PDF-XChange Editor Free - PDF-Viewer mit vielen sinnvollen Bearbeitungs-Funktionen

    • Freeware

    • totsch
    • 1764 Aufrufe 2 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PDF-XChange Editor Free - PDF-Viewer mit vielen sinnvollen Bearbeitungs-Funktionen

      PDF-XChange Editor Free - PDF-Viewer mit vielen sinnvollen Bearbeitungs-Funktionen

      Freeware / - deutsch - / Win XP, Vista, Win7, Win 8, Win 10


      PDF-XChange Editor Free ist der Nachfolger des PDF-XChange Viewer, welcher hiermit ersetzt wird. Wie der Vorgänger ist PDF-XChange Editor zunächst ein sehr guter PDF-Viewer, welcher im Vergleich zum Adobe Reader sehr schnell startet und sich auf Wunsch auch in Firefox, Internet Explorer, Opera und Google Chrome einbindet.

      Weiterhin beinhaltet der PDF-XChange Editor eine kostenlose OCR-Funktion sowie eine Vielzahl von Editier- und Komfortfunktionen, welche über die Möglichkeiten eines normalen "PDF-Viewers" weit hinausgehen.
      Weitere Informationen über den Funktionsumfang finden sich auf der Homepage.

      Infos + Download >> wintotal.de
      hier geht's zur >> Homepage - tracker-software.com
      .....................Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu.
    • Update für mächtige PDF-Software: XChange Editor wird noch besser

      PDF-Dokumente lassen sich auf nahezu allen Plattformen lesen und bearbeiten. Allerdings gibt es deutlich mehr Reader-Software als Editoren. Eine gute Lösung ist der PDF-XChange Editor mit dem Sie PDF-Files nicht nur lesen, sondern auch bearbeiten können. Die Version 8 des Programms ist nun im neuen Build 332 erschienen.

      Sollten Sie PDF-Dateien bearbeiten wollen, werden Sie feststellen, dass ein großer Teil der auf dem Markt befindlichen Software in der Anschaffung relativ kostspielig ist. Allen voran die Standard-Lösung "Adobe Acrobat Pro DC", die mittlerweile nicht mehr als Standalone-Lösung, sondern nur noch im Abonnement mit der "Adobe Creative Cloud" gekauft werden kann.

      Das macht günstigere und vor allem kostenlose Software für diesen Zweck umso interessanter. Eines dieser Tools ist der bekannte PDF X-Change Editor, der von seiner Entwickler-Firma Tracker Software in der neuen Version 8 gratis zur Verfügung gestellt wird. Das Update auf den Build 8.0.332 bringt einige neue Features und behebt zahlreiche kleinere Bugfixes.

      So bekommt die Freeware dem offiziellen Changelog zufolge eine neue Info-Bar. Zudem lassen sich Seiten nun nach Lesezeichen sortieren, ein PDF Portfolio erstellen und ein geöffnetes Dokument umbenennen. Darüber hinaus wurde die OCR-Erkennung verbessert, die Texte und Tabellen nun noch besser erkennen soll und editierbare PDFs erstellen kann.

      Die Software bietet insgesamt viele Features, die Sie zum Erstellen und Bearbeiten eines PDF-Dokuments benötigen. Dazu gehören beispielsweise eine Kommentar-Funktion, das Entfernen kompletter Passagen sowie eine Textmarker-Option mit der Sie einzelne Worte oder komplette Textblöcke farbig hervorheben können.

      PDF X-Change Editor v8: So installieren Sie das Tool
      Um die Software auf Ihrem PC zu installieren, sind nur wenige Schritte erforderlich: Laden Sie sich zuerst das ZIP-File herunter, indem Sie unserem Download-Link folgen, entpacken Sie dieses - entweder mit Hilfe des in Windows integrierten Tools oder mit einer Software wie 7-Zip oder Bandizip - und starten Sie mit einem Doppelklick die Installation. Je nach System kann die Vorbereitung ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, bewahren Sie nur die Ruhe. Nun müssen Sie nur noch den Anweisungen des Assistenten folgen. Ist das Programm installiert, lässt es sich sofort nutzen.

      Um zu erkennen, für welche Funktionen Sie einen Lizenzschlüssel benötigen würden, müssen Sie nur auf "Help | Lizenzschlüssel" klicken. Dann erscheinen die Lizenzinformationen - hier können Sie jetzt unten im Fenster bei "Alle unlizenzierten Funktionen in Menüs und Symbolleisten verbergen" einen Haken setzen und Sie sehen sofort, wofür Sie bezahlen müssten.

      Quelle: PDF Editor: Kostenlos-Programm wird noch besser - CHIP