Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

  • NeHe
  • 463921 Aufrufe 19269 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3+4/8 wochenteilungsbohne, thx bog

    thxlp4news


    heute höre ich die einzelnen antowrten auf "guten morgen liebe sorgen" alle sehr klar und laut. aktuell mach ich mir große sorgen um meine mutter, der es nicht besser dadurch geht, dass ich mir sorgen mache.

    heut fehlt mir der professionelle abstand. ;)


    montag gehen wir unsere zukünftige katze besuchen. das ist doch ein schöner termin.

    allen eine gut tragbare zweite wochenhälfte.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • @Eidi
    nein, sowas mach ich nicht. einfach die katze kratzen weil jemand etwas länger braucht, um mich zu lieben,das wäre nicht nett.

    6/8 wochenteilungsbohne
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen

    Kaum zu glauben, es ist bereits Donnerstag :)
    Morgen geht‘s wieder zurück nach Hause. Mit den Temperaturen steigt daher auch meine Laune ;)

    1/8 klein-schwarz-und-stark

    Euch allen einen ruhigen Start in den Tag
    @sorei: ich wünsche dir sehr, dass sich deine Sorgen auflösen und du dich ganz auf deine neue Mitbewohnerin einlassen kannst.
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Guten Morgen zusammen :)
    Halbzeit für diese Woche ist durch, auch beim Wetter scheint's nen turning point zu geben - zum WE hin soll's deutlich wärmer werden, bis zu 17 Grad am Sonntag.
    Haltet durch!
    2/8 klein-schwarz-und-stark - Danke, Bogomir

    => Amazon will Alexa das unkontrollierte Lachen abgewöhnen: "Ha, Ha, Ha": Eigentlich soll der smarte Echo-Lautsprecher von Amazon nur auf Befehl aktiv werden. Nun melden Nutzer aber vermehrt, Sprachassistentin Alexa lache ungefragt los.

    => US-Regierung erwägt Ausnahmen für mehrere Länder: Donald Trump will offenbar am Donnerstag die Strafzölle für Stahl und Aluminium verhängen. Nach Angaben zweier Mitarbeiter ist denkbar, dass einige Länder davon ausgenommen werden, darunter Mexiko und Kanada.

    => Aung San Suu Kyi verliert Preis für Menschenrechte: Das US-Holocaust-Museum ist entsetzt über Burmas Vorgehen gegen die Rohinyga - und das lange Schweigen von De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Nun wird ihr der Elie-Wiesel-Preis für Menschenrechte aberkannt.

    Heute ist der Internationale Frauentag

    Der Tag wird auch Weltfrauentag, Tag der Frau oder Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau genannt. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken.
    Die deutsche Sozialistin Clara Zetkin schlug auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz am 27. August 1910 in Kopenhagen gegen den Willen ihrer männlichen Parteikollegen die Einführung eines internationalen Frauentages vor, ohne jedoch ein bestimmtes Datum zu favorisieren. Die Idee dazu kam aus den USA. Dort hatten Frauen der Sozialistischen Partei Amerikas (SPA) 1908 ein Nationales Frauenkomitee gegründet, welches beschloss, einen besonderen nationalen Kampftag für das Frauenstimmrecht zu initiieren. Der erste Frauentag wurde dann am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert. Seit 1921 findet der internationale Frauentag am 8. März statt.Passend zur Quotendiskussion am anderen Ort: Es gibt jedoch auch insbesondere politisch aktive Frauen, welche sich inzwischen gegen die Feier des Frauentrags aussprechen. Die luxemburgische EU-Kommissarin Viviane Reding stellte dazu fest: "Solange wir einen Frauentag feiern müssen, bedeutet das, dass wir keine Gleichberechtigung haben. Das Ziel ist die Gleichberechtigung, damit wir solche Tage nicht mehr brauchen."


    Außerdem ist heute Tag des Korrekturlesens
    Wer nicht nur zum eigenen Vergnügen schreibt, sondern für Examen, Leserpublikum oder ähnliches, tut gut daran, jemanden zu haben, der seine Texte gegenliest. Man kann's auch selbst machen, aber in der Regel sieht ein anderer mit mehr Abstand zum Geschriebenen eher die Fehler. Hier ein paar Tipps für effektives Korrekturlesen:
    1. Vertrauen Sie keinem Rechtschreibprogramm
    2. Gehen Sie unter die Redner: Lesen Sie den Text laut, langsam und mit Betonung
    3. Wählen Sie ein anderes Textformat
    4. Drucken Sie Ihren Text aus
    5. Lesen Sie Ihren Text rückwärts
    6. Lassen Sie Ihren Text ruhen
    7. Konzentrieren Sie sich auf einen Aspekt pro Korrekturdurchgang
    8. Achten Sie auf häufig gemachte Fehler
    9. Nicht vergessen: Überschriften, Untertitel, Meta-Daten, Bilduntertitel und Teaser
    10. Planen Sie genug Zeit für die Korrektur ein
    11. Wenn’s mal wieder länger dauert: Machen Sie eine Pause.
    12. Holen Sie sich Unterstützung: 4 Augen sehen mehr als 2


    Es finden sich noch Hinweise auf den Tag der Ahnenforschung und den Sei Böse Tag, doch weitere Angaben dazu sind entweder widersprüchlich oder gar nicht vorhanden.

    Ansonsten am 8. März:

    2015 - Die Islamistenmiliz Boko Haram in Nigeria will sich eigenen Angaben zufolge mit der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Nahen Osten verbünden.

    2014 - Eine Boeing der Fluggesellschaft Malaysia Airlines von Kuala Lumpur nach Peking mit 239 Menschen an Bord verschwindet kurz nach dem Start. Im Juli 2015 wird ein Wrackteil der Maschine an der Küste der Insel La Réunion im Indischen Ozean gefunden.

    2013 - Zwei in Kolumbien entführte deutsche Touristen sind wieder frei. Vier Monate nach ihrer Verschleppung werden sie von der ELN-Guerilla an das Internationale Rote Kreuz übergeben.

    2012 - Der zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff wird von der Bundeswehr mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet.

    2009 - Bei den Wahlen zur Obersten Volksversammlung Nordkoreas werden nach offiziellen staatlichen Angaben alle 687 Kandidaten mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt.

    2005 - Anleger, können Ansprüche wegen fehlerhafter Börsenberatung nach Ablauf von drei Jahren nicht mehr einklagen, entscheidet der Bundesgerichtshof.

    2005 - Stefan Raab erhält den Adolf Grimme Preis 2005 in der Kategorie "Spezial". Die Jury verleiht dem ProSieben-Entertainer die Auszeichnung für die Entdeckung und Förderung von Musiktalenten durch "SSDSGPS - Ein Lied für Istanbul" im Rahmen seiner Show "TV total".

    2004 - Fast zwei Jahrzehnte nach der Entführung des italienischen Kreuzfahrtschiffes „Achille Lauro“ stirbt der mutmaßliche Drahtzieher Mohammed Abu Abbas in US-Gefangenschaft im Irak.

    2000 - Lothar Matthäus wechselt zu den New York MetroStars und beendet damit die Ära Matthäus beim FC Bayern München.

    1994 - Im Vatikan wird Michelangelos Wandgemälde „Das Jüngste Gericht“ nach dreijährigen Restaurierungsarbeiten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

    1983 - Der IBM Personal Computer XT wird vorgestellt.

    1983 - In einer Rede an die National Association of Evangelicals in Orlando, Florida, bezeichnet US-Präsident Ronald Reagan die Sowjetunion als das „Reich des Bösen“.

    1979 - In Teheran demonstrieren ca. 15.000 Frauen gegen Vorschriften der Revolutionsregierung, die eine Einschränkung ihrer Bürgerlichen Rechte beinhalten, unter anderem wird ihnen das Tragen von Schleiern vorgeschrieben.

    1974 - Bei Paris wird der Großflughafen Charles de Gaulle eröffnet.

    1971 - Der Boxer Joe Frazier verteidigt seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht im „Kampf des Jahrhunderts“ zweier ungeschlagener Weltmeister gegen Muhammad Ali im Madison Square Garden, New York City, durch einen Sieg nach Punkten.

    1968 - Bill Graham eröffnet in New York City das Musiktheater Fillmore East, in dem in den folgenden Jahren die Elite der Rock-Szene auftreten wird.

    1965 - Mit der Landung der ersten US-amerikanischen Kampftruppen, des United States Marine Corps, in Ðà N?ng in Vietnam auf Drängen des Oberkommandierenden William Westmoreland treten die USA in den Vietnamkrieg ein.

    1954 - In Tokio unterzeichnen Japan und die USA ein Verteidigungsabkommen zur Unterstützung der japanischen Wiederaufrüstung.

    1951 - Mit dem Gesetz über die Einrichtung eines Bundeskriminalpolizeiamtes wird in der Bundesrepublik Deutschland das Bundeskriminalamt ins Leben gerufen. Es hat die Aufgabe, die nationale Verbrechensbekämpfung zu koordinieren und Ermittlungen in schwerwiegenden Kriminalitätsfeldern mit Auslandsbezug durchzuführen, weiters den Schutz der Verfassungsorgane des Bundes.

    1944 - Durch den Führer-Befehl Nr. 11 erklärt Adolf Hitler 29 Städte entlang der Ostfront zu „Festen Plätzen“, die im Zweiten Weltkrieg besonders hartnäckig verteidigt werden sollen, auch wenn das ihre Einschließung bedeuten sollte.

    1929 - Der Hörfunksender Berlin-Witzleben strahlt versuchsweise die ersten Fernsehbilder Deutschlands aus.

    1921 - Duisburg und Düsseldorf werden als Strafmaßnahme für deutsche Reparationsverzögerungen von alliierten Truppen besetzt.

    1914 - Die sozialdemokratische Frauenbewegung mobilisiert in sämtlichen europäischen Hauptstädten Arbeiterinnen, Mütter und ledige Frauen zu Demonstrationen. Am "Internationalen Frauentag", der auf eine Initiative der Deutschen Clara Zetkin (1857-1933) zurückgeht, fordern sie das Wahlrecht für die Angehörigen des weiblichen Geschlechts.

    Geburtstage:

    Timo Boll – 37, deutscher Tischtennisspieler, der in seiner Sportart zur internationalen Weltspitze zählt (u. a. seit Januar 2011 wieder Platz 1 der ITTF-Weltrangliste),
    Peggy March – 70, überwiegend in den 1960er-Jahren erfolgreiche US-amerikanische Pop- und Schlagersängerin, die ihren internationalen Durchbruch mit „I Will Follow Him“ (1963) und in Deutschland mit „Mit 17 hat man noch Träume“ (1965) einen ihrer größten Hits hatte.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • 3+4/8 klein,schwarz und stark, thx bog.
    thx lp 4 news

    @bog: genau der wunsch den ich brauche. jetzt muß ich nur noch mit dem universum verhandeln ;)

    allen einen guten fast-freitag
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • 6/8 klein,schwarz und stark

    hach es gibt tolle fotos auf flickr. (landschafts- und Naturfotos meine ich)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • 7/8 klein,schwarz und stark und Hallo... :)

    Herzlichen Glückwunsch an @sorei und @NeHe . @odessa wird da auch nicht vergessen. ^^

    Und um das Thema Gleichberechtigung wieder in's Boot zu holen... :baeh:

    Ich bin :pro: ... dass es auch in Zukunft eine Petrasilie geben soll. :D
  • @Eidi :knu:

    ...ich auch. Petrasilie! Laßt uns eine Gesellschaft zur Rettung der Petrasilie bilden!
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Guten Morgen zusammen

    Kaum zwinkert man ein wenig, schon ist aus dem ungeliebten Montag der wunderbare Freitag geworden (und schon läuft im Kopfkino eine Scene aus den 60ern) :D

    Aber man muss kein Dschinn sein, um hier morgens den Zaubertrank herzustellen. Das Wissen über die Kaffeemühle, den Stromschalter, das Wasser und die Kaffeemaschine reichen völlig aus, um hier morgens zu bestehen ;)

    1/8 tgif-bean

    Wieder einmal ist es der letzte Tag in dieser beeindruckenden Stadt. Eine lange Zugreise steht mir bevor - Zeit genug ein wenig in Gedanken an diese Woche und diese steirische Stadt zu verlieren.

    Kommt gut in den Tag und genießt die Vorfreude an das Wochenende
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • 2+3/8 tgif-bean, thx bog :)

    allen einen wunderbaren freitag. ich gedenke den geschundenen gliedern ein wochenende extremes entspannen zu schenken.


    @bog: eine pünktliche, ereignislose und sichere fahrt wünsch ich dir.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Endlich wieder daheim ... zu diesem besonderen Anlass spendiere ich mal etwas Besonderes ;)

    1/24 Löwenbräu-Festbier

    Wohl bekomm’s :) (die hiesige Fassung von Prooost)

    Ich sags euch .... totaaaaal lecker, ... aber vorsicht, unterschätzt das Festbier aus dem Süden Deutschlands nicht :D

    Home, sweet, home again

    —————— Tageswechsel ——————

    Guten Morgen zusammen

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich auf dem Bier sitzenbleibe :D

    Die Kiste ist schnell aufgeräumt. Kurz die Küche durchgefeudelt, den Tisch gedeckt, und schon ist das Frühstück fertig.
    Ein würziger Duft nach frisch gemahlenen Arabica Bohnen erfüllt den Raum ... Aufi gehts, ... Früühstück ;)

    1/8 Wochenend-Auslese
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bogomir () aus folgendem Grund: Tageswechsel

  • Guten Morgen zusammen :)
    Samstag - endlich! Anders als bei den meisten anderen Wochentagen hat bei der Benennung des Samstages kein altrömischer Gott Pate gestanden. Der Name wurde vielmehr vom jüdischen Sabbat inspiriert. Dasselbe gilt für andere Sprachen: samedi (Französisch), sabato (Italienisch), sábbato (Griechisch) und sábado (Spanisch).
    Dass die alten Römer den Tag dem Saturn gewidmet haben, hört man noch ganz gut im Englischen heraus: hier heißt der Tag Saturday. Im Lateinischen wird der Tag dies saturni genannt, der Tag des Saturn. In den meisten Ländern fängt mit dem Samstag das Wochenende an. Für viele Menschen in westlich geprägten Kulturen ist er ein Tag zum Feiern.
    Also lasst uns feiern!
    3/8 Wochenend-Auslese - Danke, Bogomir

    und dies:
    => Belgien zieht WM-Hymne von Rapper Damso zurück: "Gewalt gegen Frauen in erstaunlichem Umfang": Der belgische Fußballverband machte einen Song des Rappers Damso zum WM-Song seiner Nationalmannschaft - bis sich Kritik an seinen Texten regte.

    => Warum die Affäre mit der Pornodarstellerin für Trump zum Problem wird: Die angebliche Affäre mit Stormy Daniels belastet zunehmend Donald Trumps Präsidentschaft. Seine Anwälte versuchen, die Sache aus der Welt zu schaffen. Doch die Pornodarstellerin lässt nicht locker.

    => Schweizer Hersteller beendet Produktion: Die Flaschen müssen sicher sein, ihr Verschluss unaufknackbar: Die Glasbehältnisse für Dopingproben wurden jahrzehntelang vom Schweizer Hersteller Berlinger produziert. Dann kam der Skandal von Sotschi - und jetzt das Aus.

    Heute ist Internationaler Tibet-Gedenktag
    Der 10. März ist der Gedenktag an den tibetischen Volksaufstand. Er brach am 10. März 1959 in Lhasa, der Hauptstadt von Tibet, aus. Er richtete sich gegen die kommunistische Regierung der Volksrepublik China. Zwar bestand eine tibetische Regierung bis 1959, dennoch befand sich Tibet seit der Invasion 1950 unter chinesischer Herrschaft. Der Jahrestag des Aufstands wird von vielen Tibet-Unabhängigkeitsgruppen als „Tag des Tibetaufstands“ begangen.
    Es wird nach Wikipedia geschätzt, dass es auf tibetischer Seite während des Aufstandes etwa 86.000 Tote gab. Der Palast wurde etwa 800 Mal getroffen. Viele Tibeter starben in den Trümmern des Palastes. Das chinesische Militär entwaffnete die restlichen Mitglieder der Leibwache des 14. Dalai Lamas und richtete diese öffentlich hin. Zusätzlich fanden noch Hinrichtungen anderer Tibeter statt, die Waffen versteckt hatten. Unzählige Mönche wurden hingerichtet oder festgenommen, deren Klöster und Tempel wurden geplündert oder zerstört. Tibeter und ihre Unterstützer organisieren an diesem Tag jedes Jahr weltweit Solidaritätsaktionen unter dem Motto "Flagge hissen für Tibet" . Die tibetische Flagge ist das äußere Symbol der Tibeter auf Selbstbestimmung und aufgrund ihrer Symbolik in Tibet selbst strengstens verboten.


    Außerdem ist heute Sei stolz auf deinen Zweitnamen Tag (wobei die Angaben zum Datum variieren)
    Der kommt natürlich aus den USA und heißt dort "Middle Name Pride Day", kurz auch "MNPD". Der Ami kürzt ja in der Regel seinen zweiten Vornamen ab (John F. Kennedy oder George W. Bush zum Beispiel). In Deutschland wird er sogar oft genug verheimlicht und erst auf Nachfrage eher unfreiwillig preisgegeben. Das kann man zum Teil auch verstehen, gerade bei so einigen Promi-Kindern: Henry Günther Ademola Dashtu Samuel (Sohn von Heidi Klum und Seal) oder Lili Camille (Tochter von Til Schweiger) sind möglicherweise nicht so erbaut über die Kreativität ihrer Eltern...

    Super Mario Tag – ein Feiertag zu Ehren des Nintendo-Charakters
    Ähnlich dem Pi-Tag (14. März) spielt der 10. März auf die amerikanische Datumsschreibweise an, welches diesen Tag in verkürzter Schreibweise u.a. als MAR, 10 (alternativ: MAR.10 oder MAR/10) führt.
    Beim digitalen Klempner Mario handelt es sich um eine etwas zu klein gewachsenen und leicht übergewichtig erscheinende männliche Figur, deren dauerhafte Kleidung aus einer blauen Latzhose, einem rotem Hemd und einer im gleichen Rotton gehaltener Schirmmütze (die bei näherem Hinsehen ein M-Symbol ziert) besteht. Marios italo-amerikanische Herkunft wird dabei nicht nur durch seinen Namen, sondern zum einen durch einen üppigen Schnauzbart, eine dicke Knollnase sowie typische Aussprüche wie „Mamma mia“ oder „It’s-a-me, Mario“ unterstrichen. Eingeführt wurde die Figur 1981 im Rahmen des äußerst erfolgreichen Arcade-Spiels Donkey Kong. Zwar hieß er hier zunächst noch Jumpman, trug leicht andere Farben und ging laut Auskunft seines Erfinders Shigeru Miyamoto bzw. der Hintergrundstory des Spiels dem Beruf eines Zimmermanns nach, die wesentlichen äußerlichen Merkmale waren im Kern jedoch schon vorhanden.
    Mit insgesamt über 295 Millionen verkauften Spieleeinheiten gilt das Super Mario Franchise als eine der erfolgreichsten Videospielreihen weltweit und die Figur des Klempners Mario erfreut sich unter Gamern nach wie vor großer Beliebtheit. Nicht umsonst wurde er 2005 als einer der ersten Videospielcharaktere überhaupt mit einem eigenen Stern auf dem sogenannten Walk of Game in San Francisco geehrt.


    Ansonsten am 10. März:
    2015 - Südkoreas Verfassungsgericht setzt Präsidentin Park Geun Hye ab. Ende März wird sie wegen eines Korruptionsskandals verhaftet.

    2015 - Die EU-Finanzminister billigen die Einrichtung eines Fonds zur Förderung von Investitionen bis 2017 in Europa (Juncker-Plan für Wachstum).

    2015 - Italien: Prozessbeginn in letzter Instanz gegen Silvio Berlusconi in der Ruby-Affäre.

    2014 - Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe kündigt am Vorabend des dritten Jahrestage nach dem Atomunfall in Fukushima an wieder Kernkraftwerke ans Netz zu bringen.

    2013 - Eine Mehrheit von 99,8 Prozent der Bewohner der Falklandinseln spricht sich für den Erhalt des Status quo als britisches Überseegebiet aus. Von 1517 Wählern stimmen in einem Referendum nur drei mit "Nein".

    2012 - In der Slowakei gewinnt die Partei Smer-Sozialdemokratie mit Robert Fico die vorgezogene Parlamentswahl. Sie erhalten 83 der 150 Parlamentssitze.

    2009 - Tierversuche für die Entwicklung von Kosmetika sowie einzelnen Inhaltsstoffen sind ab dem 11. März 2009 EU-weit verboten.

    2008 - Madonna und Leonard Cohen sind neben John Mellencamp, The Dave Clark Five und The Ventures in die "Rock And Roll Hall Of Fame" aufgenommen worden. Justin Timberlake kniete aus Ehrfurcht bei der Verleihung vor Madonna nieder.

    2007 - In Rom sind Tausende Italiener gegen die Diskriminierung Homosexueller und für die Rechte unverheirateter Paare zu einer Demonstration auf die Straße gegangen.

    2004 - Libyen unterzeichnet das so genannte Zusatzprotokoll zum Atomwaffensperrvertrag, das verstärkte Atomkontrollen vorsieht.

    2000 - Der Aktienindex für den Neuen Markt NEMAX 50 und der NASDAQ-Aktienindex erreichen mit 9666 bzw. 5048,62 Punkten ihr Allzeithoch, bevor die als Dotcom-Blase bekannte Spekulationsblase platzt und es zu einem der größten Kursverfälle des 20. Jahrhunderts kommt.

    2000 - Berlin feiert die Aufnahme der Museumsinsel als "Berlinische Akropolis" in die UNESCO-Welterbeliste.

    1999 - Der österreichische Bombenbauer Franz Fuchs wird in Graz zu lebenslanger Haft verurteilt. Bei den Anschlägen waren vier Menschen getötet worden.

    1998 - Dem Trainer des Fußballvereins FC Bayern München, Giovanni Trapattoni (*1939), von Nationalspielern wegen seiner Taktik öffentlich kritisiert, platzt auf einer Pressekonferenz der Kragen. Die Zitate des Italieners »Spieler ware schwach wie eine Flasche leer« und »Ich habe fertig« gehen in den deutschen Sprachgebrauch ein.

    1994 - Der Bundestag verabschiedet fast drei Jahre nach seinem Berlin-Votum das Gesetz über den Umzug von Parlament und Regierung von Bonn nach Berlin.

    1990 - Verkehrsflugzeuge deutscher Fluggesellschaften können erstmals die innerdeutsche Grenze überfliegen.

    1985 - Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin (Berlin-West) wird die Koalition von CDU und FDP unter dem Regierenden Bürgermeister Eberhard Diepgen (CDU) bestätigt. Die SPD erzielt ihr schlechtestes Wahlergebnis seit Kriegsende.

    1969 - In Memphis (Tennessee) wird James Earl Ray, der Mörder des Bürgerrechtlers Martin Luther King, zu 99 Jahren Zuchthaus verurteilt.

    1959 - In Tibet kommt es zu einem Volksaufstand gegen die Chinesen. Nach dem Scheitern der Erhebung flieht der Dalai Lama am 17. März ins benachbarte Indien.

    1952 - Die Sowjetunion unterbreitet den Westmächten mit der so genannten »Stalinnote« einen Vorschlag zur Wiedervereinigung Deutschlands. Bedingungen sind u.a.: der Abzug der Besatzungstruppen; die Gewährleistung von demokratischen Rechten und Grundfreiheiten; freie Betätigung für Parteien und Organisationen; gleiche politische Rechte für ehemalige Angehörige der Wehrmacht und frühere Nationalsozialisten (Ausnahme: gerichtlich Verurteilte). Wichtigster Punkt wäre die Verpflichtung des geeinten Deutschlands zur Neutralität, was einen Beitritt zur EVG oder NATO ausschließen würde. Bundeskanzler Adenauer lehnt den Vorschlag ab, da er die Gefahr einer russischen Besetzung für gegeben sieht. Die militärische Einbindung Deutschlands in den Westen wird von den Westmächten und der Bundesregierung als unabdingbar angesehen.

    1947 - Die Außenminister der vier Siegermächte tagen vom 10. März - 24. April in Moskau und beraten über Friedensverträge mit Deutschland und Österreich. Die Konferenz scheitert aufgrund der Differenzen über die künftige Besatzungspolitik. Man beschließt die Auflösung des Staates Preußen und die Entlassung aller Kriegsgefangenen bis zum 31. Dezember 1948 - diese Zusage wird von der Sowjetunion jedoch nicht eingehalten.

    1876 - Alexander Graham Bell und sein Assistent Thomas Watson führen ein erstes Telefongespräch: „Mr. Watson, kommen Sie her, ich möchte Sie sehen.

    1814 - Der Optiker Joseph Fraunhofer entdeckt mit einem Fernrohr rund 500 schwarze Linien im regenbogenfarbenen Sonnenspektrum. Er legt damit den Grundstein für die Spektralanalyse in der Astronomie.

    Geburtstage:

    Timbaland – 46, amerikanischer R&B- und Hip-Hop-Musikproduzent, Komponist und Rapper (u. a. „Timbaland Presents: Shock Value“ 2007),
    Toni Polster – 54, ehemaliger in den 1980er- und 1990er-Jahren erfolgreicher und populärer österreichischer Fußballspieler, der u. a. viele Jahre beim 1. FC Köln spielte,
    Sharon Stone – 60, amerikanische Filmschauspielerin (u. a. „Basic Instinct“ 1992),
    Marianne Rosenberg – 63, deutsche Schlagersängerin (u. a. „Fremder Mann“ 1971, „Er gehört zu mir“ 1975),
    Chuck Norris – 78, amerikanischer Action-Schauspieler und Karate-Weltmeister (u. a. TV-Serie „Walker, Texas Ranger“ 1993–2001, „Die Todeskralle schlägt wieder zu“ 1972),
    Sepp Blatter – 82, einflussreicher Schweizer Fußballfunktionär, der von 1998 bis zum Juni 2015 dem Weltfußballverband FIFA (1904) als Präsident vorstand.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • ...1/3 heiße schokolade mi sahne
    melancholie-edition

    trinkt jemand eine mit? Prost auf meine Mutter, die heute von uns gegangen ist.


    ....ok, war zu spät, die kinder waren alle schon im Bett ;)

    2/3 heiße schokolade und ----ins Bett.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sorei ()

  • Eidi schrieb:

    Du Langschläfer, Du...
    I wo (schreibt man das so???)
    War schon um 7:30 Uhr auf, hab nur rumgetödelt und überlegt, ob ich trotz meiner immerhin abklingenden Erkältung das lauftraining wqieder aufnehme ...
    Das war schon ein langer Prozess!
    Dann bin ich irgendwann auch gelaufen - und dann erst ging'as an die Infos :)


    3/3 heiße schokolade - alle machen und ebenfalls ins Bett.

    ------------------------------------------------------------------------------- 0:00 Uhr :sleeping: -------------------------------------------------------------------------------------

    Guten Morgen zusammen :)
    Lazy Sunday - close my eyes and drift away!
    Angenehme Entspannung!
    1/8 Relax-Bohne

    ... und die Morgenzeitung:
    => Chinas Parlament zementiert Xis Macht: Wie erwartet hat Chinas Nationaler Volkskongress die Begrenzung der Zahl der Amtszeiten des Präsidenten aufgehoben. Damit wird die Macht von Staatschef Xi Jinping weiter ausgebaut.

    => Horst Seehofer kündigt "Masterplan für Abschiebung" an: "Null Toleranz gegenüber Straftätern", "konsequentere Abschiebungen", "Videoüberwachung an allen Brennpunkten": Horst Seehofer hat sich in einem Interview zu seinen Plänen als Bundesinnenminister geäußert.

    => Kardinal Karl Lehmann ist tot: Der frühere Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann ist tot. Der 81-Jährige starb nach Angaben des Bistums am Sonntagmorgen in seinem Haus in Mainz. Er hatte im Herbst vergangenen Jahres einen Schlaganfall erlitten.

    Heute ist Verehre-Dein-Werkzeug-Tag

    Und wieder einer jener bescheuerten denkwürdigen Tage, ohne die es gar nicht geht. Der Tag bietet zum einen handwerklich begabten Menschen, zum anderen aber auch jenen, die sich einfach nur dafür interessieren, Gelegenheit ihr Werkzeug mal so richtig zu feiern. Das geht mit Benutzen oder Kaufen.
    Dabei Kann man z.B. einen Franzosen oder den Nippelspanner in die Hand nehmen, und das ist kein Schweinkram, sondern es handelt sich um „klassisches“ Werkzeug. Der Franzose ist ein verstellbarer Schraubenschlüssel und der Nippelspanner ist ein Werkzeug, um die Speichennippel oder Vierkant-Hülsenmuttern, von Fahrrad- oder Motorrad-Reifen zu spannen oder zu lösen.
    Was kann man denn da tun, um in ausreichendem Maße, gebührend und ergriffen dem Werkzeug zu huldigen? Nun man könnte seinen Werkzeugkasten mal neu organisieren und aufräumen. Man könnte sein Werkzeug reinigen oder mit ihm mal etwas tun, was man sonst nicht tut. Also schneidet doch Euer Steak heute Abend mal mit dem Teppichmesser. Jeder wird genügend Phantasie haben, sich irgend etwas einfallen zu lassen.


    Dann ist heute Welttag der muslimischen Kultur, des Friedens und des Films
    Seit den Terroranschlägen von Madrid vom 11. März 2004, bei dem 191 Menschen starben und 1800 verletzt wurden, ist der 11. März der Europäische Gedenktag für die Opfer des Terrorismus. Damit möchte die EU-Kommission alle Opfer von Terroranschlägen ehren und an diejenigen erinnern, die nach wie vor unter den psychischen und körperlichen Folgen der Gewalttaten leiden.

    In Teilen der USA ist heute Johnny Appleseed Day,
    der Todestag des ökologischen Pioniers, der zu einer bekannten Figur der US-amerikanischen Folklore wurde
    und in Litauen ist Tag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit.

    Ansonsten am 11. März:
    2015 - Der italienische Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi wird im "Ruby"-Prozess um "Bunga-Bunga-Partys" und Sex mit minderjährigen Prostituierten endgültig freigesprochen.

    2014 - Das libysche Parlament setzt Regierungschef Ali Seidan per Misstrauensvotum ab, ohne sich auf einen Nachfolger zu einigen.

    2013 - Die konservative Regierungsmehrheit in Ungarn beschließt im Parlament umstrittene Verfassungsänderungen. Diese schränkt unter anderem die Befugnisse des Verfassungsgerichts ein.

    2012 - Markus Lanz wird als Nachfolger von Thomas Gottschalk neuer Moderator der ZDF-Show «Wetten, dass..?», teilt das ZDF mit.

    2011 - Das schwerste Erdbeben (Stärke 9,0) in der Geschichte Japans erschüttert den Nord-Osten des Inselstaates. Das Tõhoku-Erdbeben löst weitere Katastrophen aus. Ein bis zu 10 Meter hoher Tsunami verwüstet einen bis zu 10 km breiten Küstenstreifen über hunderte Kilometer Länge, ganze Städte werden von gewaltigen Schlamm-Massen begraben. Es kommt zu Unfällen in mehreren Kernkraftwerken. Besonders schwer betroffen ist das älteste Kernkraftwerk Japans, Fukushima-Daiichi (250 km nördlich von Tokio), wo alles außer Kontrolle gerät. Bereits nach dem Erdbeben kommt es zu drei Kernschmelzen. Weite Landesteile und das Meer werden verseucht (radioaktive Kontamination). Am 12. April stuft die japanische Regierung das Atomunglück in Fukushima auf der Internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse (INES) auf die größtmögliche Gefahren-Stufe 7 ein, die bisher nur für den GAU in Tschernobyl galt.

    2009 - Amoklauf von Winnenden: der 17-jährige Tim K. erschießt mit einer Pistole (aus der Waffensammlung des Vaters) in der Albertville-Realschule in Winnenden (Baden-Württemberg) einen Schüler, acht Schülerinnen und drei Lehrerinnen. Während der mehrstündigen Flucht vor der Polizei erschießt er einen Mitarbeiter der benachbarten Psychiatrie und zwingt dann einen Autofahrer, ihn mitzunehmen. Nach einer Irrfahrt durch den Großraum Stuttgart kann der Fahrer entkommen. Tim K. flüchtet zu Fuß weiter, tötet in einem Autohaus in Wendlingen am Neckar einen Verkäufer und einen Kunden. Bei dem Schusswechsel mit der Polizei werden zwei Polizeibeamte schwer verletzt. Schließlich tötet Tim K. sich selbst. Die Tragödie wird zu einem medialen Großereignis, bei dem sämtliche Grenzen überschritten werden.

    2006 - Disneys Filmmusik zu "High School Musical" klettert auf Platz 1 der Charts in den USA, Australien, Neuseeland, Brasilien, Argentinien und Mexiko. Das Album bricht mit über 7 Millionen verkauften Exemplaren weltweit alle Rekorde.

    2006 - Der als Kriegsverbrecher angeklagte ehemalige Präsident Serbiens (1989-1997) und der Bundesrepublik Jugoslawien (1997-2000), Slobodan Milosevic (1941-2006), stirbt im Gefängnis des UN-Kriegsverbrechertribunals im Haager Stadtteil Scheveningen an einem Herzinfarkt. Milosevic galt als Schlüsselfigur der Jugoslawienkriege in den 1990er Jahren.

    2004 - In Madrid explodieren im morgendlichen Berufsverkehr fast gleichzeitig zehn Bomben in mehreren Bahnhöfen und Nahverkehrszügen, wobei etwa 200 Menschen getötet werden. Die konservative Regierung unter Ministerpräsident Jose Maria Aznar schreibt zunächst die Verantwortung der baskischen Untergrundorganisation ETA zu, später bekennt sich die Terrorgruppe Al-Kaida zu dem Attentat.

    2003 - Die ersten Richter und Richterinnen des neu geschaffenen Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in Den Haag werden feierlich vereidigt.

    1999 - Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine tritt von seinem Ministeramt und als SPD-Vorsitzender zurück. Lafontaine begründet seinen Rücktritt mit «schlechtem Mannschaftsspiel» in der Regierung unter Bundeskanzler Schröder.

    1997 - Queen Elizabeth II. schlägt Paul McCartney zum Ritter

    1991 - Durch ihren Sieg im Finale von Key Biscayne wird Monica Seles neue Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste der Damen und löst damit Steffi Graf ab, die diese Position seit dem 17. August 1987 186 Wochen und insgesamt bislang unerreichte 377 Wochen lang innegehabt hat.

    1985 - Das Zentralkomitee der KPdSU in Moskau wählt Michail Gorbatschow (54) zum Generalsekretär. »Perestroika«, die wirtschaftliche und soziale Umgestaltung und »Glasnost«, die offene Informationspolitik, sorgen für einen radikalen Wandel in der Sowjetunion. Kritik an Politik und Gesellschaft sind erlaubt, die Medien erhalten größere Freiheiten. Eine Reihe politischer Gefangener wird unter Gorbatschow entlassen. Als Staatsoberhaupt kann er Andrey Gromyko (1909-1989), als Ministerpräsidenten Nikolai Ryschkow, und als Außenminister den Georgier Eduard Schewardnadse (*1928) durchsetzen. Nach dem Rücktritt Gromykos 1988 übernimmt Gorbatschow auch dessen Amt als Staatsoberhaupt der UdSSR. Nach Auflösung der UdSSR Ende 1994 tritt Gorbatschow am 25. Dezember 1991 als Staatspräsident zurück.

    1976 - In Deutschland beginnt die ARD mit dem Ausstrahlen der Krimiserie Detektiv Rockford – Anruf genügt, in der James Garner die Titelrolle spielt.

    1968 - Gemäß einem Bundestagsbeschluss vom Juni 1967 gibt Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (CDU) vor dem Bonner Parlament den ersten «Bericht zur Lage der Nation im geteilten Deutschland» ab.

    1960 - Die Raumsonde Pioneer 5 wird von Cape Canaveral ins All geschossen.

    1938 - Der österreichische Bundeskanzler Kurt Schuschnigg tritt nach einem Ultimatum von Adolf Hitler mit den Worten, „dass er der Gewalt weiche“, zurück. Der Nationalsozialist Arthur Seyß-Inquart bildet eine neue Regierung. Am gleichen Tag erteilt Hitler die Militärische Weisung für den Einmarsch in Österreich zum Anschluss Österreichs.

    1918 - Die Sowjetregierung zieht von Petrograd (heute St. Petersburg) nach Moskau um.

    1874 - Der Hamburger Tierhändler Carl Hagenbeck präsentiert in Hamburg seine erste «Völkerausstellung», eine in Felle gekleidete Familie aus Lappland.

    Geburtstage:

    Matthias Schweighöfer – 37, deutscher Schauspieler (u. a. „Herz im Kopf“ 2001, „Soloalbum“ 2003, „Keinohrhasen“ 2007) und Regisseur (u. a. „What a Man“ 2011, „Schlussmacher“ 2013),
    Nina Hagen – 63, deutsche Sängerin und Schauspielerin, die gelegentlich als „Godmother des Punk“ bezeichnet wird,
    David Newman – 64, amerikanischer Komponist insbesondere von Filmmusik (u. a. „Der Rosenkrieg“ 1990, „Matilda“ 1996, „Anastasia“ 1997, „Ice Age“ 2002),
    Bobby McFerrin – 68, amerikanischer Musiker und Vokalkünstler, der vor allem durch seinen Hit „Don’t Worry, Be Happy“ (1988) international bekannt ist,
    Janosch – 87, einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren (u. a. „Oh, wie schön ist Panama“), Schriftsteller und Illustrator,
    Joachim Fuchsberger – 91 (†87), deutscher Schauspieler und Entertainer (u. a. „Richard Gordon“ in Edgar-Wallace-Filmen wie „Der Frosch mit der Maske“ 1959, „Das fliegende Klassenzimmer“ 1973).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von littleprof ()

  • 2+3/8 relaxbohne, thx lp

    allen einen friedlichen sonntag
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Ein fröhliches Hallo in die Runde ...

    4/8 Relax-Bohne

    Danke an littleprof für den Trank und die News. Momentan genieße ich die Ruhe im Wohnzimmer mit frischem Kaffee und den Beatles im Ohr :)

    Morgen gehts dann wieder mal in Richtung NRW ... aber bis dahin sind es noch ein paar Stunden hin :)

    Genießt die Ruhe des Frühlingstages (hier auf dem Berg könnte man schon wieder anfangen zu Grillen, so warm ist das)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!