Boot Eintrag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Boot Eintrag

    HI @all!

    Ich hab da mal ein kleines Problem. Ich hatte auf meinem System eine Windows XP Professional und auf einer anderen Platte eine Windows 2003 Server Installation.

    Nun ist das Problem dass meine XP Prof Installation abgeschmiert ist und ich dummerweise vergessen habe die Einträge in der Bootdatei zu sichern.

    Folgendes steht jetzt da drin:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

    Reicht es wenn ich jetzt unten einfach noch den Latz ranknalle:

    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows Server 2003" /fastdetect

    Bin mir nicht ganz sicher ob ich die anderen Nullen noch durch Zahlen ersetzen muss. Das Serversystem liegt auf einer anderen Platte, die Partition hat den Buchstaben i.

    Brauch nur nen sicheren Hinweis, hab keine Lust mir das andere System zu zerschießen


    mfg

    F u j i t s u
  • Also ich hatte das schonmal probiert, und wenn ich die Sache richtig verstanden habe, dann müsste es so aussehen:
    Also du fügst das unten an deinen text der boot.ini an:

    multi(0)disk(a)rdisk(0)partition(b)\WINDOWS="Microsoft Windows Server 2003" /fastdetect

    wobei a steht für: Die wievielte Platte es ist auf der Win Server 2003 drauf ist.

    und b: Die wievielte Partition es auf dieser Platte ist.

    Auf jeden vorher erstma ein Backup der Boot.ini machen, ich hab meine nämlich damals zerschossen. Sollte es so nicht klappen, dann setze einfach das was du für a eingesetzt hast bei "....rdisk(a)..." ein.
  • Hi,

    am sichersten ist es, über Diskette zu booten, einfach unter Xp ne Diskette formatieren, und die Dateien ntldr, boot.ini und ntdetect.com rüber kopieren, und dann kannst du nach herzenslust in der boot.ini rum spielen, und wenn du die richtige einstellung gefunden hast, kopierst du einfach die boot.ini auf c:

    Aber solange du nichts an deinem ersten eintrag veränderst:
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

    kann da auch nix passieren.
    Aber deine Idee ist schon richtig:

    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows Server 2003" /fastdetect

    ist der richtige eintrag bei 2 partitionen.