ORF TVthek startet auf Xbox One

  • TIPP

  • Eidi
  • 1089 Aufrufe 0 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ORF TVthek startet auf Xbox One

    Der ORF bringt seine TVthek auf die Xbox One. Auf der Microsoft-Konsole soll die Online-Videothek dabei besonders flexibel nutzbar sein.

    Seit fünf Jahren bietet der ORF mit seiner TVthek ein eigenes Video-on-Demand-Angebot an, welches Zuschauern das nachträgliche Abrufen von Sendungen des österreichischen Rundfunkanbieters erlaubt. Pünktlich zum Jubiläum möchte der ORF das Portal nun erstmals auch auf einer Spielekonsole anbieten. Ausgesucht hat man sich dafür die Xbox One.

    Die Microsoft-Konsole ist seit rund einem Jahr auf dem Markt erhältlich und konnte seither über fünf Millionen Mal verkauft werden. Voraussetzung für die Nutzung der TVthek sind eine österreichische IP-Adresse und eine Registrierung beim Online-Dienst Xbox Live. Verfügbar sein soll die Online-Videothek des ORF ab Dezember.

    Die App für die Xbox One soll auch die umfangreichen Steuerungsmöglichkeiten der Konsole unterstützen. Neben dem Xbox-Controler und der Fernbedienung ist diese auch über die Smartglass-App oder den Kinect-Sensor per Sprach- und Gestensteuerung bedienbar. Damit gibt sich die Konsolen-App flexibler als herkömmliche Anwendungen für Smart TVs.

    Quelle: ORF TVthek startet auf Xbox One - DIGITALFERNSEHEN.de