Moldauische Kalbsfleischsuppe

  • Rezept/e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moldauische Kalbsfleischsuppe

    Moldauische Kalbsfleischsuppe

    Zutaten:

    600 g Kalbsbrust
    600 g Kalbsknochen oder 1 Liter Kalbfleischsuppe
    150 g Zwiebeln
    2-3 Möhren
    Eine Sellerie
    200 g saure Gurken
    1/2 Liter saures Kleiewasser
    Liebstöckel
    Petersilienblätter
    Salz


    Zubereitung:

    Man kocht 90 Minuten die Kalbsknochen mit Salz und fügt danach das geschnittene Kalbfleisch hinzu und lässt es zusammen kochen, bis es Schaum macht. Man entfernt den Schaum, dann fügt man die Zwiebeln hinzu. Wenn das Fleisch halbgekocht ist, fügt man das Gemüse zusammen mit dem Öl hinzu. Die geschnittenen sauren Gurken werden hinzugefügt, wenn das Fleisch gekocht ist. Das Kleiewasser wird zusammen mit dem Liebstöckel und der Petersilie eingemischt und hinzugefügt. Man kocht dann noch weitere 10 Minuten.

    Das Rezept ist für 5 Portionen gedacht.
    Das Gericht ist in der Moldau sehr beliebt. Sie ist reich an Traditionen, besonders an kulinarischen, obwohl die Moldau heute eine der armen Regionen des Landes ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NeHe ()