Einfach quatschen & kennenlernen – FSB-Kaffeeküche – PART II

  • Fun

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Huhu... :)

    sorei schrieb:

    da hat mich doch mein magen flach gelegt!
    Die Mägen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. :D Dabei soll flach gelegt werden doch Freude machen. :ggg:

    Apropos Gyros... ;)

    Die 2 bis 3 Ouzo danach sollten helfen! :confused: Also, ich meine... für irgendwas sinnse jut. ^^

    Gute Besserung @sorei und <3 lichen Glückwunsch zu der Schnapszahl. :) :) :)

    3/12 Ouzo 12 :bier: Amigos
  • Neu

    @Eidi, lieben dank, aber ouzo bringt mer nüscht, wei ich nix (alkoholisches) trinke,seit ich rausgefunden habe, dass ich mich auch ohne alkohol zum affen machen kann, und das mit sternchen.... 8|


    wir waren bei einem italiener, der war klasse. mjam. sogar mein empfindlciher magen sagt (bis jetzt) nix schlechtes.... ganz zarter, buttriger lachs....

    1/2 heisser kakao mit schokostreuseln
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    Guten Morgen zusammen

    Endlich wieder daheim :)

    Bei 2 Tassen Kaffee versuche ich zu vergessen, wie mich die Bahn gestern traktiert hat - nicht ein einziger Zug, der auch nur annähernd so fuhr, wie geplant.

    1+2/8 home-sweet-home-bean

    @sorei: nachträglich herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Jahrestag
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Neu

    moin zusammen :)
    @sorei
    ebenfalls meinen Glückwunsch! Bei den heutigen Halbwertzeiten von Beziehungen ist das ein tolles Jubelläum - damit gehört ihr zu einer aussterbenden Spezies in unserer Gesellschaft der Unstetig- und Rastlosigkeit!

    Der Mittwoch ist gegessen und damit der Zenit der Woche überschritten;von nun an geht's bergab - daher steht der gestrige Mittwoch bei den meisten hoch im Kurs. Anders (scheinbar) die Frauen:
    Frauen sehen mittwochs um 15:30 Uhr am schlimmsten aus und fühlen sich zu diesem Zeitpunkt auch am schlechtesten. 3 Gründe machen die Wissenschaftler in einer Studie des Hautspezialisten Tanning Experts - St. Tropez aus:
    => Grundsätzlich ist das Wochenende, vornehmlich der Sonntag, schuld: Frau geht aus, trifft sich mit Freunden und natürlich wird dabei auch der eine oder andere Cocktail oder Prosecco geschlürft. Die im Alkohol enthaltenen Giftstoffe und der enthaltene Zucker zeigen aber erst nach rund 72 Stunden ihre Auswirkungen auf der Haut. Sie wirkt fahler, schlaffer müder.
    => Ein weiterer Aspekt: Viele Frauen schlafen in der Nacht von Sonntag auf Montag schlechter als sonst. Der Schlafmangel rächt sich, Sie ahnen es, am Mittwoch mit Augenrändern bis zum Knie. "Wer zu wenig schläft, nimmt den Zellen die Chance, sich zu regenerieren", erläutert eine Sprecherin der Pflegemarke. Die Haut reagiert mit einem aufgedunsenen und grauen Teint.
    => Der dritte Grund ist arbeitsbedingt: Am Mittwochnachmittag ist der Höhepunkt der Arbeitswoche erreicht. Der Energielevel sinkt, nicht nur Frauen reagieren dann übellaunig und die Mundwinkel sinken nach unten. Und auch das trägt auch nicht gerade zu einem schöneren Aussehen bei.
    Nach der schlechten Nachricht nun die gute: Ab Donnerstag geht es deutlich bergauf. Nicht nur mit dem Aussehen, auch im körperlichen Befinden. Denn auch das wollen die Forscher errechnet haben: Am Donnerstag haben Frauen durchschnittlich den meisten Sex und am Freitag fühlen sie sich am glücklichsten.
    Wünsche allen einen schönen spätsommerlich bewetterten Herbstdonnerstag!

    4/8 home-sweet-home-bean - Danke, Bogomir, angesichts der ausbleibenden Sonne hier in Spanien mit noch mehr Inbrunst genossen ;)

    Spruch des Tages:


    Heute ist Ohne-Bart-Tag
    Wie der Name schon sagt, soll man sich an diesem Aktionstag von alten "Zöpfen" trennen und mit einem glatten Teint durchs Leben gehen. Er ist insbesondere als Anlass für diejenige gedacht, die sich gar nicht vorstellen können ohne Bart zu leben. Und für die, deren Partnerin schon ewig um eine Rasur bittet. Das Tolle: falls das Ergebnis der Rasur unerträglich scheint, kann man sich den Bart ja wieder nachwachsen lassen!
    Ein weitverbreiteter Irrglaube ist, dass der Bartwuchs durch häufigere Rasur stimuliert würde. Dieser Irrglaube ist auf das subjektive Gefühl zurückzuführen, welches beim Austreiben der sehr harten Bartstoppeln entsteht.


    Welt-Menopausetag ist ebenfalls heute
    Die Menopause ist der Zeitpunkt der letzten spontanen Menstruation im Leben einer Frau, womit auch die Fruchtbarkeit der Frau beendet ist. Ursache ist eine Änderung im Hormonhaushalt. Der evolutionsbiologische Hintergrund der Menopause ist nicht bekannt, zumal es einen vergleichbaren Entwicklungsabschnitt bei Tieren nicht gibt. Ein, wenn auch umstrittener, Erklärungsansatz ist die sog. Großmutter-Hypothese: Der Zweck einer Lebensspanne, in der die Frau keine eigenen Nachkommen mehr produziert, liege in der Unterstützung, die sie ihren erwachsenen Kindern geben kann, wenn die Eltern werden.
    Tatsächlich konnten Anthropologen anhand einiger traditioneller Gesellschaften zeigen, wie wichtig Omas sind: Junge Frauen, die von ihren Müttern unterstützt werden, bringen dort mehr Kinder zur Welt und können sie besser ernähren.


    Dann gibt's noch den Alaska-Day
    Der Alaska Day ist ein gesetzlicher Feiertag in Alaska. Er wird am 18. Oktober, dem Jahrestag der formellen Übergabe der russischen Besitzungen in Alaska an die Vereinigten Staaten, begangen. Zwar fand der eigentliche Abschluss des Kaufvertrags bereits am 30. März 1867 statt – dies wird immer am letzten Montag des März mit dem sogenannten Seward’s Day zelebriert – jedoch kamen die Vertreter beider Länder erst an besagtem Oktobertag des selben Jahres zur offiziellen Übergabe im Rahmen einer Flaggenzeremonie und Truppenparade in Fort Sitka zusammen. Der damalige US- Außenminister William Seward musste sich einiges an Spott und Häme für den Kauf gefallen lassen und so recht wusste niemand etwas mit dem Gebiet – auch Seward’s Icebox genannt – anzufangen. Immerhin konnte er für gerade mal 2 Cent pro Acre (1 acre entspricht 0.405 ha) ein relativ preiswertes Geschäft abschließen, welches sich in dem Moment auszahlen sollte, als große Gold-, später dann vor allem auch Ölvorkommen entdeckt wurden. So verwundert es auch nicht, dass Alaska erst 1959 als 49. Bundesstaat in den Verbund der Vereinigten Staaten von Amerika aufgenommen wurde.

    Schließlich ist da der Internationale Tag der Krawatte
    Über kaum ein Kleidungsstück wurde so oft und viel debattiert wie über den klassischen Langbinder. Denn sein praktischer Nutzen erschließt sich nicht sofort. Sicher, eine Krawatte hält den Hemdkragen geschlossen und verdeckt die Knopfleiste des Hemdes. Wahrscheinlich liegt darin ein Grund für ihren Siegeszug. Denn das Hemd galt traditionell als Unterwäsche, die man eben nicht zeigte. Knopfleisten und Nähte durften schon gleich gar nicht in der Öffentlichkeit sichtbar werden. Daher leiten sich zum Beispiel die Seidenstreifen an Frack- und Smokinghose ab – sie verdecken die Naht. Sonst aber ist die Krawatte das einzige Kleidungsstück, das keine andere Aufgabe hat als gut auszusehen. Die pure Dekoration, sozusagen. Geradezu dekadent – aber in bestimmten Berufsgruppen unerlässlich.

    Ansonsten am 18. Oktober:
    2017 - Wegen des schlechten Ergebnisses seiner sächsischen CDU bei der Bundestagswahl kündigt Ministerpräsident Stanislaw Tillich überraschend seinen Rücktritt im Dezember an. Die AfD war stärkste Kraft vor der Union geworden.

    2015 - Die rechtsnationale Schweizerische Volkspartei (SVP) gewinnt die Parlamentswahl in der Schweiz und erhält 65 der 200 Sitze im Nationalrat, der großen Kammer des Parlaments.

    2014 - Das Mitgliedervotum der Berliner SPD für die Nachfolge von Bürgermeister Klaus Wowereit gewinnt Stadtentwicklungssenator Michael Müller im ersten Wahlgang.

    2013 - Die Europäische Union und Kanada vereinbaren ein Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA), das unter anderem den Wegfall von 99 Prozent aller Zölle beinhaltet.

    2012 - Der Untersuchungsausschuss des niedersächsischen Landtags zum Atommülllager Asse erklärt in seinem Bericht, das Salzbergwerk bei Wolfenbüttel hätte nie zur Lagerung von Atommüll genutzt werden dürfen.

    2012 - Die Kultusministerkonferenz beschließt bundesweit einheitliche Abiturstandards. Ab dem Schuljahr 2016/2017 sollen Abiturienten in Mathematik, Deutsch und der fortgeführten Fremdsprache gleiche Leistungsanforderungen erfüllen.

    2011 - Der Europäische Gerichtshof setzt der Stammzellenforschung in Europa enge Grenzen. Nach einem Grundsatzurteil dürfen Verfahren, die menschliche embryonale Stammzellen nutzen, in der Regel nicht patentiert werden.

    2008 - Auf einem SPD-Sonderparteitag in Berlin wird Frank-Walter Steinmeier zum Kanzlerkandidaten gekürt. Franz Müntefering wird zum zwölften SPD-Chef nach dem Zweiten Weltkrieg gewählt.

    2008 - 25.000 Menschen nehmen an der Trauerfeier für den verstorbenen Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider in Klagenfurt teil. Der Leichnam des BZÖ-Chefs wird einige Wochen danach eingeäschert.

    2003 - Profi-Boxer Darius Michalczewski wird als Weltmeister im Halbschwergewicht entthront. Er verliert seinen Titel der World Boxing Organization (WBO) an Juli Cesar Gonzalez.

    2003 - Der arabische TV-Nachrichtensender Al Jazeera verbreitet ein Tonband mit der Stimme von Osama Bin Laden, der allen Ländern mit Anschlägen droht, die den Irak-Krieg der USA unterstützen.

    1997 - Der Triathlet Thomas Hellriegel gewinnt als erster Deutscher den Ironman-Wettbewerb auf Hawaii.

    1989 - Egon Krenz löst Erich Honecker als Staats- und Parteichef der DDR ab, nachdem dieser „aus gesundheitlichen Gründen“ von seinen Ämtern zurückgetreten ist. In seiner Antrittsrede prägt er den Begriff Wende.

    1988 - In der Londoner Royal Festival Hall wird der rekonstruierte, angeblich erste Satz von Beethovens zehnter Symphonie uraufgeführt.

    1977 - Deutscher Herbst:
    - Operation Feuerzauber: Um 0:05 Uhr MEZ stürmt in Mogadischu die GSG 9-Einheit des Bundesgrenzschutzes das entführte Lufthansa-Flugzeug Landshut und befreit 86 Geiseln.
    - Todesnacht von Stammheim: Als die in der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim inhaftierten Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe davon aus dem Radio erfahren, begehen sie Selbstmord. Das Vollzugspersonal findet sie gegen 7:45 Uhr.
    - Schleyer-Entführung: Der am 5. September von der Rote-Armee-Fraktion entführte Hanns Martin Schleyer wird daraufhin noch am selben Tag nach 43 Tagen Geiselhaft von seinen Entführern erschossen.

    1970 - Die ARD strahlt Das Millionenspiel aus, Wolfgang Menges fiktive Spielshow mit einem von Auftragskillern gejagten Kandidaten.

    1966 - Im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) läuft die erste Folge der Krimiserie »Mit Schirm, Charme und Melone« (»The Avengers«, GB 1961-1969). Darin lösen John Steed (Patrick Macnee, *1922, Synchronsprecher: Gert Günther Hoffmann) und seine Partnerin außergewöhnliche Kriminalfälle mit typisch britischem Humor. Die besten Episoden sind die der Jahre 1965-1967, in der John Steed zusammen mit Mrs. Emma Peel (Diana Rigg, *1938, Synchronsprecherin: Margot Leonard) auftritt. Während Steed oft seine Melone als Waffe verwendet und eine Vorliebe für Champagner hat, setzt Mrs. Peel ihre Karatekünste zur Verteidigung ein.

    1954 - Texas Instruments bringt mit dem «Regency TR-1» das erste Transistorradio auf den Markt.

    1913 - In Leipzig wird das 91 Meter hohe Völkerschlachtdenkmal in Gedenken an die Befreiungsschlacht gegen Napoleon im Oktober 1813 eingeweiht.

    Geburtstage:

    Zac Efron – 31, amerikanischer Schauspieler (u. a. „High School Musical“) und Sänger,
    Michael Stich – 50, ehemaliger erfolgreicher deutscher Tennisspieler, der u. a. Wimbledon (1991) und olympisches Gold (1992 mit Boris Becker) gewann,
    James Gandolfini – 57 (†51), amerikanischer Schauspieler, der in der Hauptrolle als „Tony Soprano“ in der Fernsehserie „Die Sopranos“ (1999–2007) international bekannt wurde,
    Jean-Claude Van Damme – 58, belgischer Schauspieler, der für seine Rollen in Martial-Arts-Actionenfilmen wie „Bloodsport“ (1988), „Timecop“ (1994) und „The Expendables 2“ (2012) bekannt ist,
    Martina Navrátilová – 62, ehemalige tschechoslowakisch-US-amerikanische Profi-Tennisspielerin, Gewinnerin von 18 Grand-Slam-Turnieren und 331 Wochen Platz 1 der Tennis-Weltrangliste,
    Howard Shore – 72, kanadischer Dirigent, Komponist von Filmmusik und dreifacher Oscarpreisträger, der u. a. die Musik zur Filmtrilogie „Der Herr der Ringe“ (2001–2003) schrieb,
    und Chuck Berry – 92 (†90), als Pionier des Rock'n'Roll geltender US-amerikanischer Sänger, Musiker und Komponist (u. a. „Roll Over Beethoven“ 1956, „Rock and Roll Music“ 1957, „Johnny B. Goode“ 1958).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    Na dann, sorei :)
    Auf die nächsten 33
    dann aber vorsichtshalber mit Schwimmreifen ;)
    Und ...
    Möglichst auch ohne gewisse dubiose griechische Beilagen ... :D
    Hmm, woran erinnert mich das jetzt schon wieder :denk:

    Ach ja, an die Beilage für die morgigen Frühaufsteher
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muesli ()

  • Neu

    Guten Morgen zusammen :)
    Das war's! Schreibtisch aufräumen, Wochenendpläne machen und dann hat die liebe Seele bald mal wieder für 2 Tage Ruhe.
    Angenehmen Freitag allerseits!
    3/8 tgif-bean - Danke, Bogomir

    Spruch des Tages:


    Was gibt's sonst heute?
    => Saudi-Arabien ist zweitbester Kunde der deutschen Rüstungsindustrie: Eigentlich hatte die Große Koalition versprochen, keine Waffen an Parteien im Jemen-Krieg zu liefern. Dennoch hat die Bundesregierung seit Januar nur für ein Zielland mehr Rüstungsexporte genehmigt als für Saudi-Arabien.

    => Chinas Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit 2009: Der Handelsstreit mit den USA bremst Chinas Wirtschaftswachstum: Im dritten Quartal fiel es unerwartet stark - auf nur noch 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

    => Immer mehr Briten beantragen deutschen Pass: Zehntausende Deutsche sind einst vor den Nazis nach Großbritannien geflohen. Viele von ihnen - und ihren Nachfahren - wollen nun einem Bericht zufolge ihren deutschen Pass zurück. Hintergrund ist demnach der Brexit.

    Heute ist Evaluier-dein-Leben-Tag
    Bei genauer Betrachtung dieses Aktionstages stellt man fest, dass er der Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben dient. Man soll den Tag nutzen um in sich zu gehen und zu reflektieren, wie das eigene Leben bisher verlief und wie es in der Zukunft weitergehen soll. Dazu kann man sich z.B. diese Fragen stellen und beantworten: Läuft alles gut? Was stört einen? Was braucht man oder möchte man ändern? Gemäß dem Evaluier-dein-Leben-Tag kommt man dann zu irgendeinem Ergebnis und kann, falls nötig, passende Veränderungen anstoßen, um die eigene Lebensqualität zu steigern.

    Außerdem ist heute noch Gib-deinem-Fahrrad-einen-Namen-Tag
    ... wahrscheinlich eine Frage der Gerechtigkeit, denn immerhin war am 2. OKtober der Gib-deinem-Auto-einen-Namen-Tag. „Freunde haben alle ihre Namen. Mit namenlosen Dingen kann man sich nicht anfreunden." So könnte eine andere Erklärung lauten. Tatsächlich hat die Gattung Mensch im Laufe ihrer Kulturgeschichte die seltsame Angewohnheit entwickelt, Dinge, die ihr nahestehen oder die sie fürchtet, namentlich zu benennen. Es ist auch in unserer rational-technischen Zivilisation immer noch ein weit verbreiteter animistischer Akt, einem Gegenstand einen Namen zu geben. Eigentlich lebloser Materie wird auf diese Weise (magisch) eine Form von Lebendigkeit eingehaucht; sie wird im übertragenen Sinne sozusagen belebt (siehe dazu auch exemplarisch den US-amerikanischen Gib-Deinem-Computer-einen-Namen-Tag (engl. Name Your PC Day) am 20. November). Prominente Beispiele sind in diesem Zusammenhang z.B. Schiffe und Verkehrsflugzeuge, bei denen die Taufe zum festen Bestandteil ihrer jeweiligen Inbetriebnahme gehört.
    Ok, dann macht euch mal Gedanken um einen passenden Namen für euren Drahtesel. Bis zum Herbeikommen und Apportieren wird es dann sicher kein weiter Weg mehr sein.


    Jup - das war's auch schon. Ansonsten am 19. Oktober:
    2016 - Bei einer Razzia in Georgensmünd bei Nürnberg erschießt ein sogenannter Reichsbürger einen 32-jährigen Polizisten. Die rechtsradikalen "Reichsbürger" erkennen die Bundesrepublik Deutschland und ihre Gesetze nicht an.

    2015 - In Kanada gewinnen die Liberalen mit ihrem Spitzenkandidaten Justin Trudeau die Parlamentswahl.

    2012 - Ein Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses, der die Pannen und Planungsfehler beim Bau des Hauptstadtflughafens aufklären soll, nimmt seine Arbeit auf.

    2006 - Bei den MTV-Latino-Awards in Mexiko City erhielt Shakira den Preis für den Song des Jahres ("Hips Don´t Lie"). Robbie Williams erhielt den Preis als bester internationaler Pop-Star und sorgte gleichzeitig für einen kleinen Skandal, als er während der Live-Präsentation seines Hits "Rudebox" die Hosen herunterließ.

    2005 - In der ehemaligen Zentrale der Baath-Partei in Bagdad beginnt der Prozess gegen den irakischen Ex-Diktator Saddam Hussein (1937-2006). Er muss sich im ersten Teil des Prozesses für das Massaker in dem schiitischen Ort Dudschail verantworten, bei dem 1982 über 140 Menschen ums Leben kamen (siehe 8. Juli 1982). Neben Saddam Hussein stehen auch sein einstiger Vizepräsident Taha Jassin Ramadan, der frühere Geheimdienstchef Barasan Ibrahim, der Vorsitzende des Irakischen Revolutionsgerichts, Awad Hamed al Bandar und vier Funktionäre der Baath-Partei aus der Region Dudschail vor Gericht. Nach der
    Anklageverlesung erklären Saddam Hussein und die Mitangeklagten ihre Unschuld. Am 5. November 2006 wird Saddam Hussein zum Tode durch den Strang verurteilt und am 30. Dezember 2006 hingerichtet.

    2004 - 25.000 Menschen demonstrieren vor dem Bochumer Schauspielhaus gegen die drohende Schließung der Bochumer Opelwerke. Nach sechstägigen Arbeitsniederlegungen lenkt die Konzernleitung ein und sieht von einer Schließung des Standortes ab.

    2004 - Fast 60 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg gibt Frankreich Deutschland bedeutende, am Kriegsende beschlagnahmte Archivbestände zurück.

    2000 - Ein Gericht urteilt, dass Robbie Williams den Text für seinen Song "Jesus Was A Camper Van" von dem Woody Guthrie Song "I Am The Way" kopiert hat.

    1994 - Das Bundeskabinett beschließt eine Ausweitung der Hoheitsgewässer von bislang drei auf zwölf Seemeilen.

    1992 - Die Grünen-Politiker Petra Kelly (1947-1992) und Gert Bastian (1923-1992) werden in ihrem Haus tot aufgefunden. Vermutlich erschoss Bastian zunächst seine Lebensgefährtin und danach sich selbst. Unklar bleibt das Motiv der beiden, da kein Abschiedsbrief gefunden wird. Die Politikerin und Friedensaktivistin Petra Kelly war 1979 Gründungsmitglied der Partei »Die Grünen«. Gert Bastian war nach seiner Dienstzeit bei der Bundeswehr (1956-1980, zuletzt im Rang eines Generalmajors) von 1983-1987 Mitglied des Deutschen Bundestages.

    1987 - Am Schwarzen Montag kommt es zum ersten Börsenkrach nach dem Zweiten Weltkrieg.

    1983 - Maurice Bishop, der Ministerpräsident von Grenada wird ermordet, was den USA als Vorwand für die Operation Urgent Fury am 25. Oktober dient.

    1977 - Im elsässischen Mühlhausen wird die Leiche von Hanns Martin Schleyer gefunden. Der Arbeitgeberpräsident war am 5. September von der terroristischen RAF entführt worden.

    1972 - Heinrich Böll erhält den Nobelpreis für Literatur.

    1959 - Die erste Diskothek Deutschlands wird gegründet, der Scotch-Club ("Jockey-Tanz-Bar" in Aachen).

    1955 - Der Deutsche Bundestag hält seine erste Plenarsitzung in West-Berlin in einem Hörsaal der TU ab.

    1954 - Die Österreicher Sepp Jöchler und Herbert Tichy und der Sherpa Pasang Dawa Lama besteigen erstmals den 8201 m hohen Cho Oyu im Himalaja.

    1949 - In Köln wird der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) als Spitzenverband der Industrie gegründet.

    1945 - Im Stuttgarter Schuldbekenntnis benennt die Evangelische Kirche in Deutschland erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg die Mitschuld der evangelischen Christen und Kirche an den Verbrechen des Nationalsozialismus.

    1913 - Im Leipziger Hotel "de prusse" wird die gemeinnützige Wasserrettungs- und Hilfsorganisation »Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V.« (»DLRG«) gegründet. Auslöser ist ein schweres Unglück in Binz auf Rügen am 28. Juli 1912 beim Zusammenbruch der Anlegestelle am Brückenkopf der Seebrücke starben 17 Menschen, darunter 7 Kinder.

    1910 - In Frankfurt veranstaltet die im Vorjahr gegründete Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) den ersten deutschen Soziologentag.

    1813 - Die verbündeten Armeen von Russland, Preußen und Österreich besiegen das Heer Napoleons in der Völkerschlacht bei Leipzig.

    Geburtstage:

    Dieter Thoma – 49, ehemaliger deutscher Skispringer, der in den 1990er-Jahren zur Weltspitze zählte und u. a. im Team Olympiasieger (1994) und im Team sowie im Einzel Weltmeister (1990, 1999) wurde,
    Evander Holyfield – 56, ehemaliger US-amerikanischer Boxer und u. a. einziger vierfacher Schwergewichtsweltmeister,
    John le Carré – 87, britischer Schriftsteller (u. a. „Der Spion, der aus der Kälte kam“ 1962, „Der ewige Gärtner“ 2001).

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    4+5/8 tgif bean, thx @Bogomir

    und heissen dank für eure guten wünsche :D
    genau, @muesli, jetzt werden die nächsten 33 angegangen. ohne griechen.

    allen einen tollen freitag!

    ....gestern war so ein tag, der irgendwie über einen hereinbricht und dann keine zeit läßt, online mal genüßlich eine tasse kaffee zu trinken.....
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    was eidi sein köpi ist, ist mir die

    1/2 heisse schokolade mit schokostreuseln und vanilleklecks
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    Guten Morgen zusammen :)
    Die erste Woche Urlaub ist leider rum, und während ihr in der Heimat wunderbares Wetter hattet war's hier ständig bewölkt - allerdings warm. Nungeht's hoffentlich sonnentechnisch bergauf, wenn schon zeitmäßig bergab.
    Angenehmen Samstag allerseits!
    1/8 Wochenend-Genuss-Bohne

    Spruch des Tages:


    Die Schlagzeilen:
    => Trump erntet Kritik für Bemerkungen über Gewalt gegen Journalisten: "Wer einen Bodyslam machen kann, den schätze ich": Der US-Präsident hat einen Parteifreund gelobt, der einen Reporter niederschlug. Kritiker sehen darin das Bejubeln eines Verbrechens.

    => Tausende Migranten stürmen Grenze zu Mexiko: Ein Flüchtlingskonvoi aus Zentralamerika ist zu Fuß auf dem Weg in die USA. Hunderte von ihnen durchbrachen bereits den Zaun zwischen Guatemala und Mexiko. US-Außenminister Pompeo äußerte sich besorgt.

    => Bernat-Berater wehren sich gegen Hoeneß-Attacke: Juan Bernat habe laut Uli Hoeneß in seiner Zeit als Bayern-Profi einen "Scheißdreck" gespielt. Die Antwort von Bernats Beratern auf die denkwürdige Pressekonferenz folgt auf dem Fuß. "Ich denke, dass wir alle - aber vor allem der Präsident Hoeneß - darauf achten müssen, dass wir, wenn wir über Fußballer sprechen, dies mit Respekt tun"

    hier die anderen Infos:
    Heute ist Welt-Osteoporosetag
    Die Osteoporose ist eine häufige Alters-Erkrankung des Knochens, die ihn für Brüche anfälliger macht. Die auch als Knochenschwund bezeichnete Krankheit ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Knochendichte durch den übermäßig raschen Abbau der Knochensubstanz und -struktur. Die erhöhte Frakturanfälligkeit kann das ganze Skelett betreffen.

    Außerdem ist Weltstatistiktag
    Der Weltstatistiktag ist ein internationaler Aktionstag, der erstmals am 20. Oktober 2010 stattfand und von der UN-Statistikkommission deklariert wurde. Er findet auf Initiative der Vereinten Nationen in mehr als 100 Ländern statt, um die Bedeutung offizieller Statistiken hervorzuheben, die auf den Grundwerten „Dienstleistung, Professionalität und Integrität“ basieren.
    In diesen Zusammenhang passt auch das nordrhein-westfälische Pilotprojekt "Predictive Policing". Mit Statistik in die Zukunft sehen? Die Polizei von Nordrhein-Westfalen hat ein Pilotprojekt zur Vorbeugung von Straftaten gestartet. Computerprogramme sollen aufgrund gesammelter Daten eine Prognose über nächste Einbrüche und Autodiebstähle liefern. Ein sehr intressanter Artikel zu Predictive Policing findet ihr hier!


    Dann ist noch Tag der Alleen
    ... zu dem der BUND immer die »Allee des Jahres« ausruft. Dazu startete am 1. Mai 2018 ein neuer bundesweiter Fotowettbewerb. "Fotografieren Sie Ihre Lieblingsallee! Nutzen Sie den Frühling für ihre ersten Alleenfotos. Mit ihren Blüten und ihrem zarten Grün sehen die Bäume derzeit besonders reizvoll aus. Schön sind Fotos, die das Leben in den Alleen zeigen und die besondere Beziehung der Menschen zu den Alleebäumen" – so Katharina Brückmann, die BUND-Expertin für Alleenschutz.
    „Leben in Alleen“ war das diesjährige Motto des bundesweiten Fotowettbewerbes zur Allee des Jahres. Die Allee des Jahres 2018 ist eine drei Kilometer lange Spitzahorn-Allee im Landkreis Barnim in Brandenburg. Sie liegt zwischen den Ortschaften Rüdnitz und Danewitz. Das Gewinnerfoto "Spitzahorn-Allee im leuchtenden Herbstkleid" von Dietmar Olonscheck wurde aus insgesamt 146 Einsendungen als Sieger gekürt. Eine Jury des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) aus verschiedenen Bundesländern hat die Allee mit Bäumen mit bis zu drei Metern Umfang im Rahmen des bundesweiten Fotowettbewerbs zur Allee des Jahres ausgewählt.



    Schließlich ist heute noch Tag der in Schnaps eingelegten Früchte
    was wohl eher auch unter die Kategorie "Unnützes Wissen" fällt und sicher als kommerzieller Feiertag angesehen werden darf. So gut wie alle Früchte können in Schnaps eingelegt werden, aber besonders beliebt hierfür sind Himbeeren und Erdbeeren, die in Brandy und Zucker einweichen und sich voll saugen. Brandy ist destillierter Wein und enthält bis zu 60 % Alkohol, weswegen in Schnaps eingelegte Früchte vollkommen ungeeignet für Kinder sind.

    Ansonsten am 20. Oktober:
    2016 - Eltern haben bei fehlenden Kita-Plätzen grundsätzlich einen Anspruch auf Schadenersatz, urteilt der Bundesgerichtshof. Das gilt allerdings nur, wenn die Kommune den Mangel tatsächlich verschuldet hat.

    2015 - Die IG Metall wählt in Frankfurt am Main den bisherigen Vize Jörg Hofmann zu ihrem neuen Vorsitzenden.

    2012 - Beim Revierderby in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 kommt es zu schweren Krawallen. Vor Spielbeginn gehen gewaltbereite Fans beider Vereine aufeinander los. 180 Randalierer werden in Gewahrsam genommen.

    2011 - In Nordrhein-Westfalen soll die Sekundarschule als neue weiterführende Schulform eingeführt werden. Dazu verabschiedet der Landtag in Düsseldorf ein neues Schulgesetz.

    2010 - Großbritannien streicht 490 000 Jobs im öffentlichen Dienst und will mit den massiven Kürzungen das Haushaltsdefizit bekämpfen. Der Schatzkanzler präsentiert dem Parlament sein Sparkonzept, das in der Nachkriegszeit beispiellos ist.

    2003 - In Los Angeles wird das neueste Bauwerk des Architekten Frank Gehry, die Walt Disney Konzerthalle, eingeweiht.

    1998 - In Bonn wird die Koalitionsvereinbarung (»Aufbruch und Erneuerung – Deutschlands Weg ins 21. Jahrhundert«) zwischen der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für das erste rot-grüne Bündnis auf Bundesebene unterzeichnet.

    1996 - Nach einer Mordserie an sexuell missbrauchten Kindern und der Aufdeckung einer Kinderschänderbande in der Affäre um Marc Dutroux gehen 250.000 Belgier in Brüssel auf die Straße, um mangelhaftes Handeln der Exekutive anzuprangern.

    1996 - dpa meldet: Im traditionellen Gebet des britischen Parlaments für die königliche Familie wird Prinzessin Diana nach ihrer Scheidung von Prinz Charles nicht mehr erwähnt.

    1983 - Der Meter wird in Paris von der 17. Generalkonferenz für Maß und Gewicht neu definiert als Strecke, die das Licht im Vakuum in 1/299.792.458 Sekunde zurücklegt.

    1974 - Das ZDF strahlt die erste Folge (Waldweg) der Krimiserie Derrick aus.

    1973 - Das Opernhaus von Sydney wird durch die britische Königin Elisabeth II. feierlich eröffnet. Der dänische Architekt Jørn Uzton (*1918) gewinnt den Architektenwettbewerb für ein nationales Opernhaus, und am 2. März 1959 beginnen die Bauarbeiten durch die von einem Dänen gegründete Firma Ove Arup and Partners. Der Bau erweist sich jedoch als komplizierter als erwartet und wird heftig kritisiert. Statt der geplanten sieben Millionen US-Dollar erhöhen sich die Kosten auf 102 Millionen australische Dollar, die geplanten 5 Jahre Bauzeit verlängern sich auf 14 Jahre. 1966 gibt Jørn Uzton entnervt auf, worauf australische Architekten seine Aufgaben übernehmen. Es werden vor allem im Innenbereich Änderungen an Uztons Plänen vorgenommen, die das Aufführen großer Opern unmöglich machen.

    1973 - Im Zuge des Watergate-Skandals kommt es zum „Saturday Night Massacre“, bei dem US-Präsident Richard Nixon hintereinander zwei Justizminister feuert, weil sie sich weigern, den Chefermittler Archibald Cox zu entlassen. Erst der dritte Justizminister an einem Tag, Robert Bork, kommt Nixons Befehl nach.

    1971 - Willy Brandt erhält den Friedensnobelpreis.
    1971
    - Das Fußballspiel Borussia Mönchengladbach gegen Inter Mailand im Europapokal der Landesmeister endet 7:1 für die Gastgeber. Das Spiel wird später jedoch wegen eines Büchsenwurfs eines Fans auf den italienischen Stürmer Roberto Boninsegna von der UEFA annulliert.

    1968 - Der Amerikaner Dick Fosbury gewinnt mit neuer Technik ("Fosbury-Flop") die Goldmedaille im Hochsprung bei den Olympischen Spielen in Mexiko.

    1968 - Der griechische Reeder Aristoteles Onassis und die US-Präsidentenwitwe Jacqueline Kennedy gehen die Ehe ein.

    1967 - Eduard Zimmermann startet im ZDF die Sendereihe Aktenzeichen XY … ungelöst.

    1928 - Tarzan wird zur Comicfigur. Im britischen Magazin Tit-Bits erscheint die erste Ausgabe des "Tarzan"-Comics nach dem Roman von Edgar Rice Burroughs.

    Geburtstage:
    Snoop Dogg – 47, amerikanischer Rapper (u. a. Debütalbum „Doggystyle“ 1993 mit „What's My Name“, „Drop It Like It's Hot“ 2004) und Schauspieler,
    Stefan Raab – 52, einer der bekanntesten deutschen Showmaster (u. a. „TV Total“, „Schlag den Raab“, „Unser Star für Oslo“), Entertainer, Musikproduzent und Musiker (u. a. „Maschen-Draht-Zaun“ 1999),
    Viggo Mortensen – 59, amerikanischer Schauspieler (u. a. „Aragorn“ in „Der Herr der Ringe“ 2001–2003), Fotograf, Dichter, Maler und Musiker,
    Danny Boyle – 61, britischer Regisseur, der u. a. beim vielfach prämierten Film „Slumdog Millionär“ (2008) Regie führte,
    Elfriede Jelinek – 72
    , österreichische Schriftstellerin und Trägerin des Nobelpreises für Literatur 2004 „für den musikalischen Fluss von Stimmen und Gegenstimmen in Romanen und Dramen, die mit einzigartiger sprachlicher Leidenschaft die Absurdität und zwingende Macht der sozialen Klischees enthüllen“,
    außerdem Tom Petty – 68 (†66), Wanda Jackson – 81 und Ottfried Preußler - 95 (†89) ("Die kleine Hexe", "Räuber Hotzenplotz")

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)
  • Neu

    2/8 wochenend-genuss, thx @littleprof

    ...wir sind gleich beim koreaner. essen. ich suche einen nachfolger zum griechen :D

    allen einen entspannten samstag abend!!!
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Neu

    Hallo allerseits
    ...und Wilkommen in der Zukunft. :)


    Marty McFly and Doc Brown lassen schön Grüssen. :D
    Einen wunderschönen Sonntag allerseits!
    1/6 lazy-sunday-bean
    Spruch des Tages:


    Heute ist Trafalgar-Day
    der Gedenktag für den Sieg der britischen Flotte unter Admiral Horatio Nelson über die vereinigte französischen und spanischen Flotte unter Pierre Charles de Villeneuve in der Schlacht von Trafalgar am 21. Oktober 1805. Er wurde im 19. Jahrhundert und am Anfang des 20. Jahrhunderts mit Paraden, Feiern und Galaessen im gesamten Britischen Empire begangen. Der Tag verlor ab dem Ende des Ersten Weltkrieges im Jahr 1918 an Bedeutung, wie beispielsweise auch der Sedantag in Deutschland. Der Hauptgrund hierfür war, dass das Gedenken an die beiden Weltkriege zunehmend in den Vordergrund rückte, ein generell nachlassender Patriotismus und ein Meinungsumschwung in Teilen der Bevölkerung, die begann den Krieg nicht nur mit glorreichen Siegen, sondern auch mit dem Leiden der Menschen in Verbindung zu bringen.

    ... und der Tag des Faultiers
    Er findet jeweils am dritten Samstag im Oktober statt. Dieser internationale Aktionstag wurde 2010 von AIUNAU initiiert. AIUNAU möchte drauf aufmerksam machen, wie viele Faultiere jedes Jahr verletzt, als Haustiere gefangen und von Menschen getötet werden.

    Es gibt mal wieder Sternschnuppen: Heute liegt das Orioniden-Maximum an
    Die Orioniden stammen aus der Umlaufbahn desselben Kometen wie auch die Eta-Aquariiden und haben am 21. Oktober 2018 ihr Aktivitätsmaximum. Der Halleysche Komet leuchtet sehr hell und befindet sich etwa alle 76 Jahre in der Nähe unseres Planeten. Der Herkunftspunkt der Orioniden liegt neben Beteigeuze - einem Riesenstern aus dem Orion-Sternbild.
    Die besten Chancen während dem Orioniden-Maximum sehr viele Sternschnuppen beobachten zu können, haben Beobachter in den Morgenstunden. Außerhalb größerer Städte, also fernab künstlicher Lichtquellen, können die leuchtenden Meteoriten noch besser mit bloßem Auge gesehen werden.


    In Mexico und den USA ist heute Internationaler Nacho-Tag
    Nachos sind in ihrer einfachsten Form Tortilla-Chips, die meist mit geschmolzenem Käse übergossen oder überbacken und häufig mit Jalapeños serviert werden. Darüber hinaus sind mittlerweile weitere Garnierungen mit verschiedenen Saucen, Schmand, Guacamole und auch Hackfleisch, Hühnerfleisch usw. üblich. Nachos sind vor allem in den USA beliebt, mittlerweile aber auch in Europa populär.

    Außerdem ist in Amerika heute noch Zähle deine Knöpfe-Tag
    wie er zustande kommt und wer ihn erfunden hat lässt sich nicht herausfinden. Immerhin habe ich ein paar Tipps, wie er zünftig begangen werden kann:
    - Seine Knopfkiste aufräumen.
    - Alle vorhandenen Knöpfe im Haushalt sammeln und zählen.
    - Einige Knöpfe wieder annähen.
    - Das Deutsche Knopfmuseum in Bärnau besuchen.
    - Etwas über die Kulturgeschichte des Knopfes lesen.
    Mir fällt in diesem Zusammenhang ein alter Film ein – „Im Dutzend billiger“. Darin geht es um eine Familie mit 12 Kindern, wo der Vater ständig versucht, seine Zeit optimal auszunutzen und daher seine Frau stoppen lässt, wie er die ~ 25 Knöpfe seiner Jacke schneller knöpft – von oben nach unten oder umgekehrt.


    Ansonsten am 21. Oktober:
    2017 - Der umstrittene Milliardär Andrej Babis gewinnt die Parlamentswahl in Tschechien mit einem massiven Vorsprung. Der Populist kommt mit seiner Protestbewegung ANO («Ja») auf 29,6 Prozent der Stimmen. Am 6. Dezember wird er als Ministerpräsident vereidigt.

    2016 - Der Bundestag beschließt zwei Arbeitsmarktgesetze: Die sogenannte Flexi-Rente soll individuelle Übergänge vom Beruf in die Rente ermöglichen. Leiharbeiter sollen nach 18 Monaten wie Stammbeschäftigte bezahlt werden.

    2014 - Die Bundesregierung darf Entscheidungen über Rüstungsexporte geheim treffen, und sie muss den Bundestag erst nachträglich darüber informieren, entscheidet das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

    2012 - Der Grünen-Politiker Fritz Kuhn gewinnt die OB-Wahl in Stuttgart. Er wird erster grüner Oberbürgermeister einer Landeshauptstadt.

    2011 - Für das europäische Satellitennavigationssystem Galileo werden die ersten beiden Satelliten erfolgreich ins All gebracht.

    2008 - Indien und Pakistan nehmen zum ersten Mal seit der Unabhängigkeit im Jahr 1947 in der geteilten Region Kaschmir den grenzüberschreitenden Handel auf.

    2004 - Aufregung in Kuba: Kubanische Zeitungen hatten vermeldet: "Fidel Castro gestürzt!". Der kubanische Ministerpräsident war bei einem öffentlichen Auftritt eine Treppe hinabgestürzt und hatte sich dabei mehrere Knochenbrüche zugezogen.

    2002 - Die Deutsche Bahn baut die Verbindung Berlin-Hamburg zu einer Hochgeschwindigkeitsstrecke mit kürzeren Fahrzeiten aus. Dies vereinbaren der Bund und das bundeseigene Unternehmen.

    1997 - Ein neues Modell der Mercedes-Benz A-Klasse kippt beim "Elchtest" in Schweden um. Als Konsequenz baute Daimler-Benz serienmäßig das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) ein – damals ein Novum außerhalb der Luxusklasse.

    1993 - Im ostafrikanischen Burundi putscht das Militär. Der demokratisch gewählte Präsident Melchior Ndadaye und sechs Minister werden erschossen.

    1992 - Der veröffentlichte Bildband SEX der Künstlerin Madonna löst den beabsichtigten Skandal aus, was die Verkaufszahlen antreibt. Eines der erfolgreichsten Coffee Table Books ist geboren.

    1988 - dpa meldet: Als längstes deutsches Wort aus sich nicht wiederholenden Buchstaben hat die Gesellschaft für deutsche Sprache in einem Wettbewerb "Heizölrückstoßabdämpfung" ermittelt.

    1985 - Günter Wallraff stellt sein Buch "Ganz unten" vor, in dem er über seine Erfahrungen in der Rolle eines türkischen Leiharbeiters berichtet.

    1976 - Die UN-Vollversammlung wählt die Bundesrepublik Deutschland für zwei Jahre in den Sicherheitsrat.

    1969 - Willy Brandt (eigentlich Herbert Ernst Karl Frahm, 1913-1992), Vorsitzender der SPD 1964-1987 und bisheriger Außenminister, wird zum neuen Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Am 28. September 1969 war es zu einem Machtwechsel in Bonn gekommen, als die SPD eine Koalition mit der FDP gebildet hatte. Zur neuen Regierungsmannschaft gehören u.a.: Walter Scheel (FDP, Außenminister und Vize-Kanzler), Hans-Dietrich Genscher (FDP, Innenminister), Josef Ertl (Landwirtschaftsminister), Helmut Schmidt (SPD, Verteidigungsminister) und Herbert Wehner (Fraktionsvorsitzender). Willy Brandt tritt am 6. Mai 1974 zurück.

    1959 - Das Guggenheim-Museum in New York wird eröffnet, das der Architekt Frank Lloyd Wright entworfen hat.

    1958 - In Großbritannien werden die ersten beiden weiblichen Mitglieder feierlich ins Oberhaus (House of Lords) eingeführt.

    1950 - Die Genfer Konventionen zum Schutz von Soldaten und Zivilisten bei kriegerischen Auseinandersetzungen treten in Kraft.

    1944 - US-Truppen nehmen als erste deutsche Großstadt Aachen ein.

    1907 - In einer Kiesgrube bei dem Dorf Mauer an der Elsenz südöstlich von Heidelberg stoßen Arbeiter in etwa 24 Metern Tiefe auf einen robusten Unterkiefer. Der Paläontologe Otto Schoetensack (1850-1912) stellt den menschlichen Ursprung des Fundes fest und beschreibt ihn in seiner Monographie »Der Unterkiefer des Homo heidelbergensis aus den Sanden von Mauer bei Heidelberg« (1908). Untersuchungen aus dem Jahre 1992 datieren die Fundschicht auf ein Alter von 600.000 bis 750.000 Jahre und damit in das frühe Mittelpleistozän.

    1879 - Dem amerikanischen Erfinder Thomas Alva Edison gelingt erstmals der Dauerbetrieb einer elektrischen Glühbirne: Mehr als 40 Stunden lang hat die Leuchte geglüht.

    Geburtstage:

    Kim Kardashian – 36, amerikanische TV-Prominente, Schauspielerin, Model und Unternehmerin, die als Teilnehmerin der Reality-Soap „Keeping Up with the Kardashians“ (seit 2007) bekannt wurde
    Manfred Mann – 76, südafrikanischer Musiker (u. a. „Mighty Quinn“ 1967, „Ha! Ha! Said The Clown“ 1967, „Fox On The Run“ 1968) und Gründer der Rockgruppe „Manfred Mann's Earth Band“ (seit 1971),
    außerdem auch Leo Kirch – 90 (†84), deutscher Medienunternehmer, der u. a. an mehreren Verlagen und Fernsehsendern beteiligt war und seit den 1960er-Jahren viele Jahrzehnte den Filmrechtehandel für den deutschen Markt dominierte.
    ansonsten nur ein paar Wissenschaftler, die mir wenig sagen.

    Quellenangaben
    Es nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Erich Kästner)