Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun
  • 7/8 dreikönigsbohne

    zuweilen sind solche alter-erscheinungen sinnvoll ;)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Eidi schrieb:

    sorei schrieb:

    zuweilen sind solche alter-erscheinungen sinnvoll
    Kannst'e dat bitte etwas lauter schreiben, sonst kann ich dat nit lesen. :ggg:
    :thumbsup: :fuck:

    ....war für feine unterschiede in der körpersprache/smileys..... :cool:
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen

    Sonntag, der Tag der Ruhe. Zumindestens für ein paar Stunden gilt das auch für mich, da heute bereits mein Zug in Richtung NRW geht.
    Aber bevor der Trip startet, erst mal eine Tasse Kaffee :)

    1/8 Sonntags-Kännchen

    Auf das euch der Kaffeeduft sanft weckt ;)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • 2+3/8 sonntagskäffchen, thx bog

    ....wobei,d en weg zum kaffee find ich auch im traum, bin ich also wirklich wach? (will ich das überhaupt wissen????)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen :)
    2/8 Sonntags-Kännchen - Danke Bogomir

    Langsam geht leider auch das erste Wochenende im neuen Jahr zu Ende - auch Erholungsphasen bleiben in 2018 endlich. Genießt den Sonntag, so lange er uns noch erhalten bleibt!

    Was gibt's Neues?
    => Wenn der Deutschland-Boom zerbricht: Deutschland ist cool, diese Stimmung trägt das Land dank des wirtschaftlichen Dauerbooms. Doch Überschwang und Aufschwung könnten kippen, weil die Politik das neue Deutschlandgefühl verspielt.

    => FDP und Grüne wollen umstrittenes Löschgesetz kippen: Seit einer Woche müssen Facebook und Twitter gegen Hassbotschaften im Netz vorgehen - und schießen ein Eigentor nach dem anderen. Die Opposition fordert schon die Abschaffung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes.

    => BER benötigt eine weitere Milliarde Euro: Die erneuten Verzögerungen beim BER haben finanzielle Konsequenzen: Laut "Bild am Sonntag" bittet die Geschäftsführung um eine Finanzspritze - damit sie den Baubetrieb bis 2020 aufrecht erhalten kann.

    Heute ist der Tag des alten Gesteins.
    Wer kleine Kinder hat, kennt das Phänomen ja meistens, dass irgendwelche Steine nach Hause gebracht werden. Dabei hat jeder Stein aber auch eine feste Bedeutung und wird gelegentlich auch intensiv gesucht. Der Tag des alten Gesteins ist aber eine gute Gelegenheit mal wieder selbst rechts und links und vor allem nach unten zu schauen und vielleicht auch den einen oder anderen Stein zu entdecken, der etwas besonderes ist. Schließlich kann man mit Steinen auch hervorragend dekorieren und basteln.
    Alljährlich wird übrigens auch das Gestein des Jahres gewählt. Gestein des Jahres ist eine Auszeichnung, die seit 2007 von der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG) in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) verliehen wird. Die Verleihung erfolgt nach Vorschlag durch ein Gremium, in dem neben Vertretern von DGG und BDG auch solche aus Denkmalschutz, Architektur, Geotourismus, Rohstoff- und Natursteinwirtschaft sitzen. Ziel ist es, Gesteine sowohl in ihrer naturräumlichen Funktion als auch in ihrer Anwendung in der menschlichen Gesellschaft darzustellen.


    Die russisch-orthodoxen Christen feiern heute Weihnachten
    In Russland ist Weihnachten das zweitwichtigste religiöse Fest nach Ostern. Nach der Oktoberrevolution 1917 durfte man Weihnachten, wie viele andere religiöse Feste, nicht mehr feiern. Die Tradition ging verloren und viele Bräuche wurden vergessen. Zum offiziellen Feiertag wurde Weihnachten in Russland im Jahr 1991. Laut aktuellen Umfragen feiern knapp über die Hälfte der Menschen in Russland russisch-orthodoxe Weihnachten am 7. Januar.

    Auch sonst gab's einiges am 7. Januar:
    2016 - Der polnische Präsident Andrzej Duda unterzeichnet ein umstrittenes Mediengesetz. Die Opposition, Journalistenorganisationen und Menschenrechtsgruppen werfen der nationalkonservativen Regierung vor, zu viel Einfluss auf Medien nehmen zu wollen.

    2015 - Bei einem Terroranschlag auf das islamkritische Satiremagazin "Charlie Hebdo" in Paris werden zwölf Menschen ermordet.

    2014 - Beim Discounter Aldi haben Mitarbeiter 140 Kilogramm Kokain mit einem Schwarzmarktwert von sechs Millionen Euro entdeckt.

    2013 - Der frühere Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau Bettina haben sich getrennt, teilt ihr Anwalt mit.

    2009 - Es fließt kein russisches Gas mehr über die Ukraine nach Westeuropa. Im Streit um Schulden hatte Russland am Neujahrstag die Lieferung an die Ukraine eingestellt, zunächst aber weiter Gas durch die Ukraine nach Westeuropa gepumpt.

    2004 - Das Bundeskriminalamt (BKA) verlegt zur besseren Bekämpfung des internationalen Terrorismus seinen Hauptsitz von Wiesbaden nach Berlin. Bis 2006 wird die Leitung des BKA mit dem gesamten Stab in die Hauptstadt ziehen.

    1999 - Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Clinton in der Lewinsky-Affäre wird offiziell eröffnet. Es ist das zweite in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

    1990 - Der Schiefe Turm von Pisa wird aus Sicherheitsgründen für Besucher gesperrt, da sich der Turm noch stärker geneigt hat, und die Schräglage zu gefährlich wird. Die Sanierungsarbeiten dauern bis zum 15. Dezember 2001.

    1989 - Nach dem Tod von Kaiser Hirohito übernimmt sein Sohn Akihito die Regentschaft in Japan.

    1983 - Bonner Wende: Drei Wochen nach dem (innerhalb der Regierungskoalition verabredeten) Scheitern der Vertrauensfrage von Kanzler Kohl löst Bundespräsident Carstens den Deutschen Bundestag auf und legt als Datum für Neuwahlen den 6. März fest.

    1977 - Führende europäische Zeitungen, u.a. die Times, Le Monde und die Frankfurter Allgemeine Zeitung, veröffentlichen die »Charta 77«. Bürgerrechtler in Prag klagen darin die Verletzung der Menschenrechte des kommunistischen Regimes in der Tschechoslowakei an.

    1966 - In Deutschland einigen sich die Bundesländer darauf, das das Schuljahr ab 1967 im Herbst beginnt. Zwischen 1948 und 1966 wurd Ostern eingeschult; die Umstellung erfolgte über zwei "Kurzschuljahre".

    1959 - Die USA erkennen die kubanische Regierung unter Fidel Castro an.

    1953 - US-Präsident Harry S. Truman verkündet, dass die Vereinigten Staaten eine Wasserstoffbombe entwickelt haben.

    1928 - Der Film «Der Zirkus» mit Charly Chaplin (Regie und Hauptrolle) wird in New York uraufgeführt.

    Geburtstage:

    Lewis Hamilton – 33, britischer Automobil-Rennfahrer, der im Jahr 2008 mit 23 Jahren zum damaligen Zeitpunkt jüngster Weltmeister in der Formel-1-Geschichte wurde,
    DJ Ötzi – 47, österreichischer Sänger, der sowohl mit Schlager- und Volksmusik als auch mit Dance-Musik (u. a. „Anton aus Tirol“ 1999, „Hey Baby“ 2000, „Ein Stern (…der deinen Namen trägt)“ 2007) seit Ende der 1990er im deutschsprachigen Raum kommerziell sehr erfolgreich ist,
    Nicolas Cage – 54, amerikanischer Schauspieler (u. a. „Mondsüchtig“ 1987, „Wild at Heart“ 1990, „The Rock“ 1996, „Stadt der Engel“ 1998, „Adaption.“ 2002),
    Uwe Ochsenknecht – 62, deutscher Schauspieler (u. a. „Das Boot“ 1981, „Männer“ 1985, „Schtonk!“ 1992) und Sänger,
    William Peter Blatty – 90, amerikanischer Autor und Regisseur, der vor allem für seinen Roman „Der Exorzist“ (1971, verfilmt 1973) weltweit bekannt ist.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • ...so verpennt dass ich icht mitkriege, dass man mir den kaffee klaut, bin ich nicht....

    im übrigen
    @Eidi, ok, deal...
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen :)
    2/8 Motivationsschub-Bohne - Danke, Bogomir

    Schon geht es wieder los mit der Arbeitswoche - 2. Runde im neuen Jahr. Das Aufstehen fiel nicht leichter, als in der ersten Woche, immerhin ist es heute mal trocken auf den Straßen - zum ersten Mal seit dem 7. Dezember! Ist doch was!
    Guten Wochenstart allerseits!

    Hier das heutige update:
    => In Berlin entführtem Geschäftsmann droht Todesstrafe: Im Sommer wurde er in Berlin entführt, nun wird Trinh Xuan Thanh in Hanoi der Prozess gemacht. Ihm droht die Todesstrafe. Ausländischen Journalisten wurden der Zutritt zum Gericht verweigert.

    => NSU-Drama "Aus dem Nichts" gewinnt Golden Globe: In Beverly Hills sind die renommierten Golden Globes verliehen worden. "Lady Bird", "The Handmaid's Tale" und "Big Little Lies" gelten als große Gewinner. Freuen kann sich auch der deutsche Regisseur Fatih Akin.

    => "Wir verdienen mehr Respekt": SPD-Chef Martin Schulz hatte gefordert, dem ungarischen Ministerpräsidenten "klare Grenzen" aufzuzeigen. Viktor Orbán wehrt sich nun gegen diese Rhetorik und kündigt an: Sein Land werde auch künftig keine Flüchtlinge aufnehmen.

    Heute ist Tag des Schaumbades
    wie so oft findet man zu diesem denkwürdigen Feiertag wenig zweckdienliche Infos im Netz, auch wenn sich die trübe Jahreszeit natürlich für ein solches Bad eher anbietet, als der Sommer. Ein paar hilfreiche Impulse dazu: Wichtig ist, dass eine Badezeit von rund 15 Minuten nicht überschritten wird, da die Haut ansonsten zu sehr entfettet oder ausgelaugt wird. Die Herstellerangaben sollten bei Schaumbädern beachtet werden, damit sie nicht nur der Entspannung, sondern auch der idealen Hautreinigung dienen. Der Schaum entfettet die Haut, dient aber auch dem allgemeinen Badegefühl. Ein ausgeprägter Hautpflegeeffekt ist mit einem Schaumbad eher nicht zu erreichen.
    Ansonsten dient der Tag vor allem dazu, den Herstellern und Verkäufern von Sanitäreinrichtungen eine Stoßrichtung zu geben, weil sie die passenden Bade-Accessoires wie Rücken/Körper-Massagebürste, Wannen- und Multifunktionskissen, Schwalleinlauf oder Badewannenablage an den Mann / die Frau bringen können.


    Außerdem, ist Tag der Erdrotation
    warum grundsätzlich uind warum heute konnte ich nicht herausfinden, immerhin hier ein paar Infos zum Sachverhalt:
    Gegenstände sind am Äquator leichter als an den Polen, nördlich und südlich der Wendekreise gibt es sichtbare Jahreszeiten und die Sonne geht stets im Osten auf. Möglich macht das die Erdrotation, welche eine Drehbewegung der Erde um ihre eigene Achse, die Erdachse, darstellt. Die Rotation verläuft nach Osten und dauert im Mittel 23 Stunden 56 Minuten und 4,1 Sekunden. Diese Zeit bezeichnet man als siderischen Tag. Die Erdrotation ist die Folge eines Drehimpulses, welcher aus der Drehgeschwindigkeit und dem Trägheitsmoment der Erde resultiert. Dabei bleiben die Rotationsgeschwindigkeit und die Lage konstant. Die Rotation der Erde verursacht eine Zentrifugalkraft, welche der Erdanziehungskraft entgegengerichtet ist. Dadurch sind Gegenstände am Äquator etwas leichter als an den Polen. Die Jahreszeiten entstehen durch die Neigung der Erde um 23,5° entgegen ihrer Erdbahnebene.


    Dann ist noch der No Pants Subway Ride

    Unten ohne in der U-Bahn: In New York findet am Sonntag schon der 17. NPSR statt, in der deutschen Hauptstadt Berlin der sechste. 2016 konnte man knapp 200 Teilnehmer zählen. 2015 waren es circa 60 und 2014 ungefähr 140 Personen gewesen. 2010 wurde (unabhängig von den jetzigen Organisatoren) der erste Versuch gestartet, welcher jedoch auf Grund von zu viel Presse vor Ort abgesagt wurde. Dafür gab es eine Schneeballschlacht. Das Ganze ist als ein lustiges Schauspiel in der Öffentlichkeit angedacht, an dem jeder teilnehmen kann. Es soll andere Fahrgäste zum Schmunzeln bringen und daher zufällig – eventuell wie improvisiertes Straßentheater – wirken und nicht nach dem Motto „Wir sind cool, weil wir ohne Hosen in der U-Bahn sind“ oder als eine bloße Feierei eines selbst. Wir möchten niemanden provozieren, weshalb wir auf den Verzicht von zu knapper Unterwäsche aufrufen.”Quelle

    Schließlich ist heute Male Watchers Day

    Achtung Ladies - das ist euer Tag!
    Auf einer Webseite las ich dazu: Sie sind schon eine merkwürdige Spezies; sie popeln, kratzen sich und stoßen seltsame Geräusche aus, aber schaffen es trotzdem noch, Attraktivität auszustrahlen. Also, gönnt euch nen Kaffee, lehnt euch zurück und schaut sie euch an, die sog. Herren der Schöpfung.


    Ansonsten am 8. Januar:
    2016 - Rund 70 Jahre nach dem Tod Hitlers erscheint wieder eine Ausgabe von "Mein Kampf" - als historisch-kritische Ausgabe mit umfangreichen Kommentaren. Unkommentierte Ausgaben bleiben in Deutschland weiterhin verboten.

    2015 - Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram überfällt im Nordosten Nigerias die Stadt Baga und umliegende Dörfer. Dabei werden nach unterschiedlichen Angaben zwischen 150 und 2000 Menschen getötet.

    2014 - Als erster prominenter deutscher Fußballer macht der Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger seine Homosexualität öffentlich.

    2013 - Der ständige Euro-Rettungsfonds ESM besorgt sich erstmals frische Mittel am Finanzmarkt. Mit einer Auktion dreimonatiger Geldmarktpapiere (Bills) nimmt der ESM 1,93 Mrd. Euro auf.

    2012 - Das Containerschiff "Rena" bricht drei Monate nach seiner Havarie vor Neuseeland auseinander.

    2010 - Bei einem Anschlag auf den Bus der Fußball-Nationalmannschaft von Togo während des Afrika-Cups in Angola töten Rebellen drei Menschen.

    2009 - Die deutsche Regierung steigt mit rund 18 Mrd. Euro bei der Commerzbank ein und erhält dafür 25 Prozent plus einer Aktie an dem Geldinstitut. Mit der Teilverstaatlichung wird der Zusammenschluss der Commerzbank und der angeschlagenen Dresdner Bank gesichert.

    2009 - Die US-Marine in Bahrain teilt mit, dass unter ihrer Führung künftig die neue "Vereinte Eingreiftruppe 151" (CTF 151) Schiffe vor Piratenangriffen in den Gewässern vor Somalia schützen soll. 20 Nationen werden sich daran beteiligen.

    2004 - Königin Elizabeth II. tauft im britischen Southampton die "Queen Mary 2", das bis dahin größte, längste und teuerste Passagierschiff der Welt.

    1999 - Volker Rühe wird von der schleswig-holsteinischen CDU als Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Februar 2000 nominiert.

    1994 - Die schlimmsten Waldbrände seit 200 Jahren in Australien stürzen Sydney ins Chaos. Tausende Menschen sind auf der Flucht, 200 Häuser werden ein Raub der Flammen. Die Bilanz: vier Tote, rund 1,2Milliarden Schilling Schaden.

    1973 - Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) strahlt die erste Folge der »Sesamstraße« (»Sesame Street«) aus. Obwohl die Sendung eigentlich für Kinder im Vorschulalter gedacht ist, gewinnt sie auch bei den Erwachsenen schnell Fans. Ernie und Bert, Kermit der Frosch, Grobi und das Krümelmonster werden zu Kultfiguren. In den USA wurde die erste Folge der »Sesamstraße« am 10. November 1969 ausgestrahlt.

    1970 - Pina Bauschs Ballett "Nachnull" hat in München Premiere.

    1967 - In Stuttgart wird der Verein »terre des hommes Deutschland e.V.« in das Vereinsregister eingetragen. Das entwicklungspolitische Kinderhilfswerk »terre des hommes« (»Erde der Menschlichkeit«) fördert mehr als 500 Hilfsprojekte in 25 Ländern der Erde.

    1954 - Zur Feier seines 19. Geburtstags nimmt der amerikanische Popsänger und Gitarrist Elvis Presley in einem Tonstudio in Memphis (Tennessee) seine ersten Stücke "Casual Love" und "I'll never stand in your way" auf Schallplatte auf.

    1950 - Flüchtlinge und Vertriebene gründen die Partei "Block der Heimatvertriebenen und Entrechteten (BHE)".

    1918 - In seinem 14-Punkte-Programm umschreibt US-Präsident Woodrow Wilson die von ihm geplante Friedensordnung nach dem Ersten Weltkrieg in Europa vor beiden Häusern des US-Kongresses. Ein zentraler Punkt dabei ist das Selbstbestimmungsrecht der Völker.

    1889 - Der US-amerikanische Ingenieur und Erfinder Herman Hollerith meldet eine Zähl- und Sortiermaschine zum Patent an. Seine Maschine liest Papierkarten mit eingestanzten Löchern, deren Anordnung auf einer Karte eine Art Codierung darstellt. Seine Erfindung hatte er bereits im Dezember 1888 im US-Kriegsministerium installiert. Vorbild für sein Verfahren war ein im Eisenbahnbereich gebräuchliches System, das mittels mehrerer Löcher in den Fahrkarten die Fahrgäste nach Geschlecht und Alter klassifizierten. Das Hollerith-Lochkartenverfahren dient in den 1950er und 1960er Jahren den Computeranwendern zur Programm- und Dateneingabe. Herman Hollerith begründet so die maschinelle Datenverarbeitung.

    Geburtstage:
    Paul Panzer - 46, Dieter Tappert, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein deutscher Komiker, der in seiner Rolle als „Paul Panzer“ Ende der 1990er mit bei zahlreichen Radiosendern ausgestrahlten Scherzanrufen („Panzer, ich begrüße Sie!“) bekannt wurde.
    R. Kelly – 51, amerikanischer Sänger (u. a. „I Believe I Can Fly“ 1996), Musikproduzent und Songschreiber auch für Stars wie Michael Jackson, Whitney Houston und Britney Spears,
    John McTiernan - 67, amerikanischer Regisseur («Jagd auf Roter Oktober», «Stirb langsam»).
    David Bowie – 71 (†69), erfolgreicher britischer Pop-Musiker (u. a. „Space Oddity“ 1969, „The Jean Genie“ 1972, „Let’s Dance“ 1983) und Schauspieler,
    [B]Stephen Hawking – 76
    , angesehener britischer Astrophysiker und Autor populärwissenschaftlicher Bücher (u. a. „A Brief History of Time“), der sich vor allem mit seinen Arbeiten zum Urknall und zu Schwarzen Löchern einen Namen gemacht hat,
    Shirley Bassey – 81, britische Sängerin, die u. a. durch die Interpretation dreier „James Bond“-Titelmelodien bekannt wurde („Goldfinger“ 1964, „Diamonds are Forever“ 1971, „Moonraker“ 1979).
    aber auch Elvis Presley – 83 (†42), amerikanischer Sänger und Schauspieler, der als einer der bedeutendsten Vertreter der Rock- und Popkultur („King of Rock ’n’ Roll“) und mit über 1 Mrd. verkauften Platten als weltweit erfolgreichster Solokünstler gilt (u. a. „Hound Dog“ 1956, „Suspicious Minds“ 1968)
    und Willy Millowitsch – 109 (†90), bundesweit bekannter Kölner Volks- und Theaterschauspieler und Leiter des Millowitsch-Theaters.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • 4+5/8 motivationsschub-bohne, thx bog

    ich tu so, als wär heut dienstag, dann kann mir der montag nix :D

    allen einen friedlichen.....(was auch immer)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • 7/8 schnell auf die couch-bohne ;)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • hat da jemand heißer Kakao gesagt?

    2/3 heißer Kakao
    *schlürf*

    @Eidi :knu:
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen :)
    2. Runde in der 2. Hansterrad-Runde für dieses Jahr.
    Angenehmen Dienstag!
    --- dazu das entsprechende Getränk: 1/8 Dienstags-Bohne

    Das liegt an:
    => US-Polizisten erschossen im vergangenen Jahr 987 Menschen: Polizisten in den USA haben 2017 fast tausend Menschen erschossen. Das berichtet die "Washington Post". Gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil sind Schwarze deutlich häufiger Opfer als Weiße.

    => Milliardär investiert 30 Millionen Dollar in Anti-Trump-Kampagne: "Vom Makel der Trump-Regierung" will Milliardär Tom Steyer die USA befreien. Mit einer Millionen-Kampagne sollen junge Wähler für die Demokraten mobilisiert werden. Es ist nicht die erste Aktion, die Steyer gegen Trump startete.

    => Schnelle ICE-Verbindung bringt Bahn Passagierrekord: Die Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und München lockt laut Bahn neue Fahrgäste an. Die Zahl der Passagiere habe sich bereits im ersten Monat verdoppelt. Auch in Sachen Pünktlichkeit gebe es Fortschritte.

    Heute soll Spiele-Gott-Tag sein,
    wobei in diesem Fall nicht an Almachtsfantasien gedacht wird, sondern an Güte und Nächstenliebe. Es geht also weniger darum, sich besser als andere zu fühlen und so zu verhalten, als mehr darum, etwas Gutes zu machen. Nicht nur Platon war davon überzeugt, dass es sich bei Gott um etwas Vollkommenes handelt und ebenso vollkommen soll der Mensch an diesem Tag handeln. Mit meinem Pastor habe ich das Thema noch nicht diskutiert, aber ich schätze, er hat eine eher kritische Haltung gegenüber diesem "Feiertag" - von wegen 1. Gebot.

    Außerdem ist Tag der Poesie am Arbeitsplatz
    Damit ihr nicht müsst missen
    etwas Hintergrundwissen:
    Ein paar Absätze über diesen Tag
    für jeden, der es genauer wissen mag.

    Der Tag soll zeigen,
    dass viele Poeten dazu neigen,
    neben dem Dichten
    noch andere Arbeit zu verrichten.

    Den Alltag am Arbeitsplatz erhellen mit eigener Dichtkunst – bringt auf jeden Fall kreativen Schwung, Motivation und frische Ideen. Mit dem Tag soll einerseits darauf aufmerksam gemacht werden, das viele bekannte Dichter neben dem Schreiben auch einer anderen Tätigkeit nachgegangen sind, andererseits soll dazu aufgerufen werden, selbst am Arbeitsplatz ein Gedicht zu verfassen. hier noch ein Beispiel vom Fleischer:

    200 Gramm ganz filigran,
    wolln ses gleich zum Essen ham?
    Und a Fleischwurscht für die Kleine,
    die so grinst, nur weil ich reime.


    Außerdem ist noch Nationaler Räume-Deinen-Schreibtisch-auf-Tag in den USA

    Der Papierkram stapelt sich schon meterhoch und die Aussicht auf das Fenster ist fast vollständig verbaut? Dann kommt dieser ungewöhnliche Feiertag genau richtig. Es wird Zeit und Ausreden gelten ab sofort nicht mehr: Der Schreibtisch muss aufgeräumt werden. Alte Tassen gehören in den Geschirrspüler und nicht in die Ecke des Schreibtischs, Werbebriefe können entsorgt werden, alte Briefe werden sortiert und abgeheftet. Fotos wieder gerade rücken und vielleicht sogar mit einem feuchten Tisch über den Tisch und die Tastatur wischen. Danach darf für einen kurzen Moment mit neuer Aussicht entspannt werden und dann geht es weiter mit dem Arbeiten.

    Ebenfalls in den USA ist heute Tag des Stiefvaters
    Googelt man den Stiefvater, stößt man zunächst auf jede Menge Horrornachrichten:
    - Stiefvater von Tayler wegen Totschlags verurteilt
    - Peru: Stiefvater vergewaltigte Mädchen (9) immer wieder
    - Stiefvater wirft behindertem Sohn aggressive Katze ins Gesicht – usw.
    Als nächstes fällt mir die Slasher-Reihe "Stepfather" ein, von der es mindestens 3 Folgen gab.
    Aber eigentlich geht es nur darum, das Image von Stief- Müttern und in diesem Fall Vätern mal aufzupolieren. Väterverbände und Grußkartenhersteller haben diesen Tag gegründet.


    Ansonsten am 9. Januar:
    2017 - Silvia Neid erhält in Zürich zum dritten Mal die Auszeichnung als FIFA-Welttrainerin. Sie wird knapp fünf Monate nach der Olympia-Goldmedaille in Rio und ihrem Rücktritt als Trainerin der deutschen Fußball-Frauen geehrt.

    2015 - Der Hassprediger Abu Hamza al-Masri wird von einem New Yorker Gericht zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass er an einer Geiselnahme 1998 im Jemen beteiligt gewesen war, bei der vier Menschen getötet wurden.

    2012 - Erstmals verzichten Anleger auf Rendite, um dem deutschen Staat kurzfristig Geld zu leihen: Bei einer Auktion platziert der Bund 3,9 Milliarden Euro zu einem Durchschnittszins von minus 0,01 Prozent, teilt die Deutsche Finanzagentur mit.

    2009 - Der traditionsreiche Porzellanhersteller Rosenthal beantragt Insolvenz.

    2009 - Somalische Piraten geben den am 15.11.2008 im Indischen Ozean entführten saudi-arabischen Supertanker "Sirius Star" wieder frei. Es soll ein Lösegeld in Höhe von drei Millionen US-Dollar gezahlt worden sein.

    2007 - Steve Jobs stellt das Apple iPhone auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco vor. Das Smartphone mit seinem kapazitiven Bildschirm (Touchscreen) verändert weltweit den Mobiltelefonmarkt.

    2004 - Die libyschen Gaddafi-Stiftung und die Vereinigung der Hinterbliebenen unterzeichnen in Paris ein Abkommen, nach dem Libyen für jedes der 170 Todesopfer des UTA-Flugzeuganschlags im Niger von 1989 jeweils eine Million Dollar zahlt.

    2001 - Der deutsche Landwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke und Gesundheitsministerin Andrea Fischer treten auf Grund der BSE-Krise zurück.

    1999 - Der zurückgetretene Präsident des Organisationskomitees für die Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City, Frank Joklik, gibt zu, dass Sportfunktionäre mit Beträgen bis zu 70 000 US-Dollar bestochen wurden.

    1979 - Anlässlich des Jahres des Kindes treten die Bee Gees beim Konzert für UNICEF mit ihrem Titel Too Much Heaven auf. Dessen gesamte weltweit erzielten Tantiemen vermacht die Gruppe dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

    1960 - Baubeginn des neuen Assuan-Staudammes in Ägypten. Mit etwa 400 Millionen Pfund Sterling ist die Sowjetunion zu einem Drittel an der Finanzierung des Projektes beteiligt. 5.000 sowjetische Arbeiter und Techniker wirken am Bau mit. Seit Anfang 1964 arbeitet man am Nilufer an der Rettung der Tempel von Abu Simbel, die durch die Aufstauung des Nils nach Beendigung des Dammbaus bedroht sind. Die beiden Tempel wurden während der Herrschaft des altägyptischen Pharao Ramses II. (1290-1224 v.Chr.) errichtet. Sie werden mit Spezialsägen in 30 Tonnen schwere Blöcke zersägt und 65 Meter höher und 180 Meter landeinwärts - unter Leitung des deutschen Unternehmens Hochtief AG (Essen) mit UNESCO-Mitteln - wieder aufgebaut (bis 22. September 1968). Am 13. Mai 1964 wird die erste Baustufe des Assuan-Damms abgeschlossen. Am 21. Juli 1971 erfolgt die feierliche Inbetriebnahme des Staudammes. Die Dammkrone ist 111 Meter hoch und hat eine Länge von 3.600 Metern. Der aufgestaute »Nassersee« - benannt nach dem ägyptischen Präsidenten Gamal Abdel Nasser (1918-1970) - ist mit über 480 Kilometern Länge und einer Breite von bis zu 16 Kilometern einer der größten Stauseen der Welt.

    1959 - Im spanischen Ribadelago am Sanabria-See bricht der Staudamm, da ein Teil des Dammes dem Druck der randvoll gefüllten Talsperre nicht standhält. 140 Einwohner des Dorfes ertrinken.

    1949 - In Bethel bei Bielefeld wird die erste Generalsynode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eröffnet.

    1929 - Der britische Bakteriologe Alexander Fleming behandelt im Londoner St. Mary's Hospital seinen Assistenten Stuart Craddock erstmals mit einer Penicillin-Lösung.

    1907 - Das Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie wird in Deutschland erlassen. Seine heutige Bedeutung liegt vorwiegend in seinen Regelungen über das Recht am eigenen Bild.

    Geburtstage:

    Benjamin Lebert – 36, deutscher Schriftsteller, dessen Debütroman „Crazy“ (1999) eine Millionenauflage erreichte und in über 30 Sprachen übersetzt wurde,
    Catherine Mountbatten-Windsor – 36, Ehefrau des englischen Prinzen William Mountbatten-Windsor, den sie am 29. April 2011 heiratete,
    Haddaway – 53, trinidadischer Musiker, der Anfang der 1990er-Jahre mit dem Eurodance-Hit „What Is Love“ (1992) international seinen größten Erfolg in den Charts feiern konnte,
    Jimmy Page – 74, britischer Gitarrist, der vor allem als Gründungsmitglied der britischen Rockband „Led Zeppelin“ (1968–1980) bekannt ist und u. a. die Ballade „Stairway to Heaven“ (1970) komponierte,
    Joan Baez – 77, amerikanische Folk-Sängerin und Songwriterin (u. a. „We Shall Overcome“, „The Night They Drove Old Dixie Down“), die neben ihrer musikalischen Karriere für ihr politisches Engagement seit den 1960er-Jahren bekannt ist.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen

    2/8 Dienstags-Bohne

    Vielen Dank an littleprof für die News und den leckeren Kaffee.
    Mein 2. Tag in NRW in diesem Jahr, ... ein paar weitere Tage werden es wohl noch werden ;)


    Kommt gut in den Tag. Den ungeliebten ersten Tag der Woche haben wir ja schon geschafft.
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • hallo und willkommen @sailor :)

    3+4/8 dienstags-bohne, thx lp

    allen einen entspannten dienstag!
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    Guten Morgen an alle, die hier mitlesen, mitschreiben, und / oder mittrinken :)

    Wenn ich komplette Wochen unterwegs bin, verliere ich oft das Gefühl für den Wochentag. Morgens in der Dunkelheit aus dem Haus und Abends erst nach Anbruch der Dunkelheit wieder zurück ... das ist nicht so meine Welt.

    Aber wir sind ja noch ganz früh im Jahr unterwegs, die sommerlichen Zeiten kommen bestimmt irgendwann :)

    1/8 Hoffnungs-Bohne-zur-Wochenteilung

    Kommt gut in den Tag und ganz herzlichen Dank für den nächtlichen Schlaftee :)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!