Keygenerator selber basteln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Keygenerator selber basteln

    Hallo @llerseits,

    angenommen ich habe zwei oder drei funktionierende Keys .. z.B. für Halo. Ist es da nicht möglich, sich einen eigenen Keygen zu programmieren? Der Algorithmus müsste doch daraus erkennbar werden!?

    Help me plz
    DH
  • Nein, ich denke nicht dass das möglich ist, da der Algorythmus zu komplex ist. Außerdem müsstest Du ein Proggie coden dass ALLE Gemeinsamkeiten der Keys überprüft... Und du bekämst als Ergenis ein Paartausend Übereinstimmungen. Meiner Meinung nach steht da der Aufwand in keiner Relation zum Ergebnis. Da nimmst Du lieber SoftIce und suchst selber nach der Routine die Du dann reverst und in deinen KeyGen einbaust ;)... Aber an sich ne interesante Fragestellung...
  • Hüstl, also ohne ein Reverse-Engineering des Ursprungscodes wirst du da keinen Erfolg haben. Typische Algorithmen wenden mehrfache Transformationen wie Vergné-Chiffren, Polynomen und XOR-Verknüpfungen an.

    Die "Profis" analysieren mühsam den Code im Setup-Programm, dass den Key später überprüft und schreiben dann ein Programm, das Keys generiert, bei denen diese Überprüfung "OK" sagt. Das muss dann nicht mal der selbe Algorithmus wie beim Hersteller sein.

    Grüße
    Michael
  • Original geschrieben von kelzoo
    Hüstl, also ohne ein Reverse-Engineering des Ursprungscodes wirst du da keinen Erfolg haben.

    Meine Rede :D Und Tutz dazu gibts genügend... Die meisten halt auf Englisch...
    Falls Du Dich ernsthaft dafür interessierst, Dich genügend schlau gemacht hast :read: und trotzdem noch etwas unklar ist, wende Dich vertrauensvoll an mich, habe mich früher in der Richtung "betätigt" :rolleyes: (natürlich nur aus wissenstechnischen Gründen ;)) Aber wie gesagt, habe ich keine Lust auf komplette Noob-Fragen, sorry da könnte ja jeder kommen :P