Obst Essen oder Smoothie selber machen?

  • geschlossen
  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Obst Essen oder Smoothie selber machen?

    Gibt es eigentlich einen Unterschied ob ich jetzt Obst Esse oder das Obst selber zum Smoothie Püriere?
    Ich schaff vielleicht 2 Bananen hintereinander,in ein Mixer hau ich 2 Bananen rein ,Mandarinen,Birnen und Äpfel,und diese Trinke ich Ruck Zuck weg.
    Oder geht durch das Pürieren irgendwelche Vitamine oder sowas verloren?
  • Ich denke mal,dass jede Verarbeitung Einfluß auf den Vitamingehalt hat, da viele Vitamine mit dem Luftsauerstoff reagiern. Es ist also sinnvoll den Smoothie nicht lange stehen zu lassen. Ob das Mixen selbst etwas zerstört scheint umstritten.


    Siehe auch Gehen beim Mixen die Vitamine verloren? - St.Galler Tagblatt Online



    Besser wird es auf jeden Fall sein, das Obst und Gemüse über den Tag verteilt zu essen und eventuell auch in Kombination mit etwas Fett, da manche Vitamine dann besser aufgenommen werden.


    :read: <3
  • realforever schrieb:

    Oder geht durch das Pürieren irgendwelche Vitamine oder sowas verloren?
    :confused: Auf jeden Fall geht das Feeling verloren, in einen knackigen Apfel, in eine duftende

    Banane oder eine wohlschmeckende Birne herein zu beißen und zu kauen. ;)

    realforever schrieb:

    Ich schaff vielleicht 2 Bananen hintereinander
    :D Warum soll man 2 Bananen hintereinander essen? Seh' da keinen Sinn drin.

    --------------------------------------------

    Smoothies sind nicht mein Ding, dazu esse ich zu gerne frisches Obst. Täglich... :)
  • Da der Frage gesundheitliche Überlegungen zugrunde liegen zu scheinen, ist vielleicht auch ein Blick auf den gesamten Inhalt eines solchen Smoothies, wie du ihn beschreibst, interessant. Der enthält neben einigen Vitaminen nämlich auch geschlagene 117g Zucker. Also etwas mehr, als in einem Liter Cola. Als Härtetest für deine Bauchspeicheldrüse vielleicht interessant, ernährungsphysiologisch aber wohl wenig sinnvoll.

    Es hat durchaus seine Gründe, dass du, wie auch die allermeisten Menschen, eine derartige Menge Obst nicht in kurzer Zeit mit Genuss essen kannst. In flüssiger Form lassen sich solche natürlichen Barrieren leicht überwinden, das sollte man aber mit Bedacht tun.
  • realforever schrieb:

    Wieviel Obst wäre am Tag normal?
    Probier's doch aus. :)

    Vormittags ein lecker Banänchen, am Nachmittag einen Apfel oder eine Birne.

    Gerade jetzt sind Clementinen und Orangen bei mir der Hit. Kiwis oder eine Kaki... auch lecker!

    Zwischendurch auch mal ein/zwei rohe Möhren oder rohen Kohlrabi... muß ja nicht immer Obst sein. ;)

    :D Da bekomm' ich gleich schon wieder Hunger!
  • Ich kann nile aus ernährungsphysiologischer Sicht nur zustimmen. Smoothie ist zwar mal lecker, aber es gibt einen Grund das Obst fest an Bäumen wächst ;) Der Mensch nimmt Nahrung für gewöhnlich Fest und Flüssigkeit bekanntlich flüssig auf. Durch das kauen kann dein Körper ein Gefühl dafür entwicjeln wie viel Nahrung du zu dir nimmst. Das Essen ist länger im Mund also kannst du über den Geschmack unterbewusst z.B. den Zuckergehalt feststellen. Nimmst du Obst jetzt püriert zu dir kann dein Körper nicht einschätzen wie viel Obst das war, deswegen schafft er mehr, bevor der Magen sagt "Moment, ich hab jetzt genug". Und so viel wie man normal schafft, ist eigentlich auch so viel wie gesund ist. Grundsätzlich lieber mehr Gemüse, Obst ist zwar grundsätzlich gesund, aber in Maßen.
  • Ich kann dir Honigpomelo empfehlen. Ist zwar bisschen arbeit an das gewünschte Fruchtfleisch zu kommen, aber der Geschmack ist ne Mischung aus Grapefruit und Orange. Die haut ist sehr dick genauso wie die Haut der "Stücke". Deswegen muss man bis zum Fruchtfleisch pellen/schälen. Also so machen wir es, gibt bestimmt welche, die die Haut mit essen :D

    Willst du dich nur gesünder ernähren oder willst du abnehmen?
    "Homer,du bist dumm wie ein Esel und zweimal so hässlich. Wenn ein Fremder dich anspricht und mitnehmen will, nimm die Chance wahr!" - (Abraham Simpson)