Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Guten Morgen zusammen :)
    Samstag - die erster Tag des Wochenendes, in NRW zusätzlich noch der Beginn der Sommerferien und damit die Aussicht auf 6 Wochen (fast) grenzenlose Freiheit. Außerdem gibt's mal wieder die WM im Erbsen-Schießen: Bei den “48. World Pea Shooting Championships” in Witcham gilt es, die kleinen Erbsen per Blasrohr auf der Zielscheibe zu platzieren. Das kleine Örtchen in der Nähe von Cambridge ist bereits seit 1971 Austragungsort.
    1/8 Allons-enfants-Bohne

    Und die weiteren Infos Infos:
    => Israel beschießt Gaza - Palästinenser feuern Granaten: Israels Luftwaffe fliegt Angriffe auf Einrichtungen der Hamas im Gazastreifen, gleichzeitig feuern die Palästinenser mit Granaten. Beide Seiten wollen den Gegner zwingen, die Eskalation zu stoppen.

    => In der CSU wächst der Widerstand gegen Seehofer: "Sein Agieren befremdet viele." Horst Seehofers Vorgänger an der Parteispitze, Erwin Huber, berichtet im SPIEGEL von massiven Irritationen in der Landtagsfraktion. Auch an der Basis wird der Unmut lauter.

    => Kevin Anderson steht nach historischem Sechs-Stunden-Halbfinale im Endspiel: Was für ein Tennisdrama, 26:24 im fünften Satz: Kevin Anderson hat das Grand-Slam-Finale von London erreicht. Er besiegte John Isner im zweitlängsten Wimbledon-Match der Geschichte.

    Heute ist Nationalfeiertag in Frankreich.
    Der Tag erinnert an das Föderationsfest (Fête de la Fédération) 1790, welches sich auf den Volksaufstand mit dem Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789 bezieht. Am 6. Juli 1880 wurde der Jahrestag des Föderationsfestes zum Nationalfeiertag erklärt.
    Der Französische Nationalfeiertag wird üblicherweise mit Militärparaden im ganzen Land begangen und allgemein als Feier der französischen Siege in der Vergangenheit betrachtet. Die größte und bekannteste dieser Paraden findet in Paris auf der Avenue des Champs-Élysées statt. Gleichzeitig ist die Fête nationale aber auch ein populäres Volksfest mit Feuerwerk und Bällen, die traditionell von der Feuerwehr ausgerichtet werden.


    Außerdem ist Spongebobs Geburtstag
    Dieser Tag ist der Ehrentag von SpongeBob Schwammkopf (im Original SponeBob SquarePants). Geboren wurde er am 14. Juli 1986. SpongeBob Schwammkopf wird vom amerikanischen Kindersender Nickelodeon produziert, auf dem die Serie seit Juli 1999 läuft. Die Hauptfigur ist ein gelber, quaderförmiger Schwamm mit aus dem Mund ragenden Vorderzähnen. Er trägt eine kurze braune Hose mit schwarzem Gürtel, ein weißes Hemd und eine rote Krawatte. Mit seinem Haustier, der miauenden Schnecke Gary, wohnt er in der Unterwasserstadt Bikini Bottom in einer Ananas, die als zweistöckiges Haus eingerichtet ist. SpongeBobs Hobbys sind Quallenfischen, Seifenblasen und Karate. Er arbeitet im Fast-Food-Restaurant Krosse Krabbe als außergewöhnlich motivierter und begabter Burgerbrater und wird dort regelmäßig zum Mitarbeiter des Monats gewählt. Bei der praktischen Fahrprüfung für den Bootsführerschein fällt er regelmäßig durch. Außerdem ist er künstlerisch sehr begabt, hat eine blühende Fantasie und neigt zu Naivität. Er ist in höchstem Maße nett und hilfsbereit. Andere sind von seinem Verhalten mitunter genervt.

    Schließlich ist in den USA noch Nationaler Tag der Nacktheit

    Außer dem Hinweis auf diesen Tag hab ich auch in diesem Jahr nicht viel mehr Infomaterial gefunden, aber wenn man mit "Tag der Nacktheit" googelt findet man schon eine Reihe interessanter Beiträge, wie z.B. diesen hier auf der Seite "Nacktes Leben":
    Nackt radeln
    Nackt mit dem Fahrrad unterwegs zu sein ist genauso beliebt wie nackt zu wandern. Es ist sogar noch bedeutend angenehmer als Nacktwandern, da man keinen Rucksack tragen muss - alles, was man unterwegs braucht, kann in einer Gepäcktasche versteut werden, und außer Schuhen hat man nichts Störendes am Leibe!
    Besonders am weltweit ausgerufenen Welt-Nackt-Radel-Tag (WNRT = WNBR = World Naked Bike Ride), der jährlich Anfang Juni begangen wird, finden sich in vielen Städten der Welt hunderte, in London z. B. sogar tausende nackter Radfahrer zusammen, um gegen die Ressourcenverschwendung durch Autoverkehr und die Benachteiligung von Radfahrern zu protestieren.

    Vielfach wird Nacktheit - vor allem von Frauen - auch als Protestmittel genutzt (=> Femen, Pussy Riot); dieses Vorgehen zu überdenken rät dieser interessante Artikel.

    Ansonsten am 14. Juli:
    2016 - In der französischen Hafenstadt Nizza rast ein Attentäter mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge. 86 Menschen sterben, weitere 200 werden verletzt. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beansprucht die Tat später für sich.

    2015 - Nach 13-jährigem diplomatischen Ringen einigen sich die UN-Vetomächte, Deutschland und der Iran in Wien auf ein Abkommen, das die Atomkapazitäten der Islamischen Republik deutlich verringert.

    2011 - In Argentinien werden zwei Ex-Militärs wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit während der Diktatur zu lebenslanger Haft verurteilt.

    2010 - Die Landesvorsitzende der SPD Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft (*1961) wird zur Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen gewählt. Sie führt eine rot-grüne Minderheitsregierung und ist die erste Frau, die in NRW das Amt einer Ministerpräsidentin inne hat.

    2009 - Wegen der Schweinegrippe beschliessen die Gesundheitsminister eine freiwillige Massenimpfung in Deutschland für den Herbst.

    2008 - Deutschland hat eine Nationale Akademie. Die Leopoldina in Halle, die älteste naturwissenschaftliche Akademie Europas, erhält diesen bedeutenden Rang.

    2003 - Die von der Bundesregierung beschlossene "Beratende Kommission" zur Rückgabe von NS-Raubkunst tritt in Berlin zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.

    2002 - In Paris verübt ein 25-jähriger Rechtsradikaler während der Militärparade am französischen Nationalfeiertag ein Attentat auf Präsident Jacques Chirac. Der Täter kann festgenommen werden, Chirac bleibt unverletzt.

    2000 - Gegen Alkoholsünder am Steuer billigt der Bundesrat vom Jahr 2001 an eine härtere Gangart. Künftig sollen schon bei 0,5 Promille Alkohol ein Fahrverbot und ein Bußgeld von 500 bis 3 000 Mark verhängt werden.

    1999 - Die Brüsseler EU-Kommission hebt das seit März 1996 wegen der Rinderseuche BSE bestehende weltweite Exportverbot für britisches Rindfleisch auf.

    1998 - Das Bundesverfassungsgericht weist die Klage von Gegnern der Rechtschreibreform ab und erklärt die Reform für verfassungsgemäß.

    1995 - Das Fraunhofer-Institut legt die Dateinamensendung «.mp3» für sein Audioformat fest.

    1993 - In der Türkei wird die kurdische "Arbeiterpartei des Volkes" verboten; ihren 15 Parlamentsabgeordneten wird das Mandat aberkannt.

    1988 - Aufgrund mangelnder Verkaufszahlen muss VW das Automobilwerk in Westmoreland im US-Staat Pennsylvania schließen. Es war die einzige Produktionsstätte des Wolfsburger Autoherstellers in den USA.

    1980 - Bei einem Großangriff der sowjetischen Luftwaffe auf afghanische Dörfer werden Tausende von Zivilisten getötet. Die Rote Armee hatte am 27. Dezember 1979 mit dem Einmarsch in Afghanistan begonnen und dies mit einem angeblichen Hilferuf des afghanischen Staatsoberhauptes Hafizullah Amin (1929-1979) begründet sowie mit einer von den USA organisierten drohenden »Konterrevolution«.

    1958 - Der irakische König Faisal II. (1935-1958) wird von aufständischen Militärs unter General Abd al-Karim Qasim (1914-1963) umgebracht. Kurz darauf werden auch sein Onkel Abd Allah und Ministerpräsident Nuri es Said (1888-1958) getötet. Damit endet die Herrschaft der Haschemiten-Dynastie im Irak. Am 22. Juli erklärt der neue Ministerpräsident Qasim, dass sein Land die vereinbarten Öllieferungen fortsetzen und freundschaftliche Beziehungen zum Westen aufbauen wolle. Hintergrund des Putsches war die Weigerung irakischer Offiziere, Truppen ins benachbarte Jordanien zu senden.

    1938 - Der US-Millionär Howard Hughes beendet mit seiner zweimotorigen "Lockheed" seinen Flug rund um die Erde. Hughes brauchte drei Tage, 19 Stunden, 17 Minuten und 10 Sekunden und lässt damit alle Rekorde bei Langstreckenflüge hinter sich.

    1933 - In Deutschland werden alle Parteien außer Hitlers NSDAP verboten. Grundlage dafür ist das Ermächtigungsgesetz, das der Reichstag vor seiner Selbstausschaltung verabschiedete. Außerdem wird das "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" erlassen. Es bildet die Grundlage für rund 360.000 Zwangssterilisierungen und zahllose planmäßig durchgeführte "Euthanasie"-Gewaltverbrechen des Naziregimes.

    1881 - In Berlin erscheint das erste amtliche Telefonbuch Deutschlands. Das Verzeichnis beinhaltet die 171 Namen der »Theilnehmer«.
    »Die Benutzung der Fernsprechvermittlung steht den Theilnehmern in den Tagesstunden von 8 Uhr Morgens bis 11 Uhr Abends frei. Jeder Theilnehmer erhält eine Theilnehmerliste, deren Reihenfolge nach dem Eingang der Anmeldungen geordnet ist. Zu einer guten Verständigung ist kein sehr lautes, wohl aber ein deutliches und nicht zu langsames Sprechen erforderlich.« (aus der Gebrauchsanleitung)

    1881 - Pat Garret (1850-1908), der Sheriff von Lincoln County in New Mexico erschießt den wegen Mordes verurteilten Revolverhelden Billy the Kid (eigentl. Henry McCarthy, 1859-1881) nach seiner Flucht aus dem Gefängnis. Billy the Kid war in etliche Raubüberfälle, Morde und Viehdiebstähle verwickelt, zahlreiche Legenden ranken sich um seine Person.

    1865 - Die Erstbesteigung des 4478 Meter hohen Matterhorns gelingt einer britischen Seilschaft, die von Edward Whymper geführt wird. Der Abstieg endet in einer Tragödie, vier Begleiter von Whymper stürzen auf einer Eisplatte in den Tod.

    1789 - Mit dem Sturm auf die Bastille, das Stadtgefängnis von Paris, beginnt die Französische Revolution.

    1683 - Unter dem Oberbefehl des Großwesirs Kara Mustafa stoßen osmanische Truppen bis Wien vor: Beginn der zweiten Türkenbelagerung Wiens, die bis zur Vernichtung der Angreifer durch das christliche Entsatzheer unter König Johann III. Sobieski von Polen am 12.9.1683 dauert.

    Geburtstage:

    ,Das *.mp3, 23, vom Fraunhofer-Institut entwickeltes Audio-Format, das das Musikhören revolutioniert hat,
    Milow - 37, belgischer Sänger und Songwriter, der mit seiner Akustik-Coverversion des 50-Cent-Songs „Ayo Technology“ (2009) europaweit die Spitze der Charts eroberte,
    und Karel Gott - 79, tschechischer Schlagersänger („Goldene Stimme aus Prag“), der u. a. im deutschsprachigen Raum mehrere Erfolge feierte (u. a. „Die Biene Maja“ 1975)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    Guten Morgen zusammen :)
    Immer noch Sommer und Sonntag - fein. Genießt beides!
    1/8 Sommer-Sonntag-Relax-Bohne

    Hier ein paar Infos:
    => Italien einigt sich mit Frankreich und Malta: Italien hat sich mit Frankreich und Malta offenbar über den Verbleib eines Teils der 450 geretteten Migranten verständigt. Das erklärte Ministerpräsident Conte. Zusagen anderer europäischer Länder sollen folgen.

    => Iranischer Textilverband will "unislamische Mäntel" verbannen: Mäntel, die vorne offen und knopflos sind - eine "Sünde". Das findet zumindest Irans staatlicher Textilverband. Wer solche Kleider dennoch weiterhin verkauft, dem drohen künftig harte Strafen.

    => Trump golft - Tausende Schotten protestieren: "Das Wetter ist wunderbar, und dieser Ort ist unglaublich": Donald Trump nutzt seine Visite in Schottland, um Golf zu spielen. In der Hauptstadt Edinburgh gibt es derweil Proteste gegen den US-Präsidenten.

    Heute ist Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen
    Im Jahr 2014 riefen die Vereinten Nationen zum ersten Mal den World Youth Skills Day – zu Deutsch „Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen“ – aus. Seitdem steht der 15. Juli ganz im Zeichen einer verbesserten Bildungs- und Chancengleicheit für junge Menschen. Weltweit.
    Fehlende Bildungschancen, schwierige Lebensverhältnisse, Arbeitslosigkeit und mangelnde Perspektiven machen vielen jungen Menschen zu schaffen. Insbesondere in den Entwicklungsländern, in denen Bürgerkriege, Hunger und Armut das tägliche Leben bestimmen, kommt die Ausbildung und Zukunftsgestaltung von Jugendlichen zu kurz. Das hat gravierende Auswirkungen auf ihr gesamtes Leben. Denn oftmals fehlt es bereits an wichtigen Grundlagen: Mehr als 780 Millionen Menschen weltweit können nicht lesen und schreiben. Zwei Drittel davon sind Mädchen und Frauen. Ohne die Möglichkeit eines Schulbesuches oder einer angemessenen Berufsausbildung bleibt vielen Betroffenen der Weg in ein selbstbestimmtes Leben versperrt


    Außerdem ist heute Zwölfbotentag.
    An diesem Tag sollen die Apostel ausgesandt worden sein. Im bäuerlichen Bereich wurde daraus der Tag, an dem die Schnitter ausgeschickt werden, um die Ernte einzuholen. In den Evangelien der Bibel wird von einer Auswahl aus den Jüngern Jesu berichtet, die auch "die zwölf Apostel" oder kurz "die Zwölf" genannt werden. Ein Apostel ist im Verständnis der christlichen Tradition jemand, der von Jesus Christus direkt als "Gesandter" beauftragt worden ist.

    Schließlich ist heute Tag der Gummiwürmer – der amerikanische National Gummi Worm Day
    Passt natürlich ganz wunderbar zu thematisch ähnlichen kuriosen Feiertagen wie dem Tag der Käse Flips – dem amerikanische Cheese Doodle Day am 5. März, dem Tag der Tortilla-Chips am 24. Februar oder dem Iss-was-Du-willst-Tag, dem amerikanischen Eat What You Want Day am 11. Mai. Der Ehrentag der Gummiwürmer geht auf die National Confectioners Association (NCA), dem nationalen Interessenverband der US-amerikanischen Süßigkeitenhersteller und das Jahr 2003 zurück. Erfunden wurden die Gummiwürmer 1981 von dem deutschen Süßwarenhersteller Trolli, der als GmbH 1948 im fränkischen Fürth gegründet wurde. Streng genommen führen die Gummiwürmer aber eigentlich die Idee einer wesentlich älteren deutschen Süßigkeit fort, die von dem Hans Riegel aus Bonn bereist 1922 unter dem Namen Gummibärchen bzw. Haribo Goldbären weltberühmt geworden sind. Den Namen tragen aber sowohl die Gummibären als auch die Gummiwürmer aufgrund ihrer Konsistenz, die wesentlich aus einer aus Zucker, Zuckersirup und Gelatine bestehenden Fruchtgummi-Masse besteht. Diese verleiht den Süßigkeiten zwar eine feste Form und unterschiedliche Farben, macht sie zugleich aber sehr flexibel. Daher auch der Namenszusatz Gummi. Und wie begeht man den heutigen Tag der Gummiwürmer? Richtig, am besten eine Tüte mit der Sorte seiner Wahl kaufen und diese genießen.

    Ebenfalls in den USA gibt's heute den Nationalen Eiscreme-Tag
    An diesem Tag wird das Eis gefeiert - idealerweise mit einer großen Portion davon! Das erste Speiseeis gab es vermutlich im antiken China, die chinesischen Herrscher hatten große Eislager anlegen lassen. Das dem Sorbet ähnelnde Speiseeis war aber auch in der europäischen Antike bekannt.
    Der griechische Dichter Simonides von Keos beschreibt es als aus Gletscherschnee mit Zutaten wie Früchten, Honig oder Rosenwasser bestehend. Belegt ist auch Alexander des Großen und Hippokrates' Vorliebe für Wassereis, Letzterer verschrieb seinen Patienten das damalige Speiseeis sogar als Schmerzmittel.
    Ende des 13. Jahrhunderts beschrieb Marco Polo die Herstellung einer Kältemischung aus Schnee oder Wasser und Salpeter, die er in China kennengelernt hatte. Speiseeis aus Wasser und Fruchtsaft oder -püree wurde zu einer italienischen Spezialität, die angeblich im 16. Jahrhundert von Katharina von Medici nach Paris mitgebracht wurde.


    Außerdem am 15. Juli:
    2016 - In der Türkei putschen Teile des Militärs gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan. Der Aufstand, bei dem etwa 300 Menschen sterben, scheitert am folgenden Tag.

    2015 - In einem der letzten großen NS-Prozesse wird ein früherer SS-Mann in Lüneburg zu vier Jahren Haft verurteilt. Das Gericht erkennt auf Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen im KZ Auschwitz.

    2014 - Wegen der Entschärfung einer 20-Zentner-Bombe am Rhein müssen knapp 10 000 Kölner ihre Wohnungen verlassen.

    2012 - Südafrikas Innenministerin Nkosazana Dlamini-Zuma wird zur Kommissionsvorsitzenden der Afrikanischen Union (AU) in Addis Abeba gewählt. Erstmals wird die AU damit von einer Frau geführt.

    2011 - Beim Stresstest von 90 Banken in Europa sind fünf spanische, zwei griechische und ein österreichisches Institut durchgefallen. Das geben die europäische Bankenaufsicht EBA und die nationalen Aufsichtsbehörden bekannt.

    2010 - Seine Vorbehalte gegen die UN-Kinderrechtskonvention hat Deutschland zurückgenommen. Damit gelten die Standards für Flüchtlingskinder uneingeschränkt nun auch in Deutschland.

    2008 - Wegen eines geplanten Anschlags auf den früheren irakischen Ministerpräsidenten Ijad Allawi werden die drei Angeklagten der radikal-islamischen Terrorvereinigung Ansar al-Islam in Stuttgart zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

    2003 - In einem Kompetenzstreit über den Ausbau von Telekommunikationsnetzen bekräftigt das Bundesverfassungsgericht die alleinige Verantwortung der Bundesländer für die verwaltungsmäßige Ausführung von Bundesgesetzen.

    1998 - Die Sudanesische Befreiungsarmee (SPLA) kündigt eine drei Monate geltende Waffenruhe an, damit Hunderttausende Flüchtlinge im Sudan versorgt werden können.

    1993 - In der brasilianischen Stadt Salvador wird der dritte Ibero-Amerika-Gipfel eröffnet.

    1974 - Die »Zypernkrise« - Staatspräsident Erzbischof Makarios III. (1913-1977) wird durch einen Putsch der griechisch-zypriotischen Nationalgarde gestürzt. Ihr Ziel ist eine Vereinigung der Insel mit Griechenland. Die Türkei entsendet darauf Truppen nach Zypern, die große Teile der Insel erobern. Am 23. Juli gibt die griechische Militärregierung unter General Gisikis die Regierungsgewalt an zivile Politiker zurück und beauftragt den aus dem Pariser Exil zurückgekehrten ehemaligen Ministerpräsidenten Konstantin Karamanlis (1907-1998) mit der Regierungsbildung. Er verfügt die Schließung der Konzentrationslager auf der Insel Jaros und die Freilassung politisch Verfolgter, u.a. der Schauspielerin Melina Mercouri und des Komponisten Mikis Theodorakis. Makarios III. kehrt im Dezember 1974 zurück und nimmt seine Amtsgeschäfte wieder auf. Im türkisch besetzten Gebiet wird am 13. Februar 1975 der »Türkische Föderationsstaat von Zypern« proklamiert; Präsident wird Rauf Denktasch (*1924). Die Insel ist nun geteilt.

    1973 - Süditalienische Mafiosi entführen in Rom den Enkel des amerikanischen Ölmilliardärs Paul Getty. Fünf Monate später kommt er gegen ein Lösegeld von sieben Millionen Mark frei.

    1968 - In den USA tritt ein neues Einwanderungsgesetz in Kraft, das Quoten für die Herkunftsländer der Bewerber nicht mehr vorsieht. Einwandern kann nur noch, wer einen Mangelberuf oder Verwandte ersten Grades in den USA hat.

    1963 - Der SPD-Politiker Egon Bahr skizziert die Grundlinien der deutschen Ost-Politik vor der Evangelischen Akademie in Tutzing. Dabei benutzt er den Begriff vom "Wandel durch Annäherung", der bestimmend wird.

    1955 - In Kassel wird die erste »documenta« eröffnet. Die Ausstellung will die wichtigsten Strömungen der bildenden Kunst des 20. Jahrhunderts mit beispielhaften Arbeiten dokumentieren. Dabei werden vor allem von den Nationalsozialisten verfemte Kunstrichtungen hervorgehoben. Die »documenta« findet zunächst alle 4, heute alle 5 Jahre statt. Nächster Termin ist der 16. Juni 2007.

    1938 - Japan sagt die für 1940 in Tokio geplanten XII. Olympischen Sommerspiele ab.

    1933 - Der Amerikaner Wiley Post startet in New York zur ersten Solo-Erdumrundung mit einem Flugzeug, nach zehn Zwischenlandungen trifft er am 22.7. wieder in New York ein.

    1913 - Der erste fahrplanmäßige Zug passiert den Schweizer Lötschbergtunnel, der Bern mit der Simplon-Bahn und mit Italien verbindet.

    1869 - Der französische Chemiker Hippolyte Mège-Mouriés (1817-1880) erhält ein Patent für den Butterersatz Oleomargarin (Margarine), den er im Auftrag des französischen Kaisers Napoléon III. entwickelt hatte. Oleomargarin bestand aus Milch, Wasser, Rindertalg (Nierenfett) und Lab (Enzyme).

    Geburtstage:

    Diane Kruger - 42, deutsche Schauspielerin (u. a. „Troja“ 2004, „Inglourious Basterds“ 2009),
    Forest Whitaker - 57, amerikanischer Schauspieler (u. a. „Bird“ 1988, „Ghost Dog“ 1999, „Der letzte König von Schottland“ 2006), Oscar-Preisträger, Produzent und Regisseur,
    Brigitte Nielsen - 55, dänisches Model, Schauspielerin ("Die City Cobra") und Musikerin,
    Jörg Kachelmann - 60, Schweizer Meteorologe und TV-Wettermoderator ("Das Wetter im Ersten")
    Linda Ronstadt - 72, amerikanische Rock- und Folksängerin («That Will Be the Day»)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    Plumper Trump plumbed ... natürlich auf "eigenem" Golfplatz, wo sonst :rolleyes:
    Da dieser course nebenbei einen bisher wunderschönen schottischen Strandabschnitt verhunzt hat ...
    und die (Bau-)Genehmigungen dafür "aller Voraussicht nach" auch bestimmt nicht koscher waren ...
    Na ja, Egomanen :vog:

    Nach solchen News brauch ich jetzt aber unbedingt 'nen Gegenmittel zum Genießen :D

    2/8 Sommer-Sonntag-Relax-Bohne

    thx @littleprof :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Neu

    Guten Morgen, die WM ist vorbei, womit auch wieder die Normalität einkehren kann... ausser vielleicht in Frankreich. ;) Für mich heisst es noch eine Woche lang die Zähne zusammen beissen und dann den Urlaub geniessen... jawohl!!!! :yea:

    Ich wünsche euch allen einen friedlichen Wochenstart und gönne mir jetzt ein Käffchen von Bogomir... thank you. :give5:

    2/8 early-bird-bean
    Carpe diem - pflücke den Tag!
  • Neu

    Hallo zusammen :)
    Eben noch Wochenende,m schon geht's wieder los.
    Guten Wochenstart allerseits!
    3/8 early-bird-bean - Danke, Bogomir
    @ freefloating - die Woche wird wie im Flug vergehen!

    Neuigkeiten:
    => Chinesen kaufen in Europa am liebsten deutsche Unternehmen: 10 Milliarden Euro haben chinesische Unternehmen dieses Jahr bereits in Deutschland ausgegeben. Wegen des Handelsstreits mit den USA könnte die Summe weiter steigen.

    => EU-Kommission sieht sich weiter als Freund der USA: Nachdem Donald Trump die Europäische Union als einen "Gegner" bezeichnet hat, teilt der Vizepräsident der EU-Kommission mit: "Europäer werden Amerika niemals aufgeben."

    => Bitter! WM-Aus für Frankreich nach nur sieben Spielen - Es ist eine herbe Enttäuschung für Griezmann, Mbappé, Pogba & Co. Nach nur sieben Spielen schied die französische Nationalmannschaft am Sonntagabend überraschend aus der WM aus und wird nun den Heimflug antreten müssen. Dass auch der beim heutigen Spiel unterlegene Kontrahent Kroatien raus ist, dürfte dem französischen Team nach einem aufopferungsvollen Spiel nur schwachen Trost bieten.

    Heute ist weltweit Umarme-dein-Kind-Tag
    Die Idee stammt von der Amerikanerin Michelle Nicholson die den „global hug your kids day“ gründetet, nachdem Ihr Sohn 1998 mit nur acht Jahren plötzlich an einem Gehirntumor verstarb. Eltern sollen sich in Erinnerung rufen, wie wichtig Zuneigung für Kinder ist und dass sie an diesem Tag und an jedem anderen ihr Kind umarmen sollten.
    Im Bereich der Meditation findet man auch die Aufforderung, das Kind zu umarmen, und zwar das "Innere", um damit Spannungen ud Probleme abzubauen. Mehr dazu z.B. hier.

    Ebenfalls heute ist Tag Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel.
    Dieser Tag wird auch als Skapulier-Fest bezeichnet - benannt nach dem Skapulier, einem Überwurf über die Tunika einer Ordenstracht. Es besteht aus einem vorn und hinten bis fast zum Fußboden reichenden Tuch, das normalerweise durchgehend gerade oder an den Schultern etwas breiter und auf Saumhöhe geringfügig schmaler ist. Das Skapulier-Fest ist erstmals 1386 in englischen Karmelitenklöstern als ordensinternes Fest bezeugt.
    Karmeliten sind die Mitglieder des römisch-katholischen "Ordens der Brüder der allerseligsten Jungfrau Maria vom Berge Karmel", der um das Jahr 1150 am Karmelgebirge im heutigen Israel gegründet wurde. Maria war nicht nur Vorbild, sondern auch Schutzpatronin für die Karmeliten, weshalb schon recht früh das Bedürfnis aufkam, ein eigenes Gedenk- und Dankfest zu feiern.

    Heute ist auch Tag des frischen Spinats
    Der Erfinder dieses Ehrentages ist unbekannt, aber sein Anliegen ist ziemlich offensichtlich: Die Menschen sollte mehr frischen Spinat essen! Der berühmteste Spinat-Fan ist sicherlich Popeye, der Seemann, der seine immense Muskelkraft durch den übermäßigen Konsum von Dosenspinat bezieht. Am Tag des frischen Spinats sollte Spinat aber möglichst als frisches Gemüse auf den Teller kommen. Spinat ist eines der gesündesten, weil vitaminreichsten Lebensmittel überhaupt: Er weist einen hohen Mineral-, Eiweiß- und Vitamingehalt aus (hier besonders ß-Carotin, Vitamine B und C). Besonders hervorzuheben ist weiterhin ein sehr hoher Eisengehalt (3,5 Milligramm auf 100 Gramm). Leider neigt die Pflanze zu einem leicht bitteren, metallischen Geschmack, weshalb sie a) bei kleinen Kindern nicht sonderlich beliebt ist und b) zur Milderung und Senkung des Nitratgehalts am besten blanchiert wird. Zwar wird durch diese Weise ein Großteil (ca. 40-70 %) des vorhandenen Nitrats im Kochwasser aufgelöst, jedoch gehen durch diese Form der Zubereitung auch eine ganze Reihe anderer, wertvoller Inhaltsstoffe verloren. Insofern ist der frische Spinat eigentlich dem kurz nach der Ernte blanchierten Tiefkühlspinat vorzuziehen.

    Außerdem ist - wahrscheinlich in den USA - Tag der frittierten Maisplätzchen
    Frittierte Maisplätzchen sind ein traditioneller herzhafter Snack aus dem Süden der USA. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Maiskörnern, Ei, Mehl, Milch und Butter. Maisplätzchen können frittiert werden. Alternativ können sie auch gebacken oder gebraten und kann mitMarmelade, Obst, Honig oder Sahne serviert werden. Warum er ausgerechnet heute begangen wird, ist unergründlich, er reiht sich aber nahtlos in all die anderen kulinarischen Unsinnsgedenktage ein, die in den USA aus der Wiege gehoben wurden (z.B. Tag der Käse Flips – dem amerikanische Cheese Doodle Day am 5. März, dem Tag der Tortilla-Chips am 24. Februar, dem Iss-was-Du-willst-Tag, dem amerikanischen Eat What You Want Day am 11. Mai oder dem Tag der Gummiwürmer – dem amerikanische National Gummi Worm Day vom gestrigen 15. Juli).

    Schließlich ist heute noch Welttag der Schlangen
    Was kommt euch als erstes in den Sinn, wenn ihr an Schlangen denkt? An glibberige Schuppen, fiese Giftzähne und ein hinterhältiges Verhalten? Viele Menschen beäugen Schlangen mit großer Skepsis und treten ihnen mit Ekel entgegen. Einige leiden sogar an einer Schlangenphobie. Es heißt Schlangen seien hinterhältig und auf Englisch bedeutet das Wort snaky so viel wie Falsch und ist vom englischen Wort für Schlange abgeleitet. Aber Schlangen sind schöne Tiere, von denen manche Arten sogar vom Aussterben bedroht sind. Der Welttag der Schlange versucht Schluss mit all den Vorurteilen zu machen und den Menschen klar zu machen, dass Schlangen schützenswerte Geschöpfe sind. Tiere sind nicht gemein, fies oder hässlich - sie alle erfüllen eine wichtige Funktion in dem Ökosystem in welchem auch der Mensch lebt.

    Ansonsten am 16. Juli:
    2017 - Bei einer symbolischen Volksabstimmung in Venezuela gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro stimmen laut Opposition 95 Prozent gegen die geplante Verfassungsreform. Im Mai 2018 wird Maduro wiedergewählt.

    2017 - Der Schweizer Tennis-Profi Roger Federer wird mit seinem achten Titel in Wimbledon zum Rekordchampion und ältesten Sieger aller Zeiten.

    2015 - Als erster bundesdeutscher Außenminister besucht Frank-Walter Steinmeier (SPD) das sozialistische Kuba.

    2014 - Fast zwei Jahrzehnte nach dem Völkermord von Srebrenica macht ein Zivilgericht in Den Haag den niederländischen Staat für die Deportation von rund 300 Opfern mitverantwortlich.

    2013 - In Saran im indischen Bundesstaat Bihar sterben nach dem Verzehr von giftigem Essen in einer Schule 23 Kinder. Sie hatten ein Mittagessen mit Insektengift serviert bekommen.

    2012 - In den USA wird erstmals das Medikament Truvada zugelassen, das präventiv gegen Aids wirken soll.

    2011 - US-Präsident Barack Obama trifft trotz chinesischer Kritik im Weißen Haus mit dem Dalai Lama zusammen.

    2010 - Die Hamburger Bischöfin Maria Jepsen erklärt ihren Rücktritt. Sie war im Zusammenhang mit Missbrauchsvorwürfen gegen einen Pastor massiv in die Kritik geraten. Jepsen war die erste evangelisch-lutherische Bischöfin der Welt.

    2008 - Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft auf ihrer ersten Reise nach Algerien in Algier ein. Im Mittelpunkt des zweitägigen Besuchs steht der Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen.

    2005 - Im schottischen Edinburgh stellt Joanne K. Rowling den sechsten Harry-Potter-Band vor. "Harry Potter and the Half- Blood Prince" bricht alle Verkaufsrekorde.

    2003 - Nach einem Putsch übernimmt eine Militärjunta in dem kleinen westafrikanischen Inselstaat São Tomé und Príncipe die Macht.

    1999 - Das Privatflugzeug von John F. Kennedy jr. stürzt in den Atlantik vor Massachusetts, er, seine Frau und seine Schwägerin kommen ums Leben.

    1998 - In Osnabrück wird nach zweijähriger Bauzeit ein Museum eröffnet, das dem in Auschwitz ermordeten jüdischen Maler Felix Nussbaum gewidmet ist.

    1983 - Auf dem CSU-Parteitag in München wird Franz Josef Strauß mit 77 Prozent der Stimmen als Parteivorsitzender wiedergewählt. Es ist das schlechteste Ergebnis seiner 22-jährigen Amtszeit.

    1982 - Mit der Unterzeichnung der Verträge zur Gründung einer GmbH, die das Kabelfernsehpilotprojekt in Deutschland technisch sicher stellt, beginnt eine Revolutionierung der Medienlandschaft.

    1979 - Saddam Hussein (1937-2006) wird Staats- und Regierungschef des Irak, Generalsekretär der Baath-Partei und Oberbefehlshaber der Streitkräfte. Mit Gewalt unterdrückt der Diktator die Opposition und geht mit äußerster Härte gegen Schiiten und Kurden vor, auch vor Giftgaseinsätzen (1988 und 1991) schreckt er dabei nicht zurück. Der 1980 von ihm ausgelöste »Erste Golfkrieg« (1980-1988) wird von den arabischen Erdölstaaten (Saudi-Arabien, Kuwait u.a.) und der USA unterstützt, die ebenfalls mit dem Iran in Konflikt liegen. 1990 löst der Einmarsch irakischer Truppen in Kuwait Proteste der Vereinten Nationen aus. Rückzugsforderungen werden von Hussein ignoriert. Am 17. Januar 1991 erfolgt der Angriff des Irak durch alliierte Truppen unter der Führung der USA, der Beginn des »Zweiten Golfkriegs« (1991), von Hussein als »Mutter aller Schlachten« bezeichnet, der am 3. April durch Waffenstillstandsverhandlungen beendet wird. Der Irak wird zur Vernichtung seiner chemischen und biologischen Waffen und der Produktionsstätten verpflichtet, was durch die Sonderkommission UNSCOM (United Nations Special Commission) kontrolliert werden soll.

    1973 - In der Watergate-Affäre sagt erstmals ein Zeuge aus, dass US-Präsident Richard Nixon alle Telefongespräche und Unterhaltungen in seinem Büro im Weißen Haus auf Tonband aufzeichnen ließ.

    1969 - Die US-Raumfähre "Apollo 11" startet von Cape Kennedy mit den Astronauten Neil Armstrong, Michael Collins und Edwin Aldrin an Bord zum ersten bemannten Mondflug.

    1965 - Der Montblanc-Tunnel wird eröffnet. Der 11, 6 Kilometer lange Tunnel verbindet Italien und Frankreich.

    1953 - In London wird der sogenannte "Würger von Notting Hill", John Reginald Christie, hingerichtet.

    1945 - In der Wüste Alamogordo, 200 Meilen südlich von Los Alamos (New Mexiko), wird die weltweit erste Atombombe zur Explosion gebracht (»Trinity-Test«). Die erste Kettenreaktion war dem Italo-Amerikaner Enrico Fermi (1901-1954) am 2. Dezember 1941 gelungen, im Juni 1942 übernahm die amerikanische Armee die Kontrolle über die Herstellung von Atombomben. Die Forschungen finden unter der wissenschaftlichen Leitung des Physikers Julius Robert Oppenheimer (1904-1967) in Los Alamos statt. Nur wenige Wochen danach, am 6. August 1945, wird die japanische Stadt Hiroshima durch einen Atombombenangriff zerstört.

    1929 - Dem deutschen Passagierschiff »Bremen« gelingt auf der Jungfernfahrt (ab Bremerhaven) die bis dahin schnellste Atlantiküberquerung (4 Tage, 17 Stunden, 42 Minuten) und erhält dafür das »Blaue Band«.

    1661 - Die Bank von Stockholm gibt erstmalig Geldscheine heraus. Damit soll eine Panik unter der Bevölkerung wegen der Abwertung des Münzgeldes verhindert werden.

    Geburtstage:

    Tommy Jaud - 48, deutscher Schriftsteller ("Vollidiot")
    Sahra Wagenknecht - 49, deutsche Linke-Politikerin und Publizistin, die u. a. Abgeordnete im Europaparlament (2004–2009) war, Bundestagsabgeordnete (seit 2009) ist und als stellvertretende Vorsitzende (seit 2010) ihrer Partei zu deren aktueller Führungsriege zählt,
    Miguel Indurain - 54, ehemaliger spanischer Radrennfahrer, der mit u. a. fünf Siegen bei der Tour de France und zwei Siegen beim Giro d’Italia zu den erfolgreichsten der Sportgeschichte zählt,
    und Michael Flatley - 60, amerikanischer Tänzer, Regisseur, Produzent und Choreograph, der international durch seine Tanz-Shows bekannt wurde (u. a. „Riverdance“, „Lord of the Dance“).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    4/8 early-bird-bean
    Da Bogimirs Kaffeemaschine schon wieder "glüht", drängt sich mir langsam der Verdacht auf, es könnte sich "evtl." doch schon immer um Espresso gehandelt haben :D
    :give5:

    Außerdem scheint littleprof nicht nur freefloating Flugstunden geben zu wollen
    Ich hoffe dabei nur stark, ohne 'ne bestimmte österreichische Brause ;) - ansonsten spendier ich noch 'nen Fallschirm :D
    Das gilt offensichtlich aber nicht für die FiFi'-Administration um "Infantilo" aus Genf, die llittleprof anscheinend überraschend kurzfristig überstimmt & gefeuert hat.
    Die Randale in Paris gestern ist vmtl. auch auf dieses nachträgliche Ausscheiden Frankreichs durch lp's kurzfristige Disqualifikation zurück zu führen.
    Respekt :D

    Ansonsten
    Das "mein Kind umarmen" lass ich heute aber doch mal lieber. Zu kurze Arme ;)
    Stattdessen dürfen sich hier alle geknuddelt fühlen :D

    PS. @freefloating
    Beißschiene gefällig? :D
    ! Woche Probezeit inklusive!
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Neu

    Des Deutschen liebstes Bier ... oder so ;)

    3/3 Dackel-Bier :bier: Wat wech mutt, mutt wech

    Im übrigen hatt' ich eh schon öfter den Verdacht, dass sich Schwyzer ihre Drogen i-wie alternativ rein ziehen ...
    Im Rikola, mit Pilzen, vllt. ja sogar über's Fondue
    Aber so ... :weglach:
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Neu

    Moin zusammen

    @muesli: dein Verdacht bzgl. meiner Kaffeemaschine ist gar nicht so abwegig :)

    Anstatt dem gestrigen Hopfenblütentee zu frönen, lasse ich doch lieber heißes Wasser über die zermalenen, gerösteten Bohnen laufen ;)

    1/8 Bogi‘s-Spezialröstung

    Alles zu seiner Zeit ... erst mal ein Muntermacher
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Neu

    muesli schrieb:

    Das gilt offensichtlich aber nicht für die FiFi'-Administration um "Infantilo" aus Genf, die llittleprof anscheinend überraschend kurzfristig überstimmt & gefeuert hat.
    Die Randale in Paris gestern ist vmtl. auch auf dieses nachträgliche Ausscheiden Frankreichs durch lp's kurzfristige Disqualifikation zurück zu führen.
    Respekt
    :D jetzt hast du mich aber tatsächlich mal total überrascht! Du, der Meister der Wortakrobatik, lässt dich durch durch verbalen Schnick-Schnack verwirren. :rolleyes:
    Ich empfehle, den Passus über das "Ausscheiden" des Team Bleu nochmal konzentriert zu lesen ....

    Guten Morgen zusammen :)
    Die Woche quält sich so dahin - erst Dienstag, die Zeit leidet wohl auch unter der Hitze und bewegt sich deshalb nur langsam voran ...
    Kommt gut durch den Tag!
    2/8 Bogi‘s-Spezialröstung - Danke Bogomir

    und ein paar Infos:
    => Puigdemont gründet neue Separatistenbewegung: "Nationaler Ruf nach der Republik": So heißt eine neue Bewegung in Katalonien, die sich für eine Unabhängigkeit von Madrid starkmachen soll. Einer der Gründer ist der ehemalige Regionalpräsident Carles Puigdemont.

    => Netflix enttäuscht Erwartungen: Mehr Nutzer, mehr Umsatz, mehr Gewinn - und trotzdem sind die Anleger enttäuscht: Netflix ist im zweiten Quartal nicht so stark gewachsen wie erwartet. Die Aktie fiel nachbörslich um mehr als 14 Prozent.

    => 15 Tage Haft für "Pussy Riot"-Mitglieder: Beim WM-Finale flitzten vier Aktivisten über den Rasen. Damit wollten sie ein Zeichen gegen das Festhalten politischer Gefangener in Russland setzen. Nun wurden drei Mitglieder in Moskau verurteilt.

    Heute ist Tag der Gerechtigkeit.
    Das Datum wurde gewählt, da dies der Jahrestag des Rom-Statuts ist. Es bildet die vertragliche Grundlage des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) mit Sitz in Den Haag.
    Der Internationale Strafgerichtshof ist ein ständiges internationales Strafgericht. Seine Zuständigkeit umfasst vier Delikte des Völkerstrafrechts: Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und Verbrechen der Aggression. Der Gerichtshof kann nur über Individuen und nicht über Staaten zu Gericht sitzen.


    Außerdem beginnt heute der Aktivitätszeitraum der Perseiden.
    Die Perseiden sind ein jährlich wiederkehrender Meteorstrom, dessen gesamter Aktivitätszeitraum sich vom 17. Juli bis zum 24. August erstreckt und der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist. Der scheinbare Ursprung dieses Stroms, auch Radiant genannt, liegt im namensgebenden Sternbild Perseus.
    Die Perseiden bestehen aus den Auflösungsprodukten des Kometen 109P/Swift-Tuttle. Die Erde kreuzt auf ihrer Bahn immer um den 12. August die Staubspur, die dieser Komet im All hinterlassen hat. Die Staubteilchen rasen dabei mit hoher Geschwindigkeit in die Atmosphäre und bringen die Luftmoleküle zum Leuchten. Die Sternschnuppe ist daher nicht das verglühende Staubkorn selbst, sondern besteht aus "heißer Luft".


    Schließlich ist heute noch Tag des gelben Schweins
    Der Tag wird von Mathematikern mindestens seit den 1960er-Jahren begangen. Das gelbe Schwein soll von den Mathematikern Michael Spivak und David C. Kelly entworfen worden sein, während sie Studenten an der Princeton University waren. Sie begannen, eine Auflistung von Dingen mit interessanten Eigenschaften und einem Bezug zur Zahl 17 zu erstellen und dabei wurde das gelbe Schwein mit 17 Wimpern geboren. Verweise auf gelbe Schweine sind unter Mathematikern nicht selten und teils sammeln sie diese sogar. Als Vorbereitung auf den Tag des gelben Schweins gestalten Studenten etwa T-Shirts, oft mit mathematischen Motiven.

    Erwähnt werden noch der Tag der Eiscreme und der Tätowierungstag;
    zu letzterem fällt mir eine Kurzgeschichtensammlung von Ray Bradbury ein: Der illustrierte Mann. Darin trifft ein Reisender eines Abends einen Mann an einem Lagerfeuer, gesellt sich zu ihm und stellt beim Einschlafen nach gemeinsamen Abendessen fest, dass die Haut seines Gastgebers über und über mit Bildern bedeckt ist. Die Bilder bewegen sich, und daraus entwickeln sich die einzelnen Geschiochten der Sammlung. Faszinierend. - Im Gegensatz zu den echten Tatoos; ich stelle mir gerne vor, wie die Löwen, Adler und anderes Getier aussehen, wenn ihr Träger im Laufe seines Lebens stark zu- oder abnimmt.

    Hier und da gibt's übrigens eine ganze Reihe von guten Tipps für Leute, die sich ein Tatoo stechen lassen wollen.
    :D

    Ansonsten am 17. Juli:
    2017 - Ram Nath Kovind wird neuer Staatspräsident Indiens. Zur Wahl standen zwei Angehörige der untersten Kaste, die früher als «Unberührbare» galten und heute Dalits genannt werden.

    2016 - Zwei Häuser der Weissenhofsiedlung des Stararchitekten Le Corbusier in Stuttgart werden zum Unesco-Weltkulturerbe ernannt.

    2014 - Beim Abschuss einer Passagiermaschine über der Ostukraine kommen alle 298 Insassen ums Leben. Ukrainische Regierung und prorussische Separatisten machen sich gegenseitig dafür verantwortlich.

    2013 - Für die Gerüstbauer in Deutschland gilt vom 1. August an ein Mindestlohn von zehn Euro in der Stunde. Das Bundeskabinett billigt eine entsprechende Verordnung.

    2013 - Die Münchner Staatsanwaltschaft hat den Formel-1-Chef Bernie Ecclestone wegen Bestechung und Beihilfe zur Untreue angeklagt.

    2012 - Der Berliner Senat beschließt knapp ein Viertel der teilprivatisierten Berliner Wasserbetriebe (BWB) vom Essener Energiekonzern RWE zurückzukaufen.

    2011 - Japan gewinnt die Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Frankfurt/Main gegen die USA.

    2006 - Als Folge eines Seebebens der Stärke 7,7 auf der Richterskala bilden sich an der Küste von Java meterhohe Flutwellen, die Hotels und Wohnhäuser zerstören. Besonders der Badeort Pangandaran ist von den Zerstörungen betroffen. Mindestens 650 Menschen sterben bei der Katastrophe.

    2004 - Linda Ronstadt ist wegen politischer Bemerkungen bei einem Auftritt in Las Vegas aus einem Casino herausgeworfen worden. Ronstadt hatte bei einem Konzert vor fast 5000 Zuschauern ihre Unterstützung für Michael Moores Film «Fahrenheit 9/11» ausgedrückt, in dem US-Präsident George W. Bush heftig kritisiert wird.

    2004 - Mit einem Besucherrekord ist das 38. Jazzfestival von Montreux zu Ende gegangen. Fast 100 000 Karten seien verkauft worden, teilten die Veranstalter zum Abschluss des Festivals mit. Im Vorjahr waren es 86 000. An den 16 Festivaltagen kamen insgesamt 220 000 Besucher zu den teils kostenlosen Konzerten an den Genfer See. Zum Abschluss des Festivals sorgte unter anderem Seal für Stimmung, krönenden Höhepunkt des letzten Abends bildete Nina Hagen mit der Leipzig Big Band.

    2002 - Die unionsgeführten Länder Bayern, Sachsen und Thüringen scheitern mit ihrer Klage gegen die so genannte Homosexuellen-Ehe vor dem Bundesverfassungsgericht.

    1996 - Ein Jumbo-Jet der amerikanischen Fluggesellschaft TWA explodiert auf dem Flug von New York nach Paris kurz nach dem Start. Alle 230 Insassen kommen ums Leben.

    1994 - In Los Angeles wird Brasilien im Elfmeterschießen gegen Italien zum vierten Mal Fußballweltmeister.

    1987 - In der DDR wird die Todesstrafe per Gesetz abgeschafft.

    1979 - Nach einem 18-monatigen Bürgerkrieg übernimmt die oppositionelle »Sandinistische Befreiungsfront« die Macht in Nicaragua.

    1975 - Die amerikanische Raumkapsel »Apollo 18« und das sowjetische Raumschiff »Sojus 19« werden mit Hilfe eines Verbindungsstückes im Weltall aneinandergekoppelt. Eine Schleuse ermöglicht das Überwechseln der Besatzung. Dies ist die erste sowjetisch-amerikanische Zusammenarbeit im All.

    1973 - Mit einer Seeblockade in der Minimata-Bucht erreichen japanische Fischer, daß das Chemiewerk "Nippon Synthetics", das giftige Abwässer ins Meer geleitet hatte, stillgelegt wird.

    1969 - In den USA wird "Easy Rider" von und mit Dennis Hopper uraufgeführt. Das Roadmovie wird zum Kultfilm der Hippie-Generation.

    1968 - In London hat der Zeichentrickfilm "Yellow Submarine" von den Beatles Premiere.

    1955 - Der Vergnügungspark "Disneyland" wird in Anaheim (US-Bundesstaat Kalifornien) eröffnet.

    1936 - Mit dem Aufstand der Garnisonen in Spanisch-Marokko beginnt der seit langem geplante Putsch faschistisch orientierter Militärs in Spanien unter der Führung der Generäle Francisco Franco y Bahamonde (1892-1975), Emilio Mola, Gonzalo Queipo de Llano und José Sanjurjo y Sacanell. Auslöser ist der Mord an dem monarchistischen Abgeordneten José Calvo Sotelo (1893-1936) am 13. Juli 1936. Der Widerstand der Arbeiter, die am 18. Juli in den Streik treten, wird rücksichtslos niedergeschlagen. Bis zum 20. Juli 1936 brechen überall auf der spanischen Halbinsel »nationalspanische« Erhebungen aus, wobei es zum Widerstand der Bevölkerung und regierungstreuer Soldaten kommt. Der spanische Ministerpräsident Santiago Casares Quiroga tritt am 19. Juli zurück. Der Republikaner José Giral y Pereira bildet ein neues Kabinett. Franco wird vom nationalsozialistischen Deutschland und vom faschistischen Italien politisch und militärisch unterstützt. Am 1. Oktober 1936 wird er zum Generalissimus und Staatschef (Caudillo) einer antirepublikanischen nationalspanischen Gegenregierung ausgerufen. Am 26. April 1937 zerstören deutsche Bomber der Legion Condor die nordspanische Stadt Guernica. Am 19. Juni 1937 besetzen die Faschisten die baskische Hauptstadt Bilbao. Am 26. Januar 1939 besetzen Francos Truppen Barcelona, am 28. März erobern sie Madrid. Offiziell wird der »Spanische Bürgerkrieg« am 1. April 1939 für beendet erklärt. Er fordert insgesamt etwa 600.000 Tote.

    1932 - In den vorwiegend von Kommunisten bewohnten Stadtteilen des preußischen Altona bei Hamburg kommt es - provoziert durch den Aufmarsch von etwa 10.000 bewaffneten SA-Männern - zu einer blutigen Straßenschlacht. Während des »Altonaer Blutsonntags« werden 18 Menschen getötet und über 50 schwer verletzt.

    1917 - Der bislang deutsche Name des britischen Königshauses Sachsen-Coburg-Gotha wird in "Haus Windsor" geändert. König Georg V. will keine Verwandtschaft mit dem Kriegsgegner Deutschland dokumentieren.

    1854 - Die erste durch gebirgiges Gelände führende Eisenbahnlinie der Welt, die 41 Kilometer lange Simmeringbahn in Österreich, nimmt ihren regulären Betrieb auf. Die Strecke von Gloggnitz nach Mürzzuschlag führt durch 15 Tunnel und über 16 »teilweise kühn angelegte« Steinbogenviadukte.

    Geburtstage:

    Angela Merkel - 64, deutsche CDU-Politikerin und achte (sowie erste weibliche) Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland (seit 2005),
    David Hasselhoff - 66, amerikanischer Schauspieler (u. a. in den TV-Serien „Knight Rider“ 1982–1986 und „Baywatch“ 1989–2000) und Sänger (u. a. „Looking For Freedom“ 1989),
    Donald Sutherland - 83, kanadischer Schauspieler (u. a. „Das dreckige Dutzend“ 1967, „MASH“ 1970, „Space Cowboys“ 2000, „The Italian Job“ 2003)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    3/8 Bogi‘s-Spezialröstung
    Meinen speziellen Dank in die Freistaaten Region ... :)
    Und wenn der climate change so weiter geht, bekommen wir vmtl. bald auch Bogomirs eigene Bohnen-Züchtung frisch geröstet vom Strauch ... Ich bin schon gespannt :D

    @littleprof :)
    Aber so was von voll erwischt :D
    Nach dem heutigen Muntermacher aus dem Süden klappt's aber auch wieder mit dem Zählen, die dahinter versteckte Logik nicht zu vergessen ;)
    Wobei mein kleines EinmalEins hier manchmal schon beim Listen der verschiedensten Küchen-Getränkedeckel überfordert ist.
    Aber wie sagt unsere hauseigene Motivationsprinzessin doch immer ;)
    Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better

    So what, I'll try and in future I'll do my very best

    Zum weiteren Inhalt meiner Antwort #18.512 (wow, diese Zahlen bedeuten mir auch etwas) steh' ich aber unbeirrt :D
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!