wegen Markenrechten von Peugeot in Porsche 911 umbenannt werden.

    1960 - Die DDR-Volkskammer schafft das Präsidentenamt ab, bildet einen Staatsrat und wählt Walter Ulbricht zum Staatsratsvorsitzenden.

    1959 - In den USA wird von der NBC die erste Folge der Fernsehserie Bonanza ausgestrahlt - die zweitlängste Westernserie der Welt! Eine Vier-Männer-WG. Ein Pa und drei Söhne, aus drei verschiedenen Ehen.

    1958 - Jack Kilby präsentiert den ersten Mikrochip der Welt in den Labors von Texas Instruments.

    1958 - Der Oberste Gerichtshof der USA ordnet die sofortige Schulintegration der Schüler schwarzer Hautfarbe in Little Rock (Arkansas) an. Zuvor waren 8.900 Reservisten auf Befehl von US-Präsident Eisenhower eingesetzt worden, um die Unruhen zu beenden, die sich an der Zulassung schwarzer Schüler in einer "weißen" Schule entzündet hatten.

    1949 - Der liberale Politiker Theodor Heuss wird von der Bundesversammlung in Bonn zum ersten Bundespräsidenten gewählt.

    1906 - Luftfahrt Dem dänischen Erfinder Jakob Ellehammer (1871-1946) gelingt auf der Ostseeinsel Lindholm mit einem von ihm konstruierten Motorflugzeug mit Vierblattpropeller ein Erstflug über 42 Meter in einer Höhe von 3 bis 4 Metern.

    Geburtstage:

    Oliver Kalkofe - 52, deutscher Komiker («Kalkofes Mattscheibe»)
    Sigmar Gabriel – 58, deutscher SPD-Politiker, ehemaliger Ministerpräsident von Niedersachsen (1999–2003), Bundesumweltminister (2005–2009) und aktuell Vorsitzender seiner Partei (seit 2009),
    Hans Zimmer – 60, der seit den 1990er-Jahren erfolgreichste und bekannteste deutsche Filmkomponist in Hollywood (über 100 Filme, u. a. „Rain Man“ 1989, „Der König der Löwen“ 1994, „The Rock“ 1996, „Gladiator“ 2000, „Fluch der Karibik“ 2003, „The Dark Knight“ 2008) und Oscar- sowie mehrfacher Grammy-Preisträger
    und Barry White – 73 (†58), ein insbesondere in den 1970er-Jahren international sehr erfolgreicher US-amerikanischer Soulsänger (u. a. „You're the First, the Last, My Everything“ 1974), Musikproduzent und fünffacher Grammy-Preisträger.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    @ ff: Warum Hamsterwoche???

    moin allerseits :)
    Immer noch kein Spät-Sommerin Sicht, immerhin sind wir heute Mittag arbeitsmäßig für diese Woche über'n Berg.
    Erfolgreichen Mittwoch und angenehme Wochenteilung!
    1 + 2/5 Teilungs-Bohne

    Die Infos:
    => Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern in Düsseldorf gestartet: Zum ersten Mal seit dem Anschlag nahe der deutschen Botschaft in Kabul hat Deutschland wieder abgelehnte afghanische Asylbewerber abgeschoben. Die Maschine hob in Düsseldorf ab, begleitet von Protesten.

    => Bayern gewinnt, Grund zu jubeln gibt es nicht: Der FC Bayern ist mit einem Sieg in die Champions League gestartet. Das ist aber die einzig positive Nachricht. Anderlecht hatte in Unterzahl beste Ausgleichschancen, bei den Münchnern stimmt es derzeit einfach nicht.

    => Bundesanwalt fordert Sicherungsverwahrung für Zschäpe: Im NSU-Prozess verlangt die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft für Beate Zschäpe - wegen Mittäterschaft bei zehn Morden. Sie soll außerdem in Sicherungsverwahrung, also dauerhaft hinter Gitter bleiben.

    Heute ist heute Tag des positiven Denkens.
    Positives Denken ist ein Konzept, das in Persönlichkeits- oder Motivationsseminaren sowie in der Ratgeberliteratur Anwendung findet. Die Methode "Positives Denken" zielt im Kern darauf ab, dass der Anwender durch konstante positive Beeinflussung seines bewussten Denkens in seinen Gedanken eine dauerhaft konstruktive und optimistische Grundhaltung erreicht und infolgedessen eine höhere Zufriedenheit und Lebensqualität erzielt.

    Dann ist noch Glückskeks-Tag
    Zur Feier des Tages sollte heute ein Glückskeks geöffnet werden! Ein Glückskeks ist ein knuspriges Süßgebäck, in dessen Innerem sich ein Papierstreifen mit einem Sinnspruch oder auch einer Zukunftsdeutung befindet. Glückskekse sind vor allem in den Vereinigten Staaten und in Europa verbreitet, wo sie in chinesischen Restaurants nach dem Essen angeboten werden. Ursprünglich stammen die Glückskekse nicht aus China, sondern aus Japan. In ihrer heutigen Form sind sie erstmals an der amerikanischen Westküste zu Anfang des 20. Jahrhunderts erschienen. Die in den Keksen enthaltenen Sprüche haben heute eine Reihe verschiedener Hintergründe und basieren nicht mehr hauptsächlich auf fernöstlicher Philosophie.

    Außerdem ist heute noch Tag der Programmierer
    Für die meisten Menschen ist der 13. September ein normaler Tag. Eine ganz besondere Berufsgruppe lässt sich an diesem Tag allerdings feiern. Der Tag findet nämlich zu Ehren eines der wichtigsten Jobs in der IT statt – dem des Programmierers. In Russland ist dieser Tag sogar ganz offiziell ein Feiertag. Das Datum wurde nicht zufällig gewählt und spielt für Informatiker eine wichtige Rolle. Heute ist nämlich der 256 Tag des Jahres. 256 ist eine Zahl, die acht-bit Byte entspricht sowie der Farbe Weiß, die 24-bit RGB oder 0xFFFFFF darstellt. Programmierer, die diesen Tag feiern, ziehen sich daher heute weiß an.

    Uncle-Sam-Tag ist auch heute

    Uncle Sam ist die bekannteste Nationalallegorie der Vereinigten Staaten. Er war eine verbreitete Werbefigur, wurde aber seit 1961 durch Senatsbeschluss offiziell anerkannt. Uncle Sam wird weltweit verstanden und benutzt. Außerhalb der USA ist Uncle Sam eine Karikatur dieses Landes und die Nennung des Namens Uncle Sam ist ausreichend zur personifizierten Kritik an Regierung und Kultur der Vereinigten Staaten.

    Dann ist noch Brich-einen-Aberglauben-Tag
    Schirme in geschlossenen Räumen öffnen, unter einer Leiter hindurch gehen oder mit einer schwarzen Katze den Weg kreuzen - wer mit diesen Aktivitäten Probleme hat, der ist heute gefragt. Alles Humbug - et küt wie et küt, sagt der Kölner. Einfach mal machen und erkennen, es passiert gar nix.
    Für die Unbelehrbaren gibt's auch Hilfe => 3 Methoden: 1. Pech los werden; 2. Unglück vermeiden; 3. Anzeichen für Glück erkennen. Wenn du eine abergläubische Person bist oder einfach nur kein Risiko eingehen willst, ist diese Seite für dich. Hier sind ein paar Wege, Pech loszuwerden, sowie ein paar Tipps, um es von vorn herein zu vermeiden.


    Ansonsten am 13. September:
    2016 - Hollywoods Star-Regisseur Martin Scorsese und der lettisch-deutsche Geiger Gidon Kremer erhalten den japanischen Praemium Imperiale, einen der wichtigsten Kunstpreise.

    2015 - Ägyptische Sicherheitskräfte beschießen in der Wüste bei Gizeh irrtümlich einen Auto-Konvoi mexikanischer Touristen. Zwölf Menschen sterben.

    2015 - Als Reaktion auf den Andrang Zehntausender Flüchtlinge führt Deutschland vorübergehend wieder Grenzkontrollen ein.

    2013 - Das Landesverfassungsgericht von Schleswig-Holstein erklärt die Befreiung des Südschleswigschen Wählerverband (SSW) von der Fünf-Prozent-Hürde für rechtmäßig.

    2013 - Fast neun Monate nach der Gruppenvergewaltigung einer 23 Jahre alten Studentin in Indien werden die vier volljährigen Angeklagten zum Tode verurteilt.

    2011 - Piloten dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in Luxemburg nicht mit 60 Jahren in den Zwangs-Ruhestand geschickt werden, dies sei Altersdiskriminierung.

    2009 - In der katalonischen Stadt Arenys de Munt wird ein Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens abgehalten. 96 % Zustimmung bei einer Beteiligung von 41 % ermuntert weitere Gemeinden, im Dezember Unabhängigkeitsreferenden durchzuführen.

    2006 - Andrei Andrejewitsch Koslow, der oberste Bankenaufseher Russlands und Vizechef der Zentralbank, der 44 der etwa 1200 russischen Banken seit Jahresbeginn die Geschäftserlaubnis entzogen hat, wird mit seinem Fahrer vor dem Stadion des Fußballklubs Spartak Moskau von Berufskillern erschossen. In Wirtschaftskreisen wächst damit die Sorge, die Reform des Bankwesens und der Kampf gegen die Geldwäsche könnten ins Stocken geraten.

    2005 - Die Vereinten Nationen eröffnen ihre 60. Generalversammlung in New York. Das größte Gipfeltreffen aller Zeiten endet am 16. September mit der Verabschiedung eines Zukunftsprogramms. Die 191 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen erneuern ihren Willen zur Bekämpfung der Armut und des Terrorismus. Erste Schritte zu einer - laut Aussage verschiedener Staatsmänner dringend erforderlichen - Reform der UN werden beschlossen, auf die Themen Abrüstung und Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen (Nuklearwaffen) wird jedoch verzichtet, weil hier keine Einigung erzielt wird. Kritiker zeigen sich enttäuscht von den Ergebnissen des historischen Treffens.

    1996 - Der Deutsche Bundestag beschließt ein von der CDU/CSU/FDP-Regierung im Januar vorgelegtes Gesetzpaket zur Einsparung sozialer Leistungen. Ziel ist eine Belebung des Arbeitsmarktes und eine Entlastung der öffentlichen Haushalte und Unternehmen. Einsprüche des Bundesrates (dort SPD-Mehrheit) werden vom Bundestag zurückgewiesen. Beschlossen werden u.a. Einschränkungen beim Kündigungsschutz, die Anhebung des Rentenalters auf 65 Jahre, Kürzungen der Arbeitslosenhilfe und Reformen der Arbeitsförderung.

    1994 - Die schleswig-holsteinische Landesregierung beschließt die Streichung des Buß- und Bettages als öffentlicher Feiertag ab 1995.

    1993 - In Washington unterzeichnen der israelische Ministerpräsident Yitzhak Rabin (1922-1995) und PLO-Chef Jassir Arafat (1929-2004) das so genannte »Gaza-Jericho-Abkommen« über eine Unabhängigkeit der Palästinenser in den von Israel besetzten Gebieten. Am 23. September wird es von der Knesset (israelisches Parlament) mit knapper Mehrheit (61 von 120 Stimmen) gebilligt, am 12. Oktober auch vom PLO-Zentralrat in Tunis; es tritt am 13. Oktober 1993 in Kraft. Für einen dauerhaften Frieden sorgt auch dieses Abkommen nicht. Rabin wird am 4. November 1995 von einem religiösen Fanatiker ermordet.

    1987 - In Schleswig-Holstein finden Landtagswahlen statt, welche durch die Barschel-Affäre besondere Aufmerksamkeit bekommen. Die CDU verliert sechs ihrer 39 Mandate, wovon zwei der SPD und vier der wieder in den Landtag einziehenden FDP zufließen.

    1985 - In Japan erscheint das Videospiel Super Mario Bros. der japanischen Firma Nintendo.

    1982 - Fürstin Gracia Patricia von Monaco, die vor ihrer Heirat mit Rainier III. als Grace Kelly ein Hollywood-Star war, wird bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und stirbt am folgenden Tag.

    1979 - Der erste bundesdeutsche Prozess gegen Neonazis endet mit der Verurteilung von sechs rechtsradikalen Straftätern zu Freiheitsstrafen zwischen vier und elf Jahren. Unter den Verurteilten ist der frühere Bundeswehr-Leutnant Michael Kühnen.

    1973 - Nach dem Militärputsch am 11. September 1973 übernimmt die Militärjunta unter General Augusto Pinochet Ugarte die Macht. Der Ausnahmezustand wird ausgerufen, die Verfassung aufgehoben, der Kongress, Parteien und Gewerkschaften aufgelöst. Pinochet regiert bis 1990 mit diktatorischen Vollmachten.

    1971 - Als erster Schriftsteller wird Heinrich Böll auf dem Kongress des internationalen PEN-Clubs zum Präsidenten gewählt. Der internationale PEN-Club war 1921 von der Schriftstellerin Catherine A. Dawson-Scott in London gegründet worden. Der PEN-Club setzt sich für die künstlerische Freiheit der Schriftsteller ein.

    1968 - Albanien tritt aus dem Warschauer Pakt aus.

    1953 - Nikita Chruschtschow wird zum Ersten Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion gewählt.

    1950 - In der Bundesrepublik Deutschland wird die erste Volkszählung durchgeführt: Es werden 47,3 Millionen Menschen ermittelt.

    1923 - In Spanien putscht General Miguel Primo de Rivera y Orbaneja gegen die parlamentarische Regierung und errichtet eine Militärdiktatur.

    1900 - Der "Schutzverband der Ärzte Deutschlands zur Wahrung ihrer Standesinteressen" wird gegründet. 1924 wird er nach seinem Begründer Dr. Hermann Hartmann in "Hartmannbund" unbenannt.

    Geburtstage:

    Thomas Müller – 28, deutscher Fußballspieler beim FC Bayern München (seit 2008) und in der Deutschen Nationalmannschaft (seit 2010)
    Maria Furtwängler – 51, eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen (u. a. als Kommissarin „Charlotte Lindholm“ in der TV-Serie „Tatort“),
    Don Bluth – 80, amerikanischer Zeichentrickfilmer und Regisseur, der zunächst als Animationsdirektor bei den Walt Disney Studios (bis 1979 u. a. „Winnie Puh“ 1974) und später in Eigenregie bekannte Zeichentrickfilme wie „Feivel, der Mauswanderer“ (1986) und „In einem Land vor unserer Zeit“ (1988) schuf,
    leider auch Maurice Jarre – 93 (†84), französischer Komponist, der zahlreiche bekannte Filmmusiken komponiert hat (u. a. „Lawrence von Arabien“ 1963, „Doktor Schiwago“ 1966, „Reise nach Indien“ 1985, „Ghost – Nachricht von Sam“ 1991)
    und Roald Dahl – 101 (†74), britischer Schriftsteller, der insbesondere für seine Kinderbücher bekannt ist (u. a. „Charlie und die Schokoladenfabrik“ 1964, „Der fantastische Mister Fox“ 1970, „Matilda“ 1988).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    @lp: Hamsterwoche gleich Arbeitswoche (für mich zumindest oft). Das sich ewig drehende Rad... :D

    Guten Morgen Amigos!

    Frisch und munter? Falls nicht, dann solltet ihr hier unbedingt ein Käffchen nehmen. Das gilt auch für neue User. Wer immer in der Lage ist, die Küche in Ordnung zu halten ist willkommen. ;)

    3/5 Teilungs-Bohne thxlp4all
    Carpe diem - pflücke den Tag!
  • Neu

    Moin freefloating :)
    Ich glaube, wir sind hier mehr oder weniger unter uns - daher lade ich dich zu einer Tasse Kaffee ein
    1/2 buddy-bean

    Der Wochenzenit ist überschritten und wir rasen auf das Wochenende zu.In Scharbeutz in Schleswig Holstein beginnen heute die European IRB Lifesaving Championships, die EM der Rettungsschwimmer, und in Frankfurt ist Eröffnung der Internationale Automobilmesse IAA.
    Allen einen erfolgreichen Donnerstag!

    Infos:
    => Arbeitsausfall durch psychische Krankheiten um 80 Prozent gestiegen: Stress und hohe Arbeitsverdichtung fordern ihren Tribut. In den vergangenen zehn Jahren konnte immer mehr Arbeit nicht erledigt werden, weil Beschäftigte sich teilweise wochenlang krankmeldeten.

    => Lauda will offenbar mit Thomas Cook und Condor bieten: Neues im Bieterstreit um Air Berlin: Einem Medienbericht zufolge will Niki Lauda gemeinsam mit Thomas Cook und Condor ein Angebot für Teile der insolventen Airline und ihrer Tochter Niki abgeben.

    => Urteil zur Gemeinde Wangerland Strandgebühr ist rechtswidrig: Drei Euro Eintritt für einen Tag am Strand: Dagegen hatten zwei Bewohner der niedersächsischen Nordseeküste geklagt. Ein Gericht gab ihnen nun recht. Das Urteil wird wohl auch für andere Gemeinden Konsequenzen haben.

    Für Gläubige gibt's heute im katholischen und orthodoxen liturgischen Kalender die Kreuzerhöhung, bei der das Kreuz Jesu verehrt wird, und die Amis feiern ihren Nationaltag des gefüllten Donuts und weltweit gibt's auch noch den Iss ein Riesensandwich-Tag - guten 'tit allerseits!

    Außerdem ist heute auch Tag der Tropenwälder.
    Das Datum geht zurück auf den Geburtstag des bedeutenden Amazonas-Forschers Alexander von Humboldt. Mit dem Aktionstag wird auf die drohende Zerstörung der Regenwälder hingewiesen.
    Die Rodung von tropischen Regenwäldern führt zur irreversiblen Zerstörung. Durch Ausschwemmung geht der überwiegende Teil seiner Nährstoffe verloren. Der Nährstoffkreislauf wird somit unterbrochen. Kleinere Pflanzen, wie z. B. Getreide, sind zudem nicht mehr in der Lage, Nährstoffe und Wasser ausreichend vor dem Versickern in dem durchlässigen Boden zu bewahren. Die Folge ist Bodenerosion. Auch werden fast mit jedem gefällten Baum unwiderruflich Pflanzen- und Tierarten ausgerottet.
    ... und damit hat sich's auch schon für heute.

    Ansonsten am 14. September:
    2015 - Der australische Regierungschef Tony Abbott verliert einen Machtkampf um das Amt des Parteivorsitzenden und muss damit als Ministerpräsident zurücktreten.

    2013 - Die USA und Russland einigen sich auf die Vernichtung der syrischen Chemiewaffen. Syrien muss demnach seine Depots offenlegen und internationalen Inspekteuren Zutritt gewähren.

    2012 - In Japan beschließt die Regierung von Ministerpräsident Yoshihiko Noda, in den "2030er Jahren" aus der Atomenergie auszusteigen.

    2012 - Die deutsche Botschaft in der sudanesischen Hauptstadt Khartum wird von Demonstranten in Brand gesteckt. Zum Zeitpunkt des Angriffs sind die Botschaftsmitarbeiter nicht im Gebäude.

    2011 - Die Türkei unterschreibt eine Vereinbarung mit den USA über die Stationierung von Radaranlagen für die Raketenabwehr der Nato.

    2008 - Sebastian Vettel feiert in Monza den ersten Sieg seiner Formel-1-Karriere. Er ist der bis dahin jüngste Sieger in der Geschichte der Formel 1.

    2004 - Der Hurrikan "Jeanne" zieht durch die Karibik. Die schwersten Schäden richten der Sturm und schwere Regenfälle in Haiti an. Dort sterben allein 3006 Menschen in den Wasser- und Schlammmassen.

    2003 - Schwedens Bevölkerung stimmt gegen die von der Regierung vorgeschlagene Einführung des Euro.

    2003 - Die fünfte WTO-Ministerkonferenz scheitert am Streit zwischen Industrie-, Entwicklungs- und Schwellenländern um die Themen. Cancun sollte den Fahrplan für weitere Verhandlungen zur Liberalisierung des Welthandels erstellen.

    2000 - Juan Antonio Samaranch gibt nach 20 Jahren sein Amt als Präsident des IOC auf.

    1996 - Nach langen Verhandlungen sprechen sich 158 von 173 Stimmen bei der Vollversammlung der Vereinten Nationen (UNO) für ein Abkommen über einen weltweiten Atomtest-Stopp aus. Der US-amerikanische Präsident Bill Clinton setzt als Erster seine Unterschrift unter den Vertrag.

    1993 - Die Stadt Berlin erwirbt in New York den Nachlass von Marlene Dietrich für rund acht Millionen Mark.

    1990 - In den USA werden nach einem dreijährigen Genehmigungsverfahren die erste Gentherapie an einem vier Jahre alten Mädchen angewendet. Das Mädchen litt an einer Erbkrankheit. Nach der Therapie war sie wieder in der Lage ein normales Leben zu führen.

    1988 - Aus der rund 1.500 Jahre alten letzten Ruhestätte eines Kriegers und Priesters der Mochica-Kultur in Peru, wird der nach Qualität und Quantität größte Gold- und Juwelenschatz geborgen, der je in der westlichen Welt in einem Grab gefunden wurde.

    1983 - Das Kernkraftwerk Krümmel in Geesthacht an der Elbe nimmt seinen Betrieb auf.

    1982 - Die ehemalige Schauspielerin Grace Kelly (1929-1982), seit 1956 Fürstin Gracia Patricia von Monaco, erliegt ihren schweren Verletzungen, die sie sich am Vortag bei einem Autounfall zugezogen hat. Ihre 17jährige Tochter Stephanie übersteht den Unfall schwer verletzt. Mutter und Tochter waren auf dem Rückweg von der fürstlichen Sommerresidenz La Turbie mit dem Wagen in einer Haarnadelkurve von der Straße abgekommen - das Auto überschlug sich und stürzte einen Abhang hinunter.
    Mit nur 11 Filmen wurde Grace Kelly weltberühmt. Dazu gehören u.a.: »Bei Anruf Mord« (1954), »Das Fenster zum Hof« (1954) und »Die oberen Zehntausend« (1956). Für ihre Rolle in »Das Mädchen vom Lande« erhielt sie 1954 den Oscar™ als beste Hauptdarstellerin. Am 19. April 1956 heiratete sie den Fürsten Rainier III. von Monaco (1923-2005) und zog sich aus dem Filmgeschäft zurück.

    1972 - Die Ostpolitik unter Bundeskanzler Willy Brandt führt rund 27 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Polen. Innenpolitisch gibt es weiterhin Diskussionen über den Verzicht auf die Gebiete östlich der Oder-Neiße-Linie. Sechs Tage später stellt Brandt im Bundestag die Vertrauensfrage.

    1960 - Die OPEC (Organization of Petroleum Exporting Countries) wird in Bagdad gegründet. Gründungsmitglieder sind Irak, Iran, das Emirat Kuwait, Saudi-Arabien und Venezuela.

    1958 - Der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer und Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle beenden bei ihrem ersten Treffen die „Erbfeindschaft“ zwischen beiden Ländern.

    1953 - Der Sexualforscher Alfred Charles Kinsey löst mit dem zweiten Kinsey-Report Das sexuelle Verhalten der Frau einen Sturm der moralischen Entrüstung aus.

    1935 - Anlässlich des Reichsparteitages der NSDAP in Nürnberg definiert Adolf Hitler (1889-1945) in einer Rede vor 54.000 Hitlerjungen seine Vorstellung von der deutschen Jugend: »...der deutsche Junge der Zukunft (muss) schlank und rank sein, flink wie Windhunde, zäh wie Leder und hart wie Kruppstahl...«.

    1929 - Die Eiserne Lunge wird erstmals von dem amerikanischen Ingenieur Philip Drinker vorgestellt.

    1927 - Die in Europa gefeierte amerikanische Tänzerin Isadora Duncan wird in Nizza (Frankreich) von ihrem langen Schal erdrosselt, der aus dem Cabriolet weht und sich in einem Rad verfängt.

    1901 - Theodore Roosevelt (1858-1919) wird als 26. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Der Vizepräsident übernimmt das Amt des Präsidenten William McKinley (1843-1901), der an den Folgen eines Attentats (6. September 1901) gestorben war. Mit 42 Jahren ist Roosevelt der bisher jüngste Politiker in diesem Amt. 1908 verzichtet er auf eine dritte Amtszeit, kandidiert aber 1912 aus Unzufriedenheit über die Politik seines Nachfolgers William Howard Taft (1857-1930) erneut als unabhängiger Kandidat für eine dritte Amtszeit. Die Bezeichnung für den »Teddybären« geht auf ihn zurück.

    1878 - In Hannover erfolgt die Gründung des Deutschen Fußball-Vereins. Es ist der erste Zusammenschluss fußballspielender junger Männer auf Vereinsebene. Zuvor fand der Spielbetrieb - erstmals nachgewiesen 1874 in Braunschweig und 1876 in Hamburg - lediglich an Schulen statt. Dabei hält man sich an die »Regeln für das Fußballspiel«, die 1874 von dem deutschen Lehrer Konrad Koch (1846-1911) festgelegt worden waren.

    Geburtstage:

    Amy Winehouse – 34 (†27), eine in den 2000er-Jahren international erfolgreiche britische Pop- und Soul-Sängerin, Songschreiberin (u. a. Album „Back to Black“ 2006) und u. a. fünffache Grammy-Preisträgerin,
    Morten Harket – 58, norwegischer Musiker, Komponist sowie Sänger und Frontmann der Popgruppe „a-ha“ (1982–2010, u. a. „Take on Me“ 1985, „The Sun Always Shines on T.V.“ 1985, „Foot of the Mountain“ 2009),
    Günter Netzer – 73, ehemaliger deutscher Fußballspieler (u. a. in der Nationalmannschaft 1965–1975), Sportkommentator in der ARD (1997–2010) und Medienunternehmer,
    und Hans Clarin – 88 (†75), deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (u. a. über 40 Jahre von der Figur „Pumuckl“).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    Guten Morgen littleprof :)

    Es sieht momentan wirklich so aus, als hätten wir einen Zweiertisch in der Küche. ;) Danke für die Einladung. ^^

    2/2 buddy-bean Danke für die gute Bohne, inklusive Morgenblatt

    Zeitungsnachtrag: In der Nordwestschweiz gab es heute Morgen heftige Sturmböhen... aber immer noch harmlos verglichen mit anderen Orten auf der Welt.
    Carpe diem - pflücke den Tag!
  • Neu

    Mahlzeit,

    nach einem abwechslungsreichen Vormittag Knurrt mein Magen vor Hunger, weil ich heute nicht gefrühstückt habe. Da sind mir Käsebrötchen ganz recht - ich hoffe, es ist junger Gouda dabei und nicht nur Stinkekäse ^^ . Ich nehme zwei!

    1/10 und 2/10 Käsebrötchen. Vielen Dank, Odessa
    Lächelnde SMILEYS bringen Farbe in den tristen Alltag!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
  • Neu

    Na endlich ist mal wieder ein bisschen was los in der Kaffeeküche!
    Guten Morgen zusammen :)
    Wieder einmal am Ziel der Arbeitswochen-Träume: Wenige Stunden bis zum (hoffentlich) freien Wochenende, bei dem einen früher - Freitag um eins ist jedem seins! - beim anderen vielleicht erst am späten Nachmittag, aber es kommt!
    1 + 2/5 tgif-bean

    Schonmal über den Kauf des ersten Weihnachtsgebäcks nachgedacht? Oder vielleicht über das ein oder andere Geschenk? Ab heute wär's legitim - es sind nur noch 100 Tage bis zum Fest!
    Ansonsten:
    => Zehn Millionen Tote durch falsche Ernährung: Zu wenig Fisch und Gemüse, viel Wurst: Die weltweit größte Gesundheitsstudie zeigt, dass Millionen Menschen 2016 frühzeitig starben, weil sie sich falsch ernährt hatten.

    => Gauland provoziert mit Rede zu Deutschlands Nazi-Vergangenheit: Gegen Alexander Gauland wird bereits wegen Volksverhetzung ermittelt. Jetzt löst der AfD-Spitzenkandidat erneut Empörung aus: In einer Rede verlangte er einen Schlussstrich unter Deutschlands Nazi-Vergangenheit.

    => Daums Vertragsauflösung in Rumänien "Ich wollte das jetzt beenden": Christoph Daum hat sein Amt als rumänischer Nationaltrainer niedergelegt. Seit Monaten lag er im Streit mit den Medien, die ihn teilweise bloßstellten.

    Heute ist erfreulicherweise mal wieder POETS day,
    als in GB und Australien gebräuchlicher Ausdruck für den Freitag als letzten Arbeitstag der Woche - POET = "Piss off early - tomorrow's Saturday". Feiner Satz - feiner Tag!

    Dann ist heute Tag der Demokratie
    Im Jahr 2007 bestimmte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 15. September als Internationalen Tag der Demokratie. Alle Macht dem Volk, dieser Grundsatz bestimmt die meisten demokratischen Gesellschaftsstrukturen unserer Welt. Schon früh in der Menschheitsgeschichte wurde die Idee der Gleichberechtigung geboren, die sich in der Gründung von antiken Demokratien, wie dem griechischen Stadtstaat widerspiegelt. Diese antike Staatsform behandelte zwar nicht alle Menschen gleich, war jeder ein erster Schritt in Richtung der politischen Mitwirkung aller.
    Auch heute noch müssen unzählige Menschen auf der Welt darum kämpfen, sich gegen Diktaturen, korrupte Regierungen oder tyrannische Machthaber durchzusetzen. Menschen rund um die Welt, egal ob jung oder alt sollten sich zusammen schließen und gemeinsam für mehr Freiheit und demokratische Prinzipien kämpfen. Um in der Lage zu sein, sich für Gleichheit, Freiheit und politische Mitbestimmung einzusetzen, muss man sich erst ein mal eingehend mit diesen Themen auseinander setzen.
    Der Welttag der Demokratie dient daher auch dem Zweck, die Bevölkerung flächendeckend über demokratische Prinzipien zu informieren.


    Außerdem ist Filzhut-Tag
    Der Fedora ist ein weicher Filzhut, der längs der Krone nach unten geknickt und an der Vorderseite an beiden Seiten eingekniffen ist. Es heißt, er sei in den Jahren zwischen 1910 und 1920 erfunden worden. Allerdings wurde die Bezeichnung bereits 1891 gebraucht und er erschien bereits im späten 19. Jahrhundert als ein Kleidungsaccessoire der Oberschicht. In Hollywood-Filmen der 40er-Jahre trugen Schauspieler oft Fedoras, insbesondere, wenn sie Privatdetektive, Gangster oder "Harte Kerle" spielten. Erwähnenswerte Beispiele stellen Humphrey Bogarts Charaktere in Casablanca oder in Der Malteser Falke dar. Der Fedora ist eng verbunden mit Film-Noir-Charakteren.

    Dann ist auch noch Weltlymphomtag
    Lymphom ist ein Sammelbegriff für Lymphknotenvergrößerungen beziehungsweise Lymphknotenschwellungen und Tumoren des Lymphgewebes. Der Welt-Lymphom-Tag will Patientinnen und Patienten, ihre Familien und Freunde, aber auch Ärzte und Pflegepersonal ansprechen. Obwohl die Fakten zeigen, dass weltweit etwa eine Million Menschen mit einem Lymphom leben und täglich beinahe 1000 Personen neu die Lymphomdiagnose erhalten (in der Schweiz erkranken jährlich ca. 1.600 Personen an einem Lymphom), ist das Wissen über Lymphome in der Bevölkerung erstaunlich gering.

    Heute ist auch International Dot Day

    Der Tag basiert auf dem Buch "The Dot" von Peter H. Reynolds, in dem ein kleines Mädchen in der Kunsstunde vor einem leeren Blatt sitzt und frustriert vor der Aufgabe kapitulieren will, sich auf diesem Blatt künstlerisch auszudrücken. Ärgerlich bringt sie einen unspektakulären Punkt zu Papier, der sich dann aber zu einer Reise voller Überraschungen ins eigene Ich entwickelt. Die Geschichte ist eine Hymne an die Kreativität, die in jedem von uns schlummert, und der Tag soll dazu einladen, diese zu entdecken und zu bejahen.

    In England ist heute noch Battle of Britain Day.
    Die Luftschlacht um England war der Versuch der deutschen Luftwaffe, im Zweiten Weltkrieg zwischen Sommer 1940 und Anfang 1941 mit Bombeneinsätzen gegen das britische Militär und Angriffen gegen britische Städte die Kapitulation Großbritanniens zu erzwingen oder wenigstens die Invasion der Insel vorzubereiten.

    Schließlich ist heute Greenpeace Day
    Am 15. September 1971 macht sich eine kleine Gruppe von Friedensaktivisten des "Don't Make a Wave Committee" mit der Phyllis Cormack auf den Weg zu den Aleuten-Inseln. Vor der Küste Alaskas wollen sie einen US-amerikanischen Atomtest verhindern. Für die Aktion finden die Organisatoren einen Namen, der gleichzeitig Programm ist: Green & Peace = Greenpeace. Seitdem haben spektakuläre Aktionen Greenpeace weltweit bekannt gemacht. Die direkte Konfrontation mit Umweltsündern dient dazu, auf Missstände aufmerksam zu machen.

    Ansonsten am 15. September:
    2016 - Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg stellt klar: Geschäftsleute, die ihren Kunden ein kostenloses WLAN-Netz anbieten, haften nicht für Urheberrechtsverletzungen anderer.

    2014 - Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV trennt sich von seinem Trainer Mirko Slomka. Er hatte die Mannschaft im Februar übernommen. Neuer Trainer wird Josef Zinnbauer.

    2014 - Mehr als 20 Länder einigen sich bei einer Konferenz in Paris auf ein gemeinsames Vorgehen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak.

    2013 - Bei der Landtagswahl in Bayern gewinnt die CSU die absolute Mehrheit der Sitze. Nach fünf Jahren Koalition mit der FDP kann die Partei von Ministerpräsident Horst Seehofer künftig wieder allein regieren.

    2012 - Zum Abschluss der Weltnaturschutzkonferenz in Südkorea warnen die Veranstalter vor dem rapiden Artenschwund. "Der Verlust der Biovielfalt hat düstere Konsequenzen für die Menschheit", heißt es in der Erklärung von Cheju.

    2010 - Russland und Norwegen legen ihren Streit über den Verlauf ihrer Grenzen in der rohstoffreichen Arktis endgültig bei.

    2008 - Die US-Bank Lehman Brothers ist insolvent - das gilt als Anfang der Finanzkrise, die zahlreiche Banken und Versicherungen an den Rand der Pleite bringt. Das Institut, das als eine von fünf Investmentbanken als unsinkbares Schiff galt, hatte sich mit hochkomplexen Finanzinstrumenten verspekuliert. Am gleichen Tag übernimmt die Bank of America die Investmentbank Merill Lynch für 50 Mrd. Dollar und rettet diese damit davor, ebenfalls insolvent zu werden. Das läutet auch das Ende des Investmentbankings in den USA ein, in den nächsten Wochen wandeln sich alle Investmentbanken in normale Banken um oder werden übernommen.

    2004 - Der Halbleiterhersteller Infineon einigt sich mit dem US-Justizministerium auf eine Strafe von 160 Millionen USD, nachdem sich der Konzern illegaler Preisabsprachen bei Speicherchips (DRAMs) schuldig bekannt hat.

    2000 - Die Wartburg bei Eisenach wird in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

    1998 - Die ICE-Strecke Hannover-Berlin wird nach sechsjähriger Bauzeit in Betrieb genommen.

    1998 - "Viagra" die blaue Pille gegen Erektionsstörungen und seit April ein Verkaufsschlager in den Vereinigten Staaten, wird von der Europäischen Union zur Vermarktung in den EU-Staaten freigegeben (n.a.A. 16.09.).

    1997 - Die amerikanischen Studenten Larry Page (*1973) und Sergey Brin (*1973) lassen die Internetdomain google.com registrieren. Am 7. September 1998 gründen sie das Unternehmen »Google« und starten mit einer Testversion ihrer Internetsuchmaschine.

    1995 - In Tokio einigen sich führende Elektronikhersteller auf einen gemeinsamen technischen Standard für DVDs.

    1983 - Richard von Weizsäcker (CDU) wird als erster Regierender Bürgermeister West-Berlins vom DDR-Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker in Ost-Berlin empfangen.

    1982 - Papst Johannes Paul II empfängt Yassir Arafat, Führer der Palästinensischen Befreiungsfront (PLO) zu einer Privataudienz. Während dieser Audienz äußert der Papst sein Wohlwollen für das palästinensische Volk und seine Anteilnahme am fortwährenden Konflikt mit Israel. Das Treffen zwischen Arafat und Johannes Paul II. stößt in Israel auf Kritik.

    1981 - Bei einem Panzerfaust-Attentat der RAF unter dem Kommando von Christian Klar auf den Oberbefehlshaber der US-Armee in Europa, General Frederick J. Kroesen, werden in Heidelberg der General und drei weitere Menschen verletzt.

    1978 - Dritte WDR Rockpalast-Nacht in der Grugahalle Essen mit Paul Butterfield Band, Peter Gabriel und Alvin Lee's Ten Years Later.

    1973 - Carl XVI. Gustaf wird zum König von Schweden ausgerufen.

    1968 - In Berlin wird die "Neue Nationalgalerie" des Architekten Ludwig Mies van der Rohe eröffnet.

    1965 - Bei einem Konzert der britischen Rockgruppe «Rolling Stones» kommt es in West-Berlin zu Auseinandersetzungen zwischen Fans und der Polizei, bei denen die Waldbühne fast vollständig zerstört wird.

    1949 - Konrad Adenauer wird erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

    1939 - August Dickmann, der erste deutsche Kriegsdienstverweigerer, wird im Zweiten Weltkrieg hingerichtet.

    1935 - Auf dem siebten Reichsparteitag beschließt und verkündet der Reichstag die Nürnberger Rassengesetze. Diese berauben Deutschlands Juden des Rechts, ein öffentliches Amt innezuhaben. Außerdem werden Ehen zwischen Juden und Nichtjuden verboten. Die Hakenkreuzflagge wird an Stelle der schwarz-rot-goldenen Flagge zur Nationalflagge des Deutschen Reiches.

    Geburtstage:

    Harry Mountbatten-Windsor – 33, der jüngste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana und Dritter in der Thronfolge des Vereinigten Königreichs,
    Tom Hardy – 40, britischer Schauspieler (u. a. „Star Trek: Nemesis“ 2002, „Inception“ 2010, „The Dark Knight Rises“ 2012),
    Tommy Lee Jones – 71, amerikanischer Schauspieler (u. a. „JFK – Tatort Dallas“ 1991, „Auf der Flucht“ 1993, „Men in Black“ 1997, „Space Cowboys“ 2000, „No Country for Old Men“ 2007, „Lincoln“ 2012), Regisseur und Oscar-Preisträger,
    Oliver Stone – 71, ein für seine politischen Filme bekannter US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor (u. a. „Midnight Express“ 1978, „Platoon“ 1986, „Wall Street“ 1987, „Geboren am 4. Juli“ 1989, „John F. Kennedy“ 1991) und dreifacher Oscar-Preisträger,
    außerdem Helmut Schön – 102 (†80), deutscher Fußballspieler und einer der erfolgreichsten deutschen Fußballtrainer (u. a. Bundestrainer der Nationalmannschaft 1964–1978, Weltmeister 1974, Europameister 1972).
    und Agatha Christie – 127 (†85), britische Schriftstellerin und die erfolgreichste Buchautorin aller Zeiten (ca. vier Milliarden Exemplare in über 100 Sprachen), deren Kriminalromane vielfach verfilmt wurden (u. a. „Mord im Orient-Express“ 1934 mit „Hercule Poirot“ und „16 Uhr 50 ab Paddington“ 1957 mit „Miss Marple“).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    Moin moin

    Der letzte Arbeitstag der Woche ist bereits angebrochen, so dass die Hamsterräder bald wieder zur Ruhe kommen. Vielen Dank für Kaffee und News an den edlen Spender littleprof

    3/5 tgif-bean

    Nachdem mein Wohnwagen den TÜV und Gasprüfungen erfolgreich absolviert hat, darf er wieder zurück auf seinen Stellplatz :)
    Danach darf ich wieder zurück in meinen Lieblingssessel ;)

    Frohes Schaffen an alle, die die Räder dieser Zeit in Gang halten. Danach wünsche ich uns allen ein ruhiges und entspanntes Wochenende.
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!