Süßkartoffeln mit Feta

  • Rezept/e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Süßkartoffeln mit Feta

    Ich habe mir heute schnell Süßkartoffeln mit Fetakäse gemacht. Es hat so gut geschmeckt, dass ich das "Rezept" mit Euch teilen möchte:

    Ich habe die Süßkartoffeln geschält, erst in Scheiben, dann in mundgerechte Stücke geschnitten. Olivenöl darauf geträufelt und mit der Hand vermengt, damit überall ein wenig draufkommt. In einen guten Topf geworfen, reichlich Thymian und ein wenig Salz darauf gestreut. Bei mittlerer Hitze abgedeckt geschmort, ab und zu vorsichtig durchgeschüttelt und ein wenig Zitronensaft hinzugegeben. Ein Teil hat sich nach 10-15 Minuten schön karamellisiert, ein Teil wurde einfach nur weich, wie gekochte Kartoffeln. Auf dem Teller einfach Fetakäse aus Schafs- und Ziegenmilch über das Gemüse gestreut. Lecker!

    Ein sehr einfaches Gericht, mit wenigen Zutaten (obwohl ich das nächste Mal wahrscheinlich Knoblauch dazu braten werde), alles harmonisiert wunderbar. Die Süßkartoffeln sind auch noch sehr gesund. Ich weiß nicht, wie viele Vitamine die nach der Wärmebehandlung noch beinhalten (Beta-Carotin), aber Kalium und Ballaststoffe braucht der moderne Mensch sowieso :). Außerdem enthalten sie deutlich weniger Kalorien, als Kartoffeln und Co.

    Da Süßkartoffeln doch etwas teuer sind, werde ich versuchen, dasselbe mit Kürbis zu machen :).

    Hoffentlich habe ich auch Anderen Lust darauf gemacht!