Blondinen und E-Mails

  • Witze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

  • Blondinen und E-Mails

    Eine Blondine geht in ein E-Mail Center, um ihrer Mutter eine Nachricht zu schicken.

    Angestellter: Das kostet 50 DM.
    Blondine: Soviel Geld habe ich nicht, aber ich würde alles dafür tun, wenn ich meiner Mami nur eine Nachricht schicken könnte...
    Angestellter: (zieht eine Augenbraue hoch) Alles...?
    Blondine: Ja, ja, alles.
    Angestellter: Nun, dann folgen Sie mir einfach.

    Er geht in Richtung des nächsten Raumes. Die Blondine tut, wie ihr gesagt wurde und folgt ihm...


    Angestellter: Kommen Sie herein und schließen Sie die Tür.

    Sie schließt die Tür.


    Angestellter: Nun knien Sie sich nieder.

    Sie kniet sich nieder.


    Angestellter: Nun öffne meinen Reißverschluß ...und nimm ihn raus.


    Sie zögert einen Augenblick..., greift dann zu, nimmt ihn in beide Hände ...und wartet.
    Der Mann schließt erregt die Augen, zischt ungeduldig...


    Angestellter: Mach weiter, mach weiter.


    Sie feuchtet noch einmal ihre Lippen an. Dann schiebt sie ihren Kopf langsam nach vorne, bis sich ihre gespitzten Lippen unmittelbar in der richtigen Position befinden.
    Sie atmet noch einmal tief durch und flüstert leise...








    Quellcode

    1. “ Hallo Mutti, kannst Du mich hören...?“
    Das beliebteste Haustier der Deutschen ist und bleibt das halbe Hähnchen.