Playstation VR kann mit Xbox One und Wii U genutzt werden

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Playstation VR kann mit Xbox One und Wii U genutzt werden

    Sony hat in dieser Woche Playstation VR veröffentlicht. Doch das Virtual-Reality-Headset kann nicht nur an der Playstation 4 benutzt werden. Ohne irgendwelche Anpassungen lässt sich die Brille auch mit einer Xbox One von Microsoft und einer Wii U von Nintendo betreiben.

    Wer zuhause eine Playstation 4 und vielleicht zusätzlich eine Xbox One oder Wii U hat und sich das am 13. Oktober erschienene Virtual-Reality-Headset Playstation VR zugelegt hat, der kann versuchen, es an eine der anderen Konsolen anzuschließen.

    Playstation VR funktioniert auf der Xbox One und der Wii U

    Dann steht nämlich eine Überraschung an. Das Headset funktioniert laut Polygon auch an der Xbox One und der Wii U. Dazu wird Playstation VR einfach über das HDMI-Kabel an die Spielkonsole angeschlossen. Daraufhin wird das Headset als Display genutzt. Es ist möglich, darauf Spiele zu spielen.

    Allerdings sind diese Spiele natürlich nicht für Virtual Reality und Playstation VR optimiert. Auch Head Tracking ist nicht möglich. Vielmehr sieht es so aus, als spiele man das Spiel auf einer großen aber statischen Leinwand. Sogar die Kopfhörer lassen sich nutzen, wodurch Gamer eine andere Spielerfahrung genießen können. Dafür, dass vermutlich niemand erwartet, dass Playstation VR an einer anderen Konsole als der Playstation 4 funktioniert, ist das eine nette Überraschung. Und all das klappt ohne irgendwelche Hacks oder zusätzliche Software. Einfach einstöpseln und fertig.

    Dasselbe soll laut Polygon auch mit der Wii U funktionieren. Ein Spieler berichtete, wie er das Multiplayerspiel Splatoon über Playstation VR an der Wii U spielte. Wer weiß, vielleicht kommen Gamer sogar noch darauf, wie sich das Headtracking aktivieren lässt. Zumindest bei der Xbox One ist es theoretisch möglich, hierfür auf eine Kamera zurückzugreifen.

    Am PC jedoch funktioniert Playstation VR nicht. Einmal angeschlossen, wird kein Gerät erkannt. Für die VR-Erfahrung am PC müssen Spieler weiterhin auf Oculus Rift und HTC Vive zurückgreifen. Allerdings ist es nicht wirklich empfehlenswert, ein Playstation-VR-Headset zu kaufen, wenn man keine Playstation 4 besitzt, denn für diese etwas andere Spielerfahrung lohnt es sich laut Polygon nicht, 399 Euro auszugeben.


    Quelle: Playstation VR kann mit Xbox One und Wii U genutzt werden - News - gulli.com