Kerstin Gier

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Kerstin Gier




    Kerstin Gier (* 8. Oktober 1966 bei Bergisch Gladbach) ist eine deutsche Schriftstellerin, die überwiegend Frauenliteratur und Fantasy-Jugendbücher verfasst.

    1995 begann die zu dieser Zeit nicht wirklich ausgelastete Diplom-Pädagogin mit dem Schreiben. Seither hat Kerstin Gier zahlreiche Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leserinnen mit Begeisterung aufgenommen werden. Gleich die erste Veröffentlichung, „Männer und andere Katastrophen“, wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. 2005 wurde Kerstin Giers Buch „Ein unmoralisches Sonderangebot“ mit dem DeLiA-Literaturpreis als bester deutschsprachiger Liebesroman des Jahres ausgezeichnet. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch die humorvolle Reihe rund um die „Mütter-Mafia“. Unterbeschäftigung wie in der Zeit vor der Schriftstellerei hat die Autorin vermutlich länger nicht mehr erlebt.




    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"
  • Titel von Kerstin Gier:

    Kerstin Gier - Silber 01 - Das erste Buch der Träume
    Kerstin Gier - Silber 02 - Das zweite Buch der Träume
    Kerstin Gier - Jungs sind wie Kaugummi, süss und leicht um den Finger zu wickeln

    Format: Epub/Mobi
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()

  • Weitere Titel von Kerstin Gier:

    Kerstin Gier - 3-Bett-Zimmer
    Kerstin Gier - Die Patin
    Kerstin Gier - Gegensätze ziehen sich aus
    Kerstin Gier - Silber 3 Das dritte Buch der Träume
    Kerstin Gier - Urlaubsgeschichten 1-4
    Kerstin Gier - Wolkenschloss
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()