Angepinnt 01 - Einleitung

  • Info

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 01 - Einleitung

    KLEINER FSB-FOTOKURS IN EINZELNEN KAPITELN

    01 - EINLEITUNG


    Hallo, liebe Leute, willkommen zu meinem kleinen Fotokurs!

    Der Fotokurs ist in einzelne Kapitel gegliedert, die voneinander völlig unanhängig sind. Dennoch ist eine gewisse Ordnung vorhanden.

    Zuerst kommen allgemeine Fotothemen, welche mit der Ziffer 0 beginnen. Anschliessend geht es über die Hardware (1) über den Umgang mit der Kamera und theoretischen Grundlagen (2) zu den unterschiedliche fotografischen Disziplinen (3) und unterschiedliche fotografische Techniken (4).

    Die Hardware wird z.B. folgendermassen gegliedert: 10 Sensoren und Kameras, 11-13 Objektive, 14 Filter und Zwischenringe, 15 Sucher und Fernbedienungen, 16 Taschen und Stative.

    Jeder Thread fängt mit einem Beitrag von mir an, in welchem ich das jeweilige Thema meist von mehreren Seiten aus beleuchte und anschliessend zur Diskussion freigebe. Dadurch kann sich jeder Leser einbringen und auf seine konkrete Ausrüstung mit Fragen und Antworten eingehen.

    Ich versuche, Diskussionen möglichst zweigleisig zu führen, denn einerseits gibt es klare physikalisch eindeutige Regeln, aber andererseits gibt es natürlich persönliche Vorlieben, welche allerdings mit den zuvor erwähnten Regeln möglichst nicht in Konflikt geraten sollten.

    Gerade über Fotografie werden viele Halbwahrheiten erzählt. Fotografie sei ein Abbild der Realität (sie ist es genau so sehr oder genau so wenig wie es eine Zeichnung ist). Sie sei ein Abbild von dem, was man sieht (auch das stimmt nur sehr bedingt). Und zu guter letzt, nicht die Kamera mache gute Bilder, sondern der Fotograf.

    Auch dies stimmt nur sehr bedingt. Selbst ein Billardprofi hat bei einem Tunier mit einem saumässigen Queue keine Chance auf einen Sieg und bei der Formel 1 kann einer so gut fahren, wie er will. Bringt sein Fahrzeug nicht die geforderte Leistung, dann wird das nichts.

    Bei der Fotografie ist es genauso. Der Fotograf macht das Bild, aber nur, soweit es die Kamera auch tatsächlich zulässt. Die Kernfrage ist eben, was ist eine gute Kamera und was eine schlechte (wenngleich es in der Praxis durchaus nicht so einfach ist). Ich werde bei den Kameras (11) weiter darauf eingehen.


    Was will ich, was will ich nicht?


    Ich möchte hier keinen der üblichen Fotokurse anbieten, und ich habe auch keine spezielle Zielgruppe vor Augen (von den Leuten hier im FSB einmal abgesehen). Fotokurse gibt es wie Sand am Meer und ich sehe diesen Kurs keineswegs alls Konkrrenz, sondern als (hoffentlich willkommene) Ergänzung an.

    Deshalb wende ich mich an alle, angefangen vom Anfänger bis zum Profi, der hier gerne seine konkren Erfahrungen mit einbringen, aber auch gezielt Fragen stellen kann. Deswegen die Struktur in einzeln Kapiteln mit anschliessender Diskussion.

    Ich werde in erster Linie auf meine eigene Ausrüstung eingehen, da diese hoffentlich vielseitig genug ist, um Beispiele aufzuzeigen und ich sie natürlich einigermassen gut kenne. Sollten Fragen zu anderer Hardware vorhanden sein, dann bitte ich, sie jeweils beim entsprechenden Kapitel zu stellen. Es wäre schon schön, wenn die Beteiligung nicht ausbleibt. Haut also in die Tasten!


    Zu der Vorgehensweise


    Jeder Betrag von mir ist auch schon während der Entstehungsphase mitlesbar. Aber erst wenn ich den Betrag halbwegs fertig habe, dann wird die Diskussion eröffnet.

    So hat jeder die Möglichkeit, sich und seine persönliche Fotoausrüstung einzubringen, Fragen zu stellen, aber auch bereits Geschriebenes kontrovers zu diskutieren.

    Mir persönlich ist es wichtig, den Überblick über die bereits diskutierten Themen nicht aus den Augen zu verlieren und so bitte ich um etwas Disziplin, die angebotenen Kategorien auch zu nutzen. Sollten sich einzelne Themenbereiche überschneiden, dann möchte ich die Diskussion darüber nicht parallel führen, sondern auf einem Bereich konzentrieren und bei dem anderen darauf zu verweisen. Das macht es dann hoffe ich nicht nur informativ, sondern auch übersichtlich.

    Ich werde meine Beiträge laufend ergänzen, aber ich bitte um Geduld, denn ich habe natürlich auch noch anderes zu tun, als den ganzen lieben langen Tag nur Themen für den Fotokurs zu posten. Dabei greife ich nicht auf vorgefertigtes Material zurück, sondern erstelle jeden einzelnen Beitrag neu.

    Anfangen möchte ich mit den Thema Fotografie allgemein, Hardware Kameras und Hardware Objektive und parallel dazu fotografische Grundlagen wie der Zusammenhang von Blende und Belichtungszeit.

    In der Anfangszeit kann es schon einen Moment dauern, bis zu allen wesentlichen Themen etwas geschrieben ist. Jedenfalls bemühe ich mich, dabei Fortschritte zu machen und sobald eine gewisse Themenbandbreite zur Diskussion steht wird auch eine Themenwunschliste eingerichtet.

    Da dies ein dynamischer Prozess ist und zunehmend mehr Themen parallel aufgemacht werden lohnt es sich, gelegentlich hereinzuschauen. Und wer darüber diskutieren mag oder Fragen zum jeweiligen Thema hat, der ist hierzu herzlich eingeladen.

    Viel Spaß bei dem Kurs und bei den anschliessenden Diskussionen.

    lg Konradin

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Konradin ()