Wie bekomme ich Girsch weg

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Als ersts mußt du die Blätter vom Giersch möglichst tief abschneiden, danach hast Du 1 Jahr Ruhe, wenn du etwas Kalkstickstoff ( Pflanzenhandel ) drüberstreust. Vorsichtig und nicht zu nah an anderen Pflanzen. Streust du schon im Winter was man normalerweise tut, bist du das ganze Jahr über quasi unkrautfrei.
    Tip für nächstes Jahr : Mitte Februar, auch im Schnee , Kalkstickstoff ausbringen, dann vor der ersten Neubepflanzung umgraben
  • hallo patchman, wenn Du noch roundup besitzt, entsorge es als hochgiftigen Sondermüll. Nach neusten Studien darf es nur unter vollem Atemschutz aufgebracht werden, es gast auf der Pflanze wochenlang nach, also bitte nicht empfehlen
  • Hallo Gärtners!

    Der Rat von Missfit22 ist die einfachste und letztendlich einzig wirklich funktionierende Möglichkeit.

    Giersch ist lecker - wirklich. Regelmäßig radikal ernten und aufessen - wenn er dann weg ist kann es sein, dass das "grausige Zeug" auf dem Speiseplan vermisst wird...

    Das oft angepriesene Ausbuddeln ... eigentlich nur eine Fitnessübung ... klappt nicht - man erwischt nie alles.

    Sehr viele "Unkräuter" sind schmackhafte Wildkräuter - also bei unerwünschten Wildkräutern lieber schauen, wie sie in der Küche verarbeitet werden können oder ob sie z.B. verjaucht einen guten Dünger ergeben.

    Ernten macht immer mehr Freude als in einem langen Kampf dann doch nur den kürzeren zu ziehen - oder sich wohlmöglich den Boden mit Chemikalien zu "verseuchen".

    Guten Appetit Euch allen!
    HelenE
  • So pauschal kann man das nicht sagen. Es gibt verschiedene Roudup-Produkte mit unterschiedlichen Eignungen.

    Zitat von der Roundup-Homepage:

    Giersch erfolgreich mit Roundup bekämpfen

    Handelt es sich lediglich um isolierte oder noch junge Giersch-Gewächse, so können Sie diesen mit Roundup Speed bekämpfen. Hat sich der Giersch schon ausgebreitet, empfehlen wir Ihnen, unser Produkt Roundup LBPlus großzügig auf den Blättern der Giersch zu verteilen, um möglichst schnell von einem Giersch-freien Garten zu profitieren. Um Giersch in Ihrem Garten erfolgreich zu bekämpfen, empfehlen wir Ihnen unsere anwendungsfertigen Produkte Roundup Alphee oder Roundup Speed, um möglichst schnell von einem Giersch-freien Garten zu profitieren.


    Quelle: Wie man das Unkraut Giersch bekämpfen kann, Giersch im Garten | Roundup Unkrautfrei

    MfG patchmatch :):):):)
  • Ist ja schon kurz angesprochen worden, das beste "Unkraut"-Mittel ist der Mund...
    wen Spinat abschreckt Versuchts mit Pesto:
    6 Handvoll Giersch
    200 g Parmesan, gerieben
    200 g Haselnüsse, gemahlen
    1 Flasche Olivenöl
    1 TL Salz
    3 Knoblauchzehen
    Den Giersch (schmeckt in Richtung Petersilie) ohne die langen Stiele gut waschen und grob zerkleinern. Parmesan, Haselnüsse, Knoblauch sowie Salz und Olivenöl hinzufügen und mit dem Mixstab durchpürieren. In Gläser (ca. 3 Stück á 400 g) abfüllen und fertig.
    Mit Nudeln oder als Brotaufstrich wunderbar.
    Die beste Erntezeit ist im Frühling, da er dann noch jung und zart ist

    oder als Getränk
    10 Stängel Giersch
    1 Stängel Gundermann
    1 Stängel Pfefferminze
    1 Liter Apfelsaft
    1 Zitrone(n),
    Saft davon
    n. B. mit Mineralwasser
    Portionen
    Zubereitung
    Die Kräuter zu einem Strauß binden und in den Apfelsaft hängen. Kräftig drücken und ca. 3 Stunden kühl stellen.
    Kräuter herausnehmen, Zitronensaft dazugeben. Nach Belieben mit Mineralwasser auffüllen.
  • wenn du jemanden kennst, der hühner hat, dann hast du eine billige, schnelle und naturfreundliche lösung.

    die hühner auf dem areal, wo der girsch ist, einzäunen und laufen lassen.
    die fressen den girsch smt wurzeln weg!

    hat bei uns jedenfalls sehr gut geholfen!

    viel erfolg
    [FONT="Arial"]Es grüsst die Emfafa[/FONT]