Herbert Renz-Polster

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Herbert Renz-Polster

    Herbert Renz-Polster




    Herbert Renz-Polster (* 25. Februar 1960 in Stuttgart) ist ein deutscher Kinderarzt, Wissenschaftler und Autor.

    Herbert Renz-Polster studierte von 1982 bis 1989 Humanmedizin in Gießen, München und Tübingen. 1986 schrieb er seine Doktorarbeit in Pakistan zum Thema Augenkomplikationen bei Lepra. Von 1991 bis 1995 war er Lektor in einem medizinischen Fachbuchverlag. Von 1995 bis 2002 machte er die Facharztausbildung zum Kinderarzt und bildete sich in den USA wissenschaftlich weiter (Forschungsschwerpunkt: Epidemiologie allergischer Erkrankungen). Ab 2002 war er als Kinderarzt, als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg sowie als Buchautor tätig. Er befasst sich vorrangig mit der kindlichen Entwicklung aus Sicht der Verhaltens- und Evolutionsforschung.




    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"
  • Titel von Herbert Renz-Polster


    Herbert Renz-Polster - Die Kindheit ist unantastbar - Warum Eltern ihr Recht auf Erziehung zurückfordern müssen
    Herbert Renz-Polster - Kinder verstehen. Born to be wild
    Herbert Renz-Polster - Menschenkinder
    Herbert Renz-Polster & Gerald Hüter - Wie Kinder heute wachsen - Natur als Entwicklungsraum. Ein neuer Blick auf das kindliche Lernen, Denken und Fühlen

    Format: Epub
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"