Firewall

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also ich hab die Firewall von sygate und es würde mich ma interessieren welche ports ich da noch sperren sollte außer 135,137,138,139,445,593,1500,5000

    hat da jemand ne checkung ?
  • würde ich auch so machen. ich hatte mal alle ports auf für zwei tage bis ich den rechner nicht mehr anbekommen hatte deswegen alle ports sperren und wenn du ein programm hast das nicht geht, erkundigen welchen port dieses prog benötigt und nur diesen aufmachen.
    besser geht es nicht, was meinst du wie schnell du übers net gescannt wierst.
    das war nur mein tip.
  • hab auch die sygate am laufen. die blockiert nach der installation generell ersteinmal alles.
    wenn dann ne anwendung raus will, meldet die sich schon...
    habe bei mir in der firewall eigentlich alle ports zu. sie werden lediglich geoeffnet, wenn die anwendungen gestartet werden.
    eintsellen brauchst du daran im prinzip ersteinmal nichts, es sei denn du sitzt (wie ich) in nem LAN hinter nem router, dann kannste auch den netzwerksrucker freigeben. dies kanste dann aberauch für eine bestimmte IP festlegen, sodass auch nur die IP bzw MAC adresse zugriff hat und der traffic erlaubt wird.

    ich muss sagen, dass die sygate in meinen augen echt gut ist. hatte damit noch nie irgendwelche probleme auch nicht in zeiten ohne router.
    einzelne Ports würde ich aber auch nicht extra freigeben, das bringt eigentlich nichts, hier würde ich eher die firewall arbeiten lasen.
    ne portlist zur eventuellen portfreigabe findest du hier

    wenn du Linux nebenher benutzen solltest, würd ich an deiner stelle auch port 22 absichern (das brauhste dann aber nicht in der sygate machen, sondern unter linux selbst)
    greetz Schemmy