Fritzbox mit Alternativer Software?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fritzbox mit Alternativer Software?

    Hallo,

    mal eine Frage zum Thema Fritzbox.

    Nutzt jemand von euch Freetz? (evtl. gibt es noch ähnliche Projekte)
    Wenn ja was hat das für Vorteile/Nachteile?

    Was kann ich damit mehr machen und wie bekomme ich meine Provider Daten wieder rein. Heute bekommt man ja vom Anbieter meist nur noch ein Code und das richtet sich dann alles selbst ein.

    Ich hab schon viele darüber gelesen aber genau was mir das bringt welche Funktionen dann möglich sind die ich jetzt nicht habe konnte ich so nicht finden.

    Vielen Dank für eure Antworten.
  • Warum FRITZ!Box ?

    Nachteile:
    - ggfs. der Preis ;)
    - andere Nachteile kenn' ich nicht :D
    Habe seit Jahren priv. wie beruflich nur noch diese Boxen.
    Nie Ausfälle, nie techn. Probs, sowie auch keinerlei Ausreden von Providerhotlines, wenn es von dort mal Probs gab, sobald ich auf meine Box-Setup's verwies ... :D

    Vorteile:
    - 5 J. Garantie
    - Verlässlichkeit bzgl.
    - Umtausch/Reklamation (brauchte ich nie, hörte nur davon)
    - Hardware (nebenbei bauen die Moabiter ja auch manche Speedports etc.pp.)
    - Firm-/&Software, und zwar nach sehr aktueller Sicherungslage ;) (nicht so wie z.B. bei der Telekom *bg*)

    Riesenauswahl
    - an Modellen, für die ausgelaufenen Modelle gibt's auch nach Jahren noch Updates
    - an Funktionen. Für jeden Geschmack/Zweck alles dabei
    entweder mit einfachster Voreinstellung oder eben mit individuellem Setup
    - zudem sehr viele teils sehr komfortable Open source Browser-Apps

    Surf/Such mal nach "Warum Fritz!Box" und du bekommst bestimmt noch mehr Antworten ;)
    Ansonsten: avm.de

    habe fertig
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • das war wohl ein Missverständnis, @muesli

    Es ging weniger um die Fritz!Box an sich, sondern um eine Firmwareerweiterung namens Freetz

    Auf der Wiki Seite sind die wesentlichen Softwarebestandteile genannt. Ich selber setze diese Erweiterung nicht ein, weil meine fb nicht unterstützt wird.
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat
    #87Prozent
    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Ups
    und THX @ Bogomir :)

    Mensch sollte eben zu später Stunde nicht ohne vorherige Lesebrillenbenutzung Kommentare abgeben ;)
    Sorry @'wolfia

    @ topic
    Ohne das Du dir darüber vollkommen im klaren bist, wie du den Auslieferungszustand wieder herstellen kannst (Schwierig, aber nicht unmöglich, vor allem ohne Auslieferungsfirmware hakelich) solltest du die Finger davon lassen.
    Ich war noch nicht einmal davon ausgegangen, dass du evtl. modifizierte Firmware aus anderen Quellen bzw. open source Erweiterungen ggfs. nutzen möchtest.

    Für ein reines Consumer-Produkt wie die Fritz!Box, ist Freetz, wie ich jetzt kurz nachgelesen habe, zwar eine Alternative, aber eher auch nur für diejenigen, die sich mit der Materie auskennen oder sich eben intensiver einarbeiten wollen
    Die Alternative für alle Anderen wären dann wohl eher professionellere Router mit Freetz ähnlichen Optionen, aber entsprechendem professionellem Support.

    Das daneben die Fritz!Box immer schon reichlich Spielräume für eigene Implikationen wie auch Coding erlaubt, zeigt ja u.a. jetzt auch dieses Projekt Freetz. Einiges davon kannte ich bereits aus anderen Forenzusammenhängen und früheren Fritz!Box Modifikationen.
    Ältere Fritz!Boxen von mir liefen teils auch mit Supportverlust bedingten Modifikationen, für die ich aber atm bei mir (noch bzw. nicht mehr) keine Notwendigkeit sehe. Kann sich ändern, aber dafür hab ich dann notfalls verlässliche Kumpel aus dem Fach, die da dann aushelfen könnten :)

    Insofern kann dir dazu kaum jemand raten, der weder deine Fähigkeiten noch deinen Bedarf genauer kennt.
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!