Vivaldi (portabel) - Browser auf Chromium-Basis

    • Freeware
    • Vivaldi (portabel) - Browser auf Chromium-Basis

      Vivaldi (portabel) - Browser auf Chromium-Basis

      Freeware / - Multilingual - / Win XP, Vista, Win7, Win 8, Win 10


      Vivaldi basiert auf Chromium mit der Blink-Engine. Die Bedienung des Browsers kann auf eigene Bedürfnisse zugeschnitten werden, z.B. durch die Anordnung der Browser-Tabs oder Tastaturkürzel. Ähnlich wie der Opera-Browser bis Version 12 verfügt Vivaldi auch über eine Paneel-Leiste mit Lesezeichen, E-Mail (kommt bald), Adressbuch, Download-Manager und Notizen. Screenshot-Funktion, Schnellwahl, Import-Funktion, Mausgesten, Flash Player und JavaScript-Engine V8 sind schon integriert.
      Chrome Add-ons sind mit Vivaldi kompatibel.

      Features:
      - Tab-Platzierung: oben, unten, links oder rechts
      - Tab-Gruppierung: Tabs stapeln
      - Für jeden Tab wird ein eigener Prozess gestartet.
      - Notizfunktion: Text, Links und Screenshots speichern
      - Quick Commands: schneller Aufruf von Funktionen per Tastatureingabe
      - Freie Vergabe von Tastaturkürzeln
      - Wiederherstellung von Browser-Fenstern

      Einen automatischen Auto-Updater ist mittlerweile integriert.
      Im Vivaldi-Forum gibt es Hilfe und Informationen.

      Portabel aktivieren:
      Gleich zu Anfang können Sie unter "Advanced" Ihre Sprache ("Language") auswählen und unter "Installation type" wählen Sie "Install standalone", über den Button "Browse" den Zielordner aus für die portable Fassung. Danach klicken Sie auf "Accept and Install". Im Ordner "Application" finden Sie die Datei vivaldi.exe, die Sie als Verknüpfung auf den Desktop legen können.

      Infos + Download >> wintotal.de
      hier geht's zur >> Homepage - vivaldi.com
      .....................Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu.
    • Sehr Interessanter Browser. Ich habe Ihn kurz mal ausprobiert und muss sagen das Design gefällt und am Anfang ist er auch recht schnell. Allerdings vermute ich noch ein paar Bugs nach einigen Seiten aufrufen wollte der Browser nicht mehr reagieren. Was sehr gut ist das Chrome Erweiterungen genutzt werden können. Bleibt bestimmt interessant ich hoffe der wird noch weiter entwickelt.

      Hier auf dieser Seite findet Ihr noch einige Infos:

      winfuture.de/downloadvorschalt,3288.html