Speicher 333mhz auf 400mhz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Speicher 333mhz auf 400mhz

    ich lass seit heute meinen Hauptspeicher auf 400mhz laufen, vorher lief er auf 333mhz! bis jetzt gibts noch keine probleme, aber bringt das überhaupt irgendwelche vorteile?!
    mein hauptspeicher:
    Modulname Samsung M3 68L3223DTM-CB3
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
  • Hi,
    natürlich bringt es was, aber nur wenn auch dein CPU mit 400 MHZ ( bzw. 200 MHZ ) FSB fährt. Ansonsten brint es dir nichts wenn du ein 400 MHZ Modul hast aber nur ein 333 MHZ FSB Prozessor.
    Gruss
    BenFreeman
    Das einzige Backup, das du je brauchst, ist das, für das du keine Zeit hattest.
    Murphy's Gesetz
  • das hab ich jetzt nicht kapiert!
    mein speicher läuft jetzt 400mhz mein fsb ist 133mhz
  • es bringt dir rein garnichts, wenn dein CPU- langsamer is als dein RAM-Takt, im gegenteil, unter umständen bremst das sogar aus.

    am besten immer den RAM genau so schnell takten wie den CPU

    also
    100MHZ = 200FSB
    133MHZ = 266FSB
    166MHZ = 333FSB
    200MHZ = 400FSB

    kapisch ?
  • Und ich versuch es nochmal zu erklären.
    Wenn dein CPU informationen mit den Ram austauscht macht es das über den FSB in deinen Fall ja anscheinend 266 MHZ ( eigentlich 133 MHZ aber man nimmt die zahl doppelt) also kann dein CPU mit dem RAM über eine Frequenz von 266 MHZ komunizieren. So wenn jetzt dein RAM aber mit bis zu 400 MHZ komunizieren kann nutzt dir das nichts weil dein CPU soviel gar nicht hat . Also bringt ein RAM von 400 MHZ bei dir keinen Vorteil, Weil halt dein CPU mit nur 266 MHZ arbeitet und sich der RAM nach dem CPU richtet und auf deren Geschwindigkeit runterschrauben muss.
    Ich hoffe du hast es jetzt verstanden, ist alles ein bisschen schwierig zu erklären ;).
    Gruss
    BenFreeman

    Edit:
    toaddy hat es schon ganz richtig beschrieben, ist auch ein bisschen kurzer als meins und wahrscheinlich auch verständlicher ;)
    Das einzige Backup, das du je brauchst, ist das, für das du keine Zeit hattest.
    Murphy's Gesetz
  • Also ich hätte auch ne frage ich habe
    auf meine Zweite rechner habe ich
    512 DDR 266 Mhz
    Und 100 FSB P4 1.9 Ghz
    würde das bei mir was bringen wen ich auf 333 Mhz übetakten würde ?
  • @Fuji Es gibt aber ein paar leute, die nicht wissen ob sie ein 333 auf einen 400 Tunen können ;P das sollte man aber wissen wenn man sich damit befasst.

    Wie gesagt, das Thema ist wohl geklärt, einfach einen 400 RAm Speicher kaufen ;P wenn das überhaupt hier die frage war, aber wie jeder das seine.

    mfg mrgame
    [size=3]5 Jahre mrgame im FS-B Board !![/size]
  • also das man 333mhz rams auf 400mhz laufen lassen kann höre ich zum ersten mal:eek: :eek:
    Normaler weiste schafen solche rams max.20-30mhz mehr ausser du hast teure rams(TwinMos,Corsair,GeiL), die pacen manch mal 50mhz mehr,
    also wenn dein prozessoer auf 133mhz(266) läuft und du deine rams auf 400 packst dasn bringt das nichts geschwindigkeits verlust bringt das zwar nicht aber davon wird dein rechner vieleicht 2% schneller, und dein system läuft dann asynchrom, aber besser ist es wenn ram+cpu synchrom laufen da das die meiste leitung bring.
  • @Torro fsb 141mhz ram333 auf 400 ohne probleme! billiger ram von samsung
  • das waren aber auch extremwerte mit stickstoffkuehlung und handselektirten bauteilen. der preis und die lebensdauer der bauteile ist aber eine andere frage. ist auf jeden fall nicht billig, wenn man den gesamten pc in fluessigem stickstoff versenkt