Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Morgen zusammen

    Heute wurde ich vom Wecker meiner Frau geweckt ... unerbittlich und außerhalb meiner Reichweite :D

    Noch bevor ich die Küche erreiche, öffne ich das Badfenster, um mich von der frischen Morgenluft wecken zu lassen. Unglaublich, was doch ein paar MInuten für einen Unterschied ausmachen. Ruhe pur, kein Lüftchen weht. Das ganze Dorf scheint in einen Dornröschenschlaf gefallen zu sein. Selbst die Natur macht sich noch nicht akustisch bemerkbar =O

    Vielleicht sollte ich jeden Tag eine halbe Stunde eher aufstehen? ... na, ich glaube nicht :D

    1/8 early-bird-bean

    Kommt gut in den Tag
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Guten Morgen zusammen :)
    Das war's mit dem Januar, heute tröpfelt er so allmählich aus. Ich glaube, selten ist ein Januar nasser, allerdings auch selten wärmer gewesen, als heuer.
    Schau'n wir mal, was der Februar uns bringt.
    Angenehme Wochenteilung!
    2/8 early-bird-bean - Danke, Bogomir

    Außerdem gibt's das noch:
    => Gefangenenlager Guantánamo bleibt offen: Vor acht Jahren hatte Barack Obama die Schließung des umstrittenen Gefangenenlagers Guantánamo angeordnet. Nun hat sein Nachfolger Trump die Entscheidung rückgängig gemacht.

    => IG Metall beginnt mit 24-Stunden-Streiks: Die IG Metall hat erstmals zu Tageswarnstreiks aufgerufen, in einzelnen Betrieben ruht die Arbeit schon. Ein Arbeitgeberverband hat dagegen schon eine Klage angekündigt.

    => Lkw beschädigt weltberühmte Nazca-Linien: Sie zählen zum Weltkulturerbe und sind eine der größten Touristenattraktionen Perus - nun ist ein Lkw-Fahrer über die 2000 Jahre alten Nazca-Geoglyphen gefahren. Trotz Verbotsschildern.

    Hier ein paar weitere Infos:
    Heute ist das Rückwärts-Tag

    Heute ist der Tag an dem die Kreativität gefragt ist, denn heute läuft alles rückwärts. Versucht doch mal rückwärts zu schreiben, lesen, gehen oder vielleicht zieht ihr euch auch einfach die Kleidung falsch herum an? Alles ist möglich. Es gab wohl auch schon nen gatsträwkcüR ieb giB rehtorB. Wem's Spaß macht ...

    Außerdem ist Inspire Your Heart With Art Day,

    der in den USA immer am 31. Januar gefeiert wird, betont die Wirkung von Kunst auf das Herz. Daneben ruft er dazu auf, sich gerade am heutigen Tag sowohl von Kunst zu kreativen Ideen anregen zu lassen als auch romantische Gefühle beim Betrachten von eben solcher zu empfinden.

    Ein Gedenktag unserer österreichischen Nachbarn: Tag der Straßenkinder
    und gleichzeitig Gedenktag des Sozialpioniers Johannes Bosco (er starb am 31. Januar 1888), der im 19. Jahrhundert obdachlose Kinder von der Straße holte. Auf allen Kontinenten gibt es Straßenkinder, die von den Erwachsenen, die sie eigentlich beschützen sollten, beschimpft und verjagt, herumgestoßen und missbraucht, manchmal sogar getötet werden. Egal ob sie in Manila, Rio de Janeiro, Nairobi oder Bukarest leben – der Alltag dieser Kinder ist von Hunger, Gewalt und Hoffnungslosigkeit geprägt. Sie schlafen in Parks oder Hauseingängen, auf Mülldeponien, in notdürftig zusammengezimmerten Verschlägen oder U-Bahn-Schächten. Um irgendwie zu überleben, betteln und stehlen sie bzw. nehmen jeden Job an, der sich ihnen bietet.

    Dann ist noch Tu biSchevat
    Nach dem jüdischen Kalender findet dieser Feiertag immer am 15. Tag des Monats Schevat statt, was auch die Übersetzung von Tu biSchevat darstellt. Das jüdische Neujahrsfest der Bäume findet immer im Januar oder Februar statt und stellte früher das Ende der Regenzeit beziehungsweise des Winters in Israel dar. Deswegen ist es üblich an Tu biSchevat Bäume zu pflanzen, als Zeichen für Israels Fruchtbarkeit. So wie alle jüdischen Feiertage beginnt Tu biSchevat schon am Vorabend.

    Heute ist auch Tag des Flaschendrehverschlusses
    eine prima Sache für den schnellen Durst. In Spanien gibt's das San Miguel mit Drehverschluss - die Literflasche schon immer mit nem ganz normalen Drehverschluss, ne zeitlang gab's außerdem die kleinen Quintos mit schraubbarem Kronkorken - sehr praktisch!

    Schließlich ist heute noch Nationalfeiertag in Nauru
    Nauru ist ein Inselstaat mit etwa 10.000 Einwohnern. Er ist nach Fläche der drittkleinste und nach Einwohnerzahl neben Tuvalu der zweit- oder drittkleinste anerkannte Staat, sowie die kleinste Republik der Erde. Nauru liegt im Pazifischen Ozean, gehört zur Inselwelt Mikronesiens und wurde 1968 unabhängig von der Treuhandverwaltung durch die UN.

    Ansonsten am 31. Januar:
    2016 - Deutschlands Handballer sind zum zweiten Mal nach 2004 Europameister. Die Mannschaft um Torwart Andreas Wolff gewinnt im polnischen Krakau gegen Spanien mit 24:17.

    2015 - Der Verfassungsrichter Sergio Mattarella wird im vierten Wahlgang zum neuen Staatspräsidenten Italiens gewählt. Er folgt auf Giorgio Napolitano.

    2014 - Die EU lockert die Vorschriften zu Flüssigkeiten im Handgepäck. Reisende dürfen nun auch Flüssigkeiten die sie an Flughäfen in Drittländern gekauft haben mit in die Kabine nehmen.

    2013 - Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz zur Umsetzung des europäischen Fiskalpakts. Damit werden die auf EU-Ebene beschlossenen Maßnahmen zur Haushaltsdisziplin formal in deutsches Recht übertragen

    2012 - Der fünfte Integrationsgipfel bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verabschiedet einen Aktionsplan, der konkrete Projekte und Zielvorgaben für die Eingliederung von Zuwanderern festlegt.

    2009 - Bei der Explosion eines Tankwagens in Kenia sterben 133 Menschen. Die meisten Todesopfer sind Frauen und Kinder die versucht haben aus dem verunglückten Tankwagen Benzin abzupumpen.

    2006 - Alan Greenspan beendet nach über 18 Jahren an der Spitze der US-Notenbank Federal Reserve System seine Tätigkeit. Nachfolger wird Ben Bernanke.

    2004 - Die ostdeutschen CDU-Ministerpräsidenten sprechen sich in ihrer "Schkopauer Erklärung" für eine weitere Förderung der neuen Bundesländer aus.

    1994 - Im spanischen Barcelona wird das "Gran Teatro del Liceo", das historische Opernhaus der Stadt, durch ein Feuer zerstört.

    1990 - In Moskau wird das erste russische McDonald’s-Restaurant eröffnet.

    1972 - Rosa von Praunheims Film Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt wird vom Westdeutschen Rundfunk erstmals im deutschen Fernsehen gezeigt.

    1961 - Der Schimpanse Ham startet mit der Mercury-Redstone 2-Mission der NASA von Cape Canaveral aus ins All. Er verbringt etwa sechs Minuten in der Schwerelosigkeit und geht wenig später mit seiner Kapsel unversehrt im Atlantik nieder.

    1958 - Die USA schießen ihren ersten Satelliten, "Explorer I", in den Weltraum.

    1950 - Elly Heuss-Knapp gründet das Müttergenesungswerk.

    1951 - Der US-amerikanische Hochkommissar amnestiert alle, die in den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen weniger als 15 Jahre Freiheitsstrafe bekommen hatten. Unter diese Amnestie fiel auch Alfred Krupp. Er war wegen der Versklavung von 5000 KZ-Häftlingen, 18.000 Kriegsgefangenen und 55.000 Fremdarbeitern zu zwölf Jahren haft verurteilt worden.

    1943 - Die im südlichen Kessel von Stalingrad (heute Wolgograd) eingeschlossene 6. Armee unter Generalfeldmarschall Friedrich Paulus kapituliert gegen den ausdrücklichen Befehl Hitlers vor der Roten Armee.

    1929 - Erich Maria Remarques Antikriegsroman "Im Westen nichts Neues" erscheint in Berlin.

    1606 - Der Anführer der "Pulververschwörer", Guy Fawkes, wird in London hingerichtet. Die katholische Gruppe hatte am 5. November 1605 versucht, den englischen König Jakob I. im Parlament in die Luft zu sprengen ("Gunpowder Plot").

    Geburtstage:

    Cro – 25, deutscher Rapper, der Ende 2011 mit seiner „Raop“-Musikmischung aus Rap und Pop (u. a. „Easy“ 2012) im deutschsprachigen Raum bekannt wurde und in der Öffentlichkeit mit einer Panda-Maske auftritt,
    Justin Timberlake – 36, amerikanischer Popmusiker, der Ende der 1990er-Jahre als Sänger der Boygroup „N Sync“ bekannt wurde und anschließend eine Solo-Karriere startete, mehrfacher Grammy-Preisträger und Schauspieler (u. a. „The Social Network“ 2010),
    Beatrix – 79, ehemalige Königin der Niederlande (1980–2013), Prinzessin von Oranien-Nassau und Prinzessin zur Lippe-Biesterfeld.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Menno, ein Kölner der auf Alaaf und Geschenkorgien pfeift :D
    Du wirst mir immer sympathischer, Eidi ;)

    Eidi schrieb:

    Dann doch lieber Regen ;) :D
    Schön wär's ja, aber ... :rolleyes:
    Meine Kristallkugel sagt Frost voraus.
    Allerdings gut für jeden Jecken, der die rote Nase auf's Wetter schieben kann :D

    Bei den Aussichten tröst ich mich lieber mit 'nem heißen

    1/4 Kakao
    :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Guten Morgen zusammen :)
    Ab heute haben wir's mit dem Februar zu tun. Er wurde nach dem römischen Reinigungsfest Februa benannt. In Österreich sowie Teilen Südtirols wird er auch Feber genannt, insbesondere in der Amtssprache. Interessant ist, dass der Schalttag, der erst wieder 2020 im Februar fällig ist, nach dem 23. Februar eingeschoben wird, was jedoch nur für die kirchlichen Feiertage und Namenstage von Bedeutung ist, die sich vom 24. Februar und den folgenden Tagen in Schaltjahren auf den 25. Februar etc. verschieben. Dies erklärt, weshalb das Schaltjahr bspw. im Französischen année bissextile heißt: In der Antike wurde der 24. Februar (der sechstletzte Tag vom 29. aus gerechnet, lat. sex) doppelt (lat. bis) gerechnet.
    2/8 Hochland-Arabica - Danke, Bogomir

    Was gibt's sonst so:
    => FBI warnt vor Veröffentlichung von Geheimbericht: In den USA verschärft sich der Streit um Ermittlungen in der Russland-Affäre. Republikanische Abgeordnete dringen auf Veröffentlichung eines Memos, das angeblich die Voreingenommenheit des FBI gegen Donald Trump belegen soll.

    => "Jeder weiß, dass Auba verrückt ist": Bei vielen Anhängern von Borussia Dortmund herrscht Erleichterung über den Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Arsenal. Daran dürften auch die Abschiedsworte des Stürmers wenig ändern. ("Ich wollte schon letzten Sommer wechseln, da klappte es nicht, aber jetzt musste es sein", schrieb der Gabuner bei Instagram und bat um Verzeihung: "Sorry für alles, was im letzten Monat geschehen ist.")

    => Sat.1 kündigt Untersuchungen zu Wedel an: Zwei öffentlich-rechtliche Sender und eine Produktionsfirma haben bereits Untersuchungen im Fall Dieter Wedel angekündigt. Nun will auch Sat.1 die Produktionen des Filmregisseurs überprüfen.

    Heute ist Robinson-Crusoe-Tag
    Mit dem 1. Februar soll an die Rettung des Abenteurers Alexander Selkirk erinnert werden. Er gilt als Vorbild für Daniel Defoes Figur Robinson Crusoe aus dem gleichnamigen Roman sowie für weitere Robinsonaden.
    Alexander Selkirk gehörte zur Mannschaft des Freibeuters William Dampier und wurde 1704 nach einem Streit mit seinem Kapitän auf der zum Juan-Fernández-Archipel gehörigen Insel Mas a Tierra, die heute Robinsón Crusoe heißt, ausgesetzt. Da die Insel ausreichend Trinkwasser, Früchte, Fisch und Robben bot und Selkirk entsprechendes Geschick in der Ausnutzung dieser Ressourcen bewies, gelang es ihm, auf der Insel zu überleben. Selkirk blieb vier Jahre und vier Monate auf der Insel, bis er am 1. Februar 1709 (gerechnet nach der Chile Standard Time) gerettet wurde.


    Außerdem ist Ändere-Dein-Passwort-Tag
    Ist sicher immer eine gute Idee, mal die PWs für die Dienste zu ändern, bei denen man sich so einloggt, auch wenn es die "wirklich bösen Buben" nicht aufhalten dürfte. Allerdings brauch's - ähnlich wie beim Mutter- oder Valentinstag keinen besonderen Tag dafür. Angesichts der zunehmenden Internetkriminalität ist jeder Tag ein guter Ändere-Dein-Passwort-Tag.

    In den USA ist Nationaler Freiheitstag
    Der Tag findet jährlich zu Ehren der Unterzeichnung eines Beschlusses durch Abraham Lincoln statt. Lincoln unterzeichnete das Verbot der Sklaverei am 1. Februar 1865, was von den einzelnen Staaten aber erst später ratifiziert wurde. Eingeführt wurde der nationale Freiheitstag durch Bürgermeister Richard Robert Wright Sr., der zuvor selbst als Sklave lebte. Er wünschte sich einen Feiertag, an dem die Freiheit aller Amerikaner gefeiert werden kann.

    Eine Webseite siedelt heute noch den Nackt-Bei-Der-Arbeit-Tag und den Dekoriere-mit-Süßigkeiten-Tag an;
    außer dieser Erwähnung ist allerdings webwide nix zu diesen "Gedenktagen" zu finden, daher steht es jedem frei, sie individuell zu begehen oder zu ignorieren. Bei ersterem wären ein paar Selfies vielleicht ganz unterhaltsam ....

    Ansonsten am 1. Februar
    2017 - Die Bundesregierung beschließt, islamische Gefährder mit elektronischen Fußfesseln zu überwachen.

    2016 - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt wegen des Zika-Virus den globalen Gesundheitsnotstand. Die von Mücken übertragene Infektion trifft vor allem Brasilien. Größte Gefahr sind Schädelmissbildungen bei Embryos.

    2015 - Handball-Deutschland darf feiern! Die deutschen Handballer haben die WM in Katar als Siebter beendet und sich damit die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier für Olympia gesichert. Nach zwei eher mäßigen Partien drehte das Team von Trainer Sigurdsson nochmal richtig auf und gewann gegen Slowenien mit 30:27.

    2013 - Bei einem Selbstmordanschlag auf die US-Botschaft in der türkischen Hauptstadt Ankara werden zwei Menschen getötet. Die beiden Toten sind ein Wachmann und der Attentäter.

    2012 - Die EU-Kommission legt ihr Veto gegen einen Zusammenschluss von Deutscher Börse und New York Stock Exchange (NYSE Euronext) ein.

    2006 - Nach dem die dänische Zeitung Jyllands-Posten Zeichnungen von Mohammed veröffentlicht hat und weitere europäische Zeitungen die Mohammed-Karikaturen ebenfalls abdrucken, kommt es in der arabischen Welt zu Ausschreitungen, mehrere Botschaften Dänemarks werden angezündet. Über 100 Menschen kommen ums Leben.

    2005 - Rund zwei Jahre nach Beginn des Irakkriegs rückt der US- Geheimdienst CIA offiziell von seiner damaligen Einschätzung ab, dass es in dem Land Massenvernichtungswaffen gab.

    2004 - Im Super Bowl XXXVIII in Houston, Texas gewinnen die New England Patriots 32:29 gegen die Carolina Panthers. Während des Konzerts in der Halbzeitpause entblößt Justin Timberlake eine Brust von Janet Jackson, was als „Nipplegate“ tagelang Schlagzeilen macht.

    2004 - Bei einer Massenpanik werden während der "Hadsch", der Wallfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien, 251 Menschen zu Tode getrampelt.

    2003 - Die amerikanische Raumfähre »Columbia« verglüht beim Wiedereintritt in die Atmosphäre. Sieben Menschen sterben bei dem Unglück, darunter auch der israelische Oberst Ilan Ramon (48), der erste Israeli im Weltall. Nach widersprüchlichen Aussagen über die Ursache des Unglücks wird von einer Untersuchungskommission am 26. August 2003 bekannt gegeben, dass ein beim Start abgefallenes Stück Isolierschaum des Außentanks ein Loch in die Vorderkante des linken Flügels geschlagen habe. Dazu kämen mechanische Fehler und Fehlverhalten von Ingenieuren sowie eine mangelhafte Kommunikation innerhalb der NASA.

    2000 - In Frankreich tritt das unter der sozialistischen Regierung Lionel Jospins vor allem auf Betreiben der Ministerin für Arbeit und Solidarität, Martine Aubry, beschlossene Gesetz zur 35-Stunden-Woche in Kraft.

    2000 - Mit Verspätung darf sich in London das größte Riesenrad der Welt (London Eye) drehen. Die für Silvester geplante Eröffnung musste aus Sicherheitsgründen verschoben werden.

    1993 - In Brüssel beginnen die EU-Beitrittsverhandlungen mit Österreich, Finnland und Schweden.

    1985 - Ernst Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der Motoren- und Turbinen-Union (MTU), wird in seinem Haus in Gauting bei München von Terroristen der RAF ermordet.

    1984 - Bundeswehrgeneral Günter Kießling, wegen angeblicher Kontakte zur Homosexuellenszene in den vorzeitigen Ruhestand versetzt, wird von Verteidigungsminister Manfred Wörner (1934-1994, CDU) rehabilitiert.

    1982 - Die erste Sendung Late Night with David Letterman wird auf NBC ausgestrahlt.

    1979 - Der iranische Schiitenführer Ajatollah Khomeini kehrt nach 15 Jahren Exil aus Paris in den Iran zurück und verkündet die Errichtung einer islamischen Republik.

    1974 - In Rio de Janeiro in Brasilien wird der britische Postzugsräuber Ronald Biggs gefasst, doch scheitert ein Auslieferungsbegehren Londons.

    1968 - Im Vietnamkrieg tötet der Polizeichef von Saigon Nguy?n Ng?c Loan vor Reportern einen festgenommenen Vietcong durch Kopfschuss. Ein Foto dieser Exekution wird zu einem der bekanntesten Bilder des 20. Jahrhunderts.

    1960 - In Greensboro (North Carolina) veranstalten afroamerikanische Studenten das weltweit erste Sit-in. Mit dem Sitzstreik protestieren sie gegen das Reservieren eines Restaurants ausschließlich für Weiße.

    1953 - Eine Sturmflut verwüstet Küstengebiete in England und den Niederlanden. Zahlreiche Deiche brechen. 100 000 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden, 1835 sterben.

    1933 - Zwei Tage nach der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler löst Reichspräsident Paul von Hindenburg auf dessen Wunsch den deutschen Reichstag auf. Die Nationalsozialisten setzen damit einen weiteren Schritt zur „Machtergreifung“ und zur Auflösung der Weimarer Republik.

    1930 - Josef Stalin verordnet in Moskau die Enteignung der Großbauern. Durch die gewaltsamen Umsiedlungen und Hungersnöte kommen etwa elf Millionen Menschen zu Tode.

    Geburtstage:

    Michael C. Hall – 47, amerikanischer Schauspieler, der als Seriendarsteller in „Six Feet Under“ (2001–2005) und insbesondere in seiner Hauptrolle als „Dexter“ in der gleichnamigen Serie (seit 2006) bekannt wurde, außerdem
    Christian Ziege - 46, und Gabriel Batistuta - 47, Fußballspieler,
    Stéphanie von Monaco - 53,
    Hans-Werner Olm - 63, deutscher Kabarettist, Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher, der auf Pro7 als der singenden Hippie Iff, die schroffe Luise Koschinsky oder der Bademeister Bernd unterwegs ist,
    Marijke Amado - 64, niederländische Moderatorin, die auch aus dem deutschen Fernsehen und Radio bekannt ist,
    Karl Dall - 77, deutscher Fernsehmoderator, Sänger und Komiker,
    Boris Jelzin – 87 (†76), russischer Politiker und der erste Präsident Russlands (1991–1999)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • @'odessa
    Lass es dir nicht leid werden. Leben ist immer veränderlich, es kommen andere Zeiten.
    6/8 Hochland-Arabica

    Wenn ich lamentiere über irgendwelche Beschwerden fragt mich mein Freund Bernd immer: Trinkst du auch genug? Und wenn, auch das richtige???
    In der Regel ist da immer noch Potenzial vorhanden. Ist keine Lösung, aber in meinen schweren Rückenzeiten hat manchmal ne Flasche Bier mehr schon ne vorübergehende Erleichterung verschafft.
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen

    Ein kurzer Blick aus dem Fenster zeigt mir, dass es kälter werden wird. Schneebedeckt sind die Dächer, Felder und Wege. Noch ist es nicht so viel, dass der Schneepflug die Straßen freilegt, aber es soll ja noch weiter schneien.

    Zeit, um sich um die Kaffeeküche und den Kaffee zu kümmern :)

    1/8 tgif-bean

    Seid vorsichtig, wenn ihr vor die Tür geht. Es könnte glatt sein
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bogomir ()

  • Guten Morgen zusammen :)
    Der schönste Tag der Woche hat sich herangeschlichen und verheißt ein anstehendes Wochenende. Prima - für mich ist das ok so.
    Angenehmen Rutsch ins WE!
    2/8 tgif-bean

    Hier die Morgenzeitung:

    => Afrikanische Schweinepest breitet sich ungebremst aus: Die Afrikanische Schweinepest rückt näher: Osteuropäische Länder melden bereits Tausende infizierte Tiere. In Polen gibt es einen neuen Infektionsherd - nur 400 Kilometer von Deutschland entfernt.

    => Union und SPD einigen sich auf Bildungspaket: Die mögliche Große Koalition hat im Bildungssektor eine Einigung erzielt. Manuela Schwesig spricht von einem Leuchtturmprojekt und hofft auf einen positiven Implus für den SPD-Mitgliederentscheid.

    => SPD fällt auf Rekordtief: Nur noch 18 Prozent: Diesen Wert weist der jüngste ARD-Deutschlandtrend für die SPD aus. Schlechter hat die Partei noch nie bei der Sonntagsfrage abgeschnitten.

    Heute ist in Amerika Groundhog Day

    ein Feiertag, der gemeinsam mit Sonny & Chers "I got you, Babe" durch den Film "Und täglich grüßt ...." Kult-Status erlangt hat. Am 2. Februar jedes Jahres, dem "Candlemass Day" (Lichtmess), wird traditionell eine Vorhersage über das Fortdauern des Winters getroffen. Dazu werden öffentlich und teilweise im Rahmen von Volksfesten Waldmurmeltiere zum ersten Mal im Jahr aus ihrem Bau gelockt. Wenn das Tier "seinen Schatten sieht", d. h. wenn klares, helles Wetter herrscht, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern. Das bekannteste Tier mit "hellseherischen Fähigkeiten" ist das Waldmurmeltier Punxsutawney Phil aus dem Ort Punxsutawney in Pennsylvania. Die dortigen Feiern sind auch die ältesten und finden seit 1887 statt. Insgesamt gibt es etwa zwei Dutzend Murmeltiere, die jährlich befragt werden, z. B. Balzac Billy (Balzac, Alberta/Kanada), General Beauregard Lee (Stone Mountain, Georgia), Jimmy the Groundhog (Sun Prairie, Wisconsin), Shubenacadie Sam (Shubenacadie, Neuschottland/Kanada), Staten Island Chuck (Staten Island (New York City), New York) und Wiarton Willie (Wiarton, Ontario/Kanada).

    Heute ist auch noch Darstellung des Herrn
    oder Maria Lichtmess (früher auch: Mariä Reinigung, Purificatio Mariae), der vierzigste Tag nach Weihnachten, der in einigen christlichen Konfessionen am 2. Februar gefeiert wird. Die katholische Kirche feiert den Tag in Erinnerung altchristlichen Jerusalemer Brauchtums mit Kerzensegnung. Von den gesegneten Kerzen erwartete man vielfach eine Unheil abwendende Wirkung. Dieses Motiv des Lichtmesstages verband sich mit dem so genannten Blasiussegen, der häufig im Anschluss an die Liturgie des Lichtmess-Tages gespendet wird.

    In Deutschland ist heute Tag des arbeitslosen Duftbaums
    Mit ihm wird allen einfach nur so rumhängenden Duftbäumen gedacht, welche schon längst keine Funktion mehr erfüllen. Zudem wird auf die doppelt dramatische Situation nutzlos gewordener Duftbäume hingewiesen: Sie spenden weder Duft, noch sind sie Baum.
    Der Tag des arbeitslosen Duftbaums wurde im Jahr 2017 durch den Jugend-Radiosender 1LIVE initiiert. Der Tag setzte sich über ein vorausgegangenes Internetvoting gegen den "Tag der Menschen, denen man Ironie erklären muss" und den "Hätte ich das früher gewusst, wäre ich nicht aufgestanden"-Tag durch.


    Außerdem ist heute Welttag der Feuchtgebiete
    hat aber nichts mit Charlotte Roches Buch zu tun :D
    Der Tag soll die öffentliche Wahrnehmung des Wertes und der Vorzüge von Feuchtgebieten verbessern und wird seit 1997 jährlich am 2. Februar begangen, im Gedenken an die Ramsar-Vereinbarung (Übereinkommen über Feuchtgebiete, insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Wattvögel, von internationaler Bedeutung) der UNESCO.


    Schließlich gibt's in den USA noch den Nationalen Zieh-etwas-Rotes-an-Tag
    An diesem Tag sollen Menschen rote Kleidung tragen, um damit zu zeigen, dass sie das Bewusstsein für Herzkrankheiten erweitern wollen. In den USA wird der "National Wear Red Day" jährlich am ersten Freitag im Februar und mit dem Slogan "Go Red For Women" gefeiert. Ins Lebem gerufen wurde er 2003 von der American Heart Association und dem National Heart, Lung and Blood Institute. Die Farbe Rot wurde gewählt, da sie direkt ins Auge sticht und Aufmerksamkeit auf sich zieht.

    Ansonsten am 2. Februar:
    2016 - Die EU und die USA einigen sich auf Regeln für den besseren Schutz beim Austausch personenbezogener Daten. Die Abmachung betrifft private und geschäftliche Mitteilungen.

    2014 - Fachleute sprengen den 116 Meter hohen Universitätsturm in Frankfurt. Es ist das bis dahin höchste Hochhaus in Europa, das dem Erdboden gleichgemacht wird.

    2012 - Ein internationales Forscherteam hat eine potenziell bewohnbare "Super-Erde" in einem nahen Sternsystem aufgespürt. Der Planet ist 22 Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt.

    2010 - Nach mehr als 15 Jahren Planung beginnen in Stuttgart die Bauarbeiten für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21.

    2009 - Indien unterzeichnet ein Abkommen mit der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA. Der Vertrag regelt im Detail, welche Nukleareinrichtungen die UN-Atombehörde künftig überwachen darf.

    2008 - Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy und die Musikerin Carla Bruni heiraten.

    2007 - Der »Zwischenstaatliche Ausschuss für Klimaänderungen« der Vereinten Nationen veröffentlicht in Paris den ersten Teil seines vierten Berichts »Climate change 2007: The Physical Science Basis«. Nach dieser Studie ist eindeutig der Mensch schuld am Klimawandel, der immer schneller voranschreitet. Im ungünstigsten Fall ist demnach bis zum Jahr 2100 mit einer Erwärmung um 6,4 Grad Celsius zu rechnen - mit dramatischen Folgen. So wird der Meeresspiegel u.a. durch das Abschmelzen des Eises in der Arktis um mindestens 18 Zentimeter ansteigen. Im schlimmsten Fall ist ein Anstieg bis zu 59 Zentimeter möglich. Viele Küstenregionen würden dadurch überschwemmt, viele Inseln komplett verschwinden. Dürren, Stürme, schwere Niederschläge, Hitzewellen und die Intensität tropischer Zyklone sind weitere Folgen des Klimawandels. Der britische Ökonom Sir Nicholas Stern (*1946) hatte bereits am 30. Oktober 2006 in dem so genannten »Stern-Report« vor den gravierenden wirtschaftlichen Folgen der globalen Erwärmung gewarnt.

    2004 - Durch einen Sieg gegen den Russen Marat Michailowitsch Safin im Finale der Australian Open in Melbourne gewinnt der Schweizer Roger Federer seinen zweiten Grand-Slam-Titel und wird erstmals Weltranglistenerster im Tennis.

    2003 - Bei den Landtagswahlen in Niedersachsen und Hessen erleidet die SPD schwere Niederlagen. In Niedersachsen verliert sie neben der absoluten Mehrheit auch die Regierungsmehrheit – neuer Ministerpräsident wird Christian Wulff (CDU). In Hessen erringt die CDU unter Ministerpräsident Roland Koch sogar erstmals die absolute Mehrheit.

    1999 - Der Fußball-Nationaltrainer Englands, Glenn Hoddle, wird nach umstrittenen Äußerungen über Behinderte entlassen.

    1990 - In einer Parlamentsrede stellt der südafrikanische Präsident Frederik Willem de Klerk umfassende Reformen in Aussicht. Unter anderem werden die beiden verbotenen Parteien African National Congress und Pan Africanist Congress wieder zugelassen, Einschränkungen der Pressefreiheit und der Ausnahmezustand aufgehoben und Lockerungen in der Apartheidspolitik in Aussicht gestellt.

    1989 - Die 1973 aufgenommenen Wiener Verhandlungen zwischen NATO und Warschauer Pakt über einen Truppenabbau in Mitteleuropa werden ohne konkretes Ergebnis beendet.

    1989 - Nach einem Urteil des Darmstädter Landgerichts stellt der Begriff "Altweibersommer" keine Beleidigung älterer Frauen dar.

    1984 - Die britische Premierministerin Margaret Thatcher trifft in Ungarn ein. Dies ist der erste Besuch eines britischen Regierungschefs nach dem Zweiten Weltkrieg.

    1978 - Bundesverteidigungsminister Georg Leber (*1920, SPD) tritt nach illegalen Abhöraktionen des Militärischen Abhördienstes (MAD) zurück. Am 9. März werden die bundesdeutschen Nachrichtendienste - MAD, BND und das Bundesamt für Verfassungsschutz - per Gesetz unter die Kontrolle des Parlaments gestellt.

    1978 - Der Film Krieg der Sterne startet in den deutschen Kinos.

    1969 - Die erste Kunsteisbahn für Rodler am Königssee in Bayern wird eingeweiht.

    1943 - Mit der Kapitulation der Nordgruppe der 6. deutschen Armee unter General der Infaterie Karl Strecker endet die »Schlacht um Stalingrad« (Wolgograd). Bereits am 31. Januar hatte sich die Südgruppe ergeben. Im Kampf um Stalingrad, der blutigsten Schlacht der Weltgeschichte, sind von 270.000 eingeschlossenen deutschen Soldaten 150.000 gefallen, erfroren, verhungert oder an Erschöpfung gestorben, die meisten davon in den letzten 14 Tagen des Kampfes. Über 100.000 Mann geraten in russische Kriegsgefangenschaft, mehr als die Hälfte von ihnen stirbt in den Sammellagern an Fleckfieber. Nur 6.000 Mann kehren bis 1956 nach Deutschland zurück. Die Verluste der Roten Armee sind nicht bekannt, liegen aber wohl um ein Mehrfaches höher als die der Deutschen. Von den 600.000 Einwohnern der Stadt sterben etwa 46.000, 64.000 werden als Zwangsarbeiter verschleppt. Adolf Hitler hatte trotz aussichtsloser Lage bis zum Schluss ein Ausharren befohlen.

    1924 - Der Internationale Skiverband (FIS) wird während den ersten Olympischen Winterspielen in Chamonix gegründet.

    1920 - Die Unabhängigkeit Estlands wird von Russland nach dem fast zwei Jahre dauernden estnischen Freiheitskrieg im Frieden von Dorpat anerkannt.

    1914 - In Deutsch-Ostafrika wird die Tanganjika-Bahn eröffnet, die Daressalam, den Sitz der deutschen Kolonialverwaltung, mit dem Tanganjikasee verbindet.

    1913 - Einweihung der Grand Central Station in New York. Es ist mit 42 Gleispaaren für den Fernverkehr der größte Bahnhof der Welt.

    Geburtstage:

    Shakira – 41, seit Mitte der 1990er-Jahre zunächst im spanischsprachigen Raum und seit den 2000er-Jahren weltweit erfolgreiche kolumbianische Pop- und Rock-Sängerin (u. a. „Whenever, Wherever“ 2001, „Hips Don't Lie“ 2006, „Waka Waka“ 2010) und u. a. zweifache Grammy-Preisträgerin,
    Hella von Sinnen – 59, deutsche Komikerin und Entertainerin (u. a. TV-Sendung „Alles Nichts Oder?!“ 1988–1992 und „Genial daneben“ seit 2003, Synchronstimme in „Der König der Löwen“ 1994)
    und Barbara Sukowa – 68, deutsche Schauspielerin, die seit den 1970er-Jahren auf der Leinwand in großen Rollen beispielsweise als „Mieze“ (in „Berlin Alexanderplatz“ 1980), „Lola“ (1981), „Marianne“ (in „Die bleierne Zeit“ 1981), „Rosa Luxemburg“ (1986) und zuletzt „Hannah Arendt“ (2012) zu sehen war.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen :)
    erfreulicherweise mal wieder Samstag, trocken und arbeitsfrei! Könnte für den ein oder anderen auch weniger erfreulich sein, denn in NRW gab's gestern Zeugnisse und bekannterweise die Einschätzungen von Kompetenzen bei Lehrern und Schülern nicht immer deckungsgleich.
    Macht das beste aus diesem Samstag!
    2/8 Wochenend-Frühstücks-Edition - Danke, Bogi

    Etwas Lesestoff zum Morgenkaffee:
    => Die Spice Girls planen ihr Comeback: Die Spice Girls wollen wieder zusammen auftreten. Das wurde nach einem Treffen der fünf Frauen bekannt - ebenso wie einige der geplanten Projekte.

    => Nordkorea umgeht Uno-Sanktionen in großem Stil: Nordkorea hat 2017 durch illegale Exporte 200 Millionen Dollar eingenommen. Das geht aus einem Uno-Bericht hervor. Geliefert wurde unter anderem Kohle an Russland und China - und Kriegsgerät an Syrien.

    => Handelspartner lassen May zappeln: Großbritannien verliert nach dem Brexit den Zugang zu rund 750 internationalen Verträgen der EU. Drittstaaten aber behalten freien Zugang zum britischen Markt. Das stellt Premierministerin May vor erhebliche Probleme.

    Heute ist Tag der männlichen Körperpflege
    Er wurde im Jahr 2007 von Kosmetikherstellern eingeführt, um die Bedeutung von Kosmetikprodukten bei der männglichen Körperpflege hervorzuheben, ist also ein rein komerzieller "Gedenktag". Er impliziert im Übrigen, dass Männlichkeit und Körperpflege nicht zwingend zusammengehören ...
    Der Tag soll alljährlich darauf aufmerksam machen, dass auch männliche Geschöpfe zu Pflegeprodukten, Kosmetik und Düften greifen dürfen, die ihrem Aussehen den letzten Schliff geben. Es gibt Männer, die sehr viel Wert auf ihr Aussehen legen. Gut riechende und gestriegelte Männer kommen natürlich auch sehr gut in der Frauenwelt an. Wenn man allerdings morgens im Bus ein wenig herumschnuppert bekommt man leicht den Eindruck, die Verbreitung von entsprechenden Pflegeprodukten wäre noch nicht weit gekommen! Also Männer - da haben wir noch entwickelbare Potenziale.


    Heute ist auch - passend zur Jahreszeit - Eis-zum-Frühstück-Tag
    Erfunden wurde dieser Tag in den 1960er-Jahren von Florence Rappaport aus Rochester im US-amerikanischen Bundesstaat New York. Zwei ihrer sechs Kinder klagten über die Kälte und inspirierten sie damit, an einem winterlichen Morgen Eiscreme zum Frühstück zu servieren.
    Vermutlich wurde der Tag 1966 erfunden, da Rochester in diesem Jahr von einem großen Schneesturm getroffen wurde. Inzwischen wird der Tag in vielen Ländern der Welt begangen, an dem traditionell Eiscreme zum Frühstück gegessen wird.


    Außerdem ist heute The Day the Music Died
    eine populäre Bezeichnung für den 3. Februar 1959, an dem die Musiker Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen. Mitten in der Nacht gegen 1:00 Uhr, direkt im Anschluss an das Konzert in Clear Lake in Iowa, hob das Flugzeug bei Schneefall ab. Knapp fünf Minuten später stürzte es über einem Getreidefeld ab. Der Pilot sowie die Musiker Holly, Richardson und Valens kamen dabei ums Leben.

    Zur Zeit gibt's auch Carneval in Venedig
    Seit dem 27. Januar läuft schon der diesjährige Karneval in Venedig. Heute öffnet das Gran Teatro in Piazza San Marco mit der Festa delle Marie und den 12 Mädchen in den schönsten Kostümen der Renaissance und am morgigen Sonntag wird der Karneval offiziell mit dem Engelsflug vom Campanile di San Marco eröffnet. Dabei schwebt ein Prominenter an einem Stahlseil gesichert vom Campanile herab über den Markusplatz. Von da an gibt es in der Stadt auf verschiedenen Bühnen künstlerische und artistische Darbietungen. Privatpersonen flanieren in Kostümen durch die Stadt, in der Mehrzahl natürlich um den Markusplatz herum.
    Die meisten Besucher kommen am nächsten Wochenende (vor Aschermittwoch). Außer von weiter her angereisten Touristen finden sich auch viele Tagestouristen aus dem Umland ein. Für die Kostümierten bilden die Parade und die Preisvergabe für das schönste Kostüm am Sonntag den Höhepunkt.


    Ansonsten am 3. Februar:
    2016 - Das rund 400 Meter lange Containerschiff "CSCL Indian Ocean" läuft in der Elbe bei Stade auf Grund. Der Havarist gehört zu den größten Containerschiffen der Welt und hat 6600 Container geladen.

    2015 - Der Internationale Gerichtshof der UN in Den Haag spricht Serbien und Kroatien vom gegenseitigen Vorwurf des Völkermords frei. Die Verbrechen während des Balkankrieges seien kein geplanter Massenmord gewesen[B].

    [B]2014
    - Die Volkswirtin Janet Yellen tritt offiziell ihr Amt als neue Vorsitzende der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) an. Sie ist die erste Frau auf dem Posten in der 100-jährigen Geschichte der Zentralbank.

    2011 - Der verfügbare Pool an IPv4-Adressen für Computer, Handys und andere Geräte mit Netzanschluss ist ausgeschöpft. Nun ist ein beschleunigter Übergang zum Nachfolge-Standard IPv6 notwendig.

    2009 - Der Iran bringt seinen ersten selbst gebauten Satelliten in eine Erdumlaufbahn.

    2006 - Bei dem Untergang der ägyptischen Fähre »Al-Salaam Bocaccio 98« im Roten Meer ertrinken über 1.000 Menschen. Die mit 1.400 Menschen belegte Fähre kentert auf dem Weg von Duba in Saudi-Arabien zur ägyptischen Hafenstadt Safaga. Etwa 400 Menschen können aus dem Wasser gerettet werden. Die Überlebenden berichten von einem Brand und Explosionen an Bord. Zum Löschen des Feuers wurde vermutlich eine große Menge Meerwasser an Bord geholt, wodurch es zu einer gefährlichen Schlagseite des Schiffes kam.

    2004 - In neuer Weltrekordzeit von nur 72 Tagen und 22 Stunden hat der Franzose Francis Joyon mit einem Trimaran allein die Erde umsegelt. Er landet am Morgen in Brest, wo seine Tour begann.

    1994 - Der amerikanische Präsident Bill Clinton hebt das seit 19 Jahren bestehende US-Handelsembargo gegen Vietnam auf.

    1989 - Die Bremische Bürgerschaft verabschiedet mit den Stimmen von SPD und FDP ein Landesmediengesetz, das Privatsender zulässt.

    1989 - Bei der bis dahin größten "Anti-Opernball-Demonstration" in Wien werden 22 Demonstranten, drei Journalisten und 27 Polizisten verletzt. Zwölf Personen werden im Verlauf einer regelrechten Straßenschlacht festgenommen.

    1972 - Der japanische Kaiser Hirohito eröffnet die XI. Olympischen Winterspiele in Saporo. Im Vorfeld hatte ein Streit um den Amateurstatus für Wirbel gesorgt. 53 Athleten waren auf eine Schwarze Liste gesetzt worden, allerdings wird nur das österreichische Ski-Idol Karl Schranz tatsächlich für diese Winterolympiade gesperrt. Bei dieser Olympiade gewann die DDR vier Goldmedaillen, drei Silbermedaillen und sieben Bronzemedaillen und lag mit insgesamt 14 Medaillen hinter der Sowjetunion auf dem zweiten Platz. Die Bundesrepublik Deutschland mit drei Goldmedaillen und jeweils einer Silbernen und einer Bronzenen Medaille lag auf Rang sechs.

    1969 - Jassir Arafat wird Vorsitzender der PLO.

    1959 - Ein Flugzeug mit den Rock 'n' Roll-Stars Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper an Bord stürzt kurz nach dem Start in einem Schneesturm im US-Bundesstaat Iowa ab. Alle Insassen kommen ums Leben.

    1934 - Die «Deutsche Luft-Hansa» nimmt den Postflugdienst von Europa nach Südamerika auf.

    1870 - Der 15. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten wird den Staaten zur Ratifizierung vorgelegt. Er verbietet, einer männlichen Person aufgrund ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihrer Hautfarbe oder ehemaligen Sklaven das Wahlrecht zu verweigern.

    1851 - Im Pariser Observatorium demonstriert der französische Physiker Jean Bernard Léon Foucault (1819-1868) mit Hilfe eines elf Meter langen Pendels die Achsendrehung der Erde. Im März 1851 wird der Foucaultsche Pendelversuch im Pariser Panthéon durch die Schwingung eines 67 Meter langen und 28 Kilogramm schweren Pendels wiederholt.

    Geburtstage:

    Jogi Löw – 58, ehemaliger deutscher Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer der Deutschen Nationalmannschaft (seit 2006),
    Henning Mankell – 70 (†67), schwedischer Autor und Theaterregisseur, der vor allem für seine zumeist auch verfilmten Kriminalromane um den Kommissar Kurt Wallander (seit 1991) bekannt ist,
    Tony Marshall – 80, Herbert Anton Hilger ist ein bekannter deutscher Schlagersänger, der in den 1970er-Jahren mit Schlagern wie „Schöne Maid“ (1971) und „Bora Bora“ (1978) bekannt wurde,
    und Hans-Jochen Vogel – 92, deutscher SPD-Politiker, u. a. Bundesminister, Bürgermeister von München (1960–1972) und Berlin (1981) sowie Bundesvorsitzender der SPD (1987–1991),
    außerdem werden Melanie Safka (Peace will come) und Dave Davies (Death of a Clown) beide 71.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • 3+4/8 wochenend-edition, thx bog

    puh, heute extrem-leistungssport-entspannen ;)

    allen gutes durchhaltevermögen beim entspannen und durchatmen
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Hallo zusammen.

    Eigendlich sollte ich doch zufrieden sein, ... nur wenig Schnee liegt vor der Tür. Warum treibt es mich nur wieder in Richtung NRW :confused:

    Wie ihr zu Recht vermutet, hat es mal wieder berufliche Gründe, die mich bereits am Sonntag auf die Schienen treiben.

    1/8 love-me-tender-bean

    Angeblich das Lieblingslied aller Eisenbahner :weglach:

    Ich bin mal gespannt, wie die hochgezüchteten ICEs darauf reagieren, dass sich überraschender Weise die Ein, oder Andere Schneeflocke auf die Schienen verirrt.
    Ich werde die Zeit im Zug jedenfalls mit guter Musik genießen :groovy: egal wie lange es heute wieder dauert

    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Guten Morgen zusammen :)
    Sonntag ist wenn der Mortgen erst Mittags anfängt. Während alle Warmduscher jetzt so langsam ihre erste feste Nahrung für heute zu sich nehmen startet in England der wohl härteste Hindernislauf der Welt. Das Tough Guy Race (engl. für „Harter-Kerl-Rennen“) ist ein seit 1986 stattfindendes Hindernisrennen in der Nähe der Stadt Wolverhampton bei Birmingham. Es wurde von Billy Wilson entwickelt, der früher bei den königlichen Grenadier Guards Trainingscamps für Elitetruppen entwarf. Das Rennen geht über eine Distanz von 15 Kilometer auf einem 150 Hektar großen Grundstück. Das Herzstück des Tough Guy Race in Wolverhampton bilden die so genannten „Killing Fields“. Hier müssen 21 schwierige Hindernisse überwunden werden.
    Na dann gehen wir doch lieber zur Couch rüber und lassen uns ein bisschen vom TV einlullen.
    2/8 love-me-tender-bean - Danke, Bogomir, gute Reise!

    Hier die Morgenzeitung:
    => GroKo-Verhandlungen werden am Montag noch fortgesetzt: CDU, CSU und SPD werden ihre Koalitionsverhandlungen nicht wie geplant an diesem Sonntag abschließen. Die Verhandler konnten sich unter anderem bei den Themen befristete Arbeitsverhältnisse und Gesundheit noch nicht einigen.

    => 313 Medaillen für Skilangläufer mit verdächtigen Blutwerten: Fast die Hälfte aller Langlauf-Medaillen bei Olympia und Weltmeisterschaften zwischen 2001 und 2017 sollen Sportler mit auffälligen Blutwerten gewonnen haben. Mehr als 50 dieser Athleten sind für Pyeongchang qualifiziert.

    => G20-Gipfel kostet Bundesregierung 72,2 Millionen Euro: Polizeieinsätze, Medienbetreuung, Events der Ministerien: Das Treffen der Wirtschaftsmächte im Juli 2017 in Hamburg wird teuer - das war von Beginn an klar. Die genaue Summe geht nun aus einer Linken-Anfrage hervor.

    Heute ist auch Weltkrebstag
    Er hat zum Ziel, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Er wurde 2006 von der Union internationale contre le cancer, der Weltgesundheitsorganisation und anderen Organisationen ins Leben gerufen.
    Statistisch gesehen entwickelt jeder dritte Europäer im Laufe seines Lebens Krebs. In Deutschland erkranken etwa 395.000 Menschen jährlich an Krebs, davon rund 195.000 Frauen und 200.000 Männer. Die meisten Fälle treten im Alter von über 60 Jahren auf. Die unter 60-jährigen machen mit etwa 107.000 Fällen nur rund ein Viertel der Krebs-Neuerkrankungen aus.
    Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 1750 Kinder unter 15 Jahren an Krebs. Am häufigsten werden in dieser Altersgruppe Leukämien (34 Prozent), Tumoren des Gehirns (22 Prozent) und des Rückenmarks sowie Lymphknotenkrebs (12 Prozent) diagnostiziert. Jungen erkranken fast doppelt so häufig wie Mädchen. Fünf Jahre nach der Diagnose leben noch 81 Prozent der Kinder, wenn sie sich behandeln lassen.


    Dann ist noch Erzeuge-ein-Vakuum-Tag
    Der Tag wurde im Jahr 2005 von US-amerikanischen Physik-Studenten eingeführt. Vielmehr gibt es darüber nicht zu berichten. Immerhin gibt's da noch die Stilblüte aus nem Schüleraufsatz: "Das Vakuum ist ein großer leerer Raum wo der Papst wohnt."

    Der Rosa-Parks-Tag
    wird heute (Geburtstag von Rosa Parks) und/oder am 1. Dezember (Verhaftung im Bus) begangen. Der Tag wurde von der California State Legislature erstellt und erstmals im Februar 2000 begangen. Rosa Louise Parks war eine US-amerikanische Bürgerrechtlerin. Die Afroamerikanerin wurde am 1. Dezember 1955 in Montgomery, Alabama verhaftet, weil sie sich weigerte, ihren Sitzplatz im Bus für einen weißen Fahrgast zu räumen. Dies löste den Montgomery Bus Boycott aus. Der Montgomery Bus Boycott war ein Protest der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in Montgomery gegen die Politik der Segregation und Rassentrennung, der von Dezember 1955 bis Dezember 1956 anhielt.

    Ebenfalls heute gibt's den Tag der hausgemachten Suppe
    Ich habe dazu einen interessanten Beitrag gefunden, der scheinbar mit einem Übersetzungsprogramm erstellt worden ist:
    Gewichtsverlust Info: 7 Tage hausgemachte Kohlsuppe Diät-Plan
    Informationen, wie man Gewicht verlieren
    Sie können über die beliebte Kohlsuppendiät gekommen. Diese schnellen Gewichtsverlust-Programm gibt es schon seit den 1980er Jahren. Das Programm behauptet, dass die mehr Kohlsuppe, die Sie nehmen, je mehr Gewichts verlieren Sie. In der Tat hatte einige Anhänger gesehen drastische Gewichtsverlust von ungefähr 10 Pfund in nur 7 Tagen.


    Schließlich ein weiterer ominöser Feiertag: Danke-einem-Briefträger-Tag
    Die Zeiten, wo man dafür Anlass hat, sind (zumindest in meiner Gegend) verstrichen. Die Leute hetzen durch die Straßen, nicht mehr mit Umhängetasche, sondern mit Auto, und sind trotzdem bis nachmittags 16:00 Uhr unterwegs. Außerdem wechseln sie ständig ihre Bezirke, so dass man immer neue Ansprechpartner hat. Da holt man sich die Post auch gerne schon mal von nem Nachbarn 2 Häuser weiter ab :(

    Ansonsten am 4. Februar:
    2018 - kommt auch selten vor, dass für den gleichen Tag ein erwähnenswerter Sachverhalt angeführt werden kann: Heute wird ein Asteroid relativ nah an der Erde vorbeifliegen. Der Himmelskörper namens "2002 AJ129" soll nach Angaben der US-Raumfahrtagentur NASA um 22.30 Uhr MEZ in rund 4,2 Millionen Kilometern Entfernung an der Erde vorbeirauschen. Das entspricht etwa der zehnfachen Distanz zwischen Erde und Mond. Eine Gefahr für unseren Planeten bestehe nicht, erklärte die NASA. Der Asteroid wird die Erde demnach mit einer relativ hohen Geschwindigkeit von rund 34 Kilometern pro Sekunde passieren.

    2016 - In Auckland/Neuseeland unterzeichnen Vertreter von zwölf Staaten den Transpazifischen Freihandelspakt TPP. Er muss noch von den Mitgliedsländern ratifiziert werden. Die USA ziehen sich Anfang 2017 aus dem Abkommen zurück.

    2015 - Griechenlands neuer Finanzminister Varoufakis trifft den Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Draghi

    2014 - Das Europaparlament beschließt Zinsmanipulation und Insider- Handel generell unter Strafe zu stellen. EU-weit drohen Strafen von mindestens vier Jahren.

    2013 - Die europäische Polizeibehörde Europol hat den bis dahin weltweit größten Fußball-Wettbetrug aufgedeckt. Es seien rund 700 verdächtige Spiele zwischen 2008 und 2011 ermittelt worden, erklären die Fahnder auf einer Pressekonferenz in Den Haag.

    2009 - Der Modelleisenbahn-Hersteller Märklin ist insolvent. Die Geschäftsführung hat beim zuständigen Amtsgericht in Göppingen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

    2008 - Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der NASA und des 45-jährigen Bestehens des „Deep Space“-Projekts der NASA wird 40 Jahre nach seiner Aufnahme der Beatles-Song Across the Universe, codiert als MP3, von der Madrider Deep-Space-Antenne abgestrahlt, er wird die 2,5 Billiarden Kilometer entfernte Polarstern-Region im Jahr 2439 erreicht haben. Dieser Tag wird seitdem als Across the Universe Day bezeichnet.

    2007 - Die deutschen Handballer werden nach 1938 und 1978 zum dritten Mal Handball-Weltmeister. Im Endspiel besiegen sie Polen 29:24 vor 19.000 begeisterten Zuschauern in der ausverkauften Kölnarena. Die 20. Handball-Weltmeisterschaft der Herren fand vom 19. Januar - 4. Februar 2007 in Deutschland statt. Im Spiel um Platz 3 besiegt Dänemark Frankreich mit 34:27.

    2004 - Mark Zuckerberg startet das Unternehmen Facebook als Student an der Harvard University als Plattform für Kontakte der Kommilitonen untereinander.

    2000 - In Österreich wird die FPÖ-ÖVP-Regierung unter Bundeskanzler Wolfgang Schüssel von Bundespräsident Thomas Klestil widerwillig angelobt. Wegen der rund 10.000 Demonstrierenden auf dem Heldenplatz muss das Regierungsteam durch einen unterirdischen Gang zur Angelobungszeremonie in die Hofburg.

    2000 - Björn Ulväus bestätigt, dass die Mitglieder von ABBA ein Angebot in Höhe von 1 Milliarde Dollar für eine Reunion ausgeschlagen haben.

    1999 - Die Deutsche Bank teilt als Ergebnis von Forschungen des hausinternen Historischen Instituts mit, dass sie den Bau des Konzentrationslagers Auschwitz durch ihre Filiale in Kattowitz mitfinanziert habe.

    1994 - Aus Protest gegen ein gentechnisch erzeugtes Hormonpräparat (BST) für Kühe schütten amerikanische Bauern und Verbraucher kannenweise Milch auf die Straßen mehrerer US-Großstädte.

    1974 - Die amerikanische Verlegertochter Patricia Hearst wird in Berkeley (Kalifornien) von der Terrorgruppe "Symbionese Liberation Army" (SLA) entführt.

    1953 - Der Deutsche Bundestag stellt das Anwerben von Deutschen für fremde Militärdienste in § 109h StGB unter Strafe. Damit soll dem Zustrom zur französischen Fremdenlegion Einhalt geboten werden.

    1945 - Auf der sowjetischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim beginnt die Konferenz von Jalta, an der US-Präsident Franklin D. Roosevelt, der britische Premierminister Winston Churchill und der sowjetische Partei- und Regierungschef Josef Stalin teilnehmen. Dort wird die Neuordnung Europas nach dem Zweiten Weltkrieg besprochen.

    1943 - Das Theaterstück "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht wird in Zürich uraufgeführt.

    1889 - Die französische Panama-Aktiengesellschaft meldet Konkurs an. Die 1881 begonnenen Bauarbeiten an dem mittelamerikanischen Kanalprojekt ruhen bis ins 20. Jahrhundert.

    Geburtstage:

    ... habe ich vor allem von Dahingeschiedenen entdeckt, z.B.
    Eduard Zimmermann – 89 (†80), deutscher Journalist und u. a. Fernsehmoderator der von ihm erfundenen Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“ (1967–1997),
    Rosa Parks – 105 (†92), amerikanische Bürgerrechtlerin, die sich 1955 weigerte, ihren Sitzplatz in einem Bus für einen Weißen zu räumen und damit als ein Anfang der US-Bürgerrechtsbewegung den Montgomery Bus Boycott auslöste,
    und Dietrich Bonhoeffer – 112 (†39), lutherischer Theologe, Mitgründer der „Bekennenden Kirche“ und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
    außerdem noch:
    Kimberly Wyatt - 36 (The Pussycat Dolls)
    Natalie Imbruglia - 43 (australische Sängerin und Songschreiberin)
    Alice Cooper - 70,
    Florence LaRue - 74 (Sängern "The 5th Dimension")
    und Frank Zander - 76

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Guten Morgen zusammen.

    Immer dann, wenn ich bereits Sonntags beruflich unterwegs bin, erscheint mir der Montag fast schon wie ein Mittwoch :D

    Naja, ob das jetzt ein echter Vorteil ist, wage ich zu bezweifeln.

    1/8 early-bird-bean

    Also trotz Allem (und vielleicht besonders daher) einen guten Wochenstart
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bogomir () aus folgendem Grund: Wechstaben verbuchselt

  • Guten Morgen zusammen :)
    Papst Franziskus empfängt heute den türkischen Präsidenten Erdogan im Vatikan nund wir empfangen die neue Arbeitswoche - beides sicher anstrengende Begegnungen, auf die man auch gerne verzichten könnte.
    Guten Wochenstart allerseits!
    2/8 early-bird-bean - Danke, Bogomir

    Das liegt an:
    => Russland verstärkt Luftangriffe in Syrien: Russland reagiert auf den Abschuss eines Kampfflugzeuges in Syrien. Die Luftwaffe nahm in der Nacht vermehrt Ziele im Norden des Kriegslandes unter Feuer.

    => IOC lehnt nachträgliche Olympia-Einladung für 15 Russen ab: Trotz Aufhebung der lebenslangen Olympia-Sperre durch den Sportgerichtshof: Das Olympische Komitee verweigert 13 Sportlern und zwei Trainern aus Russland die Einladung zu den Winterspielen in Pyeongchang.

    => Hunderttausende Griechen gehen wegen Namensstreit auf die Straße: In Athen entlädt sich die Wut der Nationalisten auf die griechische Politik. Auf den Straßen der Hauptstadt demonstrieren Hunderttausende gegen einen Kompromiss im Namensstreit mit dem Nachbarn Mazedonien.

    Heute ist Welt-Nutella-Tag
    Dieser Tag wurde 2007 nicht von Ferrero, sondern von einem echten Nutella-Fan ausgerufen. Die US-Amerikanerin aß bei einem Aufenthalt in Italien erstmalig Nutella und kam von dem süßen Brotaufstrich nicht mehr los. Sara Rosso rief den Welt-Nutella-Tag ins Leben, um Nutella besonders kreativ zu feiern. Dazu sammelte sie gemeinsam mich Michelle Fabio über 700 Rezepte, die alle Nutella als Zutat aufweisen. Allerdings durfte die Lady sich mit einer Abmahnung durch Ferrero auseinandersetzen, da der Konzern den Welt-Nutella-Tag inklusive passender Webseite scheinbar weniger positiv aufnahm, als die Nutella-Fans weltweit. Übrigens: Ein französisches Gericht verbot Eltern ihr Kind Nutella zu nennen. Alle Nutella-Liebhaber, die also am 5. Februar ein Kind bekommen, sollten sich eine andere Möglichkeit ausdenken, den Welt-Nutella-Tag zu feiern - Nutella essen zum Beispiel.

    Dann ist mal wieder ein besonders denkwürdiger Gedenktag, der "Hast-du-gepupst?-Tag"

    Mit diesem Tag soll man sich an ein oft verdrängtes Phänomen der eigenen Existenz bewusst werden. Der Hast-du-gepupst?-Tag wird seit 2006 begangen und durch den deutschen Comiczeichner Bastian Melnyk ausgerufen.
    Flatulenz bezeichnet die verstärkte Entwicklung von Gasen im Magen oder Darm, wobei es durch Pupsen zum rektalen Entweichen von Darmgasen kommen kann. Sitzen diese Darmgase fest, kann es zu schmerzhaften Bauchkrämpfen kommen.
    Die Geräusche, die oft beim Pupsen entstehen, werden von der Vibration der Analöffnung verursacht. Das Geräusch variiert je nach Spannung des Schließmuskels, Geschwindigkeit, mit der das Gas ausgestoßen wird, sowie dem Volumen der ausgestoßenen Gasmenge.
    Einige Menschen haben die Fähigkeit, durch gezieltes Spannen des Darmschließmuskels die Tonhöhe der Abwinde zu modulieren. Der bekannteste dieser Kunstfurzer, die früher auf Jahrmärkten und Rummelplätzen auftraten, war der Franzose Joseph Pujol, der unter dem Künstlernamen Le Pétomane auch im Pariser Moulin Rouge in den 1890er Jahren auftrat. Sein Repertoire umfasste die Imitation von Gewittern, von Kanonenschlägen bis hin zur Intonation von Melodien.

    Törrööööö!

    Außerdem ist in Amerika noch Tag der Meteorologen
    Genau genommen ehrt der Tag nicht nur Meteorologen, sondern alle Menschen, die beruflich etwas mit dem Wetter zu tun haben. Dazu zählen zum Beispiel auch sogenannte "storm spotters", also diejenigen, die Stürme beobachten oder verfolgen. Als Datum wurde der 5. Februar gewählt, da es sich dabei um den Geburtstag von John Jeffries handelt, einem der ersten täglichen Wetterbeobachter der USA. Jeffries, der Arzt war und außerdem als Luftfahrtpionier galt, startete seine Aufzeichnungen im Jahr 1774. 1784 stieg er in London mit einem Ballon auf machte von dort aus die weltweit ersten gezielten meteorologischen Beobachtungen.

    Bleibt noch ein Fresstag: Nationaltag des Schokoladenfondues - natürlich auch in den USA angesiedelt.

    Ansonsten am 5. Februar:
    2015 - Um 11.30 Uhr trifft Finanzminister Schäuble den neuen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis in Berlin.

    2014 - Die Mehrheit der Abgeordneten im türkischen Parlament stimmt für ein Gesetz zur verschärften Kontrolle des Internets.

    2013 - Die Universität Düsseldorf entzieht Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) den Doktortitel.

    2009 - Nach einem Jahr unklarer Mehrheitsverhältnisse in Hessen wird Roland Koch erneut zum Ministerpräsidenten gewählt.

    2004 - Die Verschärfung der Sicherungsverwahrung aus dem Jahr 1998 ist mit dem Grundgesetz vereinbar, urteilt das Bundesverfassungsgericht.

    1999 - Mit der Gründung einer Stiftung retten die Bundesregierung und die Treuhandnachfolgerin BVS das Filmerbe der einstigen staatlichen Filmgesellschaft der DDR, Defa.

    1993 - Rod Stewart ist bei MTV „Unplugged... And Seated“. Bisher hieß die Show nur „Unplugged“, Rod Stewart will aber unbedingt sitzen, also nennt er die Session auch noch „seated“. Auf der Setlist stehen Klassiker wie „Waltzing Matilda“, „Have I told you lately that I love you“ und „The first cut is the deepest“. Das Album Unplugged... And Seated“ wird ein Riesenerfolg für Rod Stewart und verkauft sich weltweit fünf Millionen Mal.

    1988 - Zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation Comic Relief wird in Großbritannien erstmals der Red Nose Day abgehalten. Beim britischen Sender BBC findet eine mehrstündige Fernsehshow statt, bei der Prominente die Bevölkerung um Spenden bitten.

    1985 - Spanien öffnet die Grenze zur britischen Kronkolonie Gibraltar für den Personen- und Warenverkehr. Fußgänger dürfen den Grenzübergang bereits seit 1982 passieren.

    1983 - Die Rockband Toto steht mit ihrem Song "Africa" eine Woche lang auf Platz 1 der US-Charts. Ihr Debütalbum erschien 1977 und brachte Toto bereits eine Grammy-Nominierung als Bester Newcomer ein. Das 1982er-Album "TOTO IV" macht die Band dann weltweit bekannt. Es verkauft sich millionenfach und Toto ist bei der Grammy-Verleihung 1983 der Sieger des Abends. Insgesamt sechs Preise gehen an die Band, "TOTO IV" wird zum besten Album, "Rosanna" zum besten Song des Jahres gewählt.

    1982 - Der deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) gewinnt die von ihm wegen Differenzen mit dem Koalitionspartner FDP über den Bundeshaushalt 1982 gestellte Vertrauensfrage mit 269 zu 224 Stimmen.

    1971 - Der Amerikaner Alan Shepard, Kommandant der "Apollo14"-Mission, betritt als fünfter Astronaut den Mond.

    1967 - Vicco von Bülow führt durch die erste Folge der ARD-Fernsehserie Cartoon, in der er auch als Loriot zeichnerisch Beiträge einbringt.

    1956 - Mit Feierlichkeiten erfolgt die Einweihung des Stuttgarter Fernsehturms, dem ersten Fernsehturm (dieser Art) der Welt. Die Gesamthöhe des Bauwerkes aus Stahlbeton ist 216,80 Meter, das Fundament reicht 8 Meter in die Tiefe, das Gesamtgewicht des Turms beträgt etwa 3.000 Tonnen. In 147 Meter Höhe befindet sich ein Panorama-Café in dem Turmkorb, der einen Durchmesser von 15 Meter hat. Kontrukteur ist Prof. Dr. Fritz Leonhardt (1909-1999), Oberbauleiter ist Prof. Erwin Heinle.

    1938 - Die erste Hallenhandball-Weltmeisterschaft beginnt in Berlin. Deutschland wird am 6. Februar Weltmeister.

    1933 - In San Francisco beginnen die Bauarbeiten für die Golden Gate Bridge.

    1927 - »The General« (Der General) mit Buster Keaton (1896-1966) wird uraufgeführt. Während des amerikanischen Bürgerkrieges liebt der Südstaateneisenbahner Johnnie Gray (Keaton) das Mädchen Annabelle (Marion Mack) - und seine Lokomotive »General«. Als Lokführer darf er nicht im Krieg kämpfen und gilt als Feigling. Als die Lok und das Mädchen entführt werden, kann Johnnie, eher versehentlich, seinen Heldenmut beweisen. Die temporeiche Komödie gilt heute als einer der besten Filme aller Zeiten.

    1919 - Die "Deutsche Luftreederei" (DLR), die erste deutsche Luftfahrtgesellschaft, eröffnet den Luftverkehr von Berlin nach Weimar, dem Tagungsort der Nationalversammlung.

    Geburtstage:
    Neymar - 26, Neymar da Silva Santos Júnior ist ein brasilianischer Fußballspieler u. a. beim FC Barcelona (seit 2013) und in der brasilianischen Nationalmannschaft (seit 2010)
    Cristiano Ronaldo – 33, portugiesischer Fußballspieler u. a. bei Manchester United (2003–2009) und in der Nationalmannschaft (seit 2003) sowie FIFA-Weltfußballer des Jahres (2008),
    Dietmar Bär – 57, deutscher Schauspieler, der vor allem als Kölner „Tatort“-Kommissar „Freddy Schenk“ an der Seite von Klaus J. Behrendt als „Max Ballauf“ (seit 1997) bekannt ist, außerdem noch
    Bobby Brown (49)
    Duff McKagan (Guns N’Roses, 53)
    Al Kooper (74)
    Chuck Winfield (Blood Sweat & Tears, 75)
    Alex Harvey (Alex Harvey Band, 83 (†81)


    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Meine Lieben

    Ich bewege mich zur Zeit, was die Arbeit betrifft, gerade in etwas stürmischen Gewässern und dementsprechend geht es mir nicht so gut. Dies ist auch der Grund, weshalb ich mich im FSB (generell im Internet) in letzter Zeit nicht so oft habe blicken lassen. Ich hoffe, dass bald wieder einmal Besserung in Sicht ist.

    Herzl. Gruss ff

    4/8 early-bird-bean

    Danke für die Bohne
    Carpe diem - pflücke den Tag!