Haruki Murakami

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Haruki Murakami

    Haruki Murakami



    Haruki Murakami wurde am 12. Januar 1949 in Kyōto, Japan geboren. Seine Kindheit verbrachte Murakami in einem Vorort der Stadt Kōbe, in der beide Elternteile japanische Literatur unterrichteten. Im Gegensatz zu seinen Eltern, interessierte sich der junge Haruki Murakami eher für westliche Literatur und Musik, was sich in seinen späteren Werken immer wieder niederschlägt. Er studierte ab 1968 an der Waseda-Universität in der Präfektur Tōkyō Theaterwissenschaft und Drehbuchschreiben. Dort lernte er auch seine spätere Frau Yoko kennen. Nach dem Studium eröffnete er seine eigene Jazzbar »Peter Cat« und leitete diese etwa acht Jahre. In dieser Zeit begann Murakami eigenen Angaben nach auch mit dem Schreiben und konnte 1979 und 1980 seine ersten beiden Romane »Hear the wind sing« und »Pinball, 1973« veröffentlichen, distanzierte sich später aber ausdrücktlich davon. Beide wurden nur ins Englische übersetzt. Ab 1984 zog er mehrfach, zuerst innerhalb Japans und später auch international um. Während dieser Zeit führten ihn seine Reisen auch nach Italien, Griechenland und die USA, wo er zunächst Gastdozent und später Gast-Professor an der Princeton University sowie an der Tufts University wurde. Seit 2001 lebt er wieder in Ōiso, Japan. Für seine Werke wurde Murakami vielfach ausgezeichnet, so erhielt er unter anderem den »Yomiuri-Literaturpreis«, den »Franz-Kafka-Literaturpreis« der Franz-Kafka-Gesellschaft in Prag sowie den »Jerusalem-Preis für Literatur«. Im Jahr 1982 veröffentlicht er seinen Roman »Wilde Schafsjagd«, der erst fast zehn Jahre später auf deutsch bei Insel publiziert wurde. Zwei Jahre später folgte »Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt«, das ebenfalls erst annähernd zehn Jahre später auf deutsch erschienen ist. Mit dem 1988 veröffentlichten Roman »Tanz mit dem Schafsmann« lieferte Murakami eine Fortsetzung seines Erstlings. Besonders erfolgreich war auch der im Oktober 2010 veröffentlichte Roman »1Q84«, der in Japan in zwei Bänden, in Deutschland als ein Buch verlegt wurde und für den Haruki Murakami für den Literaturnobelpreis nominiert war. Der dritte Band erschien ein Jahr später, ebenfalls unter dem Namen »1Q84«. Neben seinen Romanen schreibt Haruki Murakami auch Erzählungen und übersetzt zeitgenössische Literatur aus dem Englischen in das Japanische.


    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()

  • Titel von Haruki Murakami:

    Haruki Murakami - Birthday Stories [Pdf]
    Haruki Murakami - Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    Haruki Murakami - Die unheimliche Bibliothek
    Haruki Murakami - Nach dem Beben
    Haruki Murakami - Naokos Lächeln
    Haruki Murakami - Südlich der Grenze, westlich der Sonne
    Haruki Murakami - Tony Takitani [Pdf]
    Haruki Murakami - Von Männern die keine Frauen haben
    Haruki Murakami - Wenn der Wind singt & Pinball (2inOne)
    Haruki Murakami - Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah [Pdf]

    Format: Pdf/Epub/Mobi
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"