mkvmerge verändert Datei auch ohne encodieren

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mkvmerge verändert Datei auch ohne encodieren

    Hallo,

    ich habe in den vergangenen Jahren oft mkvmerge eingesetzt, um z.B. BluRay-Rips mit zusätzlichen Sprachversionen zu versehen oder auch nur, um die (z.B.) mit DVDFab gelieferten Untertitel statt 'aktivieren' auf 'inaktivieren' zu verändern.
    Dabei muss ich feststellen, dass mkvmerge - obwohl nur ge-merged und nicht neu encoded wird, etwas an der Datei verändert, so dass sie anschließend mehr Probleme beim Abspielen macht. So 'haken' die Filme beim Aufrufen eines späteren Kapitels - sowohl auf dem PC, als auch auf dem Mediaplayer oder auch dem BluRay-Player. Mediaplayer+BluRay-Player lassen sich tw. nach dem Aufrufen des nächsten Kapitels gar nicht mehr bedienen.
    Die von DVDFab gelieferte Originalversion (also ohne Veränderung mit mkvmerge) läuft problemlos auf allen Geräten.
    Ach ja, ich benutze jetzt mkvmerge in der GUI Version 6.4.1.