Vaper, E-Zigaretten, Dampfer ... Ein Trend, oder nicht?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich rauche ungefähr 1 Päckchen am Tag,glaube das 9 mg daher zu wenig sind,weil ich auch immer noch ein ziemliches Bedürfnis nach Pyrus habe.
    Das mit dem mehr Trinken werde ich mal ausprobieren,ich trinke wirklich sehr wenig.
  • realforever schrieb:

    Das mit dem mehr Trinken werde ich mal ausprobieren,ich trinke wirklich sehr wenig.
    PG und VG entziehen Wasser. Das trinken ist also elementar wichtig.

    Nachtrag: Es KANN auch/zusätzlich am Liquid liegen. Wenn Du also die Möglichkeit hast einen anderen Anbieter zu testen, solltest Du das mal eine zeitlang probieren.
    Wenn es ordentlich dampft² es ordentlich
    © Meins
  • Habe mir eben das Liquid Palace Leaves mit 12 mg Nikotin bestellt.
    Das soll angeblich fast einer richtigen Zigarette ähneln was Geschmack betrifft,ohne Süsse usw.

    Bin dann mal gespannt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von realforever ()

  • realforever schrieb:

    Das soll angeblich fast einer richtigen Zigarette ähneln
    :denk: Das erhöht die Gefahr des schnellen Rückfalls auf "Kippenrauchen" aber deutlich.

    Die paar Dampfer die ich kenne, verzichten bewußt auf den Tabakgeschmak und sind nur
    am Nikotin interessiert... und das z.B. mit Pfirsisch-Maracuja-Liquid.
  • Ich mag Tabak gar nicht mehr. Ist für mich nur Bäääh.
    Nikotinabhängig bleibe ich (derzeit auf 6mg), aber das ist für mich auch kein Problem.

    Zur Zeit dampfe ich Cappuccino, ApplePie und ApplePie mit Banane.
    Waldfrüchte habe ich noch nicht zum anmischen, aber vieles andere schon angemischt aber noch nicht gedampft.
    Ich taste mich gerade bei meinen Aromen an die Dosierung heran. Banane war zum Beispiel bei 2% bereits überdosiert. Also runter gemischt und weiter reifen lassen.

    Für mich ist das ganze mehr als nur das angenehmere "Rauchen" geworden.
    Es wurde ein Hobby daraus, was mir jeden Tag richtig Laune macht.
    Man kann halt soviel "spielen" beim mischen, beim wickeln, bei der Befeuerung ... das macht MIR einfach nur Laune.
    Ist aber sicherlich nicht jedermans Sache.
    Wenn es ordentlich dampft² es ordentlich
    © Meins
  • Bei mir ist die Sache das ich vorallem Morgens irgendwie den Tabak Geschmack brauche,habe schon Cookie und Kiwi Erdbeere Morgens Probiert,aber trotzdem fehlt mir der Tabak Geschmack.
    Ein Kollege hat so damit aufgehört und hat die ganze Zeit auch ein Liquid Tabak gedampft,jetzt Dampft er verschiedene
  • Wer den Takakgeschmack mag kann ja mal die Suchmaschine seines Vertrauens mit den folgenden drei Begriffen füttern:

    Alter Tobi Liquid

    Passt aber bei etwaigen Bestellungen auf die paasende Wahl des Nikotingehalts auf. Das war der Favorit meines Engels, bevor sie auf das Selbstmischen umstieg.
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Hab das Palace Leaves gestern bekommen,ist ein bisschen Gewöhnungsbedürtig wenn man diesen Tabakgeschmack mit einer Normalen Zigarette vergleicht.
    Schmeckt mehr nach verbranntem Holz als nach Tabak.
    Kaufen würde ich es mir nicht wieder
  • Hab mir vor kurzem den melo 3 Verdampfer gekauft,der ist wirlich Super,Liquids habe ich jetzt mit 6 mg Nikotin,seitdem 16,9 bin ich endlich Rauchfrei geworden.
    Werde jetzt auch mit dem Selbst Mischen anfangen
  • Hi realforever,

    bin zur Zeit auch beim abgewöhnen.
    Ich habe mir auch eine E-Zigarette zugelegt.Habe bisher Apfel und Himbeere probiert 6mg Nikotin.
    Das schmeckt mir besser als Tabak.Ich hoffe das es hilft und ich das Rauchen aufgeben kann.
    Kannst mir ja mal mitteilen wie lange Du gebrauchst hast

    Lg
    Wildboy
  • Hat ungefähr eine Woche gedauert is der Drank von den Zigaretten weg war.
    Aber die EZigarette hilft sehr dabei.
    Mein Ritual war ,Morgens beim Kaffee immer eine Zigarette,also immer wenn du Lust auf eine Zigarette hast,greif als aller erstes zur E Zigarette
  • realforever schrieb:

    Aber die EZigarette hilft sehr dabei.
    Najut... :/

    2. Vesuch macht doppelt klug. :) :thumbup:

    Ich werde mich wohl nochmals beraten lassen (Sodbrennen) und im November dann mit 'ner neuen Dampfe starten und dem richtigen Liquid.

    Frau Eidi :knu: will mir alles "kredenzen". ;)

    Mich stört am meisten der Gestank und das Wissen, dass die Kippen irgend wann mal richtig Probleme machen können/werden.
  • Ich werde auch auf Dampfer umsteigen. Schmeckt besser und ich merke das die Kippen mich immer mehr belasten. Mit der richtigen Nikotinstärke bin ich noch am hadern. Aber, da finde ich auch noch ne Lösung :)
    Aber obwohl der Sinn gemeinsam ist, leben die Vielen, als hätten sie eine eigene Einsicht.
    Heraklit
  • beim sub ohm dampfen würde ich nicht mehr als 9 mg Nikotin nehmen.alles was drüber ist finde ich bei sub ohm zu viel,wobei 9 mg auch nicht gerade wenig ist bei sub ohm .
    Versuche erstmal mit 6,man kann es dann immer noch steigern falls es zu wenig ist
  • Ich hab das ganze Dampferzeugs ja schon länger hier liegen und richtig Kohle dafür ausgegeben. Merkwürdigerweise ziehe ich die Pyro noch vor. Ich denke das ist eine reine Kopfsache und die Gewissheit, dass in der Pyro nicht das Nikotin der Hauptsuchtstoff ist. Is schon nen Sch***** mit der Qualmerei :D
    Aber obwohl der Sinn gemeinsam ist, leben die Vielen, als hätten sie eine eigene Einsicht.
    Heraklit
  • sicher ein trend!;-) ob wir uns whiskey bald auch dampfen oder spritzen weil es "gesünder" ist;_)? spaß beiseite...

    habe ich noch nicht probiert- sehe aber viele- mit kleinen und großen geräten. den positiven aspekt des "indoor" rauchens finde ich toll- auch die brandgefahr steigt. bei uns gibt es einen laden der selber mischt und behauptet das hier alle zusätze weggelassen werden- nur nikotin, ein mittel das das zeug haltbar und flüssig macht und eventuell ein geschmack. ob jetzt in geschmack und in dem dubiosen mittel nicht auch wieder soviel dreck drin ist weiß ich nicht. beim rauchen ist es meiner meinung nach viel mehr die gewohnheit als die körperliche abhängigkeit.


    lg

    pg710s schrieb:

    Bei mir stellte sich heraus, dass nach geraumer Zeit so etwas wie pusteln auf dem Kopfhaut entstand
    gibt es dafür eine erklärung?



    Eidi schrieb:

    Ich werde mich wohl nochmals beraten lassen (Sodbrennen)
    von den e-zigaretten?



    lg
    "Manchmal muss man im Leben sehr weit gehen, um einen Schritt voranzukommen."(unbekannt)