Blizzcon: Blizzard kündigt Quasi-Remake von Diablo an

  • Allgemein

  • Y1E3C9Ax
  • 303 Aufrufe 0 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Blizzcon: Blizzard kündigt Quasi-Remake von Diablo an

    Am vergangenen Wochenende veranstaltete das Entwicklerstudio Blizzard die zehnte Blizzcon und feierte damit das 25. Jubiläum des Unternehmens sowie den 20. Geburtstag der bekannten Diablo-Spielereihe. Die ganz großen Ankündigungen blieben aus. Dafür dürfen sich Gamer über ein Quasi-Remake von Diablo 1 freuen.

    Sein 25-jähriges Jubiläum feierte Blizzard am vergangenen Wochenende auf der zehnten Blizzcon und viele Spieler erhofften sich die eine oder andere große Ankündigung.

    Blizzard bringt das altehrwürdige Diablo zurück

    Doch die blieben aus. Es gab weder eine Ankündigung zu Warcraft 4 oder Diablo 4, noch wurde ein neues Addon zum MMORPG World of Warcraft vorgestellt. Stattdessen konzentriert sich das Unternehmen auf den Ausbau der erfolgreichen Games. Der Online-Shooter Overwatch bekommt mit Sombra eine neue Heldin und wird um einige Maps erweitert. Das MOBA Heroes of the Storm erhält ebenfalls neue Helden. Das Online-Sammelkartenspiel wird um das Update "Mean Streets of Gadgetzan" erweitert, das drei neue Fraktionen und neue Karten für noch mehr taktische Möglichkeiten mit sich bringt.

    Die größte und vielleicht interessanteste Ankündigung der Blizzcon 2016 war ein Quasi-Remake zum Klassiker Diablo 1. Quasi, da es sich nicht um ein eigenständiges Spiel handelt. Vielmehr ist es ein Update für Diablo 3, das die Stadt inklusive des Dungeons aus dem Originalspiel zurückbringt. Um ein Retro-Erlebnis zu ermöglichen, legt Blizzard einen speziellen Filter über die Grafik und auch alte Musikstücke finden ihren Weg in das Spiel. 16 Levels werden enthalten sein, in denen vier Bossgegner - darunter Diablo selbst - darauf warten, gegen die Spieler anzutreten. Starten soll das "Remake" im Januar. Das Diablo-1-Spielgebiet wird zeitlich begrenzt jeden Januar geöffnet.

    Ebenfalls für kommendes Jahr ist die Nekromanten-Klasse für Diablo 3 geplant, inklusive zwei neuer Spielgebiete. Die Gebiete werden kostenlos angeboten, der Nekromant muss für einen noch nicht genannten Preis gekauft werden.




    Quelle: Blizzcon: Blizzard kündigt Quasi-Remake von Diablo an - News - gulli.com