Wie viele Zigaretten raucht ihr so am Tag?

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie viele Zigaretten raucht ihr so am Tag?

    Wie viele Zigaretten/Zigarren raucht ihr so am Tag? 115
    1.  
      Ich bin Nichtraucher (69) 60%
    2.  
      1 - 5 Zigaretten (4) 3%
    3.  
      5 - 10 Zigaretten (6) 5%
    4.  
      10 - 15 Zigaretten (4) 3%
    5.  
      15 - 20 Zigaretten (14) 12%
    6.  
      20 - 25 Zigaretten (6) 5%
    7.  
      25 - 30 Zigaretten (4) 3%
    8.  
      30 - 35 Zigaretten (0) 0%
    9.  
      35 - 40 Zigaretten (2) 2%
    10.  
      40 - 45 Zigaretten (1) 1%
    11.  
      45 - 50 Zigaretten (1) 1%
    12.  
      50 - 55 Zigaretten (0) 0%
    13.  
      55 - 60 Zigaretten (1) 1%
    14.  
      mehr als 60 Zigaretten (1) 1%
    15.  
      keine Ahnung (2) 2%
    Wie viele Zigaretten raucht ihr so am Tag?

    Ich bin Nichtraucher. Aber vor etwa 5 Jahren sah das noch ganz anders aus.
    Im Schnitt rauchte ich 40 Zigaretten am Tag.

    mfG, Matthew

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von - Matthew - ()

  • Mark Twain sagte mal: "Nichts ist einfacher als mit dem Rauchen aufzuhören, ich tue das jeden abend ..."
    Ich leider auch, meine mehrmaligen Versuche reichen von 3 Monaten bis zu 2 jahren ohne Kippe ... aber losgelassen hat es mich nie wirklich.
    Auch der Versuch über die e-Zigarette wenigstens Nikotin und Schadstofffreier zu werden ist leider gescheitert.
    Also qualme ich halt weiter :(
    [FONT="Century Gothic"]Es ist ein großer Unterschied ob einer weiß was er macht, oder ob einer macht was er weiß!![/FONT]
  • ...Nichtraucher aus Passion ;)

    wobei die bestimmte mit dem Rauchen verbundene Rituale und Strukturen nachvollziehen kann, als angenehm oder beruhigend (immer etwas in der hand haben, sich mit etwas belohnen etc....was je nicht heißt, es ginge nicht auch anders!)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • pro tag lässt sich bei mir schwer sagen, ich komme mit einer schachtel etwa eine woche aus, rauche abends in gesellschaft und beim fortgehen, ansonsten nicht. und nachdem ich das schon 20 jahre lang so schaffe, ohne dass es mehr wird, mache ich mir auch keine gedanken übers aufhören ;)
    denke das ist wie mit allen genußmitteln (wie z.b. alkohol), solange man sie ab und zu genießen kann ist es ok, bedenklich wirds immer dann wenn man sie täglich braucht :(
  • Als Radsportler habe ich immer gedacht, dass ich mir das Rauchen nicht erlauben könnte.
    Im Anstieg auf der Route des Cretes fuhr ich einmal auf Augenhöhe mit einem sonnengebräunten elsässer Radsportler. An einem Rastplatz trafen wir uns wieder. Mir fielen fast die Augen aus dem Kopf, als ich sah, wie er genüsslich seine Gauloises ohne Filter ansteckte...

    Ich möchte nicht wissen, wie der Bergsprint ohne Zigaretten ausgegangen wäre ;)
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Nichtraucher seit nun mehr 8 Jahren. Habe 27 Jahre lang das Geld in die Luft gepafft und es an manchen Tagen auch auf 40 Zigaretten gebracht.
    Habe einfach aufgehört nachdem die Dinger mal wieder teurer wurden.
    Mancher begreift es gleich, der andere später und andere wieder nie.
    Ist eben eine Kopfsache mit dem Aufhören. Ein starker Wille gehört natürlich auch dazu um das zu schaffen.
    Man stinkt nicht nach kalten Rauch (was man erst riecht wenn man selber nicht mehr raucht), lebt etwas gesünder und spart noch Geld dabei.

    Wer allerdings rauchen möchte soll es tun, meine Meinung zu dem Thema.
    [COLOR="Sienna"]Es gibt Leute, die können ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen, die noch drauf saßen.[/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IchoTolot ()

  • Ich habe auch schon mehrere "Nichtrauchversuche" hinter mir.
    Die rauchfreie Zeit belief sich zwischen 4 und 7 Jahren.
    Dennoch glaube ich, dass es diesmal der letzte Vesuch war und ich den Glimmstengel für immer lassen kann:)
    ________________
    I’ve learned that education, experience and memories are three things no one can take away from you
    I've learned that education, experience and memories are three things no one can take away from you

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von brembo0 ()

  • Erstaunlicher Weise rauche ich in extremen Stresssituationen weniger... ca. 5-10 Zigaretten. Allerdings rauche ich nicht im Haus.
    Do not despise the snake for having no horns, for who is to say it may not become a dragon?
    So may one just woman become an army!
  • Mal mehr mal weniger ab und an auch drei Monate oder länger nicht.

    Und wenn rauche ich keine Marken Zigaretten, weil sie mir zu parfümiert sind.

    Vergessen zu erwähnen: zu hause wird nicht geraucht sowie im Auto

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grafit ()

  • Wie viele Zigaretten/Zigarren raucht ihr so am Tag? 115
    1.  
      Ich bin Nichtraucher (69) 60%
    2.  
      1 - 5 Zigaretten (4) 3%
    3.  
      5 - 10 Zigaretten (6) 5%
    4.  
      10 - 15 Zigaretten (4) 3%
    5.  
      15 - 20 Zigaretten (14) 12%
    6.  
      20 - 25 Zigaretten (6) 5%
    7.  
      25 - 30 Zigaretten (4) 3%
    8.  
      30 - 35 Zigaretten (0) 0%
    9.  
      35 - 40 Zigaretten (2) 2%
    10.  
      40 - 45 Zigaretten (1) 1%
    11.  
      45 - 50 Zigaretten (1) 1%
    12.  
      50 - 55 Zigaretten (0) 0%
    13.  
      55 - 60 Zigaretten (1) 1%
    14.  
      mehr als 60 Zigaretten (1) 1%
    15.  
      keine Ahnung (2) 2%