Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Morgen, allesamt! Der Aladdin-Witz ist köstlich... und so wahr. Mein "Teppich" springt auch nicht immer an. :D

    4/8 never-give-up-bean - Danke, Bogomir

    ...never ever ;)
    Carpe diem - pflücke den Tag!
  • 5/8 never-give-up-bean

    littleprof schrieb:

    Dann ist heute auch der Stell-dich-deinen-Ängsten-Tag

    Ängste scheinen ein Thema zu sein, denn gestern gab es auch schon einen Stell-dich-deinen-Ängsten-Tag ;) . Wer es also gestern nicht getan hat, kann es heute nachholen :D

    Lächelnde SMILEYS bringen Farbe in den tristen Alltag!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
  • Moin moin,

    Für mich heißt es weniger „stell dich deinen Ängsten“, als eher „stell dich deiner Müdigkeit“ :D

    So früh habe ich schon lange nicht mehr im Zug gesessen. Naja, für irgendetwas soll es wohl gut sein. So mag ich den Tag mit einer „Hommage an alle Eisenbahner“ beginnen:

    1/8 love-me-tender-bean


    Drückt mir die Daumen, dass es für die hochgezüchteten ICEs nicht wieder zu heiß, zu kalt, zu früh, zu spät, oder sonstwie zu ungewöhnlich ist :D
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Guten Morgen zusammen :)
    Wieder mal in der Wochenmitte angekommen - vielversprechend, denn wo ein Mittwoch ist, kommt auch ein Freitag!
    Angenehme Wochenteilung!
    3/8 love-me-tender-bean - Danke Bogomir

    patchmatch schrieb:

    5/8 never-give-up-bean

    littleprof schrieb:

    Dann ist heute auch der Stell-dich-deinen-Ängsten-Tag
    Ängste scheinen ein Thema zu sein, denn gestern gab es auch schon einen Stell-dich-deinen-Ängsten-Tag ;) . Wer es also gestern nicht getan hat, kann es heute nachholen :D
    Gut aufgepasst, patchmatch! Die Ängste werden tatsächlich nur am 8. bekämpft - keine Ahnu7ng, wie die sich am 9. auch nochmal einschleichen konnten. :w00t:
    Spruch des Tages:


    Neuigkeiten:
    => IWF warnt vor abrupten Turbulenzen an den Finanzmärkten: Der IWF hat wegen zunehmender Risiken vor "abrupten Einbrüchen" an den Weltbörsen gewarnt. Regierungen sollten deshalb die Regulierung der Finanzmärkte nicht wieder lockern.

    => EU-Staaten stimmen für schärfere CO2-Standards für Autos: Es war ein stundenlanges Ringen. Am Ende einigten sich die EU-Umweltminister darauf, den CO2-Ausstoß bis 2030 um 35 Prozent zu senken. Die Bundesregierung konnte sich nicht durchsetzen.

    => Von Coca-Cola, Pepsi und Nestlé stammt der meiste Plastikmüll weltweit: In 42 Ländern sammelten gut 10.000 freiwillige Helfer für Greenpeace Plastikabfall, etwa von Kaffeebechern oder Flaschen. Die Aktion zeigt: Die Lebensmittelkonzerne sind weit davon entfernt, umweltfreundlich zu sein.

    Heute ist World Porridge Day
    Der Tag wurde in Schottland ins Leben gerufen, um mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen die Wohltätigkeitsorganisation Mary's Meals zu unterstützen.
    Ziel von Mary's Meals ist, dass kein Kind auf der Welt mehr Hunger leidet. Mit ihren Projekten will Mary's Meals den 300 Mio. chronisch unterernährten Kindern durch tägliche Mahlzeiten einen Ausweg aus Armut und Kinderarbeit ermöglichen.

    Dann ist Welthundetag
    Hunde spüren Verschüttete auf, begleiten Blinde, erschnuppern Verschwundene, gehören zu den liebsten Spielkameraden von Kindern und sind vielen Menschen die besten Freunde. Aus diesem Grund wird ihnen zu Ehren der Welthundetag begangen.
    2008 lebten in Deutschland etwa 5 Millionen Hunde, in der Schweiz etwa 440.000 und in Österreich etwa 550.000. Nach der Hauskatze ist der Hund damit das meistgehaltene Haustier. Aufgrund seiner sozialen Anpassungsfähigkeit ist der Haushund das mit dem Menschen am vielfältigsten verbundene Tier. So verbringen viele Menschen heute mit ihrem Hund ihre Freizeit und betreiben dabei auch Hundesport. Nicht selten fungieren die Tiere sogar als einzige soziale Beziehung ihres Besitzers.
    Hier gibt's ne Menge Anregungen, wie man diesen Tag zusammen mit seinem Vierbeiner begehen kann!

    Außerdem ist noch Tag der seelischen Gesundheit
    Psychische Störungen sind weit verbreitet. Nach einer Studie der WHO leidet weltweit jeder vierte Arztbesucher daran. Deutsche Studien sprechen von ca. 8 Millionen Deutschen mit behandlungsbedürftigen psychischen Störungen. Die meisten würden jedoch nach einiger Zeit abklingen. Psychische Störungen gehören zu den häufigsten Beratungsanlässen in allgemeinmedizinischen Praxen.
    Psychische Störungen sind derzeit die vierthäufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen. Seit 1991 stieg die Zahl der Krankheitstage durch psychische Störungen um etwa 33 Prozent.

    Nimm-deinen-Teddybär-mit-zur-Arbeit-Tag ist ebenfalls heute
    Es gibt eine Menge inoffizielle Feiertage über das Jahr verteilt, die etwas mit Teddybären zu tun haben, wie etwa der Teddybär-Picknick-Tag oder der Feier-eine-Party-mit-Deinem Bären-Tag aber der Nimm-deinen-Teddybär-mit-zur-Arbeit-Tag ist einer, den man sehr gut mit anderen teilen und verbringen kann. An diesem Tag soll jeder der einen Teddy besitzt diesen mit in die Schule, das Büro, die Uni oder zu welchem Arbeitsplatz auch immer mitbringen. Ob am Computer, im Hörsaal oder beim kopieren, der Teddy begleitet seinen Besitzer einen ganzen Tag lang bei der Arbeit. Na denn ....

    Dann gibt's heute (bzw. um den heutigen Tag herum) bundesweit den Tag der Naturheilkunde
    In diesem Jahr lautet das Motto: „Stell' Dir vor – Du bist gesund!“ Etwa 70 medizinische Aktions- und Gesundheitstage lenken unsere Aufmerksamkeit auf die Probleme von Menschen mit den unterschied-lichsten Erkrankungen, zum Beispiel der ‚Tag der Rückengesundheit', der ‚Welt-Herztag', der ‚Welt-Lepra-‚ oder der ‚Welt-Tuberkulosetag', Diabetes-, Aids- und Rheumatag u.v.a.
    Das Potential der Naturheilkunde, ihre Therapien und ihre Wirksamkeit gewinnt eine herausragende Bedeutung unter den medizinischen Gesundheitstagen. Was einst als preiswerte, verlässliche "Volksmedizin" gelehrt, geübt und erfolgreich praktiziert wurde, geriet in Vergessenheit.
    An ihre Stelle traten Hightec-Medizin, die Genforschung, die Labor-diagnostik und die Pharmakologie mit täglichen Meldungen über Hoffnung weckende Studienergebnisse. Damit wurden weltweit große Erfolge gegen Seuchen und ansteckende Infektionen erzielt, die Zunahme der Volkskrankheiten konnte die moderne Medizin nicht verhindern.
    Vor diesem Hintergrund soll der Tag der Naturheilkunde nochmal den Blick für das Potential der Naturheilkunde, ihre Therapien und ihre Wirksamkeit schärfen.

    Die Amis feiern den Nationalen Angel-Food-Cake-Tag
    Ein Engelskuchen ist in erster Linie ein Biskuitkuchen, wobei der Teig ein bisschen aussieht wie ein gelber Schwamm. Er wird angefertigt aus Mehl, Zucker und Eiern, wobei seine besondere Eigenschaft ist, dass er so fluffig, locker und leicht ist. Daher kommt auch der Name „Engelskuchen“, womit zum Ausdruck gebracht werden soll, dass dieser Kuchen so leicht ist, dass er sich sogar als Speise für zarte himmlische Engelswesen eignen würde.

    Schließlich gibt's noch den Welttag gegen die Todesstrafe
    Mit dem Aktionstag wird dazu aufgerufen, weltweit die Todesstrafe abzuschaffen. Weltweit halten 99 Länder an der Todesstrafe im Gesetz fest, aber nur 22 Länder richteten im vergangenen Jahr Gefangene hin. Nach Angaben von Amnesty International gab es 2014 weltweit mindestens 607 Exekutionen (2013: 778). Darunter seien nicht die vermutlich mehreren tausend geheim gehaltenen Todesurteile in China, dem Staat mit den meisten Hinrichtungen. Im Iran kommen laut Amnesty zu 289 offiziell eingeräumten Fällen weitere mindestens 454 nicht bestätigte Exekutionen. In der Liste der Länder mit den meisten Hinrichtungen folgen Saudi-Arabien (mindestens 90), der Irak (mindestens 61), die USA (35) und der Sudan (mindestens 23).
    In den USA, wo es die Todesstrafe ja in einigen Staaten noch gibt, werfen Menschenrechtsorganisationen dem US-Justizsystem erschreckend hohe Fehlerquoten vor, die von Juristen auch bestätigt werden.
    Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist in diesem Zusammenhang auch das Land der unbegrenzten Justizirrtümer. Seit den 70er Jahren saßen knapp 150 Menschen in der Todeszelle, deren Unschuld noch bewiesen werden konnte, so dass sie wieder frei gelassen werden mussten.
    Einer neue Studie der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Boston nach sitzen mehr als vier Prozent aller zum Tod Verurteilten zu Unrecht in der Todeszelle – also jeder 25. Häftling.

    Ansonsten am 10. Oktober:
    2016 - Zwei Monate nach ihrer Aussöhnung besiegeln der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Kremlchef Wladimir Putin den Bau der strategisch wichtigen Gaspipeline Turkish Stream.

    2015 - In Berlin demonstrieren mindestens 150 000 Menschen gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP mit den USA. Sie befürchten niedrigere ökologische und soziale Standards.

    2014 - Ein in Pakistan entführter deutscher Entwicklungshelfer der Welthungerhilfe ist nach mehr als zweieinhalb Jahren Geiselhaft freigekommen.

    2013 - In einem der größten Fälle von öffentlicher Korruption in den USA verurteilt ein US-Gericht den früheren Bürgermeister von Detroit Kwame Kilpatrick zu 28 Jahren Gefängnis.

    2012 - Ein russisches Gericht lässt überraschend Jekaterina Samuzewitsch, Mitglied der Polit-Punkband Pussy Riot, auf Bewährung frei, verurteilt dagegen Maria Aljochina und Nadeschda Tolokonnikowa zu zwei Jahren Lagerhaft.

    2012 – Das Bundeskabinett beschließt einen Gesetzentwurf zur Beschneidung von jüdischen und muslimischen Jungen. Danach soll der Eingriff auch künftig erlaubt sein, wenn er nach den Regeln der ärztlichen Kunst vorgenommen wird.

    2011 – Eugen Ruge erhält für seine DDR-Familiensaga „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ den Deutschen Buchpreis 2011. Das teilt die Jury in Frankfurt mit.

    2008 – Gas- und Stromkunden in Europa können auf mehr Wettbewerb und damit sinkende Preise hoffen. Die 27 EU-Staaten beschließen letzte Einzelheiten zur Neuordnung der Energiemärkte.

    2004 - Der Bundestorwarttrainer Sepp Maier wird vom Teamchef der Deutschen Fußballnationalmannschaft, Jürgen Klinsmann, entlassen.

    2003 – Europas bis dahin größtes Wasserstraßenkreuz wird bei Magdeburg für den Schiffsverkehr freigegeben. Eine fast einen Kilometer lange Kanalbrücke verbindet nun die Elbe mit dem Mittelland- und dem Elbe-Havel-Kanal.

    1999 - Das „London Eye“, derzeit das größte Riesenrad in Europa, wird aufgerichtet.

    1988 – In Kairo wird die neue Oper feierlich eröffnet.

    1986 - Der Diplomat Gerold von Braunmühl (1935-1986) wird vor seinem Bonner Haus von zwei RAF-Terroristen erschossen. Für die RAF (Rote Armee Fraktion) war von Braunmühl als enger Mitarbeiter von Hans Dietrich Genscher und Leiter einer großen politischen Abteilung eine »der zentralen Figuren im imperialistischen System«. Die Attentäter können unerkannt entkommen, zur Tat bekennt sich das »Kommando Ingrid Schubert«.

    1983 - Dem nach der Kriegsrechtsverhängung internierten polnischen Arbeiterführer Lech Walesa wird der Friedensnobelpreis zuerkannt.

    1981 - Zu einer Friedensdemonstration im Bonner Hofgarten finden sich mehr als 300.000 Menschen ein, um ihren Widerwillen gegen Atomwaffen zu bekunden.

    1974 - Mikis Theodorakis gibt sein erstes Volkskonzert nach dem Sturz der griechischen Militärjunta vor mehreren zehntausend begeisterten Menschen im Karaiskakis-Stadion in Athen.

    1971 - In Lake Havasu City im US-Bundesstaat Arizona wird die in die Vereinigten Staaten verkaufte London Bridge von 1831 wieder eröffnet, deren Teile in eine Stahlbetonkonstruktion eingebaut sind.

    1962 - Die Veröffentlichung des kritischen Artikels »Bedingt abwehrbereit« des Hamburger Nachrichtenmagazins »Der Spiegel« über das NATO-Manöver »Fallex 62« löst die so genannte »Spiegel-Affäre« aus. Angeblich macht der »Spiegel« damit wichtige Geheimnisse publik. Die Bundesanwaltschaft leitet Ermittlungen wegen Landesverrats ein. In der Nacht zum 27. Oktober werden die Redaktionsräume des »Spiegel« durchsucht, Herausgeber Rudolf Augstein (1923-2002) und mehrere Redakteure werden verhaftet. Die (rechtswidrigen) Umstände der Verhaftung des stellvertretenden Chefredakteurs und Militärexperten Conrad Ahlers (1922-1980) in Spanien führt zur Erschütterung des Vertrauens in die Regierung. Der darin verwickelte Verteidigungsminister Franz Josef Strauß (1915-1988) tritt im Dezember von seinem Ministeramt zurück.

    1957 - Im älteren der beiden Atomkraftwerke im englischen Windscale (heute: Sellafield) ereignet sich ein erster schwerer nuklearer Unfall. Bei dem Reaktor-Brand gelangt radioaktives Material in die Umwelt. Von den britischen Behörden wird der Vorfall zunächst geheim gehalten, vorübergehend wird ein Verzehrverbot für Milch erteilt. Nach offiziellen Angaben gibt es zwischen 30 und 40 Todesopfer, nicht berücksichtigt sind die (etwa 1000?) Menschen, die an den Spätfolgen (Blut-, Knochenmarks- und Schilddrüsenkrebs) sterben. Festzustellen ist eine zehnfach erhöhte Leukämie-Erkrankung der Kinder und eine dreifach erhöhte Krebserkrankung der Erwachsenen, die in der Umgebung leben.

    1935 – Im New Yorker Alvin Theatre findet die Broadway-Premiere von George Gershwins Oper „Porgy and Bess“ statt, die ausschließlich von schwarzen Darstellern aufgeführt wird. Am 30. September war das Stück in Boston uraufgeführt worden.

    1913 – Mit der Sprengung des Gamboa-Dammes beim Bau des Panamakanals werden Atlantik und Pazifik miteinander verbunden.

    1903 – Die britische Frauenrechtlerin Emmeline Pankhurst und ihre Tochter gründen in Manchester die „Woman´s Social and Political Union“ (WSPU), einen militanten Flügel der Suffragetten.

    Geburtstage:
    Xherdan Shaqiri – 27, Schweizer Fußballspieler u. a. beim FC Basel (2009–2012) und FC Bayern München (seit 2012) sowie in der Schweizer Nationalmannschaft (seit 2010), der zweimal zum besten Schweizer Nationalspieler des Jahres gewählt wurde (2011, 2012)
    Gabriella Cilmi - 27, australische Sängerin ("Sweet About Me")
    David Lee Roth - 63, amerikanischer Rockmusiker, Leadsänger der Band Van Halen

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • 4/8 love-me-tender-bean - Danke Bogomir, während wir die Bohne trinken, fühlen wir mit Dir und hoffen, dass die Züge fahren!


    littleprof schrieb:

    Gut aufgepasst, patchmatch!
    Das zeugt nur davon, dass einige hier sich jeden Tag über die "Tageszeitung" freuen :) und sie aufmerksam lesen.
    Lächelnde SMILEYS bringen Farbe in den tristen Alltag!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
  • 5/8 love me tender bean, thx @Bogomir

    ...Züge? Daumen sind gedrückt. Alle.

    allen einen Tag, an dem euch die Sonne liebevoll zulächelt.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Danke euch allen fürs Daumendrücken

    Wenn ich mir das erlauben würde, was sich die Bahn erlaubt, wäre ich meinen Job schon lange los :(

    45 Minuten auf der Hinreise und 1 Stunde auf der Rückreise. Da erlaube ich mir den restlichen Trank umzunennen ...

    7/8 never-give-up-bean


    Es kommen ganz bestimmt auch wieder bessere Tage
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Huhu... :)

    8/8 never-give-up-bean
    -------------------------------

    0/3 Gute-Nacht Pott Kaffee

    Jetzt sind wir fertig und geschafft vom Renovieren des Esszimmers. X/

    Die Wandfarbe ist nun grau-braun oder braun-grau. :ggg: Auf'm Eimer steht Coffee. :rolleyes:

    Bin ich froh, dass mein Coffee 'ne andere Farbe hat. ^^

    Egal, Frau Eidi gefällt's. :thumbsup:
  • Ui ui, ... das erinnert mich an meine erste Dachgeschoss-Wohnung, die in den großflächigen Braun- und Dunkelrottönen der 70er gestrichen waren :D

    Hat mich damals jedenfalls so einige Töpfchen schwarze Farbe in den weißen Farbeimern gekostet, bis die Brauntöne wieder verschunden waren.

    (Danach waren die süßlichen Düfte im Raum auch wieder verschwunden)

    1/3 Gute Nacht Pott Kaffee

    Danke für die Tasse am späten Abend

    Und wenn die Brauntöne deiner Gattin gefallen, ... ist doch alles gut :)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Bogomir schrieb:

    Und wenn die Brauntöne deiner Gattin gefallen
    Für mich und den Sohnemann ist's eher Grau. :ggg: Das sagen wir aber nicht, wenn die Mama dabei ist. ;)

    Also... tadadah... Fazit: 50 shades of grey ... Für jeden was dabei im Esszimmer... sogar brown-grey :P
  • Neu

    Nach dem ich gestern vergessen habe meinen Teddy überall mitzunehmen, darf er nun heute beim Frühstück neben mir sitzen. ^^

    Hey Eidi, gratuliere zur Renovation des Esszimmers. Ist doch immer schön, wenn wieder etwas in frischem Glanz erscheint. Und vorallem, wenn man es auch noch selbst gemacht hat! :thumbsup:

    Da nun alle glücklich sind und bald das Wochenende startet, habe ich eine 1/7 Gute-Laune-Bohne für euch aufgesetzt.

    Geniesst den Tag!
  • Neu

    4/7 gute-Laune-Bohne, thx @looxcie

    in 6 Tagen haben mein Schatz und ich 33 Jahre voll.

    @Bogomir ja, ich weiß, mit der Bahn. Wirklich übel. Eine Fahrt bei der beide Fahrten hin und Rück ohen Probleme sind strecih ich nach wie vor rot im Kalender an.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    sorei schrieb:

    in 6 Tagen haben mein Schatz und ich 33 Jahre voll
    Zusammen? :denk:
    Wird aber knapp mit der Volljährigkeit ... Zumindest bei einem von euch :D

    Lese auch gerade auch von der never ending DB-story.
    Na, richtet euch dann nächstes Jahr mal auf noch dubiosere Zeiten möglichst rechtzeitig ein :D

    Ansonsten werde ich hier mal wieder 'ne richtig ehrlich gefakte
    5/7 gute-Laune-Bohne
    genießen.
    Mein Homemade-Espresso ist ja leider längst schon alle *sigh*

    lg@all :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Neu

    sorei schrieb:

    in 6 Tagen haben mein Schatz und ich 33 Jahre voll.
    Ich hab' jetzt bald stolze 16 Jahre... aber mit 3en. :D :whistling: :saint:

    6/7 Gute-Laune-Bohne

    Zeit für'n Witz: :)

    Bush, Obama und Trump sind gestorben und stehen vor Gott.

    Gott fragt Bush: „Woran glaubst du?“

    Bush: „Ich glaube an den freien Handel, ein starkes Amerika, die Nation.“

    Gott ist beeindruckt und sagt: „Komm, setz dich zu meiner Rechten.“


    Gott wendet sich an Obama: „Woran glaubst du, Barack?“

    Darauf Obama: „Ich glaube an den Weltfrieden, an die Demokratie, an die Hilfe für die Armen.“

    Wieder ist Gott beeindruckt und sagt: „Komm, setz dich zu meiner Linken.“


    Dann fragt er Trump: „Nun, an was glaubst du?“

    Darauf Trump: „Ich glaube, du sitzt auf meinem Stuhl!“
  • Neu

    Guten Morgen zusammen :)
    Die Woche ist schon fast wieder geschafft. Gleichzeitig steigen die Temperaturen und man spricht jetzt sogar schon von bis zu 28° am Wochenende.
    So geht goldener Oktober!
    2/8 Schlüsselmeister-Edition - Danke, Bogomir

    Spruch des Tages:


    Das liegt an:
    => Justizministerin Barley will Unternehmen härter bestrafen: Die SPD-Justizministerin zieht Lehren aus dem Dieselskandal: Katarina Barley will Unternehmen, die kriminelles Verhalten ihrer Mitarbeiter befördern, strenger verfolgen - und droht mit hohen Bußgeldern.

    => Lindsey Vonn beendet ihre Karriere 2019: Jahrelang galt Lindsey Vonn in der Abfahrt als unschlagbar, dann warfen sie schwere Verletzungen zurück. Nun hat die US-Amerikanerin ihr Karriereende angekündigt. Ein großes Ziel hat sie noch: Mit 82 Weltcupsiegen fehlen ihr nur noch vier weitere Erfolge, um mit der schwedischen Ski-Legende Ingemar Stenmark gleichzuziehen.

    => Bundesstaat Washington schafft Todesstrafe ab: Das höchste Gericht im US-Bundesstaat Washington hat die Todesstrafe für verfassungswidrig erklärt. Zur Begründung hieß es, sie werde willkürlich und aufgrund rassistischer Vorurteile verhängt.

    Heute ist Kolumbus-Tag
    Er erinnert an die Landung des italienischen Seefahrers Christoph Kolumbus am 12. Oktober 1492 in der Neuen Welt. Im Bestreben, auf dem westlichen Seeweg von Europa nach Ostasien zu gelangen, erreichte Kolumbus am 12. Oktober 1492 die dem amerikanischen Kontinent vorgelagerten Karibischen Inseln. Er selbst war bis zu seinem Lebensende der Ansicht, eine Route auf dem Seeweg nach "Hinterindien" entdeckt zu haben. Anders als oft behauptet, glaubte er nie, Indien selbst erreicht zu haben.
    In Spanien wird er als Fiesta Nacional de España aus dem gleichen Grund gefeiert, ist ein staatlicher Feiertag und arbeitsfrei. Das wichtigste Event zur Fiesta Nacional de España ist die Ofrenda de Flores, also das Darbieten von Blumen für die Jugfrau Maria. Darüber hinaus gibt es Zeremonien und Militärparaden in Spanien. Zeitgleich zur Fiesta Nacional de España wird in Spanien der Tag der Streitkräfte wahrgenommen.


    Heute ist auch Welt-Ei-Tag,
    Der Welt-Ei-Tag findet immer an jedem zweiten Freitag im Oktober statt. Hauptziel dieses Aktionstages ist es, den Eierkonsum durch verschiedene Aktionen anzukurbeln. Dazu wird darauf hingewiesen, dass Eier seit Jahrhunderten einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung leisten. Gleichzeitig wird der Tag aber auch gerne von Tierschutzorganisationen genutzt um dazu aufzurufen, ausschließlich Eier aus artgerechter Haltung zu kaufen. Der Welt-Ei-Tag wurde 1996 von der "International Egg Commission" im Rahmen des damaligen Welt-Ei-Kongresses in Wien initiiert.

    Außerdem ist Welt-Rheumatag
    Mit Rheuma werden Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen bezeichnet, die oft mit funktioneller Einschränkung einhergehen. Die medizinisch korrekte Bezeichnung für Rheuma ist "Krankheiten des rheumatischen Formenkreises". Die "Internationale Klassifikation der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes" unterscheidet mittlerweile etwa 200 bis 400 einzelne Erkrankungen, welche sich im Beschwerdebild, dem Verlauf und der Prognose sehr unterscheiden. Daher sind die Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises kaum zu überblicken und schwierig zu diagnostizieren - "Was man nicht erklären kann, sieht man gern als Rheuma an..."

    Heute ist auch Internationaler Tag der spanischen Sprache
    Eingeführt durch die UNESCO soll durch das Feiern der sechs Arbeitssprachen der Vereinten Nationen der Multikulturalität innerhalb der Organisation gedacht werden. Als Datum für den Internationalen Tag der spanischen Sprache wurde der zeitgleich stattfindende Tag der Hispanität, also der spanischsprachigen Welt, gewählt. Mit über 400 Millionen Sprechern liegt Spanisch auf Rang vier und zählt damit zu einer der meistgesprochenen Sprachen weltweit. Spanisch ist zudem die Amtssprache vieler internationaler Organisationen und gilt daher als Weltsprache.

    Neuer Gedenktag seit dem letzten Jahr: Momente-der-Frustration-Tag gerne auch als BRÜLL-DEINEN-ÄRGER-RAUS-TAG bezeichnet
    Der Mann meckert über das Essen, beim Waschen geht der Lieblingspulli ein, die Liste der potenziellen Frustrationen ließe sich beliebig und individuell fortsetzen. Dass die nun mal zum Leben gehören, scheint heute mehr und mehr in Vergessenheit zu geraten. Bekommt jemand nicht, was er gern hätte, gehts immer häufiger gleich rund. Wohl denen, die eine hohe Frustrationstoleranz haben, die man sich möglicherweise nur durch harts Training erarbeiten kann. Ich würde mich freuen, wenn alles glatt geht und wünsche mir und euch einen Tag mit möglichst wenig Trainingsmöglichkeiten.

    Außerdem am 12. Oktober:
    2016 - Der terrorverdächtige Syrer Dschaber al-Bakr wird erhängt in seiner Zelle in der JVA Leipzig aufgefunden. Mangelnde Überwachung des 22-Jährigen wird kritisiert. Al-Bakr soll einen Anschlag auf einen Berliner Flughafen geplant haben.

    2015 - Frank Witzel erhält für seinen Roman "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969" den Deutschen Buchpreis.

    2012 - Mitten in der Finanzkrise wird die EU für ihre Verdienste um Versöhnung und Integration in Europa mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

    2012Als erster Grünen-Politiker steht Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze des Bundesrats.

    2011 – Deutschlands Tischtennis-Herren werden zum fünften Mal in Folge Europameister.

    2008 – Der Reisekonzern TUI verkauft die Mehrheit an der Reederei Hapag-Lloyd an eine Hamburger Bietergruppe.

    2003 – Die deutschen Fußball-Frauen werden zum ersten Mal Weltmeister. Das Team gewinnt im kalifornischen Carson das WM-Finale gegen Schweden.

    2002 - Bei der Explosion von Sprengsätzen in zwei Diskotheken in dem Ferienort Kuta Beach auf Bali werden 202 Menschen getötet, darunter sechs Deutsche und viele Australier. 300 Menschen werden teilweise schwer verletzt. Für den Anschlag wird die Terrorganisation »Jemaah Islamijah« verantwortlich gemacht, die nach Ansicht der USA mit dem Terrornetzwerk »Al-Qaida« in Verbindung steht. Beweise dafür gibt es bisher jedoch nicht. Am 1. Oktober 2005 kommt es erneut zu Sprengstoffanschlägen - durch Selbstmordattentäter - auf Bali (am Strand von Jimbaran und in Kuta Beach). Dabei sterben 26 Menschen, über 100 werden verletzt.

    1999 - Nach Berechnungen der Vereinten Nationen überschreitet die Weltbevölkerung die Marke von sechs Milliarden Menschen.

    1997 - John Denver ("Leaving On A Jet Plane") stirbt bei einem Flugzeugabsturz.

    1992 – In Kairo und Umgebung stürzen durch ein Erdbeben der Stärke 5,3 mehr als hundert Häuser ein. Mindestens 552 Menschen sterben, 8300 Gebäude werden beschädigt oder zerstört.

    1990 - Der CDU-Politiker Wolfgang Schäuble wird bei einer Wahlkampfveranstaltung niedergeschossen. Schäuble ist seitdem vom dritten Brustwirbel an abwärts gelähmt und an den Rollstuhl gebunden.

    1983 – Der frühere japanische Ministerpräsident Tanaka wird wegen Bestechlichkeit zu vier Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt.

    1981 - Rudi Carrell persifliert erstmals in der ARD mit seiner Sendung Rudis Tagesshow die Tagesschau.

    1968 – In Mexiko-Stadt werden die ersten Olympischen Spiele in Lateinamerika eröffnet. Erstmals treten West- und Ostdeutschland bei den Sommerspielen mit getrennten Mannschaften an.

    1960 - Nikita Chruschtschow protestiert bei der UNO-Vollversammlung in New York gegen den Verlauf einer Debatte, indem er mit einem Schuh auf die Tischplatte hämmert.

    1953 – Die Regierungen Griechenlands und der USA unterzeichnen ein Abkommen, das die gemeinsame Nutzung militärischer Anlagen in Griechenland durch die Armeen beider Länder vorsieht.

    1949 - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) wird in München gegründet.

    1940 - Der amerikanische Schauspieler Tom Mix (1880-1940) stirbt bei einem Autounfall. Der ehemalige Soldat, Barmixer und Sheriff war von 1906-1909 Star einer Reihe von Wild-West-Shows. 1910 drehte er seinen ersten Film »Ranch Life in the Great Southwest«. Während der 20er Jahre war er der »König der Cowboys«. Die Einführung des Tonfilms bedeutete das Ende seiner Filmkarriere.

    Geburtstage;

    Josh Hutcherson – 26, amerikanischer Schauspieler, der seit Mitte der 2000er in erfolgreichen Kinoproduktionen wie „Brücke nach Terabithia“ (2007), „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ (2008) und „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ (2012) mitspielte,
    Hugh Jackman – 50, australischer Schauspieler (u. a. „X-Men“-Trilogie 2000/2003/2006, „Passwort: Swordfish“ 2001, „Australia“ 2008),
    Daliah Lavi – 76, israelische Sängerin und Schauspielerin, die in den 1970er Jahren in Deutschland mehrere Charterfolge hatte (u. a. „Oh, wann kommst du?“ 1970, „Willst du mit mir gehn“ 1971)

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    3+4/8 schlüsselmeister-edition, thx @Bogomir

    ...schlüsselmeister, da denke ich immer an sigourney weaver in ghostbusters....

    @muesli, vielleicht knapp, aber alles legal :D

    allen einen gelingenden freitag!
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    Na denne,
    hasta manana, fin de semana :D

    5-6/8 schlüsselmeister-edition, thx @Bogomir
    zwar ein bischen verdreht und leicht ölig im Abgang, aber durchaus gut genießbar :D

    Und das mit dem gelingenden Freitag muss ich gleich mal meiner neuen Schrauber-Werkstatt übermitteln,
    die gefühlt seit Wochen den Motor meines 29,5 jährigen fast Oldtimers nicht zum Laufen bringen ;)
    Ach ja, gute Handwerker sind schwer ... *seufz*
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Neu

    7/8 schlüsselmeister edition

    ich versuchs mal mit beschwörender magie , @muesli, motorenmagie..... ;)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    Hat geholfen, sorei :)
    Allerdings Motoren-Magie hat wohl seinen Preis, wie ich leider gleichzeitig erfahren musste ;)
    Plötzlich geht der Motor wieder (selbst besorgtes SG-Ersatzteil, 100 € billiger als veranschlagt), aber ups, es fand sich dann (ersatzweise?) noch ein doppelt so teures Bremsproblem ... Als Kompensation?

    Na, ich check diese Arbeiten mal im Nach herein noch selbst bei einem befreundeten Schrauber auf der Bühne,
    und wenn ich nur etwas Dubioses entdecke... :D
    Die Power der stillen Post im kommunalen Umfeld sollten die Jungs dann nicht unterschätzen ;)

    Nice WE @all
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Neu

    Hallo zusammen :)
    Ich habe das sommerliche Heimatland verlassen und bin seit heute Nacht irgendwann mal im herbstlichen Spanien gelandet. Temperaturen sind prima - so um die 20° - aber es ist doch deutlich feucher, als in D. Wird aber sicher noch. Internet geht, also gibt's die Infos auch in den nächsten 2 Wochen, allerdings sicher 1 - 2 Stunden später, als gewohnt.
    Macht euch ein schönes Wochenende!
    1/8 Cappu-Wochenend-Edition

    Spruch des Tages:


    Hier die news:
    => RWE rechnet mit Stellenabbau wegen Rodungsstopp: RWE will wegen des Rodungsstopps im Hambacher Forst weniger Kohle fördern. Und das wird Arbeitsplätze kosten, kündigt Konzern-Chef Schmitz nun an.

    => Nach drei Jahren Pause: Stefan Raab kommt zurück - mit Bühnenshow (und Elton) - Stefan Raab zieht es zurück vor das Publikum - wenn auch vorerst nur mit einem Bühnenprogramm. Das Konzept dürfte "TV total"-Fans vertraut erscheinen. Und ja: Die üblichen Verdächtigen sind auch dabei.

    => Gegen Spahns Willen - FDP will Suizidhilfe für unheilbar Kranke durchsetzen: Das Gesundheitsministerium verwehrt Schwerstkranken todbringende Medikamente - obwohl sie laut Urteil "in extremen Notlagen" ein Recht darauf haben. Die FDP will die Behörde nach SPIEGEL-Information nun zwingen.

    Heute ist Internationaler Tag der Skeptiker.
    ... eventuell aber auch nicht. Nein, ernsthaft ist dies ein Tag alles und jedes in Frage zu stellen, wie es ein richtiger Skeptiker tun würde. Skeptisch sein bedeutet nicht automatisch, alles als Lüge anzusehen wird, aber immer in Betracht zu ziehen, dass alles auch ganz anders sein könnte als es scheint. Dinge zu hinterfragen, anstatt sie immer so anzunehmen wie sie sind, kann zu ganz neuen Gedankenansätzen führen. ES gibt auch eine sogen. Skeptikerbewegung: Sie ist ein internationales Netzwerk von Vereinigungen und Einzelpersonen mit dem Anspruch einer kritischen Auseinandersetzung mit Pseudo- und Parawissenschaftlichen Themen, die unter anderem in den Bereich des Aberglaubens oder der Alternativmedizin fallen. Im Sinne einer sozialen Bewegung wird der Begriff auch als Eigenbezeichnung verwendet.[2] Die Bewegung beruft sich auf wissenschaftliche Methodik und naturalistische Erklärungen. Anders als im klassischen Skeptizismus halten Mitglieder der Bewegung den Gewinn von zuverlässigen Erkenntnissen prinzipiell für möglich.
    Der Internationale Tag der Skeptiker steht für Fakten und wie es gelingt mit ein bisschen gesunder Skepsis Unwahrheiten aufzudecken, indem die richtigen Nachfragen gestellt werden. Wäre niemand jemals skeptisch gegenüber als allgemein gültigen Fakten gewesen, dann würden immer noch alle Glauben die Erde sei eine Scheibe. Der Ursprung des Internationalen Tag der Skeptiker ist unbekannt, aber mitmachen darf jeder, indem er Dinge hinterfragt und nach Beweisen sucht, bevor er etwas glaubt.


    Heute hat das Ampelmännchen Geburtstag,
    nämlich den 56. Am 13. Oktober 1961 traf der Verkehrspsychologe Karl Peglau die Ost-Berliner Verkehrskommission, um der seine Vorschläge zu unterbreiten. Die Obrigen der DDR wollten von ihm wissen, wie Unfälle mit Fußgängerbeteiligung reduziert werden könnten. Seine Lösung waren Ampel-Figuren eigens für Fußgänger, die sich von denen für Autofahrer abheben sollten. Peglau schlug zwei Motive vor: ein grünes, das anzeigte, dass ein sicheres Überqueren der Straße jetzt möglich ist, und ein rotes mit ausgestreckten Ärmchen, das eindringlich sagte: jetzt nicht. Und weil Peglau dachte, dass Menschen auf Figuren mit Charakter stärker reagieren, gab er seinen Leuchtbildchen einen großen Hut und eine Nase.
    Die Fußgänger in Ost-Berlin sahen das erste Ampelmännchen erst 1969. Dann aber war es so beliebt, dass es bald in Kinder-Cartoons auftauchte – und heute von Google mit einem Doodle geehrt wird.


    Heute ist auch noch Tag zur Verhinderung von Naturkatastrophen.
    Mit dem Aktionstag soll das Bewusstsein darüber gestärkt werden, was wir alles tun können, um unser Risiko von Katastrophen durch Erdbeben, Überschwemmungen, Hurrikane, Tornados, etc. zu verringern.

    In der DDR gab's am 13. 10. den Tag der Aktivisten,
    einen Aktionstag, an welchem den Aktivisten und Neuerern Auszeichnungen verliehen wurden.
    Der Tag sollte an eine Hochleistungsschicht des Bergmannes Adolf Hennecke erinnern, der am 13. Oktober 1948 in einer geplanten Aktion im Steinkohlenwerk Karl Liebknecht seine Tagesnorm mit 387 % übererfüllt hatte und dafür zum „Vorbild einer neuen Einstellung zur Arbeit“ erklärt wurde. Die SED-Geschichtsschreibung sah es allgemeiner: In der Aktivistentat Adolf Henneckes und der immer rascheren Entwicklung der Aktivistenbewegung fand die historische Rolle der Arbeiterklasse als Schöpfer einer neuen Gesellschaftsordnung, als Führer des Volkes zu einem besseren Leben ihren sichtbaren Ausdruck.


    Ebenfalls in der DDR gab' am 13. Oktober den Tag der Seeverkehrswirtschaft.

    Heute ist auch Anti-BH-Tag
    Einen Tag lang sollen Frauen ihren Brüsten totale Freiheit gewähren und sie aus den Zwängen eines engen Büstenhalters befreien. Aber nicht etwa, um den Mitmenschen eine wippende Attraktion zu bieten, sondern um an ein wichtiges Thema, die Brustkrebsvorsorge, zu erinnern.
    In den USA gibt's den Tag seit 2010, wo man wie immer etwas weiter war: Dort fand der erste "Anti-BH-Tag" statt. Auf einem Campus verbrannten Hunderte Studentinnen ihre BHs, aus dem ganzen Land schickten junge Frauen ihre Büstenhalter, um für die Befreiung des weiblichen Körpers zu kämpfen. Gouverneur Ronald Reagan hatte für diesen Ungehorsam nur wenig übrig. Die Studenten von Berkeley, sagte er einmal, "ziehen sich an wie Tarzan, sehen aus wie Jane und riechen wie Cheetah".


    Für den heutigen Tag habe ich auch noch den Internationalen Tag der einfachen Sprache gefunden - allerdings nur in einer einzigen Quelle
    Immerhin sind Leichte und Einfache Sprache scheinbar feststehende Begriffe, von denen ich bisher nichts gehört habe. Für diejenigen, denen es ebens geht hier ein paar Infos dazu:
    Leichte Sprache rückt in Deutschland zunehmend ins öffentliche Bewusstsein. Immer mehr Internetauftritte, Broschüren und Flyer werden in Einfacher Sprache gestaltet. Leichte Sprache, Einfache Sprache – ist es dasselbe? Oft werden beide Begriffe synonym verwendet. Da Leichte Sprache kein geschützter Begriff ist, kommen unterschiedliche Regeln zum Einsatz. Leichte Sprache im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) hat das Ziel, Menschen mit Leseschwierigkeiten die Teilhabe an Gesellschaft und Politik zu ermöglichen. Sie folgt bestimmten Regeln, die unter maßgeblicher Mitwirkung des Vereins Mensch zuerst entwickelt wurden, und zeichnet sich unter anderem durch kurze Hauptsätze aus, weitgehenden Verzicht auf Nebensätze, die Verwendung von bekannten Wörtern, während schwierige Wörter erklärt werden. Das Schriftbild sollte klar, ohne Schnörkel (Serifen) und ausreichend groß sein. Nach jedem Satzzeichen sowie bei sinnvollen Satzabschnitten wird ein Absatz gemacht. Die Optik von Bild und Schrift muss übersichtlich sein. Farben sind eher sparsam einzusetzen. Einfache Illustrationen sind besser als Fotos, auf denen zu viele Details zu sehen sind.
    Mehr dazu hier


    Schließlich findet heute noch der 5. Welt-Thrombose-Tag statt.
    Die venöse Thromboembolie ist nach Herzinfarkt und Schlaganfall die dritthäufigste zum Tode fu¨hrende Herz-Kreislauf-Erkrankung. Dennoch sind die öffentliche Aufmerksamkeit für die tödliche Gefahr der Krankheit und die Kenntnis der Versorgungsrealität in Deutschland gering. Eine adäquate Sensibilisierung der Bevölkerung und der Ärzteschaft sowie eine umfassende Versorgungsforschung können nicht nur unzählige Leben retten, sondern auch langfristig die Perspektiven für eine nachhaltige Patientenversorgung verbessern. Dafür soll der heutige Aktionstag sensibilisieren.

    Ansonsten am 13. Oktober:
    2016 - Der Literaturnobelpreis geht überraschend an den US-Protestsänger und Songwriter Bob Dylan.

    2015 - Gregor Gysi gibt den Fraktionsvorsitz der Linken im Bundestag nach zehn Jahren ab. Zu seinen Nachfolgern werden Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch gewählt.

    2013 - Bei einer Massenpanik während des Abschlusses eines hinduistischen Festes werden auf einer Brücke über den Fluss Sindh in Indien mindestens 115 Menschen zu Tode getrampelt.

    2011 - Als letzter der 17 Euro-Staaten stimmt auch die Slowakei im zweiten Anlauf für eine Erweiterung des Rettungsschirms EFSF.

    2009 - Als Konsequenz aus seinen umstrittenen Äußerungen zur Integration von Ausländern wird Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin vom Vorstand eines von drei Ressorts entzogen.

    2008 - Uwe Tellkamps DDR-Epos "Der Turm" wird in Frankfurt der Deutsche Buchpreis für die beste deutschsprachige Neuerscheinung des vergangenen Jahres zuerkannt.

    2006 - Die Generalversammlung der Vereinten Nationen wählt den südkoreanischen Außenminister Ban Ki-moon zu ihrem neuen Generalsekretär. Sein Amt tritt er offiziell am 1. Januar 2007 an.

    2003 - Die Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" konstituiert sich. Sie wird erstmals nach 28 Jahren eine Untersuchung über die Lage der Kultur in Deutschland durchführen.

    1995 - Im Prozess um den Brandanschlag auf ein von Türken bewohntes Haus in Solingen werden die vier Angeklagten in Düsseldorf zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt.

    1993 - Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) spricht als erster ausländischer Gastredner vor dem französischen Senat.

    1983 - Bundespräsident Karl Carstens hält als erstes deutsches Staatsoberhaupt eine Rede vor der UN-Vollversammlung.

    1977 - Palästinensische Terroristen - zwei Männer und 2 Frauen - entführen die Lufthansa-Maschine »Landshut« mit 87 Menschen an Bord. Elf inhaftierte deutsche Terroristen, darunter der harte Kern der so genannten »Rote-Armee-Fraktion« (RAF), und zwei Türken sollen freigepresst werden. Ein 9000 km langer Irrflug der Maschine beginnt. Der Kapitän des Flugzeuges wird von den Terroristen als Verräter erschossen - er hatte das Flugzeug bei einer Landung in Aden verlassen, um es auf Schäden zu überprüfen. Der Co-Pilot wird zum Weiterflug nach Mogadischu in Somalia gezwungen. Verhandlungen mit den Entführern scheitern. Am 18. Oktober gelingt der »GSG 9«, einer Spezialeinheit des Bundesgrenzschutzes, die Erstürmung der Maschine und die Befreiung der Geiseln.

    1975 - In Deutschland erscheint die erste regelmäßige Ausgabe des Comic-Magazins Yps. Besondere Beliebtheit erreicht das Heft aufgrund des jedem Heft beigelegten Gimmicks, oft ein Spielzeug, was es in den ersten Jahrzehnten seines Erscheinens von anderen Comic-Magazinen für Jugendliche abhebt. In Heft 1 ist es das »Schleuder-Katapult«. Zu den beliebtesten Gimmicks gehören die »Urzeitkrebse«, das »Abenteuerzelt«, der »Ostereierbaum« und der »Solar-Zeppelin«. Und überlebenswichtig war natürlich das »Futter für die Urzeitkrebse«. Im Oktober 2000 wird die Heftserie (vorläufig) eingestellt.

    1974 - In Deutschland wird der erste IKEA-Markt eröffnet.

    1972 - Im Grenzgebiet zwischen Argentinien und Chile stürzt ein Flugzeug mit 45 Insassen ab, darunter eine Rugbymannschaft. Nach 72 Tagen können 16 von ihnen gerettet werden. Das Flugzeugunglück in den Anden wird 1993 unter dem Titel Überleben! verfilmt.

    1970 - Das Hessische Datenschutzgesetz tritt als erstes Datenschutzgesetz der Welt in Kraft.

    1963 - Die Beatles geben im Londoner Palladium ihr erstes vom Fernsehen live übertragenes Konzert.

    1962 - Die ARD zeigt die erste Folge der Westernserie »Bonanza«. Der Witwer Ben Cartwright (Lorne Greene, 1915-1987) lebt mit seinen drei Söhnen Adam (Pernell Roberts, *1928), Hoss (Dan Blocker, 1928-1972) und Little Joe (Michael Landon, 1936-1991) sowie dem chinesischen Koch Hop Sing (Victor Sen Yung) auf der Ponderosa Ranch. Die Cartwrights lösen die anstehenden Probleme lieber mit Köpfchen als mit Waffengewalt - aber oft geht es eben nicht anders. In den USA läuft die erste der 430 Folgen am 12. September 1959.

    1948 - In der sächsischen Steinkohlengrube "Karl Liebknecht" fördert der Bergmann Adolf Hennecke 387% des Tagessolls. Mit der "Hennecke-Bewegung" entsteht in der sowjetischen Besatzungszone eine Aktivisten- und Wettbewerbsbewegung.

    1943 - Der bisherige Verbündete Italien wechselt im Zweiten Weltkrieg auf die Seite der Alliierten und erklärt dem Deutschen Reich den Krieg.

    1923 - Die türkische Nationalversammlung erklärt Angora (heute Ankara) zur Hauptstadt.

    1884 - Auf einer internationalen Konferenz in Washington legen 22 Länder den Greenwich-Nullmeridian fest.

    Geburtstage:
    Ian Thorpe – 36, ehemaliger australischer Schwimmer und mit fünf Olympia-Siegen (2000/2004) der erfolgreichste australische Olympionike aller Zeiten,
    Paul Potts – 48, britischer Tenor, der die erste Staffel der TV-Castingshow „Britain’s Got Talent“ (2007) gewann und durch diese international bekannt wurde; m.E. wurde er bei uns vor allem durch die Telekom-Werbung im Bahnhof bekannt.
    Paul Simon – 77, amerikanischer Sänger und u. a. Mitglied sowie Komponist des Duos „Simon and Garfunkel“ (1957–1970 und zwei spätere Wiedervereinigungen, u. a. „The Sounds of Silence“ 1966, „Bridge Over Troubled Water“ 1970),
    Christiane Hörbiger – 80, österreichisch-schweizerische Schauspielerin, die in Österreich als Theater-Schauspielerin und im deutschsprachigen Ausland durch zahlreiche Fernsehproduktionen bekannt wurde (u. a. „Das Erbe der Guldenburgs“ 1987, „Schtonk!“ 1992),
    Christine Nöstlinger – 82 (†81), österreichische Schriftstellerin und eine der bekanntesten deutschsprachigen Kinderbuchautorinnen (u. a. „Wir pfeifen auf den Gurkenkönig“ 1972),
    Nana Mouskouri – 84, griechische und mit 250 Millionen verkauften Tonträgern eine der international erfolgreichsten Sängerinnen, die seit Ende der 1950er-Jahre weit über 1000 Titel in zahlreichen Sprachen veröffentlichte (u. a. „Weiße Rosen aus Athen“ 1961)
    und auch Margaret Thatcher – 92 (†87), britische Politikerin, erste weibliche und langjährige Premierministerin des Vereinigten Königreichs (1979–1990), die sich u. a. mit einschneidenden Wirtschafts- und Sozialreformen sowie ihrem Eingreifen im Falkland-Krieg den Spitznamen der „Eisernen Lady“ erwarb.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)