Bernard Cornwell - Die Uhtred Saga 1-8 (UPDATE VOM 26.09.2015)

  • Down

  • m&m
  • 4464 Aufrufe 24 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bernard Cornwell - Die Uhtred Saga 1-8 (UPDATE VOM 26.09.2015)

    Bernard Cornwell - Uhtred Saga 1-8

    Aktuell: Band 8 "Der leere Thron"



    01 – Das letzte Königreich
    02 – Der weiße Reiter
    03 – Die Herren des Nordens
    04 – Schwertgesang
    05 – Das brennende Land
    06 – Der sterbende König
    07 - Der Heidenfürst
    08 - Der leere Thron


    Band 1 - Das letzte Königreich

    Nordengland im 9. Jahrhundert. Die christlichen Sachsen versuchen ihr Land und ihren Glauben gegen die heidnischen Wikinger zu verteidigen. Der zehnjährige Fürstensohn Uhtred kämpft gegen die dänischen Eroberer. Ragnar, ihr Anführer, ist vom Mut des Jungen in der Schlacht so beeindruckt, daß er ihn verschont. Uhtred wächst als sein Ziehsohn bei den Nordmännern auf. Jahre später droht nun auch Wessex, das letzte der fünf angelsächsischen Königreiche, nach blutigen Raub- und Eroberungszügenan an die Eroberer zu fallen. Da wechselt Uhtred die Seiten und der Kampf um Wessex beginnt.

    Das letzte Königreich ist der erste Teil der spannenden Wikinger-Saga Bernard Cornwells...

    Band 2 - Der weiße Reiter

    Ende des 9. Jahrhunderts beherrschen die dänischen Eroberer das gesamte angelsächsische Gebiet - mit Ausnahme eines kleinen Sumpflandes. Dort versteckt sich Alfred, der König von Wessex, mit seinen Anhängern. Uhtred, bei den Dänen aufgewachsener Krieger in Alfreds Diensten, kennt die Stärke des feindlichen Heeres genau. Trotz der Übermacht der Dänen will Alfred ein letztes, entscheidendes Mal ins Feld ziehen. Die ungleichen Verbündeten sind sich einig: Eine Niederlage in dieser Schlacht würde den endgültigen Untergang besiegeln!

    Band 3 - Die Herren des Nordens

    England im 9. Jahrhundert: Nachdem Uhtred, der Krieger, dem englischen König Alfred zum Sieg über die Dänen verholfen hat, geht er zurück nach Nordengland. Dort, in seiner vom Krieg erschütterten Heimat, will er Rache an seinem Erzfeind Kjartan nehmen. Doch bevor es dazu kommt, wird Uhtred verraten und verkauft - als Sklave auf ein Schiff. Wird er je wieder englischen Boden betreten?

    Band 4 - Schwertgesang

    Der große Krieger Uhtred ist sächsischer Abstammung, wuchs jedoch bei den Dänen auf. Im jahrzehntelangen Kampf der Sachsen gegen die dänischen Besatzer wechselt er nicht nur einmal die Seiten und sucht immer wieder seine Position zwischen den Fronten. Vom sächsischen König Alfred wird er beauftragt, die dänisch besetzte Stadt Lundene (London) zurückzuerobern. Wer sie hält, kontrolliert die Themse, Englands Lebensader. Aber herrschen soll er dort nicht, sondern sein unfähiger Vetter Æthelred.
    Uhtred fühlt sich - trotz dänischer Verbundenheit - an seinen Eid mit Alfred gebunden und nimmt die Stadt für Æthelred ein. Der aber begeht prompt eine furchtbare Dummheit; seine schwangere Frau gerät in die Hände der Nordmänner. Nur einer wagt sich ins feindliche Lager: Uhtred. Dort wartet eine ungeheure Überraschung auf ihn...

    Band 5 - Das brennende Land

    König Alfred von Wessex ist ernsthaft erkrankt. Gerade jetzt greifen die Dänen an. Sie werden von dem grausamen Krieger Harald Bluthaar geführt. Doch Uhtred weiß um eine Schwäche des Feindes. Harald ist der Zauberin Skade verfallen - ihre Gefangennahme bringt den Sieg in einer historischen Schlacht. Skade aber verflucht Uhtred und seine Unbesieg barkeit scheint dahin, als er erfährt, daß seine geliebte Gisela im Kindbett gestorben ist. Und über das Land zieht wieder der Rauch brennender Dörfer.
    Mit "Das brennende Land" führt Bernard Cornwell seine spannende Roman-Reihe fort und bietet mitreißende Unterhaltung auf höchstem Niveau. Wie bei allen bisher erschienen Teilen schlüpft Gerd Andresen als Sprecher wieder in seine Paraderolle.

    Band 6 - Der sterbende König

    Ende des 9. Jahrhunderts droht England ein Thronfolgekrieg. Während der alte König Alfred mit dem Tode ringt, versucht sein Sohn Edward seine Nachfolge anzutreten. Doch da tauchen andere Anwärter für die Krone auf. Wird Uhtred dem schwachen Edward helfen oder geht er nach Norden, um sein eigenes Land zurückzuerobern? An Edward bindet ihn kein Eid...

    Band 7 - Der Heidenfürst

    Nach König Alfreds Tod hat sein Sohn Edward den Thron bestiegen. Seit zehn Jahren herrscht Frieden in England. Doch nun droht ein Krieg, der das Ende des sächsischen Reiches bedeuten könnte: Der berüchtigte Däne Cnut Langschwert will die Macht über Mercien und Wessex; er will ein heidnisches "Daneland" erschaffen. Nur einer wäre in der Lage, ihn aufzuhalten... die Christen aber haben Uhtred verstoßen und er segelt nach Norden, um zurückzuerobern, was ihm gehört: Bebbanburg.

    Band 8 - Der leere Thron
    England zur Zeit der Wikinger: Die vereinten angelsächsischen Heere haben die Dänen zurückgedrängt, doch die tödliche Gefahr aus dem Norden ist nicht besiegt. Noch immer droht eine Invasion der Heiden. Und nun liegt der Herr des Reiches Mercien im Sterben Aethelred. Wird Mercien seine Unabhängigkeit vom benachbarten Wessex wahren können? Im Kampf um die Thronfolge hält der große Krieger Uhtred treu zu seiner Herrin und Geliebten, Königin Aethelflaed. Aber wird der Adel eine Frau auf dem Thron akzeptieren? Uhtred kämpft einmal mehr für eine Sache, die aussichtslos scheint ...

    mit dem Betreff Uhtred Saga (Hörbuch)

    Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von m&m ()