lottoland.com ist eine Betrugs Firma

  • Aussage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lottoland.com ist eine Betrugs Firma

    Sehr geehrte User,

    möchte euch hier mit vor Lottoland.com Warnen ! Macht dort nicht mit. Ihr habt nur Ärger.

    - Habe mich vor 2 Tagen dort Regestriert,
    sehr Seltsam das ich heute eine Email bekommen habe das am 24.02 eine Rücklastschrift erfolg ist
    und ich nun bitte den Betrag von 2.50 Euro + 7,50 Euro für die Rücklastschrift bezahlen soll.

    - Zu meiner Bank hin, Konto Auszug. Keine Einzige Lastschrift zu finden, auch keine Rücklastschrift.

    - Zum Kundenberater Gegangen von mir, dieser Schaut im System nach und was ist ?
    Dort wird auch keine Lastschrift oder Rücklastschrift verbucht.

    - Also wo ist bitte diese Rücklastschrift Entstanden ?

    - Habe mich so mit Informiert und was finde ich ? Das Unternehmen gehört zu einer Lottoschein Firma, die immer neue Lotto Seiten eröffnet und überhaupt keine Lizens dafür hat. Eure Gewinne werden auch nie Ausbezahlt.

    Dazu ist das Unternehmen auf Tausenden Seiten bekannt, schaut mal bei Google nach. Wie viele Warnungen ihr vor dieser Seite und das Unternehmen das dahinter steckt findet.
    Dazu FALLT auf keinen Fall auf die Email rein das ihr eueren Gewinn Auszahlen könnt. Drückt nicht auf diesen Button, danach wird auf eurem Konto nicht der Gewinn Verbucht sondern es wird Versucht diesen betrag ab zu buchen. Man versucht hier wieder euch das Geld heimlich aus der Tasche zu ziehen

    online-kasino.net/warnung-vor-lottoland/
    lottostiftung.de/lottoland/
    Rechtschreibprüfung ist an, aber diese hilft nicht beim Satzbau :saint:
  • Dracul1593 schrieb:

    Habe mich so mit Informiert und was finde ich ? ...
    Sollte man das nicht generell machen BEVOR man sich irgendwo registriert? Zumal das ja nichts Neues ist, dass Betrüger im Internet schneller wachsen, als Maden auf altem Fisch ...

    :rolleyes:

    Nenn es Schadenfreude aber i-wie sind solche "Vereine" genau für Leute wie dich gemacht :ggg:
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Du hast eigentlich recht,
    das ich mich vorherr Informieren müsste.

    Nur halt mache ich bei Cashback aktionen mit wo dies auch mit drin war,
    dort gabs viele User die über Gewinne gefreut haben.

    Daher mit gemacht, aber auch die andern Usern dort ist wohl nun klar das sie ihre Gewinne nie sehen werden


    Finde nur sehr Interessant was für Emails ich bekomme als Antwort .
    Hallo xxxx,


    vielen Dank für deine Rückmeldung an den Lottoland
    Spielerservice.


    Lottoland betreibt sein Geschäft aufgrund einer offiziellen und
    staatlich ausgestellten Genehmigung in der Europäischen Union und
    aufgrund der aktuellen europäischen Rechtslage ist das Geschäft
    auch in Deutschland möglich und legal.


    Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. Bei
    weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gerne zur Verfügung.






    In einer weiteren Emai wissen die wohl Untereinander gar nicht was für betrug sie machen ^^
    Weil Eigentlich beträgt die Rückschritt gebühr 7.50 Euro. Aber auf einmal waren es in einer Email Antwort nur noch 3.50 euro XD
    Die Sprechen sich wohl nicht Untereinander ab, wie viel Geld sie versuchen ab zu ziehen.
    Rechtschreibprüfung ist an, aber diese hilft nicht beim Satzbau :saint:
  • Um hier mal auf den neusten Stand zu halten,
    bis heute kam überhaupt nichts mehr von der Firma.

    Keine Mahnung per Post, kein Schreiben von Inkassobüro wie mir ständig gedroht wurde mit. Noch irgend was anderes.

    Aber das ist auch nach neuen Infos überhaupt nicht möglich da die Firma keine Erlaubnis hat, kann diese auch hier in Deutschland zu mindest kein Geld eintreiben.

    Anzeige von mir wurde damals ja Erstattet und läuft derzeit immer noch.



    Aber was sehr Lustig ist, man versucht mich ständig mit Telefonanrufen und Email zu weiteren Ausgaben zu Drängen. Mit angeblichen Schnäpchen Angeboten für ihre Rubbellose.
    Rechtschreibprüfung ist an, aber diese hilft nicht beim Satzbau :saint:
  • Moin :)

    Wie ist es bei dir ausgegangen musstest du das letztendlich bezahlen oder kam weiterhin nichts von denen?Wäre echt nett wenn du mir antworten würdest, denn ich weiß echt nicht weiter habe für 60€ ca bei denen gespielt und muss 250€ zahlen.
    Mfg
  • Also bis heute ist keine der Drohungen von einem Inkassobüro und einer Zwangsvollstreckung ausgeführt worden,
    wie ich es mir gedacht habe. Haben sie wohl hier überhaupt keine Legale Handhabe so etwas durch zu ziehen,

    falls sie bei dir auch behaupten die Lastschrift wäre zurück gezogen worden.
    Und in Wirklichkeit gab es aber keine Lastschrift bei dir, empfehle ich dir eine Anzeige wegen Gewerbsmäßigen Betrugs zu erstatten.


    Dazu die Kontoauszüge + Emails gut aufbewahren als beweis Sicherung.
    Rechtschreibprüfung ist an, aber diese hilft nicht beim Satzbau :saint: