Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun
  • Guten Morgen zusammen :)
    Die Wochenmitte liegt hinter uns, das meiste Regenwetter sicherlich auch, also könnte man schon mit ersten vorsichtigen Planungen für das Wochenende starten.
    Kommt erst mal gut durch den Donnerstag!
    1/8 Freitag-ist-erst-morgen-Bohne

    Neues gibt's auch:
    => Trumps Sprecherin: "Noch ist nichts entschieden" - Erst kündigt US-Präsident Trump auf Twitter einen Raketeneinsatz in Syrien an, dann rudert seine Sprecherin zurück: Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, alle Optionen seien noch offen.

    => Julija Skripal will keinen Kontakt zur russischen Botschaft: Nach dem Giftanschlag hat die Tochter des Ex-Spions Sergej Skripal das Hilfsangebot der russischen Botschaft in London ausgeschlagen. Auch den Kontakt zu ihrer Cousine in Russland verweigert sie.

    => Goolaerts erlitt Herzinfarkt vor Sturz: Zuletzt war unklar, ob der verstorbene Radprofi Michael Goolaerts wegen des Herzstillstands gestürzt war oder ob der Unfall der Auslöser war. Nun herrscht Gewissheit.

    außerdem:

    Heute ist Internationaler Tag der bemannten Raumfahrt
    Am 12. April 1961 vollzog der russische Astronaut Yuri Gagarin als erster Mensch den bemannten Raumflug. In Andenken an diesen bedeutenden Anlass wählten die Vereinten Nationen das Datum für den Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt. Die Sowjetunion beziehungsweise Russland, die USA und China sind die einzigen Nationen, die bisher erfolgreich bemannte Raumflüge durchgeführt haben.
    Seit Yuri Gagarin ist viel passiert, denn seither waren 549 Menschen als Raumfahrer im Weltall (Stand: 19.03.2016). Mit Abstand die meisten Astronauten wurden von den USA entsandt: 344. Russland (48) beziehungsweise die ehemalige UdSSR (71) steht hinsichtlich der Anzahl der Menschen, die bisher im All waren, auf Platz zwei. Aus Deutschland haben allerdings auch schon einige Astronauten die Weiten des Universums erlebt. Zehn Raumfahrer kommen aus der BRD und ein Astronaut aus der ehemaligen DDR.
    Mit dem Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt wird der Beginn des Weltraumzeitalters gefeiert und der wissenschaftlichen und technischen Errungenschaften gedacht, die dadurch erzielt werden konnten. Zudem wird der Beitrag der Weltraumwissenschaft und -technik zu nachhaltigen Entwicklungszielen sowie zur Steigerung der Lebensqualität ins Bewusstsein gerufen. Außerdem soll durch die Feier dieses Tages das Bestreben in Erinnerung gehalten werden, den Weltraum für friedliche Zwecke zu erhalten.


    Ebenfalls heute und in Gedenken an Yuri gibt's den Tag der Kosmonauten
    Initiiert durch die Generalversammlung der UN wurde 2011 der 12. April als jährlicher Gedenktag zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt erklärt, welcher als offizieller Welttag eindrücklich an den ersten bemannten Flug ins Weltall erinnern soll. Bereits vor mehr als einem halben Jahrhundert begab sich das sowjetische Raumschiff mit dem Namen Wostock 1 ins All. An Bord der russische Kosmonaut und Astronaut Juri Gagarin, welcher als erster Mensch eine vollständige Erdumrundung erleben sollte. Den offiziellen Startschuss erhielt die knapp 5 Tonnen schwere Raumfähre mit dem Namen Wostok 1 am 12. April des Jahres 1961 um exakt 06.07 Uhr. Gestartet im russischen Baikonur umkreiste der Kosmonaut und Astronaut Juri Gagarin an Bord des Raumschiffes die Erde in einer Höhe von rund 300 Kilometern mit einer Geschwindigkeit von etwa 29.000 km/h. Am selben Tag nach genau 108 Minuten kehrte die Raumkapsel mit Kosmonaut erfolgreich von ihrer Mission zur Erde zurück und landete nahe der russischen Stadt Engels im Bereich Saratow im Wolga Gebiet. Weltweit werden am 12. April zahlreiche Feierlichkeiten in Gedenken an den maßgeblichen Meilenstein in der Geschichte der bemannten Raumfahrt begangen. Beispielsweise ehrt Russland den Astronaut Gagarin ebenfalls namentlich und feiert die alljährige beliebte „Yuri´s Night“.

    Ansonsten am 12. April:
    2016 - dpa meldet: Mit eigenen Hinweiszetteln in Kondom-Packungen will ein Berliner Apotheker seine Kunden zum Nachdenken über Verhütung anregen. „Kinder sind etwas sehr Positives“, sagte Andreas Kersten der Deutschen Presse-Agentur. Auf den Zetteln heißt es etwa: „Setzen Sie sich ein für eine grundsätzliche Offenheit und Bereitschaft, Kinder zu bekommen“.

    2015 - Hillary Clinton bewirbt sich zum zweiten Mal um das Präsidentenamt. Ihre Wahlkampagne startet offiziell mit einem online veröffentlichten Video.

    2012 - Mehr als dreieinhalb Jahre nach der Pleite von Lehman Brothers will die Bank ihren Gläubigern eine erste Tranche von 22,5 Milliarden Dollar Entschädigung zahlen. Mittlerweile ist Lehman wieder groß im Immobiliengeschäft zurück.

    2004 - Schlankheitsmittel mit dem Wirkstoff Ephedra, der mit mehr als 150 Todesfällen in Verbindung gebracht wird, werden in allen US-Bundesstaaten verboten.

    2003 - In einem Referendum in Ungarn stimmen 83,8 % der Abstimmenden für den geplanten EU-Beitritt. Die Wahlbeteiligung beträgt allerdings nur 45,6 %.

    2002 - Im Prozess gegen einen Kurier des „Reemtsma-Lösegeldes“ wird der 34-jährige Angeklagte vor dem Aachener Landgericht zu fünf Jahren Haft verurteilt.

    1999 - Mit der Wahl Gerhard Schröders zum Vorsitzenden der SPD liegen erstmals seit Willy Brandt Parteivorsitz und Kanzleramt wieder in einer Hand.

    1997 - Bei einem Großbrand im Turiner Dom retten Löschmannschaften das angebliche „Grabtuch Christi“, eine der kostbarsten Reliquien des Christentums, vor den Flammen.

    1992 - Der erste Walt Disney-Vergnügungspark in Europa, das jetzige Disneyland Resort Paris, eröffnet in Marne-la-Vallée 30 Kilometer östlich von Paris.

    1990 - Nach mehr als 40 Jahren kommunistischer Herrschaft wird die DDR erstmals von einer demokratisch gewählten Regierung mit Lothar de Maizière als Ministerpräsident regiert.

    1988 - Das Film-Monumentalwerk Der letzte Kaiser von Bernardo Bertolucci über ein chinesisches Herrscherschicksal erhält bei der Oscarverleihung neun Oscars, unter anderem in den Kategorien Bester Film und Beste Regie.

    1980 - Der unterschenkelamputierte Sportler Terry Fox beginnt in Neufundland seinen Marathon of Hope, bei dem er Gelder für die Krebsforschung sammeln will. Er muss allerdings den Lauf von der kanadischen Atlantik- zur Pazifikküste nach 5373 gelaufenen Kilometern abbrechen.

    1968 - Am Tag nach dem Mordanschlag auf Rudi Dutschke in Berlin durch Josef Bachmann kommt es zu schweren Ausschreitungen in mehreren deutschen Städten.

    1957 - 18 deutsche Atomwissenschaftler - darunter Otto Hahn und Werner Heisenberg - unterzeichnen das Göttinger Manifest gegen die atomare Bewaffnung der Bundeswehr.

    1954 - Bill Haley und seine Band The Comets nehmen in einem New Yorker Studio den Song „Rock Around the Clock“ auf. Damit beginnt die Ära des Rock 'n' Roll.

    Geburtstage:
    Claire Danes - 39, eine mit mehreren Emmys und Golden Globes ausgezeichnete US-amerikanische Schauspielerin (u. a. TV-Serie „Willkommen im Leben“ 1994, „William Shakespeares Romeo + Julia“ 1996, „Les Misérables“ 1998, „Der Sternwanderer“ 2007, TV-Serie „Homeland“ seit 2011),
    Tobias Angerer - 41, deutscher Skilangläufer, Gesamtweltcupsieger der Saison 2005/2006
    Ines Pohl - 51, deutsche Journalistin, Chefredakteurin der Deutschen Welle
    Tom Clancy - 71 (†66), amerikanischer Schriftsteller („Jagd auf Roter Oktober“)
    Herbert Grönemeyer - 62, einer der populärsten deutschen Musiker, Sänger und Schauspieler, der mit seinen Alben seit 1984 wie „4630 Bochum“ (1984), „Mensch“ (2002) und „Schiffsverkehr“ (2011) immer Platz 1 der Charts in Deutschland erreichte und als Schauspieler in „Das Boot“ (1981) seinen bekanntesten Auftritt hatte,
    Joschka Fischer - 70, ein deutscher Grünen-Politiker, der um die Jahrtausendwende zu den führenden Köpfen von Bündnis90/Die Grünen zählte und Bundesminister des Auswärtigen sowie Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland (1998–2005) war,
    David Letterman - 71, amerikanischer Fernsehmoderator („Late Show“ auf CBS)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • guten Morgen zusammen

    Vielen Dank für die News und den leckeren Kaffee, @littleprof

    2+3/8 Freitag-ist-erst-morgen-Bohne

    Auch wenn morgen erst das Wochenende eingeläutet wird, ein bisschen Vorfreude ist bereits da :)

    @sorei: versuch mal den kleinen Stubentiger mit etwas zu reizen, was rollt (der Klassiker ist ein aufgerolltes Wollknäuel). Aber vorsicht, ... wenn sie erst mal den Spass erkannt hat, wird kein Garn mehr von ihr sicher sein :D
    Es muss aber ganz unabsichtlich aussehen ;)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • 4+5/8 fast-freitag-bohne ;) thx @littleprof

    @Bogomir

    wir habens dann gemeinsam geschafft, und sie hat den wohn-essbereich gestern erkundet, heute werde ich sie versuchen eine etage höher zu locken, ins (gemeiname) schlafzimmer.

    allen einen geruhsamen donnerstag!
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • 7/8 fast-freitag-bohne
    :P

    ketzt kommen ein paar ruhige tage. hervorragend.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • guten Morgen zusammen

    Er is da ... **Freitag** ... das Tor zum Wochenende

    Ansich wollte ich diesen Tag gemütlich angehen, aber es kam dann doch alles irgendwie anders - und so sitze ich wieder einmal im Zug.

    1+2/8 endlich-Freitag-Bohne

    Kommt genüsslich in den letzten Arbeitstag dieser Woche und freut euch mit mir auf das anstehende Wochenende
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Guten Morgen zusammen :)
    Das war's schon fast wieder für 15. Kalenderwoche in diesem Jahr. Pünktlich zum Freitag wird wie versprochen auch das Wetter wieder besser, sodass einem ereignisreichen Wochenende nichts im Wege steht.
    Angenehmen Rutsch in ein solches!
    5/8 endlich-Freitag-Bohne - Danke, Bogomir, und gute Fahrt + gesunde und pünktliche Ankunft!

    => Schlechte Nachrichten: Schon kleine Mengen Alkohol verkürzen das Leben
    Ein Glas Wein am Tag schadet nicht - heißt es. Doch laut einer aktuellen Studie sind schon geringe Mengen Alkohol schädlich und verkürzen die Lebenszeit. Auch die deutschen Richtwerte sollten demnach überprüft werden.

    => Auch Kalifornien schickt Nationalgardisten an Mexikos Grenze: Erfolg für US-Präsident Trump: Kalifornien beordert als vierter US-Bundesstaat Nationalgardisten zum Sondereinsatz an die Grenze zu Mexiko. Damit ist auch Trumps erstrebte Truppengröße erreicht.

    => Ex-Botschafter rechnet mit Militärschlag von Trump: "Jetzt gar nichts zu machen, käme einem Gesichtsverlust gleich": Der frühere US-Botschafter in Berlin, John Kornblum, geht nach den Drohungen Donald Trumps von einer Militäraktion gegen das syrische Regime aus.

    Heute ist auch der Ehrentag der Pflanze
    Verbreitet ist er vor allem in den USA, wo er unter dem Namen "International Plant Appreciation Day" bekannt ist. Initiiert wurde er von Marion Owen, um das Bewusstsein für die Bedeutung von Pflanzen für unseren Alltag zu schärfen. Der Ehrentag kann mit verschiedenen Aktionen begangen werden. Beispielsweise kann man statt Schnittblumen eine Pflanze in einem Blumentopf verschenken oder viel Aufmerksamkeit den Pflanzen in seiner Wohnung und seinem Garten widmen.

    ... und wieder ist Freitag, der 13.
    - der Vorspann für elf Teile und ein Spin-off des gleichnamigen Slasher-Films von Sean S. Cunningham, der zusammen mit der Halloween- und der Nightmare-Reihe zu den Klassikern des Mainstream-Horrorfilms zählt und gleichzeitig die langlebigste Horrorfilm-Reihe ist. Abgesehen davon hat dieser Tag keinen negativen Beigeschmack, im Gegenteil, der Freitag wurde, bis er sich seinen Ruf als Freitag, der 13. machte, bei den Protestanten sogar als Glückstag angesehen. Oft wurde an Freitagen geheiratet, da solche Ehen als besonders glücklich gelten sollten. Anders als die Katholiken, die den Freitag aufgrund der biblischen Hintergründe eher mit Unheil und Leid in Verbindung brachten. So hieß es, ein Jahr, dass an einem Freitag begann, bringe Unglück - und am Freitag geborene Kinder wurden als "Unglückskinder" bezeichnet.
    Die krankhafte Angst vor einem Freitag dem 13. wird Paraskevedekatriaphobie genannt. Dieses Phänomen kann im Einzelfall so weit führen, dass Betroffene Reisen und Termine absagen oder sich an einem Freitag, dem Dreizehnten, nicht aus dem Bett trauen. Auswertungen von Unfalldaten haben ergeben, dass sich an einem Freitag, dem 13., nicht mehr Verkehrsunfälle mit schwerem Sachschaden ereignen als an einem Freitag, dem 6. oder 20.
    Übrigens ist es so, dass die Monatsdreizehnten am häufigsten auf einen Freitag fallen, insgesamt 688-mal in 400 Jahren beziehungsweise in 20.871 Wochen. Im Schnitt haben wir also alle 30 Wochen einen solchen Freitag. Immer dann, wenn der Monat mit einem Sonntag beginnt, müssen sich Abergläubische für einen Freitag den 13. wappnen. Also: Fürchtet neben der Wiederkehr von Jason vor allem auch den Sonntagsmonatsersten!
    Mehr zu den mathematischen Hintergründen von Freitag dem 13. findet ihr hier.


    Außerdem ist Scrabble-Tag
    Der Tag feiert das beliebte Brettspiel "Scrabble" am Geburtstag des Erfinders Alfred Mosher Butts. Scrabble ist ein Brettspiel für zwei bis vier Personen, bei dem die Spieler aus zufällig gezogenen Buchstaben Wörter legen und dabei die verschiedenen Bonusfelder auf dem Spielbrett nutzen können. Es wurde in mehr als 30 Sprachen verkauft.
    In der deutschen Version wird Scrabble seit 1989 mit 102 Steinchen gespielt. Die einzelnen Buchstaben kommen unterschiedlich häufig vor und werden unterschiedlich gewertet. Anzahl und Punktwert richten sich dabei wesentlich nach der Häufigkeit des Buchstabens in der Sprache.


    Amerika feiert Jeffersons Geburtstag
    Thomas Jefferson war von 1801 bis 1809 Präsident der Vereinigten Staaten, der hauptsächliche Verfasser der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung und einer der einflussreichsten Staatstheoretiker der USA. Von 1797 bis 1801 war er außerdem der zweite Vizepräsident der USA.
    Er gilt als "Vater der Universität von Virginia", und seine Privatbibliothek war der Grundstock für den Wiederaufbau der Library of Congress nach dem Krieg von 1812. Sein Denken und Handeln war von den Prinzipien der Aufklärung bestimmt. Er setzte sich für eine Trennung von Religion und Staat, für eine große Freiheit des Einzelnen und für eine starke föderale Struktur der Vereinigten Staaten ein.


    Für Muslime ist heute Nachtreise des Propheten
    Aufgrund des Gregorianischen Sonnenkalenders variiert dieser Tag von Jahr zu Jahr im Vergleich zum Islamischen Mondkalender, nach welchem die Reise in der Nacht zum 27. Radschab stattfindet. Bei dieser Reise handelt es sich um eines der Wunder Mohammeds. Dieses Wunder war ein Geschenk Allahs, der den Propheten seine Macht im Universum sehen lassen wollte. Allah führte Mohammed innerhalb einer Nacht von der heiligen Moschee in Mekka bis zur Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem.
    Zur Feier des für die muslimische Kultur sehr bedeutenden Feiertages werden verschiedene Fleisch- und Süßspeisen zubereitet. Durch das Teilen dieser Gerichte mit den Armen und Bedürftigen werden auch diese in die Feierlichkeiten mit einbezogen. Ein weiterer Bestandteil der Tradition ist das Bitten Allahs um Vergebung. Auch werden er und der Prophet Mohammed gepriesen. In einigen muslimischen Ländern ist es üblich, dass Arbeitnehmer am Tag nach der Nachtreise des Propheten arbeitsfrei haben. Dadurch haben sie die Gelegenheit, sich nach einem Tag voller Gebete und Gottesdienste, die bis spät in die Nacht andauern, zu erholen.


    In Thailand feiert man ab heute Songkran,
    das traditionelle Neujahrsfest, das bis zum 15. April geht. Es ist vergleichbar mit dem chinesischen Ching Ming oder dem christlichen Osterfest. Es ist auch ein Fest der Liebe, an dem vor allem älteren Familienangehörigen Respekt erwiesen wird. Ähnliche Feierlichkeiten finden auch in Laos, Kambodscha und Myanmar statt. Die meisten offiziellen Einrichtungen sowie Geschäfte, bis auf große Shopping-Malls, bleiben an Songkran geschlossen. Gefeiert wird das thailändische Neujahrsfest Songkran im heißesten Monat des Jahres mit viel Freude und Wasser. So ist es z. B. üblich, dass Menschen auf den Straßen mit Wasser übergossen werden, was aufgrund der Hitze in sehr willkommen ist. Älteren Menschen wird Respekt erwiesen, indem sie mit Wasser besprenkelt werden

    Ansonsten am 13. April:
    2016 - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart erhebt Anklage gegen den Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker wegen vorsätzlichen Bankrotts.

    2014 - Eine Zwölfjährige wird zu einer der jüngsten Mütter Großbritanniens. Das Mädchen aus London war von seinem ein Jahr älteren Freund schwanger und bringt einen kleinen Jungen zur Welt.

    2011 - Die Waschpulverhersteller Procter & Gamble (Ariel) und Unilever (Coral) müssen wegen illegaler Preisabsprachen eine EU-Geldbuße von insgesamt 315 Millionen Euro zahlen.

    2005 - Das Europaparlament stimmt mit großer Mehrheit für den im Januar 2007 geplanten EU-Beitritt der Länder Rumänien und Bulgarien.

    2002 - Norah Jones hat ihren ersten Auftritt im Fernsehen. Sie ist zu Gast in der Sendung „The Music Room“ auf CNN. Dort erzählt sie, dass sie mit 16 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne stand und fünf Jahre später von dem Jazzlabel Blue Note unter Vertrag genommen wird. Im Februar 2002 erscheint ihr Debütalbum „Come Away With Me“. Die Platte wird zu einer der größten Überraschungen im Popbusiness der letzten zehn Jahre. Der sanfte Mix aus Jazz, Soul und Folk macht Norah Jones zum Superstar. „Come Away With Me“ verkauft sich weltweit 18 Millionen Mal.

    2000 - Die Aufnahme des Tierschutzes in das Grundgesetz scheitert im Bundestag erneut am Widerstand der Union.

    1997 - Der US-amerikanische Golfspieler Tiger Woods gewinnt The Masters Tournament im Augusta National Golf Club in Georgia mit 18 unter Par und 12 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplazierten. Er ist der jüngste Spieler, der die US-Masters gewinnt und der erste mit afrikanischen oder asiatischen Wurzeln.

    1995 - Im Prozess um den Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge im März 1994 verurteilt das Oberlandesgericht Schleswig vier junge Männer zu Haftstrafen zwischen zweieinhalb und viereinhalb Jahren.

    1992 - 236 Jahre nach dem letzten Erdbeben am Niederrhein erschüttert ein mittelschweres Erdbeben der Stärke 5,8 auf der Richter-Skala die Grenzregion zu Holland. Das Epizentrum des Bebens liegt in Roermond. In der deutschen Stadt Heinsberg werden etwa 150 Häuser zum Teil erheblich beschädigt. 1 Mensch wird getötet, mehr als 40 werden verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Millionen Mark. Ausläufer des Bebens sind bis nach Niedersachsen, Hessen und Thüringen zu spüren.

    1986 - Papst Johannes Paul II. besucht die Hauptsynagoge von Rom und betritt damit als erstes Oberhaupt der katholischen Kirche ein jüdisches Gotteshaus.

    1978 - Das deutsche Bundesverfassungsgericht erklärt die Novelle zum Wehrpflichtgesetz, mit der die Gewissensprüfung für Kriegsdienstverweigerer abgeschafft worden ist, für verfassungswidrig.

    1967 - Die Rolling Stones treten im Warschauer Kulturpalast und damit zum ersten Mal im Ostblock auf.

    1964 - Mit Sidney Poitier erhält bei der Oscarverleihung 1964 erstmals ein schwarzer Schauspieler einen Oscar. Gewürdigt wird damit seine darstellerische Leistung in der Komödie Lilien auf dem Felde.

    1962 - Im Haus Große Freiheit 39 im Hamburger Stadtteil St. Pauli eröffnet Manfred Weissleder den Star-Club. In den sieben Jahren seines Bestehens gastieren dort zahlreiche Größen der Rockmusik. Vor allem der Auftritt der Beatles trägt zum Weltruhm des Clubs bei.

    1955 - In den USA wird ein Impfstoff gegen die Kinderlähmung freigegeben.

    1943 - Soldaten der deutschen Wehrmacht entdecken im russischen Katyn Massengräber mit mehreren tausend Leichen. Untersuchungen ergeben, dass es sich bei den 4.443 Toten um polnische Offiziere handelt, die 1939 in sowjetische Kriegsgefangenschaft gerieten und durch Genickschuss hingerichtet wurden. An einigen Leichen werden später Einstiche sowjetischer Bajonette festgestellt. Der sowjetische Diktator Josef W. Stalin (1879-1953) bricht am 26. April alle diplomatischen Beziehungen zur polnischen Exil-Regierung unter Wladyslaw Eugeniusz Sikorski ab und macht die deutsche Wehrmacht für das Massaker verantwortlich. Das Massaker von Katyn wird zu einem jahrzehntelangem Politikum. Am 13. April 1990 gesteht Michail Gorbatschow die sowjetische Alleinschuld am Massaker von Katyn ein. Boris Jelzin überlässt den Polen 1992 schließlich das Dokument, mit dem Stalin 1940 die Erschießung von 14.700 polnischen Offizieren und 11.000 »Mitgliedern von verschiedenen konterrevolutionären Gruppen« angeordnet hatte.

    1928 - Die Flugpioniere Günther von Hünefeld, Hermann Köhl und James Fitzmaurice landen mit ihrer Junkers W 33 nach 36-stündigem Flug in Kanada. Sie haben als erste den Atlantik von Ost (Irland) nach West (Neufundland) überquert.

    1919 - Der Freistaat Baden hält die erste Volksabstimmung in Deutschland ab, bei der die am 21. März vom Landtag beschlossene neue badische Verfassung mit großer Mehrheit angenommen wird.

    Geburtstage:

    Lou Bega – 43, deutscher Latin-Pop-Sänger, der durch seinen Chart-Erfolg „Mambo No. 5“ (1999) bekannt wurde,
    Garri Kasparow – 55, ehemaliger russischer Schachspieler, 14. offizieller Schachweltmeister (1985–2000) und Gründer der russischen Oppositionsbewegung „Solidarnost“,
    Rudi Völler – 58, ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer der Deutschen Nationalmannschaft (2000–2004), die er bei der Weltmeisterschaft 2002 überraschend ins Finale führte,
    Al Green – 72, amerikanischer Soul-Sänger, der als Künstler insbesondere Anfang der 1970er erfolgreich war (u. a. „Back Up Train“ 1968, „Tired Of Being Alone“ 1971, „I'm Still in Love with You“ 1972, „Love and Happiness“ 1972, „Let’s Stay Together“ 1972),
    Bill Conti – 76, amerikanischer Filmmusik-Komponist, der u. a. die Filmmusiken zu „Rocky“ (1976), zu „James Bond 007 – In tödlicher Mission“ (1981), zur TV-Serie „Der Denver-Clan“ (1981–1989) und zu „Der Stoff, aus dem die Helden sind“ (1983) schrieb
    und schließlich Stanley Donen – 94, amerikanischer Regisseur, dessen Karriere am Broadway begann und der für MGM große Musical-Verfilmungen wie „On the Town“ (1949) und „Singin’ in the Rain“ (1952) realisierte.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • 6/8 tgif-bean, thx bog

    @Bogomir
    gute und sichere Fahrt und noch besseres ankommen ;)

    wir hatten einen tollen dreier heute nacht.
    Schatz, die Katze und ich, erste gemeinsame Nacht im Schlafzimmer... (bisher kannte sie den Raum noch nicht)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Immer noch donnern die Stahlräder über das blanke Metall ... aber bald ist es geschafft und das traute Heim öffnet die Türen für ein entspanntes Wochenende.

    Wenn ich mir überlege, dass ich in meinem Leben in Summe per Bahn schon mehr als ein mal die Welt umkreist habe, hätte ich vielleicht doch Schaffner werden sollen :D

    Ihr würdet mich jedenfalls sofort an dem leichten Duft von gerösteten Kaffeebohnen erkennen - denn meine Kaffeemaschine müsste natürlich mit :D

    7/8 tgif-bean

    Aktuell freue ich mich besonders auf:
    1. Meine liebevolle Frau
    2. Das kuschelige Sofa
    3. Ein leckeres Kaltgetränk aus regionaler Herstellung :D
    Und zwar genau in dieser Reihenfolge :)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Neu

    Guten Morgen zusammen :)
    Das Wochenende präsentiert sich zu Beginn trotz recht positiver Wetteraussichten hier im südlichen NRW noch dunstig-neblig-feucht, aber wird noch ....
    Erholsames Wochenende allerseits!
    1/8 sief-bean (Sunday is even finer-)


    Mit den guten Wünschen für den heutigen Samstag auch die Infos zum Tag:
    => Russland droht mit Konsequenzen: Nach dem Angriff der USA, Frankreich und Großbritannien in Syrien fordert Moskau harte Gegenmaßnahmen. Russische Ziele seien jedoch nicht betroffen. Syrien bezeichnete den Militärschlag als "barbarisch und brutal".

    => Schnellfahr-Offensive der Bahn erfolglos: Die Bahn will pünktlicher werden - dafür hatte der Konzern seine Lokführer angewiesen, so schnell wie möglich zu fahren. Positive Ergebnisse brachte der Test allerdings nicht.

    => Trumps Anwalt Cohen soll vor Gericht aussagen: Das FBI hat bereits sein Büro durchsucht, nun will eine Richterin Trumps Anwalt Michael Cohen persönlich befragen. Bei dem Termin am Montag wird auch Pornostar Stormy Daniels erwartet.

    Heute ist Tiburtiustag
    Er stellt den Gedenktag für den am gleichen Tag beigesetzten heiligen Tiburtius (ein Märtyrer dessen Name bedeutet „aus Tibur (dem heutigen Tivoli nahe Rom) stammend“) dar. Für den Tiburtiustag gilt eine Wetterregel: "Kommt Tiburtius mit Sang und Schall, bringt er Kuckuck und Nachtigall".

    Heute ist auch Kuchen-und-Cunnilingus-Tag
    Im Englischen heißt der Tag Cake and Cunnilingus Day und wurde als Pendant zum Steak-and-Blowjob-Tag ins Leben gerufen, wobei dieser wiederum als Gegenstück zum Valentinstag erschaffen wurde. Der Sinn des Tages ergibt sich aus dem Namen: Der weibliche Partner soll einen Kuchen geschenkt bekommen und mit Cunnilingus, also Oralverkehr, verwöhnt werden.

    Dann ist noch Internationaler Momente-des-Lachens-Tag
    Das Ziel dieses Tages ist es, Menschen zum Lachen zu bringen, da Lachen als die beste Medizin gilt. Ins Leben gerufen wurde der Tag, um Menschen zum Lachen zu ermutigen. Lachen ist ein angeborenes Ausdrucksverhalten des Menschen, das nicht nur, aber vor allem in der Gemeinschaft mit anderen seine Wirkung entfaltet.
    Der Wissenschaftszweig, der sich mit dem Lachen beschäftigt, ist die Gelotologie. Den Heilungsprozess mancher Krankheiten kann man durch Lachen fördern. Hierbei macht man sich das mit dem Lachen verbundene gesteigerte Wohlbefinden zunutze, das zum Abbau von Stress und somit zu einer Verbesserung des Allgemeinzustands eines Patienten beiträgt.Es gibt spezielle Therapien, die Krankheiten mit Lachen zu bekämpfen versuchen. Durch die Ausschüttung von Hormonen wird das Immunsystem gestärkt und dadurch auch Krankheiten vorgebeugt. Man nimmt zum Beispiel an, dass der Körper beim Lachen Endorphine aktiviert und dadurch euphorisierende Wirkungen auslöst, die denen vergleichbar sind, die ein Langstreckenläufer erlebt.


    Außerdem ist Schau-in-den-Himmel-Tag
    Der Tag ist eine Möglichkeit, nach draußen zu gehen und zu sehen, was so alles über Dir los ist. Vielleicht siehst Du ein Flugzeug, die strahlende Sonne, lustige Wolken, blauen Himmel, Vögel, Sterne, Gewitter, Regenwolken, die Milchstraße, ein UFO oder einen Meteor.

    Schließlich ist noch in den USA der Tag der Pecannuss
    Er wird seit 1996 in den USA begangen und wurde durch die National Pecan Shellers Association initiiert. Die Pekanuss wird in den USA insbesondere in Texas angebaut, sie ist dort der offizielle Staatsbaum.
    Der Pekannussbaum ist eine nordamerikanische Baumart aus der Familie der Walnussgewächse, die die gleichnamigen Früchte liefert. Der Baum wird ca. 30 Meter hoch und entwickelt eine sehr große ausladende Krone. Der Stamm ist tief gefurcht und hellbraun bis grau.


    Es sollen außerdem noch Tag des Ex-Gatten, Sei nett zu Anwälten-Tag und Komm so hoch wie du kannst-Tag sein.

    Ansonsten am 14. April:
    2016 - Das ukrainische Parlament wählt Wladimir Groisman (Wolodymir Hrojsman) zum neuen Ministerpräsidenten.

    2015 - Die Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beschließt ein Waffenembargo und Sanktionen gegen die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen.

    2014 - Die radikalislamische Sekte Boko Haram entführt im Norden Nigerias mehr als 230 Schülerinnen.

    2013 - Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) beschließt auf ihrem Gründungskongress in Berlin die Teilnahme an der Bundestagswahl.

    2012 - Der 25-jährige italienische Fußballprofi Piermario Morosini (AS Livorno) erleidet bei einem Spiel in Pescara einen tödlichen Herzstillstand.

    2010 - Der nach fast 200 Jahren wieder ausgebrochene Vulkan Eyjafjallajökull auf Island verstärkt seine Aktivitäten. In den folgenden Tagen legen Lavaasche in der Luft den Flug- verkehr in den meisten Teilen Nord- und Mitteleuropas lahm.

    2009 - Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) verhängt ein Anbau-Verbot für den gentechnisch veränderten Mais MON 810 des US-Konzerns Monsanto.

    2004 - Die italienische Geisel Fabrizio Quattrocchi wird im Irak von einer islamistischen Terrorgruppe vor laufender Kamera erschossen.

    2001 - dpa meldet: Weil ihre Prüfungsarbeiten in Deutsch, Geschichte und Geographie abhanden gekommen sind oder gestohlen wurden, müssen 11 500 französische Staatsexamens-Kandidaten nochmal ran.

    1999 - Die japanische Magnet-Schwebebahn «Maglev» stellt mit 552 Stundenkilometern einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord auf.

    1988 - Die an der Operation Earnest Will zum Schutz kuwaitischer Tanker vor iranischen Angriffen im Iran-Irak-Krieg teilnehmende USS Samuel B. Roberts (FFG-58) läuft auf eine Seemine. Das Schiff kann gerettet werden, doch führt der Vorfall vier Tage später als Vergeltung gegen den Iran zur Operation Praying Mantis, dem größten seegestützten Militärschlag der US Navy seit dem Koreakrieg.

    1985 - Der Golfprofi Bernhard Langer gewinnt als erster Deutscher das Masters-Turnier in Augusta (Georgia).

    1984 - Michael Jacksons Album "Thriller" ist auf Platz 1 der US-Charts und hält sich dort für 37 Wochen - noch nie hat dies ein Album in der Pop Geschichte geschafft.

    1982 - Zwölf Tage nach der Landung argentinischer Truppen auf den Falklandinseln billigt das britische House of Commons militärische Maßnahmen zur Rückeroberung.

    1980 - «Die Blechtrommel» von Volker Schlöndorff nach dem Roman von Günter Grass wird als erster deutscher Film mit einem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet.

    1970 - »Houston, wir haben ein Problem« meldet Astronaut Jim Lowell, Kommandant der am 11. April gestarteten Raumkapsel »Apollo 13« an die Bodenstation. Rund 335.000 Kilometer von der Erde entfernt war ein Sauerstofftank explodiert, was zum Ausfall der Versorgungssysteme führt. Unter haarsträubenden Umständen gelingt der Crew - James Lovell, Fred W. Haise und John L. Swigert - am 17. April die Rückkehr zur Erde

    1929 - Erstmalige Austragung eines Großen Preises von Monaco. Es starten 16 Fahrer.

    1927 - Der erste Volvo, ein ÖV4, verlässt das Werk auf der schwedischen Halbinsel Hisingen bei Göteborg. Der Wagen basiert bereits zu diesem Zeitpunkt größtenteils auf veralteter Technik.

    1912 - Das bisher größte und luxuriöseste Passagierschiff der Welt, die »Titanic«, rammt gegen 23:40 Uhr südlich der Großen Neufundlandbank einen Eisberg und geht am 15. April 1912 um 2:20 Uhr im Atlantik unter.

    1900 - In Paris wird die 13. Weltausstellung eröffnet.

    1865 - Der Südstaatler John Wilkes Booth schießt während einer Theateraufführung in Washington D. C. auf US-Präsident Abraham Lincoln und ruft danach die Worte: „Sic semper tyrannis!“ Am selben Abend dringt Booths Mitverschwörer Lewis Powell im Haus des Außenministers William H. Seward ein und verletzt ihn schwer, jedoch nicht tödlich. Lincoln erliegt am folgenden Tag seinen Verletzungen.

    1846 - Eine Gruppe von 33 Siedlern und Siedlerinnen macht sich von Springfield, Illinois, auf den Weg nach Westen Richtung Kalifornien. Auf Grund zahlreicher Fehlentscheidungen führt die mit der Zeit auf 87 Personen angewachsene so genannte Donner Party in die Katastrophe, bei der über ein Drittel der Mitreisenden, die in der Sierra Nevada vom Winter überrascht werden, ums Leben kommt und die Überlebenden sich nur mittels Kannibalismus am Leben erhalten können.

    Geburtstage:

    Adrien Brody – 45, amerikanischer Schauspieler, der für seine Hauptrolle in „Der Pianist“ (2002) als jüngster Schauspieler mit einem Oscar für eine Hauptrolle ausgezeichnet wurde,
    Ritchie Blackmore - 73, ehemals Gitarrist bei Deep Purple, mittlerweile mit eigener Band (Blackmores Night),
    Julie Christie – 77, eine der bekanntesten britischen Filmschauspielerin insbesondere in den 1960ern und 1970ern (u. a. „Doktor Schiwago“ 1965, „Darling“ 1966, „Wenn die Gondeln Trauer tragen“ 1974) und Oscar-Preisträgerin,
    Erich von Däniken - 83, Schweizer Publizist ("Erinnerungen an die Zukunft")

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    5/7 sief bean (saturday is even finer?), thx @littleprof

    allen einen ruhigen samstag
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    sorei schrieb:

    sief bean (saturday is even finer?), thx @littleprof
    ... recht hast du, sorei - musste natürlich saturday heißen.
    Der Sonntag ist schon deutlich weniger schön :|
    Bist du immer noch auf soundtracks?
    Ich habe jetzt Carter Burwell für mich entdeckt; der macht wirklich feine Filmmusik!
    Aber jetzt zum Tagesgeschäft:

    Guten Morgen zusammen :)
    Was für ein doofes Wetter - vor allem für einen 30-km-Lauf, der heute am Trainingsplan steht. Ich hoffe, der Regen passt für eure heutigen Vorhaben besser.
    Genießt den Sonntag - der Montag kommt schneller um die Ecke, als uns lieb ist.
    1/8 Relax-Bohne

    Hier die Infos:
    => Frankreichs Beteiligung an den Luftangriffen - "Nichts tun ist schlimmer": Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich bisher nicht persönlich zu den französischen Raketenangriffen auf Syrien geäußert - offenbar auch aus Rücksicht auf Deutschland.

    => Russland behauptet, Skripal wurde mit Kampfstoff aus dem Westen vergiftet: Russlands Außenminister Lawrow zweifelt an Untersuchungsberichten im Fall Skripal. Entscheidende Details würden verschwiegen. Das verwendete Gift stamme nicht aus Russland, sondern aus dem Westen. - Na klar, woher auch sonst :D

    => Massenproteste in Budapest - "Stoppt den "Viktator"!: In Ungarn haben Zehntausende gegen den Abbau des Rechtsstaats protestiert - und gegen den rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orbán. Viele glauben, dass bei der jüngsten Parlamentswahl manipuliert wurde.

    Heute ist der offizielle Titanic-Gedenktag
    An diesem Tag versank das Passagierschiff RMS Titanic im eiskalten Wasser des nordatlantischen Ozenas. Die Titanic war bei der ihrer Indienststellung das größte Schiff der Welt und galt durch ihre Unterteilung in mehrere wasserdichte wasserdichte Schotten als unsinkbar. Auf ihrer Jungfernfahrt kollidierte sie jedoch am 14. April 1912 gegen 23:40 Uhr mit einem Eisberg und sank rund drei Stunden nach dem Zusammenstoß im Nordatlantik.
    Obwohl für die Evakuierung mehr als zwei Stunden Zeit zur Verfügung standen, starben zwischen 1490 und 1517 der über 2200 an Bord befindlichen Personen - hauptsächlich wegen der unzureichenden Zahl an Rettungsbooten und der Unerfahrenheit der Besatzung im Umgang mit diesen. Wegen der hohen Opferzahl zählt der Untergang der Titanic zu den großen Katastrophen der Seefahrt.

    Außerdem ist Tag des Radiergummis
    Gefeiert wird die Erfindung des Radiergummis, mit der man immer schnell und zuverlässig seine Fehler auslöschen bzw. ungeschehen machen kann. Ein Radiergummi ist ein besonders zubereiteter Gummi, mit dem mit einem Bleistift oder mit Tinte erstellte Striche von einem Trägermedium entfernt werden. Es wird zwischen Kautschuk- und Kunststoffradierern unterschieden.
    Im Jahr 1770 entdeckte der Brite Edward Nairne, dass sich Kautschuk zum Entfernen von Bleistiftstrichen eignet. Der britische Naturforscher Joseph Priestley machte diese Entdeckung nach einer Beobachtung im selben Jahr publik und galt deshalb lange Zeit als der Erfinder des Radiergummis. Bereits Mitte des 16. Jahrhunderts soll mit Brot die gleiche Funktion erfüllt worden sein.

    Dann ist Record Store Day,
    der internationale Tag unabhängiger Plattenläden. Er findet seit 2007 jeden dritten Samstag im April statt. Die Ursprünge des RSD liegen in den USA, wo Ladenbesitzer- und Angestellte wie Eric Levin, Michael Kurtz, Carrie Colliton, Amy Dorfman, Don Van Cleave und Brian Poehner das erste Event organisierten. Mittlerweile nehmen über 700 US-Shops teil, weltweit sind es ca. 2000 Fachhändler. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind es nach Aussage der Koordinatoren etwa 180 Plattenläden. Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind große Ketten und Online-Händler.

    In Nordkorea ist heute Tag der Sonne
    mit dem die Nordkoreaner ihren "Großen Führer" Kim Il-sung feiern. Der Tag der Sonne ist einer der wichtigsten Nationalfeiertage und wird jedes Jahr am Geburtstag des ehemaligen Diktators und Gründers der Demokratischen Volksrepublik, Kim Il-sung, gefeiert.

    Schließlich ist in den USA noch Jackie Robinson Tag
    Jack Roosevelt "Jackie" Robinson war ein amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball, der meist als Second Baseman spielte. Er hat im Trikot der Brooklyn Dodgers Sportgeschichte geschrieben, als er am 15. April 1947 als erster schwarzer Spieler seit 1888 in einem Team der Major Leagues auflief.
    Robinson ist damit zu einer Symbolfigur für die Rassenintegration im amerikanischen Profisport und der amerikanischen Gesellschaft geworden. 2004 ernannte die Major League Baseball den 15. April zum "Jackie Robinson Day" in allen Ballparks der Major Leagues.

    Gib mir Fünf-Tag und Tag des Auktionators werden noch genannt, aber dazu habe ich nix Erwähnenswertes gefunden.

    Ansonsten am 15. April:
    2016 - Reinhard Grindel ist neuer Präsident des Deutschen Fußball-Bundes. Der bisherige Schatzmeister wird beim außerordentlichen DFB-Bundestag mit überwältigender Mehrheit zum Nachfolger von Wolfgang Niersbach gewählt.

    2015 - In der schwedischen Sprache gibt es jetzt neben den Wörtern für „er“ und „sie“ offiziell ein geschlechtsneutrales persönliches Fürwort: „hen“. Es beschreibt eine transsexuelle Person oder kann genutzt werden, wenn das Geschlecht egal oder unbekannt ist.

    2014 - Das berüchtigte Gefängnis Abu-Ghoreib im Irak ist aus Sicherheitsgründen geschlossen worden, teilt das irakische Justizministerium mit.

    2013 - Bei einem Terroranschlag auf den Traditions-Marathon der US-Ostenküstenstadt Boston werden drei Menschen getötet und mehr als 200 verletzt.

    2012 - Bei einem Großangriff auf ein Gefängnis der pakistanischen Stadt Bannu befreien Taliban-Kämpfer fast 400 Häftlinge.

    2010 - Die Aschewolke des ausgebrochenen isländischen Vulkans Eyjafjallajökull führt tagelang zu massiven Beeinträchtigungen des Luftverkehrs in Europa.

    2009 - China bringt erfolgreich einen Satelliten für den Aufbau eines eigenen globalen Navigationssystems ins All, das mit dem europäische Navigationsvorhaben "Galileo" konkurriert.

    2004 - Israels Staatspräsident Mosche Katzav und sein ungarischer Kollege Ferenc Madl eröffnen in Budapest die erste Holocaust-Gedenkstätte Ungarns.

    1994 - Die Jürgen Schneider AG meldet Konkurs an. Hauptgläubiger in der bis dahin größten Immobilienpleite der Bundesrepublik ist die Deutsche Bank.

    1994 - Im marokkanischen Marrakesch wird die Vereinbarung zur Gründung der Welthandelsorganisation (WTO) unterzeichnet. Ziel der Organisation ist der Abbau von Handelshemmnissen und somit die Liberalisierung des internationalen Handels mit dem weiterführenden Ziel des internationalen Freihandels. Sie nimmt ihre Tätigkeit am 1. Januar 1995 auf.

    1989 - Im Hillsborough-Stadion der englischen Stadt Sheffield kommt es vor einem Spiel zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forest zu einer Massenpanik. 96 Menschen sterben, über 200 werden verletzt.

    1986 - Als Vergeltung für den Anschlag auf die Berliner Diskothek La Belle vom 5. April, bei dem zwei US-Soldaten ums Leben gekommen sind, bombardiert die Luftwaffe der USA die libyschen Städte Tripolis und Bengasi, wobei 36 Menschen ums Leben kommen. Dieser Angriff ist vermutlich der Auslöser für das Lockerbie-Attentat zwei Jahre später.

    1961 - Zur Vorbereitung der Invasion in der Schweinebucht bombardieren US-amerikanische Kampfflugzeuge, die mit kubanischen Hoheitszeichen versehen worden sind, drei Flugplätze auf Kuba. Dabei werden fünf Flugzeuge abgeschossen.

    1955 - Der Amerikaner Ray Arthur Kroc (1902-1984) eröffnet das erste McDonald's-Restaurant in Des Plaines, Illinois, als Franchisenehmer (Konzessionär) der Gebrüder Richard und Maurice McDonald. Die beiden hatten das erste McDonald's-Restaurant 1945 in San Bernardino (Kalifornien) eröffnet. Am 20. Dezember 1948 wird daraus ein Schnell-Restaurant mit Selbstbedienung. Die preiswerten Gerichte - Hamburger, Pommes-Frites und Milchshakes - werden ein Verkaufsschlager. Immer mehr Restaurants werden eröffnet. 1961 kauft Kroc den gesamten McDonald's-Konzern für 2,7 Millionen US-Dollar. 2004 gibt es 30.000 McDonald's-Restaurants in 119 Ländern mit einem Jahresnettoumsatz von 2,304 Milliarden Euro (Quelle: McDonalds). Die erste deutsche Filiale wird am 4. Dezember 1971 in München eröffnet, im Jahre 2005 sind es 1262 Filialen.

    1951 - In Imst in Tirol eröffnet Hermann Gmeiner das erste SOS-Kinderdorf. Das erste Haus erhält den Namen Haus Frieden.

    1945 - Britische Soldaten befreien das Konzentrationslager Bergen-Belsen.

    1925 - Der wegen Mordes an 24 jungen Männern zum Tode verurteilte Serienmörder Fritz Haarmann wird in Hannover durch das Fallbeil hingerichtet.

    1896 - Mit der Schlussfeier im Panathinaikon-Stadion in Athen enden die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit. Der Brite George Stuart Robertson trägt eine selbstverfasste klassische Ode vor, von der König Georg I. so begeistert ist, dass er den Athleten spontan mit einem Lorbeerzweig ehrt. Anschließend erfolgt die Ehrung der Olympiasieger. Herausragendste Sportler sind die Deutschen Carl Schuhmann, Hermann Weingärtner und Fritz Hofmann. Erfolgreichste Länder sind die USA und Griechenland.

    1729 - Johann Sebastian Bachs "Matthäus-Passion" wird in Leipzig unter Leitung des Komponisten aufgeführt.

    Geburtstage:

    Emma Watson – 28, britische Schauspielerin (u. a. „Hermine Granger“ in „Harry Potter“),
    Samantha Fox – 52, britische Sängerin, die Mitte der 1980er Hits wie „Touch Me (I Want Your Body)“ (1986), „Do Ya Do Ya (Wanna Please Me)“ (1986) und „Nothing's Gonna Stop Me Now“ (1987) hatte,
    Emma Thompson – 59, britische Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin (u. a. „Wiedersehen in Howards End“ 1992, „Was vom Tage übrig blieb“ 1993, „Sinn und Sinnlichkeit“ 1995) sowie zweifache Oscar-Preisträgerin,
    Claudia Cardinale – 80, italienische Schauspielerin (u. a. „Achteinhalb“ 1963, „Der Leopard“ 1963, „Spiel mir das Lied vom Tod“ 1968),
    Richard von Weizsäcker – 98 († 94), ehemaliger deutscher CDU-Politiker (u. a. Regierender Bürgermeister von Berlin 1981–1984) und der ehemalige sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1984–1994).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    hallo zusammen,

    Nachdem es bei mir gestern Abend etwas später geworden ist, reichte es nicht für den frühen Kaffee

    Herzlichen Dank an @littleprof für die Frühbrühung und die morgendlichen News. Ich drücke dir die Daumen, dass du deinen Lauf nicht schwimmend zurücklegen musst.
    Es hat schon Vorteile, wenn man oben auf einem Berg lebt, ... zumindestens wegen Hochwasser brauche ich mir hier keine Gedanken zu machen :D

    2+3/8 Relax-bean

    Euch allen einen erholsamen Sonntag
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Neu

    moin zusammen :)
    Montag - das klingt unangenehm und abschreckend - ist es auch. Dabei würde der Tag viel von seinem Schrecken verlieren, wenn wir morgens einfach nicht aufstehen würden. Aber nun sind wir einmal senkrecht, da können wir auch wieder rein in die Tretmühle - einen guten Wochenstart allerseits!
    3/8 Wochenbeginn-Motivationsbohne - Danke, Bogomir

    Was gibt's heute Neues?
    => Fachkräftemangel bremst das Wachstum - und kostet so an die 30 Milliarden Euro: Wir haben Arbeit, aber keine Leute - so geht es zunehmend mehr Betrieben in Deutschland. Der Mangel an Fachkräften behindert inzwischen spürbar die Wirtschaftskraft.

    => Etwa 440 Atommüllfässer bereiten Probleme: Laut einer unveröffentlichten Studie des Umweltministeriums in Niedersachsen gibt es im Atommülllager in Leese weit mehr Problemfässer als bekannt. 442 schwach radioaktive Behälter müssen nachbehandelt werden.

    => Hunderttausende Separatisten fordern Freilassung ihrer Anführer: In Barcelona sind geschätzt 315.000 Menschen auf die Straße gegangen. Sie forderten die Freilassung von inhaftierten Politikern - mit griffigen Parolen: "Keine Geiseln mehr!"

    Heute ist Tag des Leipziger Auwaldes
    Der Leipziger Auenwald ist ein Auwaldgebiet, das zum überwiegenden Teil auf dem Gebiet der Stadt Leipzig liegt. Der Leipziger Auenwald gehört zu den größten erhaltenen Auwaldbeständen in Mitteleuropa. Ungeachtet der vielfältigen menschlichen Eingriffe und der Nähe zu einer Großstadt haben Teile des Leipziger Auenwalds einen ausgesprochen naturnahen Charakter bewahrt.

    In den USA ist heute Nationaler Eggs-Benedict-Tag
    Um diesen Tag zu feiern, bereitet man am besten direkt zum Frühstück das US-amerikanische Gericht "Eggs Benedict" zu. Es besteht aus pochierten Eiern auf Röstbrot oder halbierten englischen Muffins mit einer Scheibe angebratenen gekochten Schinkens oder Frühstücksspecks und Sauce Hollandaise. Außer in den USA ist das Gericht auch in Großbritannien und anderen Ländern anzutreffen, zudem gehört es oft zum Frühstücks-Standardangebot von internationalen Hotels auf der ganzen Welt.

    Heute ist auch Welttag der Stimme
    Der Tag soll Menschen ermuntern, ihre Stimmgesundheitzu erhalten und Anstrengungen zu unternehmen, ihre Sprechgewohznheiten zu verbessern. Stimme ist bei allen Menschen ein bedeutendes Persönlichkeitsmerkmal. Für diejenigen, die in ihrem Beruf viel sprechen müssen, ist sie darüber hinaus ein wichtiges Arbeitsmittel.
    Deshalb treffen Störungen der Stimme Menschen in Sprechberufen besonders schwer: Mitarbeiter in Call Centern, Lehrerinnen, Erzieherinnen, Pflegepersonal, Ärzte, Schauspieler, Sänger oder Pfarrer sind darauf angewiesen, dass ihre Stimme „funktioniert“ und belastbar ist.
    Dies ist allerdings nicht selbstverständlich. „Aktuelle Studien belegen: Jeder fünfte Lehrer erkrankt im Laufe seines Berufslebens an einer Stimmstörung“, so Ulla Beushausen, Professorin für Logopädie an der HAWK-Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen.


    Schließlich ist in Frankreich und Ungarn noch Holocaust-Gedenktag, außerdem finden sich noch Hinweise auf den Tag des Bücherbusses, den Rettet den Elefanten Tag, und den Geh im Schlafanzug zur Arbeit Tag

    Ansonsten am 16. April:
    2016 - Papst Franziskus und orthodoxe Würdenträger rufen von der griechischen Insel Lesbos aus die Welt zur Solidarität mit Flüchtlingen auf.

    2014 - Eltern haben keinen grundgesetzlichen Anspruch auf Ethikunterricht für ihre konfessionslosen Kinder. Das entscheidet das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig und weist damit die Klage einer Mutter aus Freiburg zurück.

    2013 - In der Poststelle des Weißen Hauses in Washington wird ein Brief mit dem tödlichen Gift Ricin an Präsident Barack Obama abgefangen.

    2012 - In Oslo beginnt der Prozess gegen den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik. Er muss sich für den Tod von 77 Menschen verantworten.

    2009 - Russland erklärt nach zwei Kriegen in der Teilrepublik Tschetschenien den Militäreinsatz für beendet und kündigt den Abzug von 20 000 Sicherheitskräften an.

    2004 - José Luis Rodríguez Zapatero von der Spanischen Sozialistischen Arbeiterpartei wird vom Parlament in Madrid zum Ministerpräsidenten von Spanien gewählt. Damit löst er den Konservativen José María Aznar ab, der aufgrund seiner Informationspolitik im Zusammenhang mit den Madrider Zuganschlägen ins Kreuzfeuer der Kritik geraten ist und damit die Wahlen von vor einem Monat deutlich verloren hat.

    1999 - In einem Prozess mit bundesweiter Signalwirkung öffnet das Landgericht Mannheim den Weg zu niedrigeren Strompreisen auch für private Endverbraucher.

    1996 - In Deutschland wird das fast vollständige Verbot des Anbaus von Cannabis sativa im Betäubungsmittelgesetz aufgehoben. Zur Vermeidung des Anbaus von Cannabis ist der Nutzhanfanbau jedoch weiterhin genehmigungspflichtig und der Hanf darf den Tetrahydrocannabinol-Gehalt von 0,3 % nicht überschreiten.

    1994 - Hutu-Soldaten beginnen in Ruanda damit, das Massaker von Nyarubuye unter den Tutsi anzurichten. Einschließlich des folgenden Tages sterben bis zu etwa 2.000 Menschen in der Stadt bei diesem Akt des Völkermords.

    1982 - Das erste deutsche durch In-vitro-Fertilisation gezeugte „Retortenbaby“ Oliver wird an der Universitätsklinik in Erlangen geboren.

    1973 - Der erste westdeutsche Botschafter in der Volksrepublik China, Rolf F. Pauls, überreicht in Peking sein Beglaubigungsschreiben.

    1964 - Die Räuberbande, die am 8. August 1963 den Großen Postzugraub durchgeführt hat, wird in Aylesbury zu drakonischen Strafen verurteilt. Ronald Biggs erhält 30 Jahre Gefängnis. Der Anführer Bruce Reynolds ist hingegen zu diesem Zeitpunkt noch nicht gefasst.

    1964 - Die Rolling Stones veröffentlichen ihr erstes Album in England, bereits zwei Wochen später ist es auf No. 1.

    1949 - Im Rahmen der Berliner Luftbrücke nach West-Berlin werden an einem einzigen Tag 12.849 Tonnen Versorgungsgüter von den West-Alliierten in die blockierte Stadt eingeflogen. Diese Menge wird bei allen anderen Flügen nicht erreicht.

    1947 - Der US-amerikanische Finanzier und Politiker Bernard Baruch verwendet in einer Rede den Begriff „Kalter Krieg“ erstmals vor einem größeren Publikum und macht ihn damit bekannt.

    1945 - Mit dem Angriff auf die Seelower Höhen durch die durch polnische Truppen verstärkte Rote Armee gegen die gerade aus dem Boden gestampfte Heeresgruppe Weichsel beginnt im Zweiten Weltkrieg die Schlacht um Berlin.

    1917 - Wladimir Iljitsch Lenin kehrt aus dem Schweizer Exil nach Russland zurück.

    Geburtstage:

    Sven Fischer – 47, ehemaliger deutscher Biathlet, vierfacher Olympiasieger (1994, 1998, 2006) und siebenfacher Weltmeister,
    Pierre Littbarski – 58, ehemaliger deutscher Fußballspieler (u. a. in der deutschen Nationalmannschaft 1981–1990 und beim 1. FC Köln 1978–1986, 1987–1993) und heutiger Fußballtrainer,
    Benedikt XVI. – 91, emeritierter Papst, ehemaliger Theologieprofessor, Erzbischof von München und Freising (1977), Kardinal (1977), Präfekt der Glaubenskongregation (1981) und Kardinaldekan (2002), der bis zu seinem Rücktritt Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche (2005–2013) war.
    außerdem noch:
    Conchita Martinez (span. Tennisspielerin, 46)
    Kai Wiesinger (52)
    Martin Lawrence (US-Schauspieler, 53)
    Ellen Barkin (64)
    Elmar Wepper (74)


    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    Nebelverhangen begrüßt uns dieser Morgen. Doch lasst euch durch den milchigen Dunst nicht die Vorfreude auf die kommenden Tage vernebeln - es soll sommerlich warm werden :)

    1/8 wake-me-up-before-you-go

    Kommt gut in den neuen Tag (der ungeliebte erste Wochentag liegt hinter uns)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Neu

    Hallo allerseits :)
    Der erste Arbeitstag der Woche ist schon mal wieder hinter dem Pflug, das Wetter ist toll und es wird in den nächsten Tagen immer besser - mit bis zu 30° schon hochsommerlich warm. Hoffentlich hält es sich auch noch übers Wochenende ...
    Angenehmen Dienstag allerseits!
    2/8 wake-me-up-before-you-go - Danke, Bogomir

    Und das gibt's sonst noch:
    => USA und Großbritannien werfen Russland Cyberattacke vor: Russische Hacker sollen weltweit zentrale Router angegriffen haben - von Regierungen und von Privatpersonen. Das behaupten die USA und Großbritannien. Offenbar wurden die Angriffe seit Monaten beobachtet.

    => Pulitzerpreis für "New York Times" und "New Yorker": Die Affäre um Filmmogul Weinstein erschütterte Hollywood - und schuf den Hashtag #metoo. Aufgedeckt haben den Skandal zwei US-Medien, die nun ausgezeichnet wurden.

    => Chemiewaffenexperten dürfen ins syrische Duma: Tagelang wurde Ermittlern der OPCW die Reise von Damaskus nach Duma verwehrt. Nun dürfen sie am Mittwoch dort hinreisen und den mutmaßlichen Giftgasanschlag untersuchen.

    Eine Nachricht für alle Autofahrer:
    => "Bitte lächeln!"- Hinweisschild soll Qualität von Blitzer-Fotos verbessern:
    Berlin (Archiv) - Jeder kennt es: Bei einer gemütlichen Autofahrt wird man plötzlich völlig überraschend wegen zu hohen Tempos geblitzt. Die Folge sind oft düstere und alles andere als ansehnliche Schwarz-Weiß-Fotos. Nun hat das Verkehrsministerium die Einführung eines Hinweisschilds angekündigt, das Autofahrer künftig in ausreichender Entfernung vor einer Radarfalle zum Lächeln auffordert.


    Heute ist Tag der Rückkehr der Apollo 13
    Apollo 13 war eine Raumfahrtmission des US-amerikanischen Apollo-Programms im April 1970. Nach der Explosion eines Tanks während des Fluges zum Mond musste die geplante Mondlandung aufgegeben werden. Technische Improvisation war nötig, um die drei Besatzungsmitglieder in ihrem beschädigten Raumfahrzeug lebend zur Erde zurückzubringen. Dieser Apolloflug war der einzige, der vorzeitig abgebrochen werden musste. Am 17. April 1970 um 13:07 Uhr wasserte Apollo 13 problemlos im Pazifik, wo die Crew von der USS Iwo Jima (LPH-2) aufgenommen wurde. Dabei fiel dann auch der berühmte Satz: "Houston, wir haben ein Problem gehabt."

    Außerdem ist Welttag der Hämophilie
    Das Datum am 17. April geht auf den Geburtstag von Frank Schnabel zurück, welcher die WFH im Jahr 1663 die WFH gründete.
    Hämophilie ist eine Erbkrankheit, bei der die Blutgerinnung gestört ist. Das Blut aus Wunden gerinnt nicht oder nur langsam. Häufig kommt es auch zu spontanen Blutungen, die ohne sichtbare Wunden auftreten. Hämophilie tritt hauptsächlich bei Männern auf. Betroffene Personen werden umgangssprachlich auch als Bluter bezeichnet.


    Dann ist da noch der Blah, Blah, Blah Day
    aus dem Hause Tom und Ruth Roy, einem amerikanischen Paar, das in den letzten Jahren über 80 eigene (markenrechtlich geschützte) Feier- und Aktionstage ins Leben gerufen hat. Bei diesem Tag geht es um die Erledigung lästiger Pflichten, um all die Dinge, Ideen und Projekte in Angriff zu nehmen, mit denen einen die lieben Mitmenschen seit Wochen nerven. Zitat von der webseite der Roys: “Blah Blah Blah Day — A day to do all the things everyone’s been nagging you about. So . . . quit smoking, get a real job. Lose weight, gain weight, and take out the trash!”

    Schließlich ist Europäischer Tag der Jugendinformation
    Er wurde 2008 ausgerufen durch die European Youth Information and Counselling Agency (ERYICA) anlässlich ihrer Gründung am 17. April 1986. Der Tag soll das Recht aller Jugendlichen auf Zugang zu objektiver und zuverlässiger Information ins Bewusstsein rücken. Dieses Recht wird unter anderem in der UN-Kinderrechtskonvention (Art. 13) sowie in zwei Empfehlungen des Europarats anerkannt.

    In Myanmar ist heute Thingyan (Wasserfest),
    das burmesische Neujahrsfest. Diese Feierlichkeit ist auch als Wasserfest bekannt und Myanmar wird oftmals auch als Burma oder Birma bezeichnet. Thingyan ist der wichtigste Feiertag des asiatischen Landes, das sich an der Grenze zu Thailand befindet. Aufgrund der im April dort besonders hohen Temperaturen ist Wasser ein fester Bestandteil des Festes. Ob mit Eimern oder Schläuchen: Wasserschlachten sind erlaubt und erwünscht und vor allem in den großen Städten weit verbreitet.

    In Syrien ist Unabhängigkeitstag und es werden auch noch der Ford-Mustang-Tag und der Tag der Fledermaus erwähnt.

    Ansonsten am 17. April:
    2014 - Beim Genfer Krisengipfel zur Ukraine einigen sich Vertreter der USA, Russlands, der Ukraine und der EU auf einen Friedensfahrplan, der eine Entwaffnung aller illegalen Kräfte vorsieht. In der Ostukraine kommt es weiterhin zu blutigen Kämpfen.

    2013 - Der US-Senat stimmt gegen eine Vorlage von US-Präsident Obama, die striktere Kontrollen von Waffenkäufern vorsieht.

    2012 - Ein Lotse lenkt ein Kreuzfahrtschiff auf dem Rhein bei Karlsruhe zu nahe ans Ufer und versenkt es fast.

    2009 - Auf Initiative von Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) verpflichten sich fünf große Internetanbieter Seiten mit Kinderpornografie zu sperren.

    2004 - Drei Wochen nach der Tötung des Hamas-Gründers Scheich Ahmed Jassin tötet Israel auch seinen Nachfolger Abdel Asis Rantisi.

    1994 - Die radikale palästinensische Bewegung Hamas wird in Jordanien verboten.

    1982 - Das gemeinsam von Kanada unter Pierre Trudeau und Großbritannien unter Margaret Thatcher erlassene Verfassungsgesetz von 1982 tritt in Kraft, mit dem das britische Parlament auf jede Gesetzgebung für Kanada verzichtet und damit die letzten Abhängigkeiten Kanadas von Großbritannien beseitigt werden. Gleichzeitig erhält Kanada einen umfangreichen Grundrechtskatalog.

    1982 - Paul McCartney wird der erste Komponist, der sowohl Platz 1 der Black-Music-Charts als auch der Country-Music-Charts in Amerika belegt. Sein Hit heißt „Ebony & Ivory”, sein Duettpartner Stevie Wonder. „Ebony & Ivory“ wird ein weltweiter Hit und schafft es bis auf Platz der Single-Charts in Deutschland, England und in den USA.

    1979 - In West-Berlin erscheint die erste Ausgabe der linken, überregionalen Tageszeitung «taz».

    1973 - Pink Floyd´s Album "The Dark Side of the Moon" bekommt Gold in den USA. Es bleibt für mehr als zehn Jahre in den US-Charts und ist damit das am längsten in den Charts geführte Rock-Album aller Zeiten.

    1964 - Die Amerikanerin Geraldine Mock beendet als erste Frau mit einer «Cessna 180» ihren vierwöchigen Alleinflug um die Erde.

    1964 - Auf der Weltausstellung in New York präsentiert der Automobilhersteller Ford das Modell Ford Mustang. Mit dem technisch auf dem Ford Falcon basierenden Wagen entsteht damit die Klasse der „Pony Cars“.

    1961 - Vom US-Geheimdienst CIA unterstützte Exilkubaner landen in der kubanischen Schweinebucht, um Fidel Castros (*1927) zu stürzen. Das schlecht vorbereitete Unternehmen unter Führung des ehemaligen kubanischen Ministerpräsidenten José Miró Cardona scheitert, weil sich die kubanischen Streitkräfte entgegen der Annahme des CIA nicht den Invasoren anschließen, sondern, im Gegenteil, die Invasoren erbitterten Widerstand leisten. Nach zehn Tagen ist das Unternehmen gescheitert. Die Invasion sorgt für internationale Kritik an den Amerikanern und scharfen Protesten der Sowjetunion.

    1958 - In Brüssel wird unter dem Motto »Bilanz der Welt - für eine menschlichere Welt« die erste Weltausstellung nach dem Zweiten Weltkrieg durch den belgischen König Baudouin I. (1930-1993) eröffnet. Spektakuläres Wahrzeichen ist das Atomium, ein »165 Milliardenfach vergrößertes Eisengitterkristall«, bestehend aus 9 Kugeln mit einem Durchmesser von jeweils 18 Metern. Die Verbindungsröhren sind drei Meter dick, das Gebilde aus Stahl und Leichtmetall ist 102 Meter hoch und mit einer Aluminiumhaut überzogen. Entworfen wurde das Atomium von dem Ingenieur André Waterkeyn, als »Symbol des Atomzeitalters und der friedlichen Nutzung der Atomenergie«.

    1946 - In Syrien wird drei Tage nach dem Abzug der letzten französischen Truppen die Syrische Arabische Republik ausgerufen. Der 17. April ist bis heute syrischer Nationalfeiertag.

    1937 - Im Hampden Park in Glasgow sehen sich 149.547 Besucher das Länderspiel Schottland gegen England an. Es ist die höchste Besucherzahl bei einem Fußballspiel vor dem Zweiten Weltkrieg.

    1919 - Charlie Chaplin, Douglas Fairbanks sr., Mary Pickford und David Wark Griffith - gründen die Produktions- und Verleihgesellschaft «United Artists».

    Geburtstage:

    Sean Bean – 59, britischer Schauspieler, der u. a. den James-Bond-Gegenspieler in „Goldeneye“ (1995) und Boromir in der „Herr der Ringe“-Filmtrilogie (2001–2003) spielte,
    Nick Hornby – 61, populärer zeitgenössischer britischer Schriftsteller (u. a. „High Fidelity“ 2000 und „About a Boy“ 2002),
    Bill Ramsey – 87, deutsch-US-amerikanischer Jazzsänger und Moderator, der als Schlagersänger und Schauspieler (u. a. „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ 1962) bekannt wurde,
    James Last – 89 (†86), einer der kommerziell erfolgreichsten deutschen Bandleader, Komponist und Musikproduzent, der insbesondere durch seinen „Happy Sound“ mit Orchester bzw. Big Band ab Mitte der 1960er-Jahre weltweit populär wurde.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)