Windows ...XP, 7, 8 oder 10?

  • Umfrage

  • Eidi
  • 7623 Aufrufe 60 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows ...XP, 7, 8 oder 10?

    Was für'n Windows macht Euch Laune? 208
    1.  
      XP (19) 9%
    2.  
      7 (76) 37%
    3.  
      8 (15) 7%
    4.  
      10 (98) 47%
    Halli Hallo :) ,

    hier geht's nur um das Betriebssystem WINDOWS.

    Welches von den 4en ist Euer Favorit? Was habt Ihr auf Eurer "Basisstation"
    installiert und womit arbeitet Ihr am liebsten?

    Wenn Ihr was anderes auf Euren Rechner gebrutzelt habt, seid Ihr hier falsch. :P

    Falls Ihr die Windowsversion gewechselt habt, warum?

    Gruß,

    Eidi
  • ich hab jetzt win10 auf dem laptop.
    win10 und ich siezen uns noch....

    ansonsten mochte ich win98 sehr, dann xp und auch win7.

    win8 und ich waren nur 2 schiffe, die nächtsnes aneinander vorbeifuhren.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Hallo,

    ich nutze XP auf einem älteren Rechner (da die alte Hardware die neueren Betriebssysteme nicht mag) und Windows 8 auf einem neueren Rechner. Im Vergleich gefällt mir 8 besser. Zu Windows 7 kann ich nichts sagen, da ich das nie benutzt habe. Mit dem Upgrade auf Windows 10 werde ich noch ein paar Tage warten....
  • Hi Eidi

    musste wechseln, da ich mir einen neuen Rechner gekauft habe.
    Ich habe extra gewartet bis Win 10 einigermassen läuft.
    Meine Tochter hatte Win 8 das war besser als jedes Passwort - da ging ich nicht freiwillig ran !:-)
    Muss sagen ich hatte keine Probleme bei der Umstellung habe aber in meiner Arbeit auch schon Win10.

    Läuft Problemlos -
  • Ich habe mitlerweile auf vier Rechnern im Hause Win10 und kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Der Umstieg von 8.1 war ja auch ganz easy. Seither noch kein einziges Problem gehabt, Bedienung leicht und komfortabel.

    @Carmen: Die nervige Frage, ob man das Update von Win10 ausführen will kann man abschalten. Winupdate, rechtsclick auf update Win10 > dieses update ausblenden
    Jeden Abend steht der Teufel an meinem Bett und bewundert seine Schöpfung
  • Habe damals mit OS2 meinen ersten Rechner gekauft. Der war aber quälend langsam damit. Dann hat mein Nachbar Win 3.11 installiert. Damit lief der selbe Rechner um Längen besser ;)
    Diesen Rechner hatte ich dann bestimmt 4 Jahre. Dann habe ich einen abgelegten Rechner von meinem Schwager bekommen mit Win98. Den hatte ich auch eine ganze Weile. Dann habe ich mir von einem Kollegen einen Rechner gekauft der Win-XP drauf hatte. Das ist im Prinzip immer noch der Rechner der jetzt hier steht. Allerdings eigentlich auch nur noch das Gehäuse und einer der Festplatten.
    Aus Performance Gründen hatte ich damals als erstes eine bessere CPU eingebaut und etwas mehr Ram. Dann gleich XP-Prof dazu installiert. Aber auch das war nur eine Zwischenlösung. Irgendwann mußte mehr "Rechenpower" her. Somit kam ein neues Motherboard mit stärkerer CPU zum einsatz und natürlich mehr RAM. Als dann der XP Support eingestellt wurde mußte ich auch irgendwann handeln. Da habe ich dann aus dem System ein "Dual-Boot" gebastelt. Da ich noch ein paar wichtige Programme für die Vereinsverwaltung z.B. hatte die nur unter XP liefen brauchte ich XP noch eine Weile. Nun ist aber auch die Vereinsverwaltung auf W7 und das XP bestimmt schon seit einem Jahr nicht mehr gestartet worden. Allerdings traue ich mich auch nicht die Festplatte vom XP zu befreien und die frei werden GB dem W7 zu überlassen, da ja alle wichtigen Startdateien auf der XP Platte liegen wenn ich das richtig verstanden habe damals.

    Jedenfalls nutze ich W7 und din davon begeistert. So stabil ist selbst XP in seinen besten Zeiten nicht gelaufen :D
    Win10 ist für mich auf Grund der Hardware keine Alernative derzeit. Ich habe auch keine Lust alles noch mal in diesem Rechner um zu stricken.
    Alles was Win10 Meldungen betrifft kommt bei mir nicht mehr rein, denn ich habe in der Richtung alles unter Kontrolle und frühzeitig Vorsorgen getroffen das auch die neuesten KB´s nicht installiert werden, selbst wenn die wollten. Ich konntrolliere jedes neue Update vorher und recherchiere ob das evtl. mit W10 zu tun hat, wenn ja fliegt es gleich in die ausgeblendeten Updates :D
  • Derzeit habe ich auf zwei Desktops (nicht am Netz) WinXP, auf einem Netbook Win7, auf einem Gamer Laptop Win8.1 und auf einem Laptop Win10. Abgesehen vom "Design" bin ich mit Win8.1 am zufriedensten und mit Win10 noch auf Kriegsfuss.... Den Gamer Lappi werde ich wahrscheinlich nicht auf Win10 updaten, da nicht sicher ist, daß alle Steuerungen unter Win10 auch wirklich laufen.


    Edit (Update): Ich habe es doch gewagt und habe den Gamer Laptop, nachdem ich ein Platten-Image gezogen hatte, ein Update auf Win10 fahren lassen.....Ergebnis: Erstaunlicherweise läuft alles problemlos und schnell. Das hatte ich so nicht erwartet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steve () aus folgendem Grund: Update meines Posts

  • Ich habe auf meinen Laptop nun Win 10,
    aber muss ganz klar sagen von wegen nur ein Bissen Umgeändert.

    Hier wurde fast alles Verschoben, wo durch man erst durch Tricks auf den Punkt kommt wo man hin möchte.
    Im Startmenü fehlen mir einfach viel zu viele Punkte, die man noch nicht mal einstellen kann. Und die man Einstellen zur Auswahl hat, kan man nicht selbst Positionieren.


    Ich bin froh das ich nicht dem PC das Upgrad gemacht habe. Ich bleibe bei Windows 7
    Rechtschreibprüfung ist an, aber diese hilft nicht beim Satzbau :saint:
  • XP war Klasse zu seiner Zeit
    Vista war der Alptraum
    Win 7 wird aktuell auf einigen PC s hier genutzt und damit lassen sich auch alle "alten" Spiele die ich gerne nutze spielen.
    Das Update auf Win10 läuft auf einem einzigen PC und da das ein reiner Arbeitspc ist stört das nicht weiter, wenngleich es
    nervt sich umzugewöhnen, was das auffinden von Dateien betrifft. Die Festplatte hat enorm gelitten mit dem Update, da eine Menge GB.
    UND mit keinem Wort wurde erwähnt, dass die alten 7-er Spiele NICHT auf WIN10 laufen.
    Aus meiner Sicht also, war der Schritt zu 10 so unnötig wie ein Kropf.
    Willst du fliegen, lass hinter dir, was dich nach unten zieht!
  • Ich benutze auf meinem Laptop Win 10.
    Hatte vorher Win 8.1 drauf aber habe ein Upgrade auf Win 10 gemacht.

    Warum habe ich ein Upgrade auf Win 10 gemacht?
    Ganz einfach,ich habe Sky Go und auf Win 8.1 ging es irgendwie nicht wegen dem Silverplayer oder wie das heisst,habe schon alles mögliche Probiert.
    Bei Win 10 gibt es die Sky Go App und da funktioniert es ohne Probleme.
    Aber ich habe gemerkt das Win 10 ewig bei Booten dauert und auch das Seiten Öffnen dauert lange
  • Ich bin vor ein paar Wochen auf Win 10 umgestiegen. Dann auch radikal bei allen Geräten (die nicht Android haben ;)) Ich bin den Wechsel von von verschiedenen OS auf den verschiedenen Geräten leid gewesen und hab auch alle Rechner, die ich regelmässig warten muss auf 10 upgegradet. D.h. Eltern, Schwiegereltern und Geschwister "mussten" auch umstellen. Da gab es auch noch von XP bis 8.1 alles. Jetzt ist alles gleich, was einem die Wartung (auch aus der Ferne) leichter macht.

    Hab bei Win 10 keine Probleme gehabt, bei keinem Gerät gab es Probleme und auch die Spiele die auf 7 liefen, laufen zum Großen Teil noch auf 10. Selbst mein wiederrausgekramtes Age of Empires 2 rennt ohne murren.

    Alternativ habe ich selber bei mir noch teilweise parallel Linux drauf...
  • Habe auf nem Stationären PC und 2 Laptop Windows 7 x64 laufen. Hatte auf einem LT probeweise Windows 10 x64 drauf! Aber es gefiel mir einfach nicht und habe es wieder durch Windows 7 Enterprise x64 ersetzt!
    Ansonsten bin ich von Android begeistert! Ich denke das Windows bald ausgedient haben wird und die ära von Android schon längst begonnen hat! ;)

    Gruß, Stryker
  • Windows 7.

    Haben in der Firma Windows 10 immer noch nicht freigegeben. Es ist zwar das bessere Windows 8.1 mit dem zurückkehrende Startmenü aber nach einer Zeit lahm Windows 10 auf normalen HDDs... Beobachten das aktuell an unseren Testrechnern, die deutlich an Performance verlieren. Solange wir noch an Windows 7 rankomen, bleibt es unsere erste Wahl!