Welche Sound Anlage ist besser .sonos,teüfel,Bosse , 5.1 system

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Sound Anlage ist besser .sonos,teüfel,Bosse , 5.1 system

    Hallo welsche Anlage für Fernsehen ist besser . 5.1 system für Filme zu schauen im Kino styl . Und für etwa 1000 Euro Bußgeld.

    Teüfel
    Bosse
    Sonos
    Harman kardon ?
  • Für 1000 € würde ich Dir das hier:

    Bose ® CineMate15 Heimkinosystem (2x Lautsprecher, Eingang: optische Audio, Coaxial, R-L Audio) schwarz: Amazon.de: Elektronik

    oder dies:
    amazon.de/Bose-Acoustimass-Hei…words=heimkinosystem+bose

    wählen.

    Begründung: Sonos wird zu sehr gehyped und ist deshalb in Bezug auf Preis/Leistung imho stark überbewertet.
    Teufel geht sicher, ist aber lange nicht mehr so gut wie vor Jahren. Wenn Du was von Teufel willst, dann das:
    Cinebar 52 THX Streaming online kaufen | Teufel

    Für guten (Kino)Sound mußt du nicht zwingend echtes 5.1 haben. Dies läßt sich über die von mir genannten Systeme (Link 1 + 3) hervorragend emulieren. Für die DVD/BR-Wiedergabe mit echtem Kinofeeling genügt dies völlig. Wenn Du auch noch Musik in 5.1 hören möchtest, mußt Du deutlich tiefer in die Tasche greifen.

    Nicht zu vernachlässigen ist die Größe des zur Verfügung stehenden Raumes und die Art der Schallcharakteristik (leicht hallig, oder eher trocken). Probiere es mal aus, indem Du Dich in den Raum stellst und in mittlerer Tonlage "Ha" rufst -> achte auf die Art des Echos. Sollte der Ton ein bißchen hallig sein, bist du mit einer Soundbar gut aufgestellt (da die Reflexionen über die Wände die fehlenden Lautsprecher ersetzen). Bis 30Quadrathmeter sind die genannten Lösungen ausreichend dimensioniert. Dies gilt aber nur für Filme; für Musik ist das alles nur sehr begrenzt zu empfehlen.

    Gruß
    AnakinSky

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AnakinSky ()

  • Grundsätzlich gibt es eigentlich kein "besser" oder "schlechter".
    Man könnte die technischen Werte vergleichen und darauf aufbauend eine Entscheidung treffen aber das muss nicht unbedingt "gefallen".
    Hörgeschmack ist sehr individuel, der Eine mag wummernde Bässe und der Andere legt auf ausgewogenes Hörbild großen Wert. Deshalb können Tipps von anderen zu sehr großen Enttäuschungen führen.

    Deshalb meine Empfehlung:
    persönliches Preislimit festlegen, durch die Fachmärkte laufen und anhören. Ideal wäre es wenn man die unterschiedlichen Angebote am gleichen Gerätetyp wie der eigene anhören kann
  • grüße,

    ich persönlich fahre zuhause das Teufel t500 5,1 set, das ich aber abgeändert habe, indem ich den center gegen einen Heco Musicstyle getauscht ahbe und den subwoofer rausgeschmissen habe.

    letzteres hört sich unlogisch an, aber durch die möglichkeit die Frontlautsprecher im BI-AMP modus zu fahren und der Downforce Struktur is selbst ohne Subwoofer bei jedem gutem Filmeffect das wohnzimmer am wackeln.

    für 1000 Euro würde ich jedoch keinen mediamarkt mist nehmen, da würde ich dir klar empfehlen erstmal herrauszufinden wie du gerne Musik hörst und Filmeffekte haben möchtest.

    Hörst du gerne Basslastig, dann bist du zb mit dem Teufel Ultima 40 5.1 set gut beraten.KLICK
    willst du glasklar und bassneutral so das du halt im regelfall bass reindrehen musst, dann bist du mit dali censor1 besser beraten KLICK

    Bose is halt Geschmackssache, nicht schlecht aber in der Leistungsklasse für mein Empfinden viel zu teuer.
  • Bloß nicht Teufel! Lautsprecher gehen ja noch, aber wenn du was mit Elektronik haben willst - absolutes Mittelmaß!!! Hatte mal die 7.1 Soundanlage. Erst die 3. ging und dann haben sich die Fernbedienungen zur Mediastation gegenseitig gestört. Lauter machen = Programm umschalten. Kundenservice gleich 0. Habe fast 2 Monate auf die Rückzahlung gewartet, war kurz vor Anwalt.
  • Hab mir aktuell die THX Soundbar von Teufel zugelegt.
    Also dafür das der Raumklang "nur" simuliert kommt das Teil echt ziemlich gut.
    Klare Kaufempfehlung für offene WOhnräume, in denen ein 5.1 schwer zu installieren ist.
    Der Subwoofer hat mächtig wumms für 2.1.:hot: