Rechner bootet selbständig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner bootet selbständig?

    Hallo,

    ich habe da ein seltsames Problem.

    Immer wenn ich größere Dateien (700 - 800 MB) übers Netzwerk verschieben will, bootet nach einiger Zeit (20 - 30% verschieben erledigt) der Rechner neu???

    Ich habe einen Intel-III mit 800 MHz und 512 KB Ram. OS ist XP PRO/SP1.

    Wer kennt dieses oder ähnliches Problem?

    Für Hilfe wäre ich dankbar, kann mir überhaupt nicht vorstellen, was da abgeht...
  • wenn des nur bei netzwerk der fall is, würd ich mal die netzwerk karte irgendwie mal austauschen. so probe halber. kann sein, dass die irgendwie ne macke hat, und ne überspannung zurückschlägt oder so. oder mal treiber....
    um poka zu ergänzen:
    wenn die meldung kommt, dann einfach das tool für den w32 oder den sasser wurm downloaden.
    unterbinden kann man den shutdown-process, indem man in ausführen einfach das hier eingibt: shutdown -a

    mfg
  • @all

    Vielen Dank erst einmal für die zahlreichen Antworten, echt SUPER!

    Zu eueren Fragen:

    - Ja, ich habe einen Router

    - Hm, Netzwerk deaktivieren löst das Prob nicht, ich muß ja Daten hin und her schieben...

    - Fehlermeldung kommt keine, der Rechner bootet einfach...

    Wenn euch noch was einfällt...
  • @ sod

    Jo, passiert (gerade gemerkt) auch wenn ich z.B. auf der Platte größere Datenmengen von einer Partition zur anderen schiebe, oder mehrere Proggies (winrar + flashfxp+ wmp), als Beispiel.

    Wegen den Spannungen, meinste das Netzteil hat nen Schuss?

    EDIT:

    Hab eine Nachtschicht eingelegt, um dem Problem auf die Spur zu kommen... Irgendwann, so gegen 3.00 Uhr, fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren...

    Ich habe in meinem Rechner 2 Platten (FAT-32), eine fürs System und eine für Ablage. Vor ca. 3 Wochen habe ich die 2 Platte (Ablage) auf NTFS konvertiert. War notwendig, weil ich ein DVD-Iso runtergeladen hab. Dateigröße > 4 GB, also kann von FAT-32 nicht bearbeitet werden. Danach haben dann die Probleme angefangen. Oh Mann... Jetzt habe ich die Platte neu formatiert und schon klappts wieder :D

    Aber vielen Dank für die zahlreichen Tipps!!!

    @Mod: Please close