Spionage-Stopper für Win 7,8 (COMPUTER BILD Spezial-Version) - deaktiviert 21 Schnüffelfunktionen in Windows 7,8

    • Freeware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spionage-Stopper für Win 7,8 (COMPUTER BILD Spezial-Version) - deaktiviert 21 Schnüffelfunktionen in Windows 7,8

      Spionage-Stopper für Win 7,8 (COMPUTER BILD Spezial-Version) - deaktiviert 21 Schnüffelfunktionen in Windows 7,8

      Freeware / - deutsch - / Win7, Win 8


      Der „COMPUTER BILD-Spionage-Stopper“ setzt 21 Schnüffelfunktionen in Windows 7 und Windows 8 außer Kraft. Die Microsoft-Betriebssysteme analysieren persönliche Daten und werten sie aus. Mit dem kostenlosen Tool unterbinden Sie diesen ungewollten Eingriff in die Privatsphäre mit wenigen Klicks. Beispielweise werden der Ortungsdienst, die Fehlerberichterstattung und die Nutzungsverfolgung ausgeschaltet. Zusätzlich können Sie unter anderem den „Windows Defender“, die Auswertung der Telemetrie-Daten oder auch die Handschriftenerkennung deaktivieren.

      Informationen zu COMPUTER BILD-Spionage-Stopper für Windows 7 und 8
      Die Betriebssysteme Windows 7 bzw. Windows 8 sind sehr neugierig und zeichnen sich durch uneingeschränktes Sammeln und Auswerten persönlicher Daten aus. Diese Sammelleidenschaft und andere unliebsame Eigenschaften reglementiert der „COMPUTER BILD-Spionage-Stopper für Windows 7 und 8“. Mit der Gratis-Software schalten Sie per Mausklick bis zu 21 Funktionen in Windows 7 und Windows 8 ab. So signalisieren Sie etwa jeder Webseite mit dem „Do Not Track-Header“, dass Ihre Surfgewohnheiten nicht verfolgt werden sollen. Mit einem weiteren Klick schalten Sie die Biometrie-Funktion bei der Windows-Anmeldung oder den Ortungsdienst aus und verhindern eine Weitergabe von Infektions- und Fehlerberichten. Zusätzlich können Sie beispielsweise noch den „Windows Defender“, die Auswertung der Telemetrie-Daten sowie die Handschriftenerkennung deaktivieren. Nützlich ist auch das Ausschalten des „Steps Recorder“, der Ihre Tastatureingaben aufzeichnet und in einer Datei speichert. Zur Sicherheit können Sie beim Start des „COMPUTER BILD-Spionage-Stopper“ einen Wiederherstellungspunkt anlegen.

      Infos + Download >> computerbild.de
      .....................Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu.