DarkWave Studio - virtuelles Tonstudio zur Musikproduktion

    • Freeware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DarkWave Studio - virtuelles Tonstudio zur Musikproduktion

      DarkWave Studio - virtuelles Tonstudio zur Musikproduktion

      Freeware / - englisch - / Win XP, Vista, Win7, Win 8, Win 10


      Mit dem „DarkWave Studio“ produzieren Sie Ihre eigene Musik am PC. Das kostenlose Programm enthält vier Hauptfunktionen sowie zahlreiche Werkzeuge zum Bearbeiten Ihrer Kompositionen. Im „Virtual Studio“ können Sie die verschiedenen Soundmodule verknüpfen, im „Pattern-Editor“ gestalten Sie mit dem integrierten Drumcomputer oder einem Synthesizer einzelne Klangsequenzen und kombinieren diese dann im „Sequenzer Editor“ mit Sounds, die Sie über den „HD-Recorder“ aufgezeichnet haben.

      Informationen zu DarkWave Studio
      Musik am Computer zu komponieren ist einfacher als Sie denken. Die Gratis-Software „DarkWave Studio“ eignet sich zum Beispiel vor allem für elektronische Songs. Das etwas ungewöhnliche modulare Programmkonzept wartet mit vier Grundbausteinen auf: dem zentralen „Virtual Studio“, mit dem Sie die verschiedenen Klangerzeuger virtuell „verkabeln“, einem „Pattern Editor“, in dem Sie die integrierte Drum-Maschine nutzen und Sequenzen „komponieren“, die Sie dann im „Sequenzer Editor“ arrangieren. Mit dem Modul „HD Recorder“ zeichnen Sie externe Audioquellen wie Gesang oder Gitarren auf.

      Im „Virtual Studio“ greifen Sie neben der bereits genannten Rhythmusmaschine „DGenR8“ unter anderem auf ein 8-Kanal-Mischpult, eine MIDI-Schnittstelle, einen MIDI-gesteuerten Arpeggiator und einen integrierten Synthesizer zu. Das „DarkWave Studio“ hat zudem Effektgeräte wie Hall, Echo und Verzerrer zu bieten. Reicht das nicht aus, können Sie auf externe Effekte im VST-Standard zugreifen.

      Infos + Download >> computerbild.de
      hier geht's zur >> Homepage - experimentalscene.com
      .....................Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu.