Welches Navigationssystem nutzt ihr?

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich hatte ein medion e3213 ist einmal runtergefallen -- totalschaden---
    dann habe ich mir ein orion-navi zugelegt - war super von der streckenführung aber leider ein kartenmaterial von 2006-
    also orion umgetauscht auf ein tomtom (ich dachte mit tomtom kann nichts schiefgehen)
    leider haben die neuen tomtom keinen speicherkartenslot mehr somit nur 1 gb interner speicher.
    da ich regelmässig von ungarn nach dänemark fahre gehen sich die karten auf 1gb nicht aus
    undehrlich wenn ich an der tschechisch- deutschen grenze die karte wechslen muss- kann man eigentlich nicht von einem navi sprechen
    wer weiss schon die grenzübergänge tschechien- deutschland alles auswendig.
    also tomtom wieder verkauft und ein navigator gekauft-- bis jetzt bin ich damit sehr zufrieden
    ahja der ganze navi wechsel ist in einen zeitraum von nur einer woche passiert.

    morbus
  • zur zeit bin ich mit tomtom unterwegs.. im allgemeinen habe ich nur gute erfahrungen damit gemacht.. ich aknn nicht meckern.. ich bin reisebusfahrer und benötige das gerät täglich...

    nebenbei habe ich noch ein becker-gerät.. auch nicht schlecht, diese navi ist auch super...

    das neue navigon habe ich auch auf meinem pda installiert.. aber noch nicht ausprobiert.. ich lasse mich mal überraschen.. die 6er hatte mich auch nicht enttäuscht.. die hatte ich vorher drauf
  • Habe Medion PNA 470T mit neueste Soft, Radarwarner und sämtliche POI´s.
    Das Gerät hat alles was man braucht: Freisprecheinr., BT, Player , TMC Pro.
    Funktioniert sehr gut, berechnet die Strecken sehr schnell- besonders schnell nach einem Fahrfehler.
    Die neuere Modelle bekommt man mit mind. gleiche Austattung sehr günstig im vergleich zu Tom Tom und Co.
    Wer Lust hat , kann das System noch weiter ausbauen, z.B. FineReader, Wörterbuch und, und ....
  • Blaupunkt Lucca 3.4
    Habe selber eine andere Software rauf gespielt, und habe jetzt ganz Europa, incl. alle Länder Osteuropa, Rumänien, Russland, Moldavien, Ungarn, Ukraine, Bulgarien...
    Funktioniert mit der IGO8 Software viel besser als mit der originalen Blaupunkt-Software.
    Für Fragen könnt Ihr mir gerne eine PN schicken.

    MFG
  • ich nutz meine psp ;D
    hab zwar noch nich rausgefudnen, wie ich die maps update, aba ich habs auch noch nich so lang.. aber es is geil ^^
    wenne im stau stehst, einfach n film rein machn oder bissl zocken xD
    [SIZE=4][COLOR="Black"]A[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="Navy"]CCE[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="Blue"]LERATE[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="RoyalBlue"].[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="RoyalBlue"]..[/color][/SIZE][SIZE=1][COLOR="MediumTurquoise"]..[/color][/SIZE][SIZE=1][COLOR="MediumTurquoise"]your[/color][/SIZE][SIZE=1][COLOR="MediumTurquoise"]..[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="RoyalBlue"]..[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="RoyalBlue"].[/color][/SIZE][SIZE=2][COLOR="Blue"]MI[/color][/SIZE][SIZE=3][COLOR="Navy"]N[/color][/SIZE][SIZE=4][COLOR="Black"]D[/color][/SIZE]
  • Hatte mal eine Zeit einen Audi - und in 2004 eine besch. Situation durch TMC:
    Freitag Abends wg Verkehrsmeldung Vollsperrung A2 auf die A33 Richtung A44/ AA7 - nach ca. 30 km Empfehlung bitte nächste Abfahrt u wenden - also wieder zurück, dann wieder Radio und TMC Nachricht Sperrung / Stau A2 verbunden wieder mit Hinweis nächste Abfahrt u wenden, wieder nach 30 km gleiches Sch-Spiel: Empfehlung bitte nächste Abfahrt u wenden - dann endlich erst der Gedanke: du kannst mich mal

    Und in Düsseldorf
    1. die Henkelstr - seit 1998 keine Durchgangsstr. mehr - trotzdem bei Navtech in 2004 unbekannt - trotz Email Hinweis auch bei Update unverändert -
    2. genauso wie die B5 - trotz Verkehrsberuhigung und Spurverengung / Reduzierung hat sie höherer Rang als die Münchener Str (Autobahn-Ausbau Richtung Süden - Limit 130kmh)
  • tomtom für Reisebusse ???

    Also wer als Reisebusfahrer so etwas nutzt, ist schon mutig - keine Hinweise auf unpassierbare Strecken für einen Bus wg Höhe o. Enge o. Gewichtsbegrenzungen ...



    Big Micky schrieb:

    zur zeit bin ich mit tomtom unterwegs.. im allgemeinen habe ich nur gute erfahrungen damit gemacht.. ich aknn nicht meckern.. ich bin reisebusfahrer und benötige das gerät täglich...

    nebenbei habe ich noch ein becker-gerät.. auch nicht schlecht, diese navi ist auch super...

    das neue navigon habe ich auch auf meinem pda installiert.. aber noch nicht ausprobiert.. ich lasse mich mal überraschen.. die 6er hatte mich auch nicht enttäuscht.. die hatte ich vorher drauf
  • Gar keins ;)

    Liegt vllt daran das ich noch keinen Wagen fahren darf :D

    Aber meine Eltern haben auch kein Navigationssystem.

    Daher hass ich bei IPV immer fragen wie "wie richtige ich dieses Navigon .. ein?".. :D

    kevin
  • Ich nutze hauptsächlich TomTom in der 7er Navigator Version.
    Daneben habe ihc noch ein TT One, was ich genauer finde als das TT7, dessen GPS Lag
    eine unglaubliche Frechheit ist.
    Genauer ist das Navigon 7, das läuft echt flüssig.
    IGo8 habe ich wieder von meinem Gerät verbannt, da ich die Optik abstoßend finde.

    Ach meine Geräte: Orbit2 und Touch Diamond.
  • Habe das von Medion Gopal 4410 mit Gopal 4.5A! Heute aktualisiert! War und ist gut! Davor war das Karten material von 2006 drauf! Nicht ganz aktuall also! Die ganzen funktionen wie Mediaplayer oder Dialer benutze ich nicht!
  • Welches Navigationssystem nutzt ihr?

    Becker TA 7977. Allerdings ist die Software von Z200 drauf gespielt. Bin damit zufrieden bis auf die Tatsache, dass die Software von Becker etwas lahm ist. Das Verschieben der Dateien von "My Flash Disk/Sounds" nach "Sorage Card/Sounds" hat zwar die Performanz etwas verbessert, aber nun will ich mal IGO8 ausprobieren.
  • naja, ich nutz nciht direkt nen navi, sondern nen outdoor gps von garmin (etrex legend hcx).
    zum navigieren nur mittelmäßig geeignet aufgrund des etwas kleineren display und der kartendarstellung. allerdings kann man sich alle wichtigten puntke der route anzeigen lassen, dann geht das. nur leider kommt der signal etwas knapp. aber ich glaueb das kann man noch einstellen.

    ansonsten bin ich mit dem teil sehr zufrieden, weil für den angedachten outdorreinsatz beim geocachen und fürs fahrrad ist es sehr gut geeignet
  • Hallo,

    seit Jahren benutze ich TOMTOM Go` Navis.

    Die letzten Jahre hatte ich das TT Go 500 und war sehr zufrieden damit.

    Vor knapp 3 Monate bin ich auf das TT Go 930 T umgestiegen und muss sagen, das Navi ist super.
    Spurassistent, MP 3 Wiedergabe und auch BT sind integriert, auch die Spracheingabe funktioniert, was will man mehr!

    Würde immer wieder ein Tom Tom kaufen.

    Gruß

    CBF500