Eingebautes Navi im A5 - POI hinzufügen

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eingebautes Navi im A5 - POI hinzufügen

    Moin,

    ich als leiderschaftlicher FastFood-Esser würde gerne in mein MMI die großen FF-Ketten als Restaurant einspielen. Die POI'S lassen sich ja im Internet runterladen. Nur wie bekomme ich die elegant in das Navi.

    Die Möglichkeit des Sendes vie GoogleMaps scheidet aufgrund der Menge für mich aus.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank
  • Hallo Verschuk,

    ich bin dann mal so frei und helfe etwas auf die Sprünge. Doch solltest du mal die Bedienungsanleitung durchschmökern, da steht das sicher auch drin. ;)


    Voraussetzungen

    - Eine formatierte SD-Karte mit mindestens 2 GB Speicherplatz ist in den Kartenleser Ihres Computers/Kartenlesegeräts eingelegt.



    Datenformate

    Zur Erstellung einer Zielliste können Sie die folgenden Datenformate nachstehender Produkte nutzen:

    .csv, .asc, .ov2, .gpx, .kml

    Folgende Formate sind für das Hochladen eigener Bilder zulässig:

    .jpg,.gif, .png, .bmp

    Ausgabedimension: 33x33 px
    max. Dimension: 200x200 px
    max. Größe: 5 MB



    Hinweis

    Bitte beachten Sie, dass jeweils nur eine Ziellistensammlung auf einmal in das MMI importiert werden kann. Wenn Sie bereits eine Sammlung von myAudi Sonderzielen ins MMI importiert haben, wird diese beim Laden einer neuen Ziellistensammlung überschrieben.



    Ziellisten für das MMI erstellen

    Suchen Sie sich im Internet, z. B. über die Suche nach „POI Download“, eine Zielliste mit ihrem persönlichen Sonderziel (z. B. Fast Food Restaurants in der Umgebung) und speichern Sie diese auf Ihrem Computer ab.

    - Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten auf myaudi an.

    - Klicken Sie auf den Audi connect Dienst myAudi Sonderziele.

    - Klicken Sie auf Hinzufügen.



    Das Fenster „Neue Zielliste hinzufügen“ wird geöffnet.

    - Geben Sie den gewünschten Listennamen für Ihr neues myAudi Sonderziel ein. Der Listenname entspricht dem Namen wie er später im MMI erscheint.

    - Klicken Sie auf Liste hochladen

    - Wählen Sie auf Ihrem Computer die entsprechende Datei der Zielliste aus. Beachten Sie die zulässigen Dateiformate.

    - Klicken Sie auf Anderes Icon auswählen, um der Zielliste ein Symbol für die Kartendarstellung im MMI zuzuordnen. Über Icon hochladen können Sie auch ein auf Ihrem Computer gespeichertes Bild verwenden.

    - Um Ihre Eingaben zu bestätigen, klicken Sie auf Speichern.



    Die ausgewählte Zielliste wird nun für den Import ins MMI konvertiert und in Ihrem myAudi Account als neues myAudi Sonderziel unter Individuelle Sonderziele gespeichert.

    Sie können in Ihrem myAudi Account bis zu 50 der auf Ihrem Computer gespeicherten Ziellisten in einer Datenbank zusammenführen und ins MMI importieren.

    Beim Konvertieren der Zielliste werden die Dateien automatisch benannt, damit das MMI die Dateien lesen kann.


    Hinweis

    - Wenn Sie für Ihre Ziellisten kein Symbol auswählen, wird das Standard-Symbol verwendet.

    - Die Ziellisten können jederzeit bearbeitet oder gelöscht werden.



    myAudi Sonderziele auf SD-Karte kopieren

    - Stellen Sie sicher, dass Ihre formatierte SD-Karte in den Kartenleser Ihres Computers/Kartenlesegeräts eingelegt ist.

    - Markieren Sie in Ihrem myAudi Account alle myAudi Sonderziele, die Sie ins MMI importieren möchten.

    - Klicken Sie auf Jetzt herunterladen.

    - Öffnen Sie den Audi connect Download Client mit Hilfe des vorgeschlagenen Java Anwendungsprogramms.

    - Lesen und bestätigen Sie ggf. den Hinweistext.

    - Wählen und bestätigen Sie Ihre SD-Karte als Speicherort, wenn Sie der Audi connect Download Client dazu auffordert.

    - Klicken Sie auf Beenden, um den abgeschlossenen Download zu bestätigen.



    Auf Ihrer SD-Karte sollten sich nun ein OrdnerPersonalPOI“ und eine Datei mit dem Namen „metainfo2.txt“ befinden. Diese Dateien dürfen für den Import in Ihr MMI nicht verändert oder verschoben werden.

    Jetzt können Sie die Daten in Ihrem Fahrzeug aktualisieren.


    myAudi Sonderziele ins MMI importieren

    - Schieben Sie die SD-Karte mit den Updatedateien in einen SD-Kartenleseschacht des MMI.

    - Wählen Sie Taste „MENU“ > Setup MMI > Systemupdate

    - Wählen und bestätigen Sie die entsprechende Kartenschacht aus (SD1 oder SD2)

    - Wählen und bestätigen Sie Update starten. Die Daten im Navigationssystem werden nun aktualisiert. Der Status des Kopiervorgangs wird angezeigt.

    - Um den Import der neuen myAudi Sonderziele abzuschließen, bestätigen Sie die Aktualisierung mit „OK“.



    Um die myAudi Sonderziele für die Navigation nutzen zu können, müssen sie nun in der Kartenansicht aktiviert werden.

    - Wählen Sie Taste „NAV“ > Steuerungstaste Einstellungen > Karteninhalt. Die importierten myAudi Sonderziele werden aufgelistet und können anhand des von Ihnen vergebenen Listennamens identifiziert werden.

    - Markieren Sie alle myAudi Sonderziele, die Sie in der Kartendarstellung einblenden möchten.

    - Drücken Sie Steuerungstaste Zielführung oder Taste „BACK“.


    Die ausgewählten myAudi Sonderziele werden nun in der Kartenansicht dargestellt und können für die Zielführung genutzt werden.


    Hinweis

    Sonderziele können nur in der Kartendarstellung Standard und Verkehr angezeigt werden.




    Quelle: Original Bedienungsanleitung Audi connect (myAudi)




    Ich habe dieses mit bestem Wissen erstellt, für eventuell auftretende Fehler übernehme ich keine Haftung!
    ●

    Weitere Angebote von mir, aus Belleristik, Fachliteratur und Hörbücher, findet ihr hier