2. Router mit Fritzbox oder Speedport kombinieren

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2. Router mit Fritzbox oder Speedport kombinieren

    Hi @ all,

    ich brauche mal etwas Nachhilfe in Sachen Netzwerk & Router...
    Eine FB/Speedport brauche ich zum Betrieb der Telefone am IP Anschluss. Mit den Dingern ist man ständig mit dem I-Net verbunden (muss), die PC's will ich aber nicht ständig 'online' haben (Phone home usw.).
    Ich dachte, da diese Telefonrouter keine frei konfigurierbaren Firewall haben (schon ausprobiert), könnte man die mit einem 2. Router kombinieren und dadurch die Verbindung mit den PC's manuell steuern. Ist das so machbar? Wie muss ich dazu was verbinden und einstellen? Wo ist der Unterschied, ob man einen Router vor oder nach eine FB hängt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Surfy ()

  • Hallo Knoerlli,

    vielen Dank für den Tipp. Habe mich da mal reingelesen, das ist schon mal ein Ansatz. Wenn ich das richtig verstanden habe, werden aber nur TCP und UDP Protokolle geblockt.
    Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber es es gibt noch eine Handvoll anderer Protokolle, die dann noch offen sind.