Peter Wohlleben - Das geheime Leben der Bäume (2015)

  • Autor
  • okay

  • m&m
  • 744 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Peter Wohlleben - Das geheime Leben der Bäume (2015)

    Peter Wohlleben

    Peter Wohlleben wuchs in Bonn und Sinzig auf. An der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg wurde er zum Diplom-Forstingenieur ausgebildet. Nach einigen Jahren im Forstrevier in Hümmel kündigte er 2006 seine Beamtenstelle (auf Lebenszeit) in der Forstverwaltung und wurde von der Gemeinde als Förster angestellt. Dieser Schritt ermöglichte es ihm, mehrere kritische Bücher mit den Themenschwerpunkten Waldbau, Forstwirtschaft, Jagd und Umweltschutz zu veröffentlichen.



    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()


    Abwesenheit: 26.11.2018 bis 23.12.2018

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von m&m ()

  • Peter Wohlleben - Das geheime Leben der Bäume:
    Was sie fühlen, wie sie kommunizieren - die Entdeckung einer verborgenen Welt (2015)

    „[...] ein faszinierendes Buch über eine gewaltige Kreatur, der es offenbar gelungen ist, sich vor unser aller Augen zu verstecken.“ (Wieland Freund in Die Welt)



    Erstaunliche Dinge geschehen im Wald: Bäume, die miteinander kommunizieren. Bäume, die ihren Nachwuchs, aber auch alte und kranke Nachbarn liebevoll umsorgen und pflegen. Bäume, die Empfindungen haben, Gefühle, ein Gedächtnis. Unglaublich? Aber wahr! – Der Förster Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die ungeahnten und höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ebenso heran wie seine eigenen unmittelbaren Erfahrungen mit dem Wald und schafft so eine aufregend neue Begegnung für die Leser: Wir schließen Bekanntschaft mit einem Lebewesen, das uns vertraut schien, uns aber hier erstmals in seiner ganzen Lebendigkeit vor Augen tritt. Und wir betreten eine völlig neue Welt ...


    Abwesenheit: 26.11.2018 bis 23.12.2018